Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

Diskutiere Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, habe ein riesiges Problem: Meine Graef ES90 V2 funktioniert nicht mehr -- es kommt kein Wasser mehr aus dem Sieb. Ich war beim Entkalken....

  1. #1 Web_Engel, 07.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2012
    Web_Engel

    Web_Engel Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    habe ein riesiges Problem: Meine Graef ES90 V2 funktioniert nicht mehr -- es kommt kein Wasser mehr aus dem Sieb.

    Ich war beim Entkalken. Insgesamt hatte ich schon eine Tasse Entkalker bezogen. Aus der Dmpfdüse hatte ich schon eine halbe Tasse bezogen.

    Während des Bezugs des Entkalkers über den Duschkopf änderte sich das Geräusch in "schwergängig", und es kam kein Wasser mehr. Seitdem bleibt es dabei:

    Manometer rührt sich keinen Milimeter
    Es kommt kein Tropfen Wasser
    Geräusch der Pumpe schwankt zwischen etwas lauter als normal, normal laut und allermeistens sehr leise.

    Die Dampfdüse und die Heisswasserlanze arbeiten normal

    Verwendet hatte ich WMF-Entkalker im Verhältnis 1:5. Der Entkalker enthält 5-15% Amidosulfonsäure und "unter 5%" Phosponate. Die beiden Siebe hatte ich zum Entkalken entfernt.

    Kennt jemand dieses Problem?

    Ich habe nur zwei Theorien:
    Beim Entkalken haben sich Kalkbrocken gelöst, die jetzt die Leitung verstopfen
    Es hat sich CO2 gebildet, das jetzt in der Pumpe sitzt. Letzteres kann eigentlich nicht sein, weil die Pumpe ja für die Heißwasserlanze funktioniert und weil die Pumpe doch wohl vor dem Thermoblock sitzt und deshalb nicht so stark verkalkt sein sollte.

    Hat jemand einen Lösungsvorschlag?

    Grüße
    Martin
     
  2. #2 gungott, 08.02.2012
    gungott

    gungott Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    einschicken auf Garantie wenn mgl.,hast ja schliesslich "ganz normal" entkalkt.
     
  3. dwp

    dwp Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    9
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Habe meine auch schon mehrfach mit dem WMF-Zeug entkalkt und bislang keine Probleme gehabt. Deine Theorie mit den Kalkbröckchen klingt plausibel. Wie lange hast du die Maschine schon und wie hart ist das Wasser?

    VG,
    Dirk
     
  4. #4 ergojuer, 08.02.2012
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.587
    Zustimmungen:
    743
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Die ES90 hat zwei Pumpen, eine für den Espressothermoblock und eine für den Dampf/ Heißwasserthermoblock.;-)

    Der Gedanke mit den Kalkbrocken klingt plausibel.
    Ich würde die Maschine einfach mal abkühlen lassen und es dann noch mal versuchen. Mit etwas Glück hat der Kalkbrocken sich soweit angelöst, dass wieder ein wenig vorbeifliesst.
    Bei ausbleibendem Erfolg den Service von Graef anrufen und auf ggf auf Garantie einschicken.
     
  5. #5 Web_Engel, 09.02.2012
    Web_Engel

    Web_Engel Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Hallo, die Maschine habe ich 14 Monate. Pro Woche gehen hier rund 25 Espresso raus- Das war jetzt die zweite Entkalkung. Das Wasser hier in Garching bei München ist leicht überdurchschnittlich heiß.
     
  6. #6 Web_Engel, 09.02.2012
    Web_Engel

    Web_Engel Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef ES90: Anzahl Pumpen

    Interessant. Ich hatte angenommen, dass es nur eine ist. Denn wenn die Dusche verstopft ist und gleichzeitig der Heißwasserregler leicht offen ist, kommt Wasser aus der Espressodüse. Wozu gibt es diesen Bypass?

    Für Deine Theorie spricht natürlich, dass aus der Dusche kontinuierlich Wasser kommt, während das Heißwasser und der Dampf stoßweise kommen.

    Wie auch immer, ich nehme mal an, Du weißt das, daher glaube ich das jetzt mal. Danke jedenfalls.
     
  7. #7 Web_Engel, 09.02.2012
    Web_Engel

    Web_Engel Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Abkühlen und erneut versuchen hatte ich schon gemacht. Die Maschine ist jetzt insgesamt schon seit drei Tagen verstopt.

    Geändert hat sich nur das Pumpgeräusch. Anfangs gab es noch laute und leise Versuche; mittlerweile ist das Pumpgeräusch nur noch extrem leise.

    Trotzdem danke.

    Grüße
    M
     
  8. TiDO

    TiDO Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Hallo,

    konntest du das Problem lösen?
    Bei mir ist die Heißwasser- und Dampfausgabe auch stoßweise. Die Pumpe ist sehr laut.
    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

    Danke.

    Grüße
    TiDO
     
  9. #9 ergojuer, 18.11.2012
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.587
    Zustimmungen:
    743
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Das Heisswasser und Dampfausgabe stossweise arbeiten ist völlig normal. Bei der Dampfausgabe wird darüber auch die Dampffeuchte geregelt, siehe auch Bedienungsanleitung.
    Beim Heisswasser ist es normal ab Werk, aber ärgerlich. Wahrscheinlich bringt der Thermoblock aber nicht die Leistung um kontinuierlich fliessendes Wasser auf Temperatur zu bringen. Und so haben die Ingeneure eben die Pumpleistung mittels Intervallbetrieb
    gedrosselt
     
  10. #10 Web_Engel, 21.11.2012
    Web_Engel

    Web_Engel Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    AW: Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

    Das klingt normal.


    Bei mir kam nichts mehr, kein Tropfen, wohlgemerkt aus der Espressoleitung. Ich habe sie eingeschickt. Graef hat sie beim zweiten Mal, als noch diverse andere Dinge kaputt waren, kulanterweise umgestauscht in eine neue. Seitdem nehme ich Lidl Valon mit Münchener Wasser im Verhältnis 2:1.
     
Thema:

Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft?

Die Seite wird geladen...

Graef ES90: Defekt beim Entkalken -- verstopft? - Ähnliche Themen

  1. Graef ES90: Dampfdüse verstopft/verkalkt

    Graef ES90: Dampfdüse verstopft/verkalkt: Hätte gern Tipps von euch. Ich habe die Graef seit über 2 Jahren im täglichen Einsatz. Wahrscheinlich habe ich zu selten entkalkt. Die Dampfdüse...
  2. Graef ES90: Passt das LM1-Sieb?

    Graef ES90: Passt das LM1-Sieb?: Wir sollen ja nicht alles in einen grossen Graef ES90-Faden packen. Also mache ich ordnungsgemäss für meine kleine Frage einen eigenen Thread auf....
  3. Graef c 80 als Zweitmühle

    Graef c 80 als Zweitmühle: ich habe die Graef C 80 von meinem ersten Setting noch da, mittlerweile habe ich upgegradet auf Eureka Mign. Spec. Habt ihr Erfahrungen gemacht,...
  4. Graef CM800 Statische Aufladung - Die Lösung

    Graef CM800 Statische Aufladung - Die Lösung: Hi zusammen, Ich habe mich extra registriert um diesen Beitrag zu schreiben, auf der Suche nach einer Lösung zu meinem Problem bin ich auf...
  5. Graef Espressomaschine ES85 kein Bezug

    Graef Espressomaschine ES85 kein Bezug: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Jahren meine ES 85 wieder in den Betrieb nehmen wollen. Nach dem Anschliessen und aufheizen dann der...