Graef CM80 Mühle Problem

Diskutiere Graef CM80 Mühle Problem im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, Ich bin noch ein relativer Newcomer. Ich habe ein Problem mit meiner recht neuen Graef. Am Freitag bekam ich noch einen recht...

  1. #1 NewBarista, 06.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Leute,

    Ich bin noch ein relativer Newcomer. Ich habe ein Problem mit meiner recht neuen Graef.

    Am Freitag bekam ich noch einen recht perfekten Espresso mit dem Mahlgrad 6 hin! Durchlaufzeit war ca 25 Sek und er schmeckte schon ganz ordentlich !

    Seit 2 Tagen klappt das nicht mehr. Ich habe eben sogar mit Mahlgrad 1 und 2 experimentiert + stark tampern und der Espresso läuft trotzdem schnell in ca 15-17 Sekunden durch.

    Das darf doch nicht sein ???? Es hat fast den Eindruck als würde die Mühle mit Mahlgrad 1 und 5 genau gleich mahlen.


    Irgendjemand eine Idee was los ist? :-(

    Habe die Mühle übers We nicht auseinandergebaut oder so.
     
  2. #2 Weltenbummler_207, 06.07.2010
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Könnte u.a. am Wetter liegen. Bei der extremen Schwüle in den letzten Tagen fängt so manche Bohne an zu spinnen.
     
  3. #3 NewBarista, 06.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Okay Update !

    Habe gerade ebe dran gedacht es manchma das mahlwerk schief liegen könnte.

    Habe eben bei Mahlgrad 2 von oben fest auf den Behälter gedrückt während des Mahlens!
    und siehe da der Espresso läuft wieder 25-27 Sekunden lang und spärlich durch!


    So also hat die Mühle wohl "Spiel".

    Was kann ich tun ?
     
  4. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    35
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Hallo NewBarista,

    hattest Du bei beiden Shots exakt die gleiche Kaffeemenge verwendet? Mein Erfahrung ist, dass die Kaffeemenge wesentlich die Durchlaufzeit beeinflusst.

    Bzgl. CM80 gibt es hier einen Thread, in dem die Anpassung des Mahlgrads mit Unterlegscheiben beschrieben wird. Vielleicht hilft das...

    holgr

     
  5. #5 NewBarista, 06.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Kaffeemenge immer gleich ja !

    Könnte es sein daas irgendwie das Mahlwerk "lose" sitzt ?
    Habe nämlich echt das Gefühl das es ab ca Stufe 5 gar nicht mehr groß feiner wird...Selbst wenn ich zB. 2 einstelle.
     
  6. #6 Jannicx, 06.07.2010
    Jannicx

    Jannicx Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Hm.. also mit "fest von oben auf den Behälter drücken" löst sich das Problem bestimmt nicht dauerhaft. Möglicherweise hast Du die Mühle falsch herum zusammengebaut, wie es einigen anderen hier auch schon passiert ist. Schau mal auf der HP von Gräf nach, da ist eine gute Anleitung.

    Auch mal hier nachsehen, da ist das Problem schonmal beschrieben:

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/37609-hilfe-graef-cm80-mahlt-nur-noch-grob.html

    Am besten die Mühle gemäß Anleitung nochmal auseinanderbauen und neu zusammensetzen, dann müßte es gehen - Stufe 5 kommt mir schon seeeehr fein vor....
     
  7. #7 NewBarista, 06.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    ALso zusammen gesetzt habe ich sie richtig. Bzw. hatte das Mahlwerk ja noch nie draussen !
    Musste ja nur den oberen Teil draufsetzen und da hab ich auch genau auf die Markierung geachtet.

    Das Seltsame ist ja, dass es bis SA perfekt ging! Da lief scho mit Mahlgrad 4 nix mehr durch die Gaggia.

    Und dann wie oben beschrieben...

    Aber da es vorhin mit dem Drücken besser klappte muss in der Tat etwas das Mahlwerk stören, deswegen werd ich da wohl mal reinschauen müssen !
     
  8. #8 Jannicx, 06.07.2010
    Jannicx

    Jannicx Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Nimm doch einfach mal den Korb raus und achte darauf, wie der richtig eingesetzt sein muß. Daran hing es wohl bei den meisten.
     
  9. #9 Jannicx, 06.07.2010
    Jannicx

    Jannicx Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Nachtrag: Sollte es immer noch nicht klappen, versuch es doch mal mit einer PN an den Boardie "ergojuer". Er hat die Mühle hier auf Herz und Nieren getestet, wenn Du nach seinem Nick suchst findest Du den thread. Er weiss bestimmt Rat.
     
  10. #10 yellow.flash, 06.07.2010
    yellow.flash

    yellow.flash Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem


    Nicht nur auf den Korb, sondern danach auch auf den korrekten Ansatz des Verstellringes für den Mahlgrad. Wenn die Markierungen beim Ansetzen nicht fluchten wirds nix... Steht aber in der Bedienungsanleitung bestens beschrieben.

    Gruß,
    Michael
     
  11. #11 NewBarista, 06.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Wie gesagt die Maschine war noch nicht auseinandergebaut und mahlte bis Samstag richtig.

    Vielleicht ist da etwas rausgerutscht was beim Transport schon bisl aus den Fugen geriet oder whatever. Ich werde das Mahlwerk morgen mal aufmachen und neu zusammen setzen. Vielleicht gehts ja dann wieder. Ich hoffs :-|
     
  12. #12 Jannicx, 06.07.2010
    Jannicx

    Jannicx Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    stimmt.
     
  13. #13 NewBarista, 07.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Hab die Mühle nun mal aufgemacht.


    Ist es normal, dass das Mahlwerk, das von oben drauf gesetzt wird ein klein bisschen "Spiel" hat?
    Ein kleines bisschen hat es nämlich.


    Gleich starter der Versuch mit Mahlgrad 4. Das irgendetwas an der Mühle nicht in Ordnung war konnte ich nicht feststellen !
     
  14. #14 NewBarista, 07.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Also !

    Ohne Druckvon oben bei Mahlgrad 2 -> 14 sek Durchlaufzeit.
    Mit leichtem Drücken oben bei Mahlgrad 2 -> 27 Sek. !


    Die Maschine mahlt nur dann wirklich fein, wenn ich beim Mahlvorgang von oben bisl drücke ! Ansonsten wirds ab Mahlgrad 6 nicht mehr feiner! Ich merke das richtig. sobald ich von oben etwas drücke mahlt die Mühle langsamer und feiner !

    Da kann doch was nicht stimmen !

    Habe ich ein leicht defektes Gerät ?
     
  15. #15 LonelyTF, 07.07.2010
    LonelyTF

    LonelyTF Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Bei mir funzt sie wieder, nachdem Sie am WE -trotz ordnungsgemäßem Zusammenbau- mal wieder nicht wollte.
    Ich schiebe es daher mal auf die australische Seele der Mühle :roll:
     
  16. #16 NewBarista, 07.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Naja also Fakt ist es ist nicht akzeptabel immer drücken zu müssen damit richtig gemahlen wird.:-(

    Kann ja nicht sein, dass ansonsten bei Mahlgrad 1 der Espresso in 12-15 Sekunden durchrauscht !


    Hat noch jemand eine Idee oder ist mein Gerät leicht defekt (zuviel Spiel im Mahlwerk) ?
    Fallsch zusammen gesetzt ist es definitiv nicht !


    Wäre eine zusätzliche Distanzscheibe evtl. eine Möglichkeit?
    Weil wenn nicht geb ich die Mühle zurück.
     
  17. #17 ergojuer, 08.07.2010
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    423
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Ob es normal ist, dass beim Drücken auf den Bohnenbehälter anschließend feiner gemahlen wird, können ja die CM80 Nutzer mal reihum ausprobieren und dann posten. Meine Graef ist zur Zeit leer, statt dessen mahlt die Casadio.

    Grundsätzlich kann ich mir aber ganz gut vorstellen, dass Druck von oben den Mahlwerksspalt um ne Winzigkeit verkleinert. Wenn meinen Rechnung aus dem Erfahrungsbericht zur CM80 stimmt, sind es nämlich nur 14/110tel mm pro Rastenverstellung. Und ein wenig Spiel hat das Mahlwerk wohlmöglich. das wäre an sich ja auch kein Drama.

    Für sehr wahrscheinlich halte ich aber auch den Gedanken, dass dir die aktuelle Hitze die Bohnen in der Mühle oder auch in deinem angebrochenen Vorrat ganz schnell hat "abrauchen" lassen. Das würde zumindest erklären, dass "am Freitag noch alles funktioniert hat".
    Die jetzige Wetterlage lässt Bohnen wirklich extrem schnell altern!

    Bei all dem gehe ich davon aus, dass du die Menge im Sieb nicht groß verändert hast. In Kombination mit einer Zeitschaltuhr und feinerem Mahlgrad erhälst du ganz schnell eine ganz andere Mahlmenge!

    Wenn du jetzt also auch mit frischen Bohnen nicht weiter kommst, die Menge stimmt und das Mahlwerk richtig zusammengesetzt ist, könnte eine Distanzscheibe wohl helfen.

    Meine Erfahrung ist hier jedoch gegenteilig zu manch anderem User: Musste ich anfangs mit der CM80 auf Mahlstufe 4-6 mahlen so hat sich mittlerweile 9-12 also ein laut Skala gröberer Mahlgrad eingependelt.
     
  18. #18 NewBarista, 08.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem


    Vielen Dank für deinen Beitrag!


    Habe mittlerweile schon 2 Bohnesorten probiert. Gleiches Phänomäen.
    Werde heute abend noch eine 3. ausprobeiren, die noch vakuumverpackt ist.

    Sollte es sich nicht ändern werde ich die Mühle zurückschicken, da ich keine Lust habe an einem neuen Gerät noch herumbauen zu müssen. Ich würde dann eien Demoka 207 kaufen. Du tippst ja (wenns nicht die Bohnen sind) auch auf eine fehlende Distanzscheibe bzw. auf ein Spiel im Mahlwerk ? Vielleicht gibts da ja auch Abweichungen in der Produktion wer weiss....

    Generell ist das schade, weil ich mit der Mühle sonst zufrieden bin und sie auch solide wirkt !
     
  19. #19 yellow.flash, 08.07.2010
    yellow.flash

    yellow.flash Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Moin,

    wenn Du von dem Gerät so angetan bist würde ich es tauschen. Dürfte bei deutlicher Darstellung des Fehlers kein Problem sein. Sowas kann passieren denke ich...

    Mit dem Wechsel auf eine Demoka würde ich auch nicht unbedingt eine Verbesserung sehen. Die Mühle ist teurer, lauter und ob das Mahlergebenis (bei Verglkeich zweier funktionierender Mühlen) besser ist? Ich denke nicht.

    Ich habe außer nach einem fehlerhaften Zusamenbau mal sehr grobes Mahlgut bekommen zu haben und, um in einen mittleren Einstellbereich zu kommen, ein Distanzscheibe ausbauen zu müssen, bisher keine Probleme gehabt. Seit Kauf der Mühle sind einige Kilo durch das Mahlwerk gewandert und die daneben stehende Cuadra macht aus dem Mahlgut echt lecker Espresso. War zwischendurch mal auf dem Trip, das wenn die Mühle mal die Grätsche macht, mir eine Mahlkönig zu holen. Mittlerweile würde ich, sofern es das Modell dann noch gibt, wohl erneut zur Graef greifen. Für das Geld finde ich die Maschine richtig gut...

    Beste Grüße,

    Michael
     
  20. #20 NewBarista, 08.07.2010
    NewBarista

    NewBarista Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    51
    AW: Graef CM80 Mühle Problem

    Wenn ich feiner mahlen will.

    Muss ich dann eine Distanzscheibe rausnehmen oder eine zufügen ?
     
Thema:

Graef CM80 Mühle Problem

Die Seite wird geladen...

Graef CM80 Mühle Problem - Ähnliche Themen

  1. erinnerungstaste bei marchesa 850 von graef

    erinnerungstaste bei marchesa 850 von graef: Hallo, habe eine marchesa von graef ich musste eine entkalkung vornehmen habe dies nach Anleitung gemacht hat nicht funktioniert da sollten zwei...
  2. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  3. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  4. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  5. [Erledigt] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden