Glaubensfrage 1: frischmilch oder h-milch

Diskutiere Glaubensfrage 1: frischmilch oder h-milch im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Welche Milch eignet sich am besten zum Aufschäumen?

?

Glaubensfrage 1: frischmilch oder h-milch

  1. 1. Frischmilch ist am besten

    99,6%
  2. 2. H-Milch (fettarm) ist am besten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 3. H-Milch (1,5 % Fett) ist am besten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 4. H-Milch (3,5 % Fett) ist am besten

    0,4%
  1. #1 Barista, 03.01.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.112
    Welche Milch eignet sich am besten zum Aufschäumen?
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Das Ergebnis überrascht mich. Geschmacklich finde ich Magermilchschaum kastriert, die Schaumkonsistenz erinnert mich an Styropor. Frischmilch wiederum tut mir geschmacklich zuviel des Guten. Also zischt bei mir die H-Milch mit 3,5% Fett.
    Einen wirklich nennenswerten Unterschied im Aufschäumen kann ich aber beim besten Willen nicht nachvollziehen.
    Solange man drauf achtet, dass die Milch gekühlt ist und die Packung frisch ist bzw. nicht länger als einen Tag geöffnet gelagert wurde, kann nichts schiefgehen. So hab ichs früher immer bei meiner Gaggia hinbekommen und so ist es heute auch noch bei der Oscar und professionellen Maschinen die ich mal benutzen durfte. Ansonsten liegts an dem Kerl bzw. der Frau 40cm vor der Maschine. :)
    Gruss
    Stefan
     
  3. #3 Roblbobl, 03.01.2002
    Roblbobl

    Roblbobl Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich habe auch für 1,5% gestimmt, nicht weil sie besser schmeckt oder weil es besser geht. Wir haben nichts anderes :D

    Oh je, ich hab den Abstand zwischen der Maschine und mir nicht eingehalten, darum klappt das nicht immer - sh.t :p

    Die 3,5% Milch ist mir persönlich aber auch lieber (wenn meine Frau mal versehentlich eine gekauft hat :) )

    Tschau
    Robert
     
  4. Willi

    Willi Gast

    aus meiner erfahrung eignet sich fettarme h-milch am besten zum schäumen, bloß der geschmack ???
    ich verwende lieber frischmilch weil's einfach besser schmeck. außerdem gehöre ich zur schweigenden minderheit, die übermäßige schaumkronen auf dem capo haßt, vorallem wenn der capo dann auch noch lauwarm ist
    milchschaum hasser aller länder vereinigt euch :p

    gruß willi
     
  5. #5 Koffender, 05.01.2002
    Koffender

    Koffender Gast

    Hi,
    Milchschaum bleibt für mich auch ein Rätsel .
    egal ob 1,5 oder 3 % Milch und auch kalt aus dem Kühlschrank
    Schaum krieg ich mit meiner jura s95 nicht hin !!!!!!!
    Weder mit dem Ansaugschlauch für den ach so angeblich perfekten Automatikschäumer (ein Witz dieses Teil, dieser saugt zwar an macht aber nur heisse Milch ) oder sei es manuell mit Düse aufschäumen.
    Lese also immer mit Neid wenn Ihr von Schaum sprecht ???
    Naja, aber dafür ist der Espresso ist schon Klasse.

    MfG Koffender
     
  6. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Hallo Koffender
    Ich kenne nicht sehr viele Vollautomaten - aber die S95 ist die rühmliche Ausnahme. Und da habe ich bei einem funktionierenden Gerät immer einen ordentlichen Milchschaum gehabt. Deswegen würde ich da eher auf einen Servicefall tippen. Setz dich am besten mit deinem Händler in Verbindung wegen dieses Problems. Wichtig dabei ist auch eine Beschreibung der Vorgehensweise wenn du Milch aufschäumst.
    Gruss
    Stefan
     
  7. #7 Koffender, 05.01.2002
    Koffender

    Koffender Gast

    Hi Stefan,
    nett so schnell ein feedback zu kriegen,
    also mit dem Automatikschäumen ist eigentlich ja nichts anderes als ein gummischlauch der dann Milch aus einem Kännchen zieht und mit dem Dampf durch die Duese drückt, und die Duese ist nicht mehr als ein Gummipropfen mit einem Loch ca 1-2mm.
    Wenn man manuel aufschäumen will bezieht man Dampf und hält das Dampfrohr mit besagter Duese in die Milch .
    Also der Dampf kommt ja aber das aufschäumen so das ein schöner Milchschaum entsteht bleibt wunschdenken.
    Ausser der Dampferzeugung ist da ja auch nichts grossartiges sonst als technik, nur nen Gummipropfen mit loch halt.

    MfG Koffender
     
  8. #8 principeazzurro, 05.01.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    cappuccinoschaum:

    mir gelingt er am besten mit frischer milch.
    im kännchen ca. 6 cm hoch milch einfüllen,
    mit aufschäumstab ganz hinunter. dampf
    aufdrehen ,dabei unten bleiben,bis ca. 35 bis
    40 grad c. dann langsam nach oben bis eine
    strömung entsteht. jetzt entsteht schaum der
    langsam nach oben steigt.bei ca.65 grad c.
    aufhören.wichtig:nicht zu hoch mit dem stab
    sonst zerstörst du den schaum.
    ciao
     
  9. Ronny

    Ronny Gast

    Hi Kaffeeliebhaber und Milchschäumer !

    Die Erfahrung als coffeeshop-Angestellter hat hat mir gezeigt, daß der Schaum von 1,5% H-Milch etwas stabiler bleibt, wobei der schwache Geschmack diesen Vorteil bei weitem wett
    macht. Also nehmt H-Vollmilch.

    By the Way... Ihr Jura und Saeco Vollautomatenbesitzer seid echt zu bedauern. Diese Maschienen haben überhaupt keine "Seele" und können nie den "wahren" Zauber in eine Tasse
    Espresso drücken.
     
  10. #10 Monsignore, 06.01.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    silvesterabend

    ich

    voller euphorie nach gutem (überteuerten) essen beim italiener nen espresso bestellt

    ergebnis....

    das ganz letzte jahr war schei... .

    und der kerl hatte ne professionelle makina

    als erzählt nix von ne saeco oder jura iss zu bedauern

    wenn jemand mit herz und verstand eine solche brauchbare
    kiste bedient, zapft der bestimmt nen besseren kaff als der südtiroler vom silvesterabend

    ansonsten stimme ich auch für 1,5% H-Milch

    iss - einfach standard

    und diese kann selbst ne alte krups kochendwasser-espr-kiste super aufschäumen.

    glaskännchen - kühlschrankkalte milch rein - knapp unter der oberfläche halten, so dass ein sog entsteht - schaum satt.

    PS
    wie mein vorredner schon sagte "wichtig: nicht zu hoch mit DEM stab" - sonst sprutzelt's zu weit

    grüsse

    M
     
  11. #11 115-1007022469, 10.01.2002
    115-1007022469

    115-1007022469 Gast

    Hallo,

    die erste Frage, die man sich stellen muß ist: soll es möglichst einfach sein oder soll es möglichst gut schmecken?

    Am leichtesten geht es wohl mit 1,5%-iger H-Milch. Den Geschmack und vor allem den typischen H-Milch-Geruch beim Aufschäumen finde ich persönlich aber ziemlich eklig (sorry).

    Also nehme ich zu Hause immer (Bio-) Frischmilch, mal mit 1,5%, mal mit 3,5 oder 3,8% Fett. Im Winter werden die Kühe mitunter mit seltsamen Dingen gefüttert, was bewirkt, daß sich manche Sorten flaschen- bzw. kartonweise nicht oder nur schlecht aufschäumen lassen, d.H. die ein paar Tage später gekaufte geht dann u.U. wieder einwandfrei zum aufschäumen.

    Da sowas in einer Bar ja nicht sein darf, nehmen sie in menschenfreundlicheren Etablissements gute Marken-H-Milch mit 3, 5 % Fett, in Abzockerbuden die gerade billigste 1,5% H-Milch-Brühe von Lidl/Aldi/Norma etc.

    Noch eine Anmerkung zur Temperatur: ein guter Cappu sollte IMHO anfangs ein ganz klein wenig zu heiß zum trinken sein, bei vorgewärmter Tasse und heißem Caffe sollte die Milch also schon so gute 70 Grad haben. Wenn man sie aus Versehen kochen läßt, schmeckt Frischmilch aber auch nicht mehr so gut.

    Mit einer kalten Tasse + nicht vorgeheiztem Siebträger sowie 60 - 65 Grad heißer Milch hat man schnell lauwarme Milchsuppe zum wegkippen, schade drum!

    Die Milchschaumhasser könnten ja mal einen macchiato (caffe mit ganz wenig Milch und wenig Schaum) probieren, ist auch sehr lecker und sieht hübsch aus.

    Grüße,

    Manfred
     
  12. #12 Barista, 21.01.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.112
    :) Auf einen richtig guten Cappucino gehört eigentlich eine richtig leckere Sprühsahne aus der Dose, bestreut mit Schokostreuseln.
    Der Vorteil ist, dass diese Dosen mit Sahne meistens mehrere Jahre haltbar sind und die Sache richtig lecker schmeckt.
    Der Gourmet kann auch auf Varianten wie z.b. Sprühsahne mit Eierlikörgeschmack zurückgreifen. Das ist dann der Gipfel des Cappuccinogenusses. :)



    Edited By Barista on Jan. 21 2002 at 10:47
     
  13. #13 112-1007502834, 21.01.2002
    112-1007502834

    112-1007502834 Gast

    Hallo Barista,

    sei mir nicht böse, aber Sprühsahne hat auf "echtem" Capu etwa soviel zu suchen, wie synthetisches Motoröl im Salat.

    Die italienische Art Capuccino sieht nur Milch und Schaum davon neben dem Espresso vor (hier sollte doch mal jemand den Begriff schützen lassen, ähnlich wie beim französichen Champagner), Sahne ist hier frefel! ;-)

    Spass bei Seite......ist natürlich auch Geschmackssache, aber mein Fall ist das mit Sahne absolut nicht. Mein Schaum auf der Milch ist ähnlich fest, wie es sprühsahne ist, also verderb´ ich mir doch den leckeren Capugeschmack nicht mit Sahne, welche als Sprühsahne aus der Dose meist auch noch kräftig Lebensmittelchemie enthält.

    Gruß

    Ralf

    Mailingliste zum Thema Espresso und alles was so dazu gehört.
     
  14. heyco

    heyco Gast

    Hallo Barista,

    also das glaub ich Dir jetzt einfach mal nicht, daß Du Dir Deinen Cappuccino mit diesem zuckerhaltigen Zeugs versaust. [img:post_uid0]http://www.smilie.li/grafixx/verstimmt/puke.gif[/img:post_uid0] Dann würd doch eigentlich auch der aus der Tüte zum Anrühren reichen.


    Gruß, heyco
     
  15. #15 84-1012580071, 01.02.2002
    84-1012580071

    84-1012580071 Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]Hallo Koffender
    Ich kenne nicht sehr viele Vollautomaten - aber die S95 ist die rühmliche Ausnahme. Und da habe ich bei einem funktionierenden Gerät immer einen ordentlichen Milchschaum gehabt. Deswegen würde ich da eher auf einen Servicefall tippen. Setz dich am besten mit deinem Händler in Verbindung wegen dieses Problems. Wichtig dabei ist auch eine Beschreibung der Vorgehensweise wenn du Milch aufschäumst.
    Gruss
    Stefan[/quote:post_uid0]
    Hallo Koffender!

    Soweit sich Dein Problem noch nicht bereinigt hat, wuerde ich mal testen, ob aus Deiner Aufschaeumduese auch wirklich Dampf herauskommt, oder bloss sehr heisses Wasser. Ist das der Fall, dann handelt es sich
    a) wohl um einen Servicefall und
    b) um den Grund, warum die Milch so schoen warm wird, aber leider nicht richtig schaeumt.
    Eventuell kann es auch an Deiner Technik liegen, dann musst Du einfach ausprobieren, wie Du die Dampfduese in die Milch halten musst. Das kann zunaechst zu kleineren Sauereien in der Kueche fuehren, aber es lohnt sich!

    Gruss

    Tobias
     
  16. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    also meiner meinung nach muss es frischmilch sein.
    ausser wenn man im kalten zustand auch lieber h-milch trinkt, und wer tut das schon ...
    nur: frischmilch ist nicht gleich frischmilch.
    also ausprobieren, was der markt hergibt.
    und beim schäumen kommt´s doch sowieso zu 87% auf die technik an (vorausgestzt man hat die richtige hardware !).
    und das mir schon leute erzählt haben, dass die italiener doch auch fast nur h-milch verwenden ist bullshit.
    h-milch ist zwar unkomplizierter im handling doch solang ich (wie bei uns im ö-land) zwischen 5 oder mehr verschiedenen frischmilchsorten wählen kann, mach ich das gerne - sonst sterben wegen zu geringer nachfrage noch die kühe aus ;)
    ciao,
    klaus
     
  17. #17 principeazzurro, 01.02.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    dass italiener h-milch verwenden hab ich noch nie gesehen.
    bin oft in italien. auf den milchpackungen steht geschrieben:
    latte intero. das heisst auf deutsch , vollmilch.
    dass der milchschaum so schön cremig wird ,hängt nur vom dampfdruck ab!
    ciao e buona notte!
     
  18. #18 principeazzurro, 02.02.2002
    principeazzurro

    principeazzurro Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2002
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    ps.
    auch von der art der aufschäumdüse.
    die grossen espressomaschinen haben einen teewasserkessel zwischen 8 und 28 liter. das bringt mehr gleichmässigkeit der teperatur.
    das frischwasser für den kaffee wird durch eine kartusche erwärmt,so ist es stets frisch.
    salve!
     
  19. #19 feuervogel, 14.02.2002
    feuervogel

    feuervogel Gast

    [quote:post_uid0="principeazzurro"][/quote:post_uid0]
    hi, bei soviel schaumschlägerei will ich auch meinen senf dazuschäumen... da ich momentan gar keine (schluchzs) espressomaschine besitze, tuts bei mir die aerolatte. die aber mit größtem erfolg! frische 3,5% milch schön warmgemacht, ergibt dank der aerolatte einen so feinen, cremigem, steifen und wohlschmeckenden schaum wie ich ihn bis jetzt noch in keiner bar bekommen habe! meist ist er mir zu großporig und der nussigere geschmack der fetten frischmilch schmeckt mir einfach besser als der etwas fade geschmack der h- milch. mein momentanes geheimrezept: gute milch mit gutem honig erwärmen- aufschäumen- an den kaffe- schmeckt super.
     
  20. #20 Barista, 14.02.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.112
    Ich habe gehört, dass im Gastrobereich keine Frischmilch verwendet werden darf (wegen Hygienevorschriften).
    Stimmt das?
     
Thema:

Glaubensfrage 1: frischmilch oder h-milch

Die Seite wird geladen...

Glaubensfrage 1: frischmilch oder h-milch - Ähnliche Themen

  1. Urania Emblem für Frontblech gesucht

    Urania Emblem für Frontblech gesucht: [ATTACH] Ich suche ein originales Urania Embelm für das Frontblech einer Faema Urania 1er Generation. Da Foto ist aus dem Buch von Maltoni. Das...
  2. Jura Z5 [email protected] - lt. Jura Service irraperabel

    Jura Z5 [email protected] - lt. Jura Service irraperabel: Hallo Zusammen, vorweg: die Maschine erwies mir bei mittlerweile ca. 40.000 Bezügen einen guten Dienst, auch wenn ich diese Maschine in den...
  3. [Erledigt] La Marzocco Linea (Klassik) 1-gruppig im Auftrag

    La Marzocco Linea (Klassik) 1-gruppig im Auftrag: Hallo, wenn man schon am verkaufen ist ;-). [Maschine ist vorerst reserviert] Ein ehemaliger Kunde hat mich gebeten ihm zu helfen seine...
  4. [Verkaufe] Astoria Greta Zweikreiser 1 Jahr alt

    Astoria Greta Zweikreiser 1 Jahr alt: Hallo liebe Kaffee Gemeinde, biete hier meinen gepflegten Zweikreiser der bekannten Gastro-Marke Astoria an. Als Preis setze ich 1.100€ als VB....
  5. Anfänger mit Rancilio Silvia (v1?) und Anfim Haus - nix klappt

    Anfänger mit Rancilio Silvia (v1?) und Anfim Haus - nix klappt: Hallo Forum. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe so viele Guides gelesen und YouTube Videos geschaut,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden