Graef CM 80 Mahlwerk defekt?

Diskutiere Graef CM 80 Mahlwerk defekt? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, ich bin am verzweifeln mit meiner Graef CM80. Ich schaffe es nicht, den richtigen Mahlgrad einzustellen. Seit zwei Stunden und nach der...

  1. #1 prometheus, 26.09.2021
    prometheus

    prometheus Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich bin am verzweifeln mit meiner Graef CM80. Ich schaffe es nicht, den richtigen Mahlgrad einzustellen.
    Seit zwei Stunden und nach der Vergeudung eines halben Kilos guter Bohnen muss ich die Fahnen streichen und hier nachfragen.
    Ich habe mit einer relativ groben 10 begonnen und mich dann langsam nach unten gekämpft. Bei 5 war die Extraktionszeit immer noch zu kurz. Auf 3 hat der Siebträger dann plötzlich schon aufgegeben und es kam gar nix mehr raus!?! Langsam wieder auf 4 und schließlich auf 5 (was ja vorher gut lief aber Extraktion zu kurz). Dabei habe ich festgestellt, dass aus der Graef bis 5 kaum noch Mehl rauskommt (Was VORHER auf 5 aber noch gut ging!) ... als wäre es verstopft oder als ob oben nichts nachkommt. Das Mehl ist auch ziemlich warm.

    Ich habe vor jeder Verstellung den Totraum geleert und schließlich (als kaum noch was rauskam) die Maschine nochmal auseinander genommen und gereinigt ... aber kein Unterschied. Das Mehl ist zu fein und der Siebträger gibt auf.

    Nun Vermute ich, dass das Mahlwerk der Graef defekt ist. Beim Auseinandernehmen habe ich festgestellt, dass das untere Mahlwerk etwas wackelt. Ist das normal oder schon Verschleiß/Defekt? Kann man das Nachziehen? Das untere Mahlwerk habe ich als Ersatzteil nicht nicht gefunden. Ich finde das obere Mahlwerk auch mit 46€ zu teuer. Da ist bei meiner Maschine ist am oberen Mahlwerk auch nichts abgebrochen (hab ich hier im Forum gelesen dass das passieren kann). Kann das obere Mahlwerk denn so verschleißen dass es deswegen getauscht werden muss?

    Bitte keine Hinweise, ich solle mir doch eine bessere Mühle anschaffen. Steht aktuell nicht zur Debatte. Ich möchte versuchen diese Mühle zum Laufen zu kriegen und nur darum soll es hier gehen. Danke.

    Grüße, Prometheus;-)
     
  2. #2 Brewbie, 26.09.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1.961
    Shalömchen, es kann leider nicht bei letzterem bleiben. Beschreibe doch bitte einmal, was für Bohnen Du nimmst und wann diese geröstet wurden. Dann ist noch wichtig, wieviel Du davon in was für ein Sieb füllst und wieviel Gramm Espresso das nach 30 Sekunden ergibt. Dann müssen wir auch noch wissen, welche Maschine Du verwendest bzw. Ob diese Doppelwandsiebe und/oder kein OPV hat. Dann lässt sich der Fehlerteufel leichter austreiben.
     
  3. #3 Brewbie, 26.09.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1.961
    Ach ja: hier viel lesen hilft auch viel. Suche nach CM80 oder CM 80.
     
  4. #4 S.Bresseau, 26.09.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.598
    Zustimmungen:
    9.789
    Der Kegel auf der Achse? Sollte fest sein und kein merkliches Spiel haben. Bewegt sich die Mutter mit? Wenn ja hat die Achse Spiel (das wäre schlecht...), wenn nein: Mal die Mutter lösen (evtl Linksgewinde), alles säubern und neu zusammensetzen.

    Totraum am besten leersaugen.
     
  5. #5 FlairEspresso, 26.09.2021
    FlairEspresso

    FlairEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2020
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    66
    Moin,

    der untere Mahlkegel sollte nicht wackeln. Gerade gecheckt und der Kegel selbst sitzt fest. Allerdings hat das ganze Konstrukt, auf dem der Kegel aufsitzt, etwas Spiel, sitzt also nicht bombenfest. Es sind jedoch nicht mehr als 0,x mm, weniger als 0,5 mm würde ich sagen. Falls der Kegel lockerer sitzt, vielleicht mal prüfen, ob sich die 6-Kantschraube anziehen lässt?

    Bei uns war der Espressobereich ab Werkt so wie bei dir, ab 5 abwärts. Eventuell könnte es helfen mit der Feineinstellung zu spielen, also einen Schritt Richtung feiner oder eventuell auch gröber zu gehen. Die Mahlgrade verschieben sich dann entsprechend entlang der gesamten Skala. Mag sein, dass du dann insgesamt mehr nützliche Mahlgrade in deiner Range hast. Zur Feineinstellung des oberen Mahlwerks mehr in diesem Video:



    Kleiner Tipp, merke dir was deine Ausgangsstellung ist bzw. markiere sie.

    Falls dich das nicht weiter bringt, kannst du den unteren Mahlkegel per Unterlegscheiben justieren, zu sehen hier:



    Ob und inwiefern das etwas bring, kann ich nicht sagen, weiß nur, dass die Option besteht.


    Insgesamt bleibt es aber bei dem, was du nicht hören magst, die CM 800 ist ein Kompromiss mit Abstrichen. Wir nutzen sie nun nur noch für Kaffee mit dem Espressokocher. Für richtigen Espresso fiel die Wahl schlussendlich auf eine Handmühle...

    Viel Erfolg!
     
  6. #6 prometheus, 27.09.2021
    prometheus

    prometheus Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Ich hab nun nochmal auch das untere Mahlwerk demontiert. Es ist die Achse die wackelt. Inwieweit sich das tatsächlich auswirkt … keine Ahnung. Ich lese immer, es kann nicht fein genug sein für Espresso. Da hat sie ja scheinbar kein Problem mit.

    Tatsache ist, dass ich nun auch dem Siebträger nicht ganz traue. Es ist eine Delonghi EC685. Nix Besonderes aber soll ja angeblich 15 Bar reißen und nach ein bisschen Einstellung und Tuning nen brauchbaren Espresso hinkriegen. Aber ich glaube nun es könnte auch am mangelnden Druck liegen. Reset hat nix gebracht.

    Ich bin interessierter Anfänger und gebe mir Mühe. Ich habe das Fakesieb aufgebohrt, das Mahlgut genau abgewogen, die Wassermenge eingestellt und versuche nun die Bezugszeit um 25 Sekunden zu kriegen.

    Leider lief es bis zu einem bestimmten Punkt zu schnell und nun, egal was ich mahle, gibt die Delonghi auf bevor der erste Tropfen kommt. Nervt.

    Ich hatte jetzt erst drei Kaffeesorten probiert:
    - Caimano Espresso
    - Cainamo Espresso Forte
    - Bettis Weckruf von Kaffeewerkstatt Kucha

    Ich will halt nicht schon in besseres Equipment investieren, noch bevor ich aus dem Beginner-Modus raus bin. Sind ja keine Peanuts. Aus dem vorhandenen Equipment muss doch was halbwegs gutes rauszukriegen sein.
     
  7. #7 S.Bresseau, 27.09.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.598
    Zustimmungen:
    9.789
    Wenn die Achse locker ist, sind die Lager ausgeschlagen und das Mahlgut kann nicht mehr homogen sein. Die Mühle ist hin.
    Lager tauschen oder besser noch andere Mühle kaufen, die CM 80 hat sowieso eine viel zu grobe Abstufung. Gebrauchte Demokas gibt es ab ca. 80€.

    Die Dedica taugt nichts bzw ist ihr Geld nicht wert, dazu gibt es genügend threads. Die Tunerei mit anderen Sieben und anderem Siebträger kostet vergleichsweise sehr viel, bringt aber weniger als gleich in eine bessere Maschine zu investieren.

    Schau mal lieber nach einer alten Krups für 30€ oder besser noch alte Gaggia mit Alublockkessel und BG Ventil. Kostet teilweise unter 50€.
     
  8. #8 Brewbie, 27.09.2021
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    1.961
    Tja, schwierige Kombi. Das Fenster für den passenden Mahlgrad ist bei der Maschine ohne OPV sehr klein und die Mühle zu grob gerastert und vermutlich defekt. So traurig es klingt: vielleicht besser nicht dem schlechten Geld noch gutes hinterher werfen. Ansonsten wirst Du zu viel Geld für Bohnen zum Fenster rauswerfen, weil der Espresso nur selten was wird.
     
  9. #9 olausbas, 27.09.2021
    olausbas

    olausbas Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Prometheus

    Genau dieses Problem hatte ich mit dieser Kombi auch, mit zb. 15 war es zu grob, feiner gestellt und zack, plötzlich kam nichts mehr aus der Espresso-Maschine, also gröber mahlen, es blockierte weiter, also gröber mahlen etc. Das ging dann weit bis über den Mahlgrad 15 hinaus. Die Kaffeemacher hatten glaube ich bei ihrem Test auch dieses Verhalten… Manche Exemplare von der Graef verhalten sich anscheinend so, das fand ich sehr ärgerlich. Lösung: damit leben oder andere Mühle.

    Naja, die Mühle hat unterstes (minimalstes) Qualitätsniveau, die Maschine auch (für viele hier nicht einmal das, siehe Beitrag von @S.Bresseau), meiner Meinung nach ja, es geht, Du kannst etwas trinkbares trinkbares rauskriegen aber halt mit viel Frust und nicht immer (und zwar ohne Grund, einfach so, weil die Maschine keine Lust hatte, oder weil die Mühle gerade der Meinung ist, das Mahlgrad 10 von oben, nicht Mahlgrad 10 von unten ist). Meine trinkbarsten Ergebnisse hat ich übrigens mit dem Graef Einersieb und nur ca. 14sec Bezugszeit. War wahrscheinlich eher ein Schümli, aber besser wie Nespresso war es alle Mal.

    viel Erfolg und viele Grüsse

    olausbas
     
Thema:

Graef CM 80 Mahlwerk defekt?

Die Seite wird geladen...

Graef CM 80 Mahlwerk defekt? - Ähnliche Themen

  1. Graef CM800 Sollbruchstelle oberes Mahlwerk

    Graef CM800 Sollbruchstelle oberes Mahlwerk: Hallo Zusammen, meine Graef CM800 "mahlt" seit kurzem nicht mehr richtig. Das liegt Schätzungsweise an der gebrochenen Nut am Plastikteil des...
  2. Graef CM800 Mahlwerk abgenutzt?

    Graef CM800 Mahlwerk abgenutzt?: Hallo zusammen, ich habe seit ca einem Jahr eine Graef CM800 und nutze diese ca. 2x am Tag. Verwende schon seit geraumer Zeit den gleichen...
  3. [Zubehör] Mahlwerk Graef

    Mahlwerk Graef: Hi zusammen, ich suche ein Mahlwerk für meine CM 80. Wer noch so eins liegen hat oder ggf. eine defekte cm 80/81 mit funktionierenden Mahlwerk...
  4. Mahlwerke bei Graef CM800 erneuern?

    Mahlwerke bei Graef CM800 erneuern?: Hallo Leute! Ich habe seit einem Jahr die Graef CM800. In letzter Zeit sind espressi nicht mehr so gut, die Gaggia spritzt und irgendwie bin ich...
  5. Graef CM 80 mahlt zu grob, oberes Mahlwerk ist aber eingerastet

    Graef CM 80 mahlt zu grob, oberes Mahlwerk ist aber eingerastet: Hallo ich habe eine Gräf cm 80. vor kurzem habe ich sie auseinandergebaut und gereinigt und anschließend wieder zusammengebaut. dabei habe ich...