Graef CM 80 vs. CM 90

Diskutiere Graef CM 80 vs. CM 90 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffeefreunde, ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer einer Rancilio Miss Silvia und Graef CM 80. Habe jetzt allerdings...

  1. Dobby

    Dobby Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffeefreunde,

    ich bin seit einigen Wochen stolzer Besitzer einer Rancilio Miss Silvia und Graef CM 80. Habe jetzt allerdings entdeckt, dass es die Graef auch mit elektronischem Dosierer gibt. Lohnt sich aus eurer Sicht das Upgrade, falls ich die CM 80 weiterverkaufe oder würdet ihr mir davon abraten. Hat jemand Erfahrung mit der CM 90?

    Grüße
    Dobby
     
  2. #2 S.Bresseau, 11.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.992
    Zustimmungen:
    6.881
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Der einzige Vorteil ist ja der Timer. Ich würde die CM80 behalten und einen externen Timer (Dunkelkammer) vorschalten, das machen viele hier. Auf Ebay gibt es eine eigene Kategorie
    Schaltuhren | eBay
     
  3. #3 Kaffee K., 11.01.2012
    Kaffee K.

    Kaffee K. Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Ich mag diese ganzen "MacGyver- Mühlen" nicht, genau so wenig die "MacGyver- Maschinen"!
    Die vorgeschalteten Timer sind Pott hässlich!
    Die Pit gepimpten Maschinen sind auch hässlich!

    Bäh, bäh Pfui!

    Der Foto/Belichtungs- Timer sieht aus wie ein Trafo für eine Modeleisenbahn.
    Die Espressomaschinen mit sichtbaren PID sehen aus als ob man eine Casio Uhr dran geklebt hätte.

    Naja, Hauptsache das Ergebnis stimmt :roll:
     
  4. #4 S.Bresseau, 11.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.992
    Zustimmungen:
    6.881
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Du findest die CM90 hübsch? :-?
     
  5. #5 Kaffee K., 11.01.2012
    Kaffee K.

    Kaffee K. Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Mh, zumindest hübscher als die CM80 mit Trafo ;-)

    Aber ich muss zugeben es gibt schönere Mühlen als die von Graef!
     
  6. #6 Dale B. Cooper, 11.01.2012
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    2.251
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Was Einstellbarkeit angeht, sind die sogenannten Trafos echt genial. Mir gefällt das Konzept...

    Dale.
     
  7. #7 espresso-addict, 11.01.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Da sich die Graef CM80 und die CM90 in der Güte des Mahlgutes nicht unterscheiden, halte ich ein Upgrade für verzichtbar. Eine bessere Mühle lohnt sich hingegen fast immer.
     
  8. #8 MarekLew, 11.01.2012
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    Ich rate ab. Habe die 90 gehabt, der timer kann nicht nachgestellt werden! Du kannst ihn nur komplett neu programmieren und zwar nur durch Mahlen einer Portion. Also es geht nicht " tick weniger" oder " tick mehr", nur "nochmal von Anfang an, vielleicht diesmal treffe ich besser".

    Marek / unterwegs
     
  9. #9 Dale B. Cooper, 11.01.2012
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.367
    Zustimmungen:
    2.251
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Das ist ja dann mal wirklich ne totale Fehlkonstruktion. Wie dämlich.. Danke für die Info - ein Freund von mir wollte seine CM80 auch gegen die CM90 tauschen.. so ist das wohl keine so gute Idee..

    Dale.
     
  10. #10 americo, 11.01.2012
    americo

    americo Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    ich habe eine graef es 90 und hätte mir eigentlich gern eine graef mühle gekauft, da sie mir auch optisch ganz gut gefallen.

    nachdem ich zwingend eine mühle mit timer wollte, habe ich lange auf die cm90 gewartet und musste dann feststellen, dass der timer dort wohl nicht so "komfortabel und umfassend" eingebaut wurde, wie ich mir das gewünscht hätte.

    eine lösung mit fototimer wär für mich aus optischen gründen nicht in frage gekommen.
    ich bastle zwar gern, aber noch so ein kästchen mit kabeln...

    jetzt hab ich mir die neue gastroback gekauft und bin absolut zufrieden.
    dort wurde der timer meiner ansicht nach sehr gut integriert.
    für mich ein rundum gelungenes gesamtpaket.
    preis/leistung würde ich da als überragend bezeichnen.
     
  11. Dobby

    Dobby Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Danke für die Rückmeldungen. Dann werde ich wohl noch eine Weile per Augenmaß dosieren, bis ich mir ein Upgrade leisten will.
     
  12. #12 S.Bresseau, 12.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.992
    Zustimmungen:
    6.881
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Wie wär's mit einer Feinwaage?
     
  13. Dobby

    Dobby Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Besitze ich, aber ich habe keine Lust, jeden Shot abzuwiegen.
     
  14. #14 -Roman-, 15.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2012
    -Roman-

    -Roman- Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Wenn es Dir nur um die Timerfunktion geht, wäre die Erweiterung der CM80 um eine digitale Zeitschaltuhr mit Countdown-Funktion auch eine Überlegung wert. Ich hatte meine für kleines Geld (ich glaube es waren um die 7€) im Baumarkt gekauft. Der Countdown lässt sich sekundengenau einstellen und man kann die Zeitschaltuhr auch über einem Knopf auf "An" umstellen, so dass Du nicht umstecken musst, wenn Du die Mühle manuell schalten willst.
    Die Graef mahlt nicht so schnell wie die großen Gastro-Mühlen, daher war für mich sekundengenau ausreichend. (Ich mache da jetzt aber auch keine Atomphysik draus und messe das Kaffeemehl auf 1/10 g aus.)

    Inzwischen benutze ich die Zeitschaltuhr zwar nicht mehr, weil ich sehr oft zw. Espresso und FP wechsle und daher immer nur die Menge an Bohnen in die Mühle gebe, die ich mahlen will aber wie gesagt, funktioniert hat es ganz ordentlich.

    Eines muss man bei einer Zeitschaltuhr aber auf jeden Fall bedenken, die Mühle sollte in der Nähe der Steckdose stehen, sonst wird es umständlich den ST unter die Mühle zu halten und gleichzeitig den Knopf zu drücken.
     
  15. _demo_

    _demo_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Hallo,

    ich weiß, der Beitrag ist schon etwas älter, aber ich habe eine Frage, welche ganz gut zum Topic passt.

    Für die CM 90 gibt es einen Tamperhalter namens TH80. Weiß jemand von Euch, ob dieser auch an der CM 80 funktioniert? (Den Plastik Siebträgerhalter würde ich natürlich abbauen)

    Im Netz sieht man nur Angaben für die Verwendung an der CM 90, allerdings scheint mir die Aussparung an der Maschine identisch zu sein.
     
  16. Dobby

    Dobby Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Ja, er passt. Aber ich benutze meine Tamperhalter nicht mehr ... willst du ihn haben?
     
  17. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    59
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Sollte demo ihn nicht haben wollen, würde ich - vorausgesetzt wir werden uns beim Preis einig - Interesse anmelden :)
     
  18. _demo_

    _demo_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    @NIVEA: Habe bereits überwiesen.
    Werde dann selbst erkunden wie genau er passt und warum er nur für die 90er Varianten beworben wird.
     
  19. Dobby

    Dobby Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Wahrscheinlich, weil die Tamperstation direkt unter dem Kaffeemehlauswurf stehe. Die CM80 saut immer etwas rum und manchmal fällt auch später Mehl, das in irgendwelchen Ecken festhing, raus. Das fällt dann direkt auf dem Tamperhalter ... naja, das sieht dann halt nicht so schön aus.
     
  20. #20 jazznova, 23.02.2013
    jazznova

    jazznova Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. CM 90

    Ich überlege auch gerade einer der beiden Mühlen zu kaufen, so wie ich es gelesen habe, hat die CM90 noch den Vorteil die Kalibrierung der Mühle
    ohne Unterlegscheiben zu machen - mit dem Stellrad an der Skala.
    Da der momentane Preisunterschied 7 Euro der beiden Mühlen beträgt (120€/113€) mach es doch Sinn die CM90 zu nehmen, oder?

    Hab zwar noch keine Maschine, soll aber eine Gaggia Baby Class oder CC werden...

    Was meint Ihr?
     
Thema:

Graef CM 80 vs. CM 90

Die Seite wird geladen...

Graef CM 80 vs. CM 90 - Ähnliche Themen

  1. Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle

    Lelit Mara vs. Berezza BZ10 S PM + Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suchfunktion verwendet und viele einzelne Informationen gefunden die mir bei meiner Entscheidung sehr...
  2. Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin

    Erfahrung mit Bellezza Inizio V1 vs. V2 und wie ich auf guten Cappu gekommen bin: Als langer Lurker habe ich durch die KN-Community sehr viel gelernt. Vielen Dank für eine der wenigen guten Foren überhaupt im deutschsprachigen...
  3. Mahlen ohne Kaffee? | Graef CM 800

    Mahlen ohne Kaffee? | Graef CM 800: Liebe Community, ich wiege die Kaffeebohnen ab und mahle dann genau die gewünschte Menge direkt in den Siebträger, zum Schluss läuft die Mühle...
  4. Ecm classika pid vs. Profitec pro 300

    Ecm classika pid vs. Profitec pro 300: Hi, Nachdem ich viel gelesen habe über Espressomaschinen und viele Youtube Videos dazu angeschaut habe soll meine nächste Maschine eine der...
  5. Lelit Bianca PL 162T vs. Xenia

    Lelit Bianca PL 162T vs. Xenia: Liebe Gemeinde des mich stetig begleitenden Kaffee-Netz(es), die Entscheidung war eigentlich schon gefallen. Seit ungefähr anderthalb Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden