Gibt es Anlegethermostaten mit M3-Gewinde?

Diskutiere Gibt es Anlegethermostaten mit M3-Gewinde? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ja, genau das würde ich gerne wissen. Ich habe eine Giada mit aufgeklemmtem Thermostaten (95° und 130°), die sich regelmäßig lösen und dann zu...

  1. #1 sportbiber, 11.01.2022
    sportbiber

    sportbiber Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    106
    Ja, genau das würde ich gerne wissen.

    Ich habe eine Giada mit aufgeklemmtem Thermostaten (95° und 130°), die sich regelmäßig lösen und dann zu krassem Kaffeegeschmack führen. Wärmeleitpaste hilft auch nicht, scheint eine Reaktion der Klammern auf die immer wiederkehrende Erhitzung/Abkühlung zu sein, dass sie irgendwann schlapp machen.

    Der Kessel hat drei M3-Löcher für die Befestigung der Klammern. Gäbe es nun Thermostaten mit M3-Gewinde, könnte ich die so fixieren, dass sie da bleiben wo sie sind. Alle mir bekannten Thermostaten mit Gewinde haben M4. Aber ich kenne nicht sehr viele.
     
  2. #2 Londoner, 11.01.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    1.431
    M3 bei Thermostaten ist eher ungewöhnlich, denke ich.
    Vielleicht helfen dir aber auch neue bzw. andere Klammern.
    Diese hier z.B.:
    BEFESTIGUNG FÜR ANLEGE-THERMOSTAT | 30x13 mm | FÜR UNIVERSELLE ANWEND, 3,70 €

    Damit kannst du die zwei Thermostate eventuell über zwei Klammern mit nur drei M3-Bohrungen recht fest verschrauben.
    Dazu die Klammern bzw. die Thermostate so platzieren, dass die Klammern beim mittleren Loch überlappen und dort
    mit einer Schraube befestigt werden können. Die jeweils andere Seite der Klammern dann entsprechend der Bohrungen
    ausrichten.
    Das sollte so funktionieren, meine ich.
     
    vectis und sportbiber gefällt das.
  3. #3 Espressojung, 11.01.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.848
    Zustimmungen:
    2.225
    ich bin selbst leidenschaftlicher Bastler vor dem Herren und würde die M3 Gewinde auf M4 aufbohren.
    ==> dann hast du für die Zukunft Ruhe mit den Dingern.
    Mit 3,3mm Bohrer vorsichtig vorbohren (ohne durchzubohren) und dann M4 Gewinde einschneiden.
     
  4. #4 S.Bresseau, 12.01.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    11.827
  5. #5 Iskanda, 12.01.2022
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    17.165
    Such mal nach Thermostate von Thermorex - die habe sowas.
     
  6. #6 marzemino, 12.01.2022
    marzemino

    marzemino Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    171
    Man könnte auf das M4 Gewinde des Thermostaten auch ein M3 Gewinde schneiden.
    Ich kenne die Position der M3 Löcher im Kessel nicht, würde da aber erst zuletzt bohren da das auch schnell, bei einem Fehler, sehr entgültig für den Kessel sein kann.
     
  7. #7 bon2_de, 12.01.2022
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    246
    Das bewirkt aber eigentlich auch genau das Gegenteil: Zuviel Wärmeleitpaste lässt den Thermostaten auf der Oberfläche wandern, wenn die Paste warm wird. Da wird meist zu viel des Guten getan. Es reicht eine hauchdünne Schicht, dann bleiben die Thermostaten in der Regel auch auf Ihrem Platz. Zusätzlich noch die Klammer etwas nachbiegen sollte reichen.
     
    Whecker gefällt das.
  8. #8 Londoner, 12.01.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    1.431
    Ich komm nochmal auf die von mir oben angesprochenen Klammern zurück.
    Bei einigen Giadas ist das so ab Werk schon umgesetzt worden, wie man hier z.B. sehen kann:
    Isomac Giada - Brühgruppenverhalten
    Somit sollte das mit den schon vorhandenen Bohrung passen und wenn nicht, kannst du die
    neuen Klammern auch nur über die eine Bohrung befestigen und sie würden gut gehalten.

    Bei deinem Modell scheint noch die "Flügelklammer" verbaut worden zu sein, die nur mit einer Schraube befestigt ist
    und die die Thermostate nur rechts und links im oberen Bereich mit den Flügeln hält (mehr oder weniger halt).
    Daher würde ich mir die zwei Klammern und zwei weitere M3-Schrauben besorgen, dann brauchst du keine neuen Thermostate,
    nicht risikoreich bohren oder kleiner schneiden und bist mit unter 10€ dabei.

    Auch nochmal zum Vergleich:
    Bei der Rancilio Silvia sind die zwei Thermostate auch über zwei dieser Klammern befestigt, die an der mittleren Bohrung überlappen.
    Siehe hier (5. Foto von oben): Rancilio Silvia - Verkalkten Kessel reinigen
    Das wird seit über 20 Jahren so bei der Maschine gemacht und ich kann mich nicht an einen Beitrag erinnern, in dem mal
    gepostet wurde, dass die Thermostate nicht optimal befestigt wären.

    Aus meiner Sicht kann man sich hier also ganz einfach größere Bastelarbeiten sparen :)
     
    S.Bresseau und marzemino gefällt das.
  9. #9 sportbiber, 12.01.2022
    sportbiber

    sportbiber Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    106
    Danke für die vielen Tipps! Ich werde erstmal die Klammern von @Londoner probieren, das scheint mir wenig Aufwand und günstig.

    Thema Wärmeleitpaste: Ich bin mit dem IT-Bereich vertraut, schon klar, dass weniger mehr ist. Der Giada-Kessel ist auf der Oberseite alles andere als eben, diese Unebenheiten gilt es aufzufüllen, mehr nicht.
     
Thema:

Gibt es Anlegethermostaten mit M3-Gewinde?

Die Seite wird geladen...

Gibt es Anlegethermostaten mit M3-Gewinde? - Ähnliche Themen

  1. Brewtus III gibt auf - Nachfolgerin gesucht

    Brewtus III gibt auf - Nachfolgerin gesucht: Nachdem meine Expobar Brewtus III seit 2009 ihren Dienst verrichtet hat, kommt sie nun doch glaube ich an das Ende ihrer Lebenszeit. Neuerdings...
  2. Tchibo Esperto Caffè gibt nur noch Wasser aus

    Tchibo Esperto Caffè gibt nur noch Wasser aus: Hi zusammen, ich habe einen Tchibo Esperto Caffe welcher die letzten 2,5 Jahre ohne Probleme lief. Jetzt ist mir gestern morgen aufgefallen dass...
  3. Gibt es zur Milch eine "schmackhafte" Alternative

    Gibt es zur Milch eine "schmackhafte" Alternative: Hallo zusammen, Bin seit 2013 hier schon "an Board" und nutze eigentlich mehr das elementare "Expertenwissen", als dass ich mich hier selber...
  4. Gibt es hier QuickMill Orione 3000 Besitzer?

    Gibt es hier QuickMill Orione 3000 Besitzer?: Hallo, ich habe oben besagte Maschine und eine Frage an andere Besitzer dieser: wieviel Mehl geht bei euch in das Doppel-Sieb? ich bin bei 11,5g,...
  5. kleine, preiswerte (bis 200,-) und gute Siebträger..? Gibt´s die?

    kleine, preiswerte (bis 200,-) und gute Siebträger..? Gibt´s die?: Hallo zusammen, bin im Moment sehr selten im Forum unterwegs und habe leider beruflich so viel um die Ohren, dass ich kaum Zeit habe, danach...