Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

Diskutiere Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich benutze derzeit eine Gaggia Classic mit einer Graef CM 80 Mühle. Bald steht ein deutliches Maschinen-Upgrade (Tendenz Dalla Corte...

  1. #1 DaddyCool, 31.05.2013
    DaddyCool

    DaddyCool Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich benutze derzeit eine Gaggia Classic mit einer Graef CM 80 Mühle. Bald steht ein deutliches Maschinen-Upgrade (Tendenz Dalla Corte Mini) an und da stellt sich die Frage nach einer "adäquaten" Mühle.
    Ich habe schon diverses (auch hier im Forum) über die Mahlkönig Vario Home gelesen und würde sie nach jetzigem Kenntnisstand einer Macap M4D oder Mazzer Mini Electronic (auch wegen des Preises) vorziehen. Diese Mühlen werden öfters verglichen.

    Ich frage mich aktuell, was die Mahlkönig eigentlich kann, was meine Graef nicht kann.

    Dass eine Schlagwerkmühle nicht wirklich für Espresso geeignet ist, verstehe ich. Aber homogenes Kaffeemehl macht meine Graef doch auch, oder? Ist hier die Mahlkönig deutlich überlegen? Oder geht es im Wesentlichen darum, einen Timer zu haben?

    Ich wäre sehr dankbar für Kommentare speziell im Hinblick darauf, ob sich so ein Wechsel lohnen würde und in welcher Hinsicht.

    Danke im Voraus.
     
  2. #2 S.Bresseau, 31.05.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Über beide findet man doch ausreichend Infos??

    Die Vario ist schneller, leiser, wesentlich schneller und feiner einstellbar, und hat fast keinen Totraum. Sie hat viel Elektronik verbaut (wer's mag ...), außerdem besteht der Einstellmechanismus wie bei der CM80 aus Plastik. Der Hopper der Vario ist nicht abschließbar, sie kann nicht mit einem externen Timer betrieben werden (wieso auch ... ;-) ) . Die Scheiben bestehen aus Keramik, die lange scharf bleiben, aber empfindlich auf Steinchen reagieren.

    Ob es einen geschmacklichen Unterschied zu Deinem konkreten CM80-Exemplar gibt, müsstest Du durch Blindtests herausbekommen.

    > ob sich so ein Wechsel lohnen würde und in welcher Hinsicht.

    Das muss jeder für sich entscheiden. Ich würde mir außer der Vario auch mal die K3, die BB005 und die M2D ansehen.
     
  3. #3 leupster, 01.06.2013
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    91
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    ich hatte beide und die Vario ist deutlich besser einzustellen und auch nicht so laut, wie S.Bresseau schon sagte. Wenn man viel die Bohnesorte wechselt ist sie imho DIE Mühle schlechthin. Bei mir war die CM80 zu grob, oft lag der Mahlgrad irgendwo zwischen den Stufen. Die Vario ist das viel feiner einzustellen.
     
  4. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    516
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    @leupster: und welche hast du jetzt?
     
  5. #5 leupster, 01.06.2013
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    91
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    quamar M80E für die "Standardbohne" und wenn ich mal mich durchteste noch die MK Vario. Die CM80 hatte ich verkauft
     
  6. #6 HHarlekin, 01.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2013
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Ich wäre, als potentieller Käufer einer Mühle wie der Vario, freundlich ausgedrückt, etwas ungehalten, wenn eine Mühle,
    die etwa das dreieinhalbfache einer Mühle der Einstiegsklasse (hier: der CM80) kostet, nicht auch in Ausstattung, Komfort und Material ein drastisch höheres Niveau bieten würde. In dieser Hinsicht macht ein Vergleich zweier Mühlen so unterschiedlichen Kalibers auch wenig Sinn. Es sind nun mal unterschiedliche Klassen.

    Nun gelten aber beide als gute Mühlen in ihrer jeweiligen Klasse.
    Die Frage, die mich interessieren würde, und die mE auch die einzig Sinnvolle wäre:

    Schmeckts aus der Vario (oder aus vergleichbaren Mühlen ihrer Klasse) tatsächlich dreineinhalb mal, oder wenigstens erheblich besser
    als aus Mühlen wie der Graef CM80 oder aus vergleichbaren Mühlen wiederum dieser Klasse?

    Aber das würde man, wie S.Bresseau schon sagte, wohl nur über eine vergleichende Blindverkostung herausbekommen.

    Zur Frage der "leichten" Mahlgradeinstellung: Ich kenne die der Vario nicht, aber die Einstellung der Graef IST absolut leicht vorzunehmen:
    Breiter Einstellring, große, übersichtliche Skala - wie sollte es mechanisch noch leichter gehen?
    Richtig, die Einstellung ist nicht stufenlos, diese Eigenschaft haben zahlreiche Mühlen, nicht nur die Graef,
    aber da muß man sich dann entscheiden: Reicht die Rasterung aus, oder reicht sie eben nicht aus.
    "Stufenlos" beginnt aber auch schon mit der Ascaso i-Mini.

    Grüße
     
  7. #7 DaddyCool, 01.06.2013
    DaddyCool

    DaddyCool Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    HHarlekin, das ist ja genau das, was ich wissen wollte: Ist die Mahlkönig "nur" in Ausstattung, Material usw. deutlich besser (wovon ich eigentlich in Anbetracht des Preises auch ausgehe), oder führt sie auch zu merkbar besserem Geschmack.
    Ich bin da doch auch noch ein wenig pragmatisch und wüsste einfach gerne, was mir der Aufstieg in diese andere Klasse am Ende "in der Tasse" bringt.
    Klar kann ich das über einen Blindtest am besten rausfinden, aber dazu müsste ich sie halt erst kaufen... :)
    Die Frage ist daher eher die: Hat hier jemand solch einen Blindtest mit genau diesen beiden Mühlen gemacht?
     
  8. #8 S.Bresseau, 01.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Aaaah! Und ich Depp dachte

     
  9. #9 HHarlekin, 01.06.2013
    HHarlekin

    HHarlekin Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    545
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Das ging mir auch so: Die Frage

    hatte ich deutlich breiter verstanden, weshalb ich so ausführlich geantwortet hatte.

    Grüße
     
  10. #10 DaddyCool, 02.06.2013
    DaddyCool

    DaddyCool Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Naja, die Frage war schon auch allgemein gedacht. Also wenn mir jemand noch weitere Aspekte nennen kann, die an der Mahlkönig besser sind, dann interessiert mich das natürlich. Aber am spannendsten finde ich die Frage, ob sich ein Wechsel geschmacklich bemerkbar machte.
    Danke für die Antworten bisher.
     
  11. #11 MrVitti, 02.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2013
    MrVitti

    MrVitti Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Wie sieht es mit der Reinigung aus? Bei der Vario ist die obere Mahlscheibe sehr einfach zu entfernen und der Mahlgrad bleibt nach dem Wiedereinsetzten wirklich gleich. Ich weiss auch nicht wie das bei der Graef läuft.
     
  12. #12 DaddyCool, 05.06.2013
    DaddyCool

    DaddyCool Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Bei der Graef ist die Reinigung auch relativ einfach. Beim Wiederzusammenbau dreht man den Verstellring einfach wieder in die gewünschte Position und der Mahlgrad ist dann auch wie vorher (ist ja gerastet).
    Gut zu hören, dass die Vario hier auch durchdacht zu sein scheint.
     
  13. Yace

    Yace Mitglied

    Dabei seit:
    29.02.2012
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    526
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Solange man die Vario beim reinigen nicht auf den Kopf stellt. Das kann die Einstellung zum verkanten bringen. Und dann reiben die Mahlscheiben richtig aufeinander.

    Gruß,
    Peter
     
  14. #14 DaddyCool, 08.06.2013
    DaddyCool

    DaddyCool Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Hallo Peter,
    gut zu wissen. Ich habe meine Graef durchaus ab und an mal umgedreht um die Reste besser raus zu bekommen.
    Seit heute habe ich die Vario und ich werde sie direkt vergleichen. Ich bin gespannt...
    Danke für die Hinweise.
     
  15. #15 Dragontfc, 20.06.2013
    Dragontfc

    Dragontfc Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Gibt es schon ein Ergebnis?
     
  16. b1os

    b1os Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Habe die CM70 für Filterkaffee zugelegt und im Rüssel bleiben immer gut und gerne 1-2 Gramm Kaffee, die ich nur durch sanftes Maschine-auf-Tisch-klopfen entfernt bekomme. Sowas gibt es bei der Vario nicht.
     
  17. #17 DaddyCool, 26.06.2013
    DaddyCool

    DaddyCool Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Hallo,
    b1os, ich stimme da voll zu. Man muss die CM 80 immer etwas schütteln, um den letzten Rest raus zu bekommen. Gerade beim Verändern des Mahlgrads stört das. Das ist ein definitiver Vorteil bei der Vario...
    Dragontfc: Ich würde derzeit sagen, dass die Handhabung der Vario insgesamt durchaus besser ist. Der Timer ist natürlich schon mal ein großer Unterschied, aber auch das Einhängen des Siebträgers und die Mahlgradverstellung sind sehr gut wie ich finde. Insgesamt bin ich bisher sehr zufrieden mit der Vario. Wie erwartet habe ich allerdings bisher keine konkreten Geschmacksunterschiede feststellen können. Da werde ich aber u. U. noch mal danach schauen (derzeit steht die CM 80 allerdings im Büro), wobei ich ehrlich gesagt nicht daran glaube.
     
  18. #18 Dragontfc, 26.06.2013
    Dragontfc

    Dragontfc Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Vielen Dank DaddyCool für die ehrliche Antwort. Das deckt sich mit der Aussage des Kaffeerösters (meines Vertrauens). ;)
     
  19. the_m

    the_m Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    19
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    dass es keine geschmacksunterschiede zwischem cm80 und vario geben soll, halte ich für ein gerücht.
     
  20. #20 rodemkay, 26.06.2013
    rodemkay

    rodemkay Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    AW: Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

    Wenn ich ehrlich bin freut es mich einerseits und verwundert es mich andererseits das es geschmacklich keinen Unterschied zu geben scheint.

    Die CM800 krümelt zudem kaum, bleiben nur die wohl etwas bessere Mahlgradeinstellung und der Timer. Hatte mich nämlich auch mal wegen eines Mühlenupgrades umgeschaut.
     
Thema:

Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home

Die Seite wird geladen...

Graef CM 80 vs. Mahlkönig Vario Home - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig

    Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig: Hallo, Ich versuche es noch einmal, dieses mal aber korrekt:). Ich habe einen Satz Mahlscheiben Kaffee/Gewürze neuer Schliff gegen einen Satz mit...
  2. Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting)

    Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting): Hallo, Die Bezzera Duo Top MN und DE haben beide das neue Touchdisplay. Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist die Zeit der Preinfusion (das...
  3. Kaufgelegenheit oder Kostenfalle

    Kaufgelegenheit oder Kostenfalle: Hallo liebe Kaffee Freunde, Ich habe die Möglichkeit an folgende Maschine und Mühle zu kommen. Für mich zuhause natürlich viel zu viel Overkill...
  4. MK Vario Home trotz Kalibrierung zu grob

    MK Vario Home trotz Kalibrierung zu grob: Liebe Kaffee Netz Mitglieder, ich bin neu im Forum und habe ein Problem mit meiner Mahlkönig Vario Home mk3. Ich benutze sie knapp dreieinhalb...
  5. Passt Graef Siebträger passend in ECM mit E61 ?

    Passt Graef Siebträger passend in ECM mit E61 ?: Hallo, würde gerne Graef Siebträger an meiner ECM verwenden und frage mich ob die passen vielleicht weiss das jemand oder könnte mal an seiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden