Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

Diskutiere Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars? im Berlin, Brandenburg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars? Erst Berlin dann München, Frankfurt am Main und sogar Offenbach! Oje, macht...

  1. #21 Francesco, 10.12.2008
    Francesco

    Francesco Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Erst Berlin dann München, dann Frankfurt oder Offenbach reicht!
    Ich war zum 2. Kaffee-Netz-Treffen in Berlin und habe einige der einschlägig bekannten "Coffeshops" besucht.
    In Berlin habt ihr ja Konkurrenz in Hülle und Fülle. Da braucht man einen sehr hohen Anspruch um mit dem Angebot gleichzuziehen oder gar noch eins drauf zu setzen. Alle Achtung!

    Schade es wird eine ganze Weile dauern bis ich wieder nach Berlin komme.
    Ich konnte bereits einen Godshot von euch (leider nur per Foto) begutachten. - Umso schlimmer für mich!

    [​IMG]

    In ganz Frankfurt bekommst du keinen Cappuccino mit Latte Art fähigem Milchschaum, geschweige denn mit Latte Art.
    z.B. hier zu lesen:
    http://www.kaffee-netz.de/grunds-tzliches/23636-gastrofauxpas-und-wie-wurde-euer-espresso-cappuccino-so-zubereitet-2.html#post252612
    Für gute Espressi gibt es nur eine Hand voll Anlaufstellen.

    Mir ist rätselhaft wieso hier in Frankfurt das Niveau so niedrig ist.
    Hier zahlen die Leute höhere Preise (Espresso ø 1,80 Eur, Cappuccino ø 2,50 Eur)
    und nehmen in Hektik sehr häufig, schlechte Qualität und unfreundliche Bedienung ohne auch nur eine Gedanken daran zu verschwenden, in Kauf.

    In Frankfurt hättet ihr eine Alleinstellung und könntet bestimmt gut verdienen, aber glücklicher werdet ihr bestimmt in Berlin - und das wünsche ich euch!
     
  2. #22 Käpt´n T-Shirt, 10.12.2008
    Käpt´n T-Shirt

    Käpt´n T-Shirt Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Hallo !

    Auch ich wünsche alles Gute, als ehemaliger Prenzlauer Berger mit zwei weinenenden Augen. Da ich leider nicht mehr in Berlin wohne kann ich nur hoffen bald mal wieder in die alte Heimat zu kommen um bei Euch einzukehren.

    Nochmals viel Glück,

    Christian
     
  3. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Bei zwei Augen (wow, welch ein Wortspiel :D ) drängt sich mir gleich die Frage auf: Wiiiiieviel Platz habt ihr?

    Einige der gehobenen Berliner Espresso Etablissements zeichnen sich ja vor allem durch die Gewissheit aus, das der Besuch mit 99%iger Wahrscheinlichkeit auf ein to-go Erlebnis hinausführen wird. Irgendwie werde ich bei meinen Berlin Besuchen den Eindruck nicht los, dass da schlicht Umsatz flöten geht.

    Aber Anyway: Ich finds spitze, dass man in der Nachbarschaft der Heroes nun die Möglichkeit hat, zwei so gegensätzliche Espresso-Philosophien probieren zu können.

    Viel Glück Euch!
    Peter
     
  4. #24 Kai-Uwe, 10.12.2008
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Hallo Peter,
    Platz haben wir wirklich genug. Der Laden hat auf drei Ebenen komfortable 85qm. Draußen können vor dem großen Schaufenster locker 4 Frischluftfans sitzen. Drinnen ist es zu dieser Jahreszeit aber bestimmt gemütlicher. Wir haben mal alle Sessel, Hocker und die Plätze auf der saugemütlichen Couch zusammen gezählt und sind auf 20 gekommen. Da sollte es sobald keinen Engpass geben.
    Echte Kaffee-Netzler stehen aber am liebsten direkt neben mir und schauen mir bei einem Plausch zu. Das macht Spaß, und ist auch so gewollt, denn die Maschinen stehen eigentlich mitten im Raum.

    Ich werde morgen mal die Digitalkamera mitnehmen und den Laden von innen und aussen ablichten.

    So ein gegensätzliches Konzept (Philosophie?) zum BCH haben wir eigentlich auch gar nicht. Der Kaffee ist frisch, und die Zubereitung kompromisslos. In unserem Flat White gibt es sogar einen doppelten Ristretto. Gegensätzliche Konzepte finden sich aber zuhauf anderswo ;-)
     
  5. #25 cardenas, 10.12.2008
    cardenas

    cardenas Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Habe nächste Woche eine Ferienwohnung Prenzlauer Berg.Sieverdinger Str.oder so
    ähnlich.Komme als anonymer Tester.
    Schaun wir mal.:cool:
     
  6. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Hallo Kai-Uwe,

    super finde ich gut!

    noch besser! ;)

    Ich hab damit natürlich nicht auf eine mangelhafte Qualität oder Ähnliches angespielt. Aber BCH geht ja eher den "amerikanisch-überdosierten" Weg, wenn man das so nennen mag. Ein einfacher Espresso entspricht dort 14g (oder noch mehr?), die auch jeder Cappu bekommt und der Doppelte wird in einer normalen Tasse ausgeschenkt. Das ist natürlich ein kräftiges Wort und ein Stück weit weg von 8g im LM Einer.

    Deswegen sehe ich da auf den ersten Blick schon zwei Espresso Gourmet Köche die mit besten Zutaten Tolles zaubern. Hoffentlich beide aber auf ihre ganz eigene Art & Weise. Und das ist ja auch gut so ;)

    Gruß
    Peter
     
  7. #27 ZappBrannigan, 11.12.2008
    ZappBrannigan

    ZappBrannigan Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Also Kai-Uwe, du weißt Bescheid. Sollte die Tage ein komischer Typ mit Sonnenbrille :cool: in den Laden kommen, könnte es ein verdeckter Tester vom Kaffee-Netz sein ;)

    Gruß,

    Manuel
     
  8. #28 steffen, 11.12.2008
    steffen

    steffen Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Gehet hin und testet!

    War letzten Sonntag dort:
    Ein toller Laden. Platz genug - inklusive Spielecke für Kids. Super nette und großzügige Gastgeber. Fachsimpeln hinter der Macchina möglich und erwünscht.
    Spitzen Espresso, der Single-Origin (Kenia Gethumbwini) war ein Traum!

    Bleibt nur Euch, Anja und Kai-Uwe, den Erfolg zu wünschen den Ihr verdient!
     
  9. #29 Walter_, 11.12.2008
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    @Kai-Uwe

    Ich wünsch' Euch natürlich auch alles Gute und viel Erfolg! :)

    Das Konzept hochqualitativer Single Origins scheint - zumindest bei uns in Graz - recht gut angenommen zu werden. Ein hoch interessantes Geschmackserlebnis sind sie allemal und für jeden Espressoliebhaber eine gute Möglichkeit, den geschmacklichen Horizont ein wenig zu erweitern...

    2008 war ein sehr gutes Jahr für die äthiopischen Kaffees, die trocken aufbereiteten Harar und Sidamo sind ausgezeichnet, leider habe ich keinen trocken aufbereiteten Yirgacheffe - a la Idido Misty Valley - bekommen. Dafür waren ein paar außergewöhnlich gute gewaschene dabei...
     
  10. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    @Walter,
    obwohl ich immer noch nicht glaube, daß ein single-origin vollständig "rund" sein kann ist er tatsächlich eine Erweiterung des Geschmackshorizonts. Vor ca. 4 Jahren war ich mal bei einem kleinen Espressoworkshop im Coffeestar, Wedding und der pur gezogene Yrgacheffe war zwar sehr auf der Kante, aber dieses überwältigende Aroma nach Zitrusfrüchten und floralen Noten hat meine Kaffeeleidenschaft erst recht angeheizt.

    @Kai-Uwe,
    ich glaube schon das BCH und Ihr im Augenblick zwei verschieden Philosophien vertretet, beide auf dem Gipfel des Möglichen.
    Und meine persönliche Vorliebe liegt beim Single, denn ich denke das es dort mit dem richtigen Kaffee gelingt ein subtiles Aromenspiel zu erzeugen während der Doppelte vielleicht öliger ist, einen dafür aber mit seiner unbalancierten Wucht erschlägt. Ist vielleicht nach einem deftigen Essen ganz erwünscht aber nicht so mein Ding.

    viele Grüße
    Horst
     
  11. #31 Kai-Uwe, 12.12.2008
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Hallo,
    ich habe zwar keinen Yirgacheffe, jedoch von Walter die letzten wenigen Kilo des kolumbianischen "La Esperanza" bekommen. Vom Geschmack her finde ich ihn dem Kenia Gethumbwini AB sehr ähnlich. Der wurde aber eigentlich für die French Press geröstet, weshalb ich nun erstmal den Kolumbianer geöffnet habe. Wenn ich es richtig nachgelesen habe, wurden die Bohnen von dieser Finca im Jahr 2006 von der Organisation "Cup of Excellence" ausgezeichnet. Das ist jetzt zwar die Ernte des Jahres 2007, aber auch sehr lecker. Ich kann das leider nicht so schön beschreiben wie Horst, mir gefällt jedenfalls die gute fruchtige Säure und der starke Geschmack von Kakao.

    Ich freue mich schon auf alle sonnenbebrillten Besucher.

    Gruß
    Kai-Uwe
     
  12. Matzer

    Matzer Gast

    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Leider sind es für mich einige Meter zu diesem wirklich sehr schön eingerichteten Laden. Sonst würde ich meine Kaffeemaschine verkaufen und mir täglich Gründe suchen, warum ich jetzt noch dringend da und da hin muss um auf dem Weg dahin bei Godshot einen Euro gegen einen verdammt guten Ristretto einzutauschen.
    Verdammt gut.

    Mathias
     
  13. Semmel

    Semmel Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Nu machts mir doch nich alle den Mund so wässrig, ich wohne nicht in Berlin! :roll:
     
  14. #34 Kaffee-Klaus, 19.12.2008
    Kaffee-Klaus

    Kaffee-Klaus Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Kann ich von mir nicht sagen. Allerdings bin ich im Sommer beruflich in Berlin. Das werde ich mir bestimmt nicht entgehen lassen.
     
  15. #35 Francesco, 19.12.2008
    Francesco

    Francesco Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Die Lösung:

    • Nach Berlin an den Prenzlauer Berg umziehen und die Maschine verkaufen.
    • Oder in Berlin am Prenzlauer Berg wohnen bleiben und nur die Maschine verkaufen.

    Bald hagelt es im Board-Verkauf Maschinen aus Berlin!
     
  16. #36 Walter_, 20.12.2008
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Hallo Horst,

    ich finde es gibt SOs die ziemlich "rund" sind, umgekehrt gibt es auch viele Blends die es nicht sind. Ähnlich wie bei Weinen oder Single Malts schätze ich jene Kaffees besonders, die einen ausgeprägten "Charakter" und auch einen gewissen "Wiedererkennungswert" haben, egal ob SO oder Blend.

    Und während einige SOs mit ausgeprägten, delikaten floralen Aromen oft etwas weniger Körper und Süße (z.B. El Portillo CoE oder Esmeralda Geisha) zeigen gibt es auch zahlreiche Vertreter der SO Zunft die einen sehr ausgeprägten Körper und viel Süße zeigen (z.B. Matari, Esperanza, Harar oder Takengon, aber auch Nyamagabe oder Copabakagi) obwohl sie auch über eine ausgeprägte Fruchtigkeit verfügen....

    Servus
    Walter
     
  17. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Hallo Walter,

    ich kann das zu 100% bestätigen.

    Bei Godshot freue ich mich trotzdem immer wieder auf den good ol` Tatico, der für mich zur Zeit das Ausgewogenste ist, was ich finden kann.
    Aber es sind dort auch schon erste Verkostungen mit SO angelaufen.
    Es bleibt also spannend.

    viele Grüße
    Horst
     
  18. #38 monopixel, 28.12.2008
    monopixel

    monopixel Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Blick auf die andere Straßenseite:

    [​IMG]
    SHOT
     
  19. #39 Kai-Uwe, 29.12.2008
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    AW: Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

    Wo höhere Mächte walten...

    Das ist die Leuchtwerbung von Gold's Gym. Für alle die der richtige Ort, die nach dem Genuss unseres New York Cheesecake Abbitte zwischen schwitzenden Leibern tun wollen.

    Gruß
    Kai-Uwe
     
  20. #40 GHU, 31.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2008
    GHU

    GHU Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Ein lehrreicher Besuch beim Profi

    Ein paar Tage vor Weihnachten habe ich mit meiner Frau kurz vor Feierabend das Godshot besucht, da die Berichte hier uns neugierig gemacht haben.

    Der Cappu hat uns besonders gut geschmeckt. Also haben wir gleich eine Packung der Hausmarke mitgenommen, in der Hoffnung, dass es zu Hause ebenso gut schmeckt.

    Damit das wenigstens annähend klappt, haben wir zwei wertvolle Tips von Kai-Uwe mit bekommen.

    1. Als H-Milch die Domo 3,5% verwenden, denn die schmeckt wie normale Milch.
    Das war ein grosser Schritt in Richtung noch besseren Geschmack zu Hause

    2. Das Milchkännchen - sollte entsprechend passend sein und einen geeigneten grossen Ausguss haben.
    Also habe ich ein Motta Kännchen bestellt.
    Seit gestern ist es im Einsatz und der Schaum ist auf Anhieb wesentlich besser und cremiger geworden.

    Nur das Bäumchen im Cappu sieht noch immer sehr zerzaust aus - aber es wird........


    Da uns neben dem Kaffee auch das Ambiente sehr gefallen hat, kommen wir bestimmt noch öfter dort vorbei, allein schon, um die nächste Packung Tatico zu kaufen.


    Weiter viel Erfolg und ein Kaffee reiches neues Jahr

    wünscht allen

    Gerhart
     
Thema:

Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars?

Die Seite wird geladen...

Godshot, Prenzlauer Berg - eine neue Generation von Espressobars? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Sudschublade Joefrex Exclusive M, neu

    Sudschublade Joefrex Exclusive M, neu: Habe eine nagelneue und unbenutzte Sudschublade abzugeben. Hätte zwar unter die Maschine gepasst, aber leider wäre die Schublade in ausgezogenem...
  2. [Verkaufe] Fellow Stagg EKG Wasserkocher NEU im Programm

    Fellow Stagg EKG Wasserkocher NEU im Programm: Es ist soweit, wir haben den neuen Fellow Stagg EKG Wasserkocher neu in unser Sortiment aufgenommen... Wer ihn noch nicht kennt, hier eine kleine...
  3. [Verkaufe] Silikondichtungen für E61 neu im Sortiment

    Silikondichtungen für E61 neu im Sortiment: Hallo Boardies, nachdem ich selber oft in den Genuß der Silikondichtungen für die Brühgruppen bei Wartungsarbeiten an unseren Kundengeräten in...
  4. Suche neue Bohnen - Raum Köln

    Suche neue Bohnen - Raum Köln: Jaaa. So richtig weiß ich nicht wie ich das Thema anfangen soll. Ich versuchs' Meine Standard Rösterei ist SCHAMONG. Nette Leute, bei mir in der...
  5. Lelit PL42 EM - bei Rückspülung kein Druck nachlass - MV neu

    Lelit PL42 EM - bei Rückspülung kein Druck nachlass - MV neu: Bei der Lelit geht der Bezug normal. Zum Reinigen wollte ich Rückspülen, allerdings öffnet das Ventil damit der Druck rauskann und das Wasser in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden