Graef Mühlen

Diskutiere Graef Mühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Einen wunderschönen guten Morgen, ist es normal, dass sich recht viel Kaffeemehl im Totraum einen Mühle befindet? Besonders die mit...

  1. #1 shameless_nerd, 05.03.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Einen wunderschönen guten Morgen,

    ist es normal, dass sich recht viel Kaffeemehl im Totraum einen Mühle befindet? Besonders die mit Kegelmahlwerk?

    Bei meinen beiden Graefmühlen ist das so, bei der einen nur etwas weniger. Weil ich leicht auf die Mühle klopfe, rieselt das schon was raus.
     
  2. #2 jwklingen, 05.03.2020
    jwklingen

    jwklingen Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    6
    Für die Graefmühlen ist das normal, das ist auch ein bekannter Nachteil dieser Mühlen. Durch den relativ großen Totraum (und das relativ aufwendige Leeren/Säubern des selbigen) kann beim nächsten Mahlgang altes Kaffeemehl mit dem frischen Kaffeemehl vermengt und die Espresso-/Kaffeequaltität reduziert werden. Ich befürchte, alleine das Auf-die-Maschine-Klopfen hilft nur bedingt weiter. Um das alte Kaffeemehl aus dem Totraum zu beseitigen musst du schon die Mühle öffnen und richtig reinigen.

    Übrigens halte ich besonders (nicht nur, aber besonders) bei Mühlen mit großem Totraum eine regelmäßige gründliche Reinigung für ein Muss.

    Andere Mühlen (z. Bsp. Niche Zero; Baratza Sette Serie) haben deutlich weniger Totraum und umgehen dieses Problem (des Totraums, nicht der angemessenen regelmäßigen Reinigung).
     
    gogega und shameless_nerd gefällt das.
  3. #3 faltraud, 05.03.2020
    faltraud

    faltraud Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    89
    Morgen,
    was heißt "recht viel"? 200 g ist viel, 2 g ist wenig. Dass die Mühle (ich kenne nur Graef CM800) ein bisschen Kaffeemehl zurückhält, ist völlig normal. Wenn du sie mal zum Reinigen aufmachst, wirst du auch sehen, warum; da gibts eben Stellen, wo sich Kaffeemehl stauen kann.
     
    gogega und shameless_nerd gefällt das.
  4. #4 StSDijle, 05.03.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    425
    und da ist noch viel viel mehr drin. Das ist bei fast allen Mühlen so. Kegel oder Scheibe ist dabei fast egal. Ob die Gräfe jetzt besonders schlimm ist weiss ich nicht. Es gibt Mühlen mit besonders wenig Todraum allerdings fallen die eher in die Kategorie Nischenprodukt: Singeldosing - (pun in 10 did), die Niche ist eine davon. Weiterhin haben wohl die Settevarianten sehr wenig Todraum. Ausserdem gibt es noch Mühlen die zwar eher Traditionell konstruiert sind, aber trotzdem verhältnismässig wenig Todraum haben. Die Eureka Mignons gehören wohl angeblich dazu.

    LG
    S
     
    shameless_nerd gefällt das.
  5. #5 shameless_nerd, 05.03.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Danke für die schellen Antworten. :)

    Bei mir zuhause habe ich die CM 802 und auf de Arbeit die CM 702. Es mag sein, dass es nur 2-4g sind, die da noch so in den Mühlen rumliegen.
     
  6. #6 ergojuer, 05.03.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    714
    shameless_nerd gefällt das.
  7. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    1.252
    Totraumvideo
     
    shameless_nerd gefällt das.
  8. #8 shameless_nerd, 05.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2020
    shameless_nerd

    shameless_nerd Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    23
    Da gibt es eine Wissenschaft zu? Krass. Vielen Dank für die Info. Bis zu 12g. Da liege ich ja mit meinen beiden richtig gut.
     
Thema:

Graef Mühlen

Die Seite wird geladen...

Graef Mühlen - Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe bei Mühlenentscheidung: Graef, Macap, Rancilio

    Suche Hilfe bei Mühlenentscheidung: Graef, Macap, Rancilio: Hallo, Da meine Kitchen Aid Mühle nicht mehr gleichmäßig mahlt, möchte ich sie gern gegen eine zuverlässigere tauschen. Bisher steht für...
  2. Mühlen Vergleich - Graef CM80 vs. Compak K3 vs. Macap M4D

    Mühlen Vergleich - Graef CM80 vs. Compak K3 vs. Macap M4D: Hallo Kaffee-Netz, ich will heute mal anfangen meine Erfahrungen mit meinen Mühlen zu teilen. Seit gestern bin ich nun auch stolzer Besitzer...
  3. Graef CM80 vs Handmühlen

    Graef CM80 vs Handmühlen: Guten Tag liebe Community, Ich mahle meinen Kaffee für die Verwendung in meiner Pavoni Professional derzeit mit einer Graef CM80 (Vor 16 Monaten...
  4. Mühlentechnik, Mahlgradeinstellung Graef, Vario vs. Mazzer

    Mühlentechnik, Mahlgradeinstellung Graef, Vario vs. Mazzer: Hi Leute, ich habe mal eine Grundsätzliche Frage an die Techniker. Mein Problem: Ich hatte schon diverse Mühlen in Gebrauch, alle konnten mit...
  5. Kaufberatung bzw. Mühlenvergleich: Graef gegen den Rest

    Kaufberatung bzw. Mühlenvergleich: Graef gegen den Rest: Ich brauche eine dritte Mühle. Brauchen ist vielleicht übertrieben, aber das soll hier nicht die Frage sein. ;-) Nach knapp zwei Jahren des...