Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

Diskutiere Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ab und zu hab ich so meine Probleme den richtigen Mahlgrad zu finden, ich weiß nicht ob es an mir liegt oder an der Mühle. Naja,...

  1. #1 simmerl, 20.01.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    ab und zu hab ich so meine Probleme den richtigen Mahlgrad zu finden, ich weiß nicht ob es an mir liegt oder an der Mühle.
    Naja, es liegt wohl eher an mir ;-), trotzdem, um die Mühle ausschließen zu können hab ich beschlossen meiner Graef eine stufenlose Mahlgradverstellung zu verpassen.

    Ich hab mir x verschiedene Sachen überlegt:

    • innen die Rasterung feiner schneiden
    • Anbau eines Zahnkranzes mit einer Spindel
    • Befestigung je einer Metallplatte am oberen Ring und am Körper der Mühle, die mit einer Klemme zusammen gedrückt werden um die Mahlgradstellung zu halten
    • etc.

    Die letztlich umgesetzte Lösung (dank Franz, dem die Werkstatt, in der wir gearbeitet haben, gehört) ist nun folgende:

    Um den Mühlenkörper und den oberen Ring wurde eine Metallmanschette gelegt, die hinten mit einer Schraube zusammengehalten wird. Wird die Schraube gelockert, ist der Ring der den oberen Mahlkranz hält drehbar, wird sie festgezogen, ist der Ring festgeklemmt und somit der Mahlgrad fixiert.
    Vorne in der Metallmanschette ist noch ein Stück von einem Metallmaßband eingebaut um eine feinere Ablesemöglichkeit zu haben.

    Zur Verstellung des Mahlgrades löst man die Schraube, dreht den Ring (weiterhin per Hand) und dreht die Schraube wieder fest.

    Hier ein paar Bilder (Leider vom Handy, beim Fotoapparat war der Akku leer):

    [​IMG]

    [​IMG]



    Einen richtig ausgiebigen Test hab ich noch nicht gemacht, aber die ersten Versuche stimmen positiv ;-)


    Grüße
    simmerl
     
  2. #2 S.Bresseau, 21.01.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Greaf CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Hallo simmerl,

    schöne Idee! Hast Du den Stufen-Verstellmechanismus komplett lahmgelegt bzw. entfernt? Darf ich fragen woher Du das Stahlmaßband hast?


    Für die Rocky, die ja auch abgestuft ist, habe ich schon ein paar Modifikationen gesehen, vielleicht kannst Du Dich davon weiter inpririeren lassen.

    z.B. sehr feine Schritte mittels Kabelbinder (im Bild Nr 2:

    More Rancilio Rocky mods - Grinders • Home-Barista.com

    [​IMG]

    Verstellung mit Schraube und Rohrschellenband:

    Rocky Mods - How to turn it into an uber grinder - Grinders • Home-Barista.com



    [​IMG]



    Ciao
    Stefan


     
  3. #3 simmerl, 21.01.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    AW: Greaf CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Hallo Stefan,


    der Stufenverstellmechanismus ist unangetastet, d.h. wenn ich die Manschette locker stelle, dann sind die alten Abstufungen wieder da, mich stören sie bis jetzt nicht.

    Das Metallmaßband welches ich eingebaut habe ist ein Stück eines dieser automatisch aufrollbaren Maßbänder (wenn es gerade ist, dann ist es leicht gewölbt, in gebogenem Zustand ist es dann flach).
    Es wurde so abgeschnitten, dass es hinten fast zusammen trifft. Die Enden wurden mit zwei Löchern versehen und ein Draht hält es ein wenig auf Spannung. Richtig festgehalten wird es aber durch die Manschette.
    Als Markierung hab ich noch einen kleinen Strich in den Aluring der Mühle gefeilt, man sieht Ihn gerade so in der Verlängerung der Rille, da wo der Handyblitz eine Spiegelung verursacht hat.

    Danke für die Hinweise auf die Modifikationen der Rocky. Ich werd mich dran erinnern, wenns mich mal juckt eine Spindel einzubauen, damit ich die Drehung präzieser hinbekomme. Das wäre eventuell noch ein Punkt den man verbessern könnte.
    Bei der Graef hat man halt keine solche geraden Flächen an denen man das leicht befestigen kann.


    Gruß
    simmerl
     
  4. #4 Holger Schmitz, 21.01.2013
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.474
    Zustimmungen:
    2.022
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Ich war so frei und habe den Buchstabendreher entdreht, so finden mehr Leute den interessanten Umbau.
    Grüße
    Holger
     
  5. #5 Dale B. Cooper, 21.01.2013
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    2.104
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Moinmoin,

    ich nehme an, dass Du den Espresso wenigstens zu Testzwecken mal abgewogen hast? Hab schon unzählige Male mit der Mühle ge"arbeitet", aber die Rastung war mir nie zu grob...

    Verwunderte Grüße,
    Dale.
     
  6. #6 Solitär, 21.01.2013
    Solitär

    Solitär Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    12
    Coole Sache, ich habe was ähnliches mit Tesaband MacGyvert. Bei weitem nicht so ausgereift, aber aus der Not heraus geboren, dass sich der Mahlgrad viel zu leicht verstellt hat. Nebeneffekt: Trotz unverändertem Stufungsmechanismus kann ich einen Mahlgrad zwischen zwei Stufen einstellen. [​IMG]
    Die Enden des Klebebandes habe ich umgeklappt, und erstaunlicherweise kann man das Band sehr oft abziehen, den Mahlgrad verstellen, und dann mit dem selben Klebestreifen den Verstellring wieder fixieren.
     
  7. #7 simmerl, 22.01.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Seit einiger Zeit hab ich eine Feinwaage im Einsatz und messe das Gewicht der Bohnen vor dem Mahlen. Dies hat die Qualität und Reproduzierbarkeit meiner Shots erheblich verbessert.
    Über Sinn und Unsinn einer stufenlosen Verstellung bei der Graef lässt sich sicher streiten. Ich versuche halt an jeder möglichen Schraube so genau wie möglich drehen zu können.

    An einer anderen Stelle im Forum hat mal jemand, der von der Graef CM80 auf eine Eureka MCI umgestiegen ist, folgendes geschrieben: "jetzt kann ich an einem Schräubchen drehen und der Espresso läuft 2 Sekunden schneller/langsamer durch. Willkommen in der Welt der stufenlosen Mahlgradverstellung". Genau das Ergebnis will ich auch erreichen, nur hab ich gerade nicht so viel Geld übrig.


    @Solitär: Ach, da ist der Wald :-o, ich hab irgendwie nur Bäume gesehen. Und ich stell mich einen halben Tag in die Werkstatt...
    Nein, so ist es auch nicht, die Bastelei hat echt Spaß gemacht ;-). Aber dein Trick mit dem Klebestreifen ist echt gut.


    Grüße simmerl
     
  8. #8 S.Bresseau, 22.01.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Ich weiß ja nicht, ob die Idee mit dem Kabelbinder aus dem oben verlinkten HB-Artkel sofort klar geworden ist - ich jedenfalls fand sie absolut genial (wenn sie funktioniert...) :) : Der "Erfinder" hat einfach einen Kabelbinder auf das Oberteil geklebt und nutzt die Kerben als sehr feine Rasterstufen!

    Keine Ahnung wie robust das Plastik des Kabelbinders auf Dauer ist bzw. ob und nach wie vielen Verstellungen man es tauschen muss. Das Gegenstück, also der Zapfen (in diesem Fall eine Schraube) ließe sich an der Graef vermutlich mit Hilfe eines Rohrschellenbands befestigen.

    ciao
    Stefan
     
  9. #9 simmerl, 26.01.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Ich finde die Idee mit dem Kabelbinder auch ziemlich gut. So wie sie in dem HB-Artikel umgesetzt ist scheint sie ja auch zu funktionieren. Wenn man statt einer Schraube einen Zapfen aus Plastik verwenden kann, dann dürfte auch der Verschleiß am Kabelbinder minimal sein.

    Bei mir hat die Idee "Kabelbinder" leider nicht funktioniert, ich wollte den Kabelbinder mit doppelseitigem Klebeband direkt innen auf die bereits vorhandenen Rasten kleben. Die Auflage war allerdings zu dick, so dass sich der Ring nicht mehr montieren ließ.

    Daran, den Kabelbinder außen aufzukleben, hab ich nicht gedacht.

    [​IMG]


    Ein Rohrschellenband rund um die Mühle war eigentlich die Vorlage für meinen Ansatz. Es kommt allerdings nicht in Frage einen Schraubenzieher verwenden zu müssen, wenn man mal den Mahlgrad verstellen will.

    Vielleicht findet ja jemand ein Rohrschellenband in der richtigen Größe, welches sich ohne Werkzeug öffnen und schließen lässt und setzt es zum Feststellen des Mahlgrads der Graef CM80 ein.


    Gruß
    simmerl
     
  10. #10 ästhet, 30.01.2013
    ästhet

    ästhet Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Nimm doch nen Akkuschrauber :lol:
     
  11. #11 simmerl, 30.01.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Gute Idee.
    Der Akkuschrauber hält ja überall Einzug (z.B. Bosch IXO Korkenzieher/Pfeffermühle), wieso nicht auch bei der Kaffeemühle.
    Statt Mahlgrad Verstellen vielleicht besser als Antrieb einer Handmühle ;-).
     
  12. #12 simmerl, 24.02.2013
    simmerl

    simmerl Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

    Hallo,


    seit zwei Monaten hab ich nun diese schöne Verbesserung, und es stellt sich die Frage:

    Hats das nun gebracht?

    Reaktionen: ja, Begeisterung/hochgezogene Augenbrauen/Kopfschüttlen von Leuten die die Mühle gesehen haben ;-)

    Geschmack: jein, ich konnte auf alle Fälle eine Verbesserung erzielen, und die Reproduzierbarkeit hat sich definitiv erhöht. Die Ursache ist aber wohl weniger die feine Mahlgradverstellung.
    Ich hab zum gleichen Zeitpunkt auch aufgehört die Bohnen über Nacht im Hopper zu lassen. Daraus hat sich auch ergeben, dass ich mit der Feinwaage die 15g vor dem Mahlen abwiege.

    Ursachen für die Geschmacksverbesserung/bessere Reproduzierbarkeit also in folgender Reihenfolge
    1. Feinwaage (die richtige Menge per Augenmaß hab ich glaub ich nie so hinbekommen)
    2. keine Bohnen über Nacht (oder länger) im Hopper (die lagen schon mal ein paar Tage drin und sind ein wenig ausgeraucht)
    3. stufenloser Mahlgrad (mal sehen ob er sich vielleicht doch noch bewährt)

    Bei meinem Durchsatz hat sich die Feinwaage als Beste Lösung herausgestellt. Wenn ich die Maschine aber mal dauerhaft für mehr als 3 Espressos am Tag nutze werde ich wieder den Fototimer einsetzen.


    Gruß
    simmerl
     
Thema:

Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung

Die Seite wird geladen...

Graef CM80 Umbau auf stufenlose Mahlgradverstellung - Ähnliche Themen

  1. erinnerungstaste bei marchesa 850 von graef

    erinnerungstaste bei marchesa 850 von graef: Hallo, habe eine marchesa von graef ich musste eine entkalkung vornehmen habe dies nach Anleitung gemacht hat nicht funktioniert da sollten zwei...
  2. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  3. Umbau Dampflanze Quickmill Rubino

    Umbau Dampflanze Quickmill Rubino: Ich bin neuer stolzer Besitzer einer Quickmill Rubino. Die Maschine kommt bei mir an die linke Seitenwand in der Küche und ich hätte gerne...
  4. Dual Thermoblock Quickmill 3240, Graef Baronessa oder?

    Dual Thermoblock Quickmill 3240, Graef Baronessa oder?: Hallo, ich lese mich jetzt hier schon einige Tage hoch und runter. Ich suche eine Maschine, die einen Dual Thermoblock hat. Hintergrund: ich...
  5. [Erledigt] Graef CM 81 weiß

    Graef CM 81 weiß: Hallo, verkaufe eine gebrauchte Graef CM81, analog zur CM80 - nur halt in weiß mit Keramik Lackierung. Es war meine Zweitmühle, genutzt gut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden