Greens Club

Diskutiere Greens Club im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; I have just received another shipment of green beans from the Greens Club. This time it was a double shipment and schnick.schnack took 1 shipment...

  1. #1 zapty, 12.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2008
    zapty

    zapty Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    I have just received another shipment of green beans from the Greens Club.
    This time it was a double shipment and schnick.schnack took 1 shipment of these beans from me for the Greens Club price (including shipping costs, packaging etc to my place) of € 5.45/kg for the following beans:

    Java Blawan Estate
    Kalossi G1
    Sumatra Mandheling G1
    Indian Monsoon Malabar AA
    Nicaraguan Santa Rita Estate Utz Kapeh
    El Salvador San Antonia Estate Rainforest
    Guatamalan Finca Isabel Rainforest
    Malawi Pamwamba AA+
    Rwandan Fully Washed
    Brazil Fazenda Nossa Senhora de Fatima Cerrado
    Ethiopean Golocha
    Ethiopean Limu
    Ethiopean Sidamo

    As we each bought two kg's of all types we had a total of 26 kg each.
    This will give us some types to blend and experiment with and some to enjoy as single origin.
    schnick.schnack paid another €20,- for shipment of the 26 kg from my place to his (Netherlands to Germany)
    There should be another buy in the next while, the majority decides what beans get bought out of the available types.
     
  2. #2 1.crack, 12.04.2008
    1.crack

    1.crack Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    AW: Greens Club

    Hi zapty,

    who or what is the green club ?

    gr
    TOM
     
  3. zapty

    zapty Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    AW: Greens Club

    Hello Tom,

    It is a bunch of coffee lovers who buy their green beans together so we can demand better prices.
    We buy a number of bags and than split them between us.
    The club is in England but there are members from other countries also involved: The Netherlands, France, Spain etc....
    We buy and have delivered in England, the beans get divided, packaged and sent to all members. Even counting a little cost for packaging and shipment it is a lot cheaper than in regular stores.
    The members decide what beans get bought out of the then available types.
    I am one of the founding members of the club.
    Whenever I have extra beans I sell them on to others for the same price I paid for them.
    Once you sign up for a buy then you are expected to participate in the buy, whatever beans get decided on. You do have a vote.
    Before you can become a member of the club you will have to be introduced by one of the existing members and be subject to a membership vote by the original members.
    payment for the beans is by (secure) credit card or paypal. Payment is needed before shipment takes place.
    We have so far had 4 shipments of beans, there will be another one in 4 to 6 weeks.
     
  4. #4 1.crack, 12.04.2008
    1.crack

    1.crack Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    AW: Greens Club

    zapty,

    that sounds quiet interesting to me , are there any members in Switzerland ?

    gr
    TOM
     
  5. #5 razzuro, 12.04.2008
    razzuro

    razzuro Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    AW: Greens Club

    ...und immer schön an die deutsche Kaffeesteuer denken.
     
  6. #6 Largomops, 12.04.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.667
    Zustimmungen:
    5.523
    AW: Greens Club

    nicht bei Rohkaffee.
     
  7. #7 1.crack, 12.04.2008
    1.crack

    1.crack Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    AW: Greens Club

    und nicht in der Schweiz
     
  8. #8 Largomops, 12.04.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.667
    Zustimmungen:
    5.523
    AW: Greens Club

    Ja, in der Schweiz ist halt auch alles besser.
     
  9. #9 Kakaobär, 12.04.2008
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Greens Club

    The coffeebeans seems very interesting for me. Thanks for sharing with us. Unfortunately I haven´t any roaster yet.

    Coffeetime: Coffeetime Greens Club UK

    Your photoshots are looking outstanding!
     
  10. #10 schnick.schnack, 17.04.2008
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: Greens Club

    Heute kamen die 26kg Bohnen an. Was soll ich sagen? Augenscheinliche Top-Qualität zu einem guten Preis. Es duftet jetzt überall herrlich nach grünen Bohnen, ich freue mich schon aufs Rösten. Nur ein Problem hab ich jetzt: mit welchen Bohnen soll ich anfangen? ;) Der Röster läuft sich gerade schon warm.

    An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal ausdrücklich bei Zapty bedanken! ein sehr netter Kontakt und es hat alles wunderbar geklappt!

    Es hat sich herausgestellt, dass GLS beim versenden von schweren Paketen innerhalb von Deutschland und Europa sehr günstig ist. GLS berechnet den Preis unabhängig von Gewicht, sondern in Abhängigkeit vom Packmaß (ich glaube bis 50 kg Maximalgewicht). Das Paket hat knapp 20€ gekostet, also auch ein Tipp für Maschinenversender!

    lg,
    Schnick
     
  11. #11 apfeltiger, 17.04.2008
    apfeltiger

    apfeltiger Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    AW: Greens Club

    Mit den Limu Bohnen natürlich :)

     
  12. #12 schnick.schnack, 18.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2008
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: Greens Club

    Ich habe mich jetzt für Sorten entschieden, die ich noch nicht kenne, nämlich für die indonesischen Blawans und den guatemaltekischen Böhnchen. Ich bin hochgradig begeistert, eine so frische und gleichmässige Bohnenqualität hatte ich bisher noch nicht!

    Jetzt stellt sich ein bisschen die Frage der Lagerung. Bisher hab ich die Bohnen immer in den Plastik- /Papiertüten gelassen, in denen ich sie bekam. Bei einem Bestand von jetzt 18 Sorten und rund 35kg ist das aber ein bisschen ein anderes Problem. Ich habe mir überlegt die Bohnen in diese Baumwolltragetaschen aus dem Supermarkt zu verpacken. Wahrscheinlich ist das Handling ein bisschen blöd. Kennt jemand besser geeignete Säckchen (etwas kleiner, vielleicht so in Turnbeutelart, also mit einem Zug im Saum)?

    lg,
    Schnick
     
  13. #13 cafesolo, 18.04.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    AW: Greens Club

    Hallo schnick,

    diese Beutel in Baumwolle gibt es bei uns im Bastelbedarfs-Laden in verschieden Größen. Bestimmt gibt es die auch irgendwo im
    Internet unter Bastelbedarf etc.

    Gruß Uwe
     
  14. #14 Kakaobär, 18.04.2008
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Greens Club

    Man, da kann man ja echt neidisch werden. Hast Du mit den Probats gleich angefangen oder hast Du Dich nach langem Leidensweg dorthin hochgearbeitet bzw. hingetrunken? Ich stehe selbst vor der Entscheidung mir mittelfristig einen Röster zu gönnen, aber schrecke vor einer Fehlinvestition zurück. Haben die kleinen Heimröster die Qualität der Großen? Ab wann übertrifft man die Qualität der Spitzenespressi in Tüten?
     
  15. #15 schnick.schnack, 18.04.2008
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: Greens Club

    Ich hab mir am Anfang einen alten Kurbelröster mit sehr gutem Rührwerk (siehe Ebay) für 10€ oder so gekauft und mit einer Heissluftpistole für ebenfalls 10€ geröstet. Das hat super geklappt und viel Spass gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass ich das immer noch tun würde, wenn ich nicht bei Ebay zufällig den Probat zum Sofortkauf entdeckt hätte. Geschätzte 2 Minuten überlegt und zugeschlagen, nie bereut. Das ist natürlich ein völlig anderes Rösten. Aber schlecht war das mit der Heissluftpistole nicht - ganz im Gegenteil.
    Ich wollte es ausprobieren und hatte auch keine Lust gleich groß einzusteigen, aber nach ein paar Monaten war klar, dass es mir recht dauerhaft Spass machen wird.
    Mit 20€ bist Du dabei!


    Ich finde, bei Single-Origins kommt man sehr schnell an den Punkt an dem man sich mit käuflichen Single-Origins messen kann und auch besser rösten kann. Mein allerbester Espresso bisher war mein eigener Limu. Besser gehts nicht. Aber es gibt natürlich Hochs und Tiefs, mal ist man unkonzentriert, nicht bei der Sache, manchmal versucht man was zu erwingen, manchmal reagieren die Bohnen anders, manchmal trifft man eine Bohne auf den Punkt und dann nie wieder... Alles in allem empfinde ich Rösten nicht als Hexerei. Allerdings sind mir Singles oft ein bisschen eindimensional, weswegen ich gerne mische, vor allem mag ich auch Robustamischungen echt gern. Aber die so hinzubekommen, dass sie sowohl als Espresso als auch als Cappuccino schmecken, da braucht man Übung und viel Erfahrung. Ich habe erst einmal eine Mischung hinbekommen, die ich auch uneingeschränkt kaufen würde. Dummerweise hab ich mir das Verhältnis der beteiligten Sorten nicht gemerkt...

    lg,
    Schnick
     
  16. #16 schnick.schnack, 18.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2008
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: Greens Club

    Danke für den Tipp! Hab schon was entdeckt:
    hier und hier.
    lg,
    s.
     
  17. #17 Kaffeesack, 18.04.2008
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Greens Club

    Hi schnickschnack,

    du hast ja ordentlich zugeschlagen bei den Bohnen.:shock:.Ist ca. mein 2 Jahres Bedarf..

    Dein Probat röstet 2Kg oder hat er zwei kleine Rösttrommeln? Bei ca 80-100gr Volumen muß der ja die nächsten Jahre permanent durchlaufen..:roll:

    Zum Teströsten für Mischungen stelle ich mir die geringe Menge aber ideal vor.. Was hat das Schätzchen denn gekostet?

    viel Spass beim rösten

    ralph
     
  18. #18 schnick.schnack, 18.04.2008
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: Greens Club

    Ja, ich muss mal sehen, ist schon viel. Aber ich glaube mehr Sorten erhöhen den Konsum ;). Wir sind 2 Vieltrinker und ab und zu Gäste, was verschenken...

    Ist ein Probenröster mit 2 Trommeln. Aber pro Trommel bekommt man gut 200-250 Gramm geröstet (je nach Sorte). Also ziemlich ideal, vor allem auch für Mischungen. Ist ein tolles Gerät! Hat aber einen externen Zyklon, dadurch ist der Platzbedarf natürlich schon recht groß.

    450€ Sofortkauf + 60€ Benzin zum Abholen + 40€ Wellenkupplung ersetzen.

    Danke! Den hab ich jetzt schon. ;)
     
  19. #19 Kaffeesack, 18.04.2008
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Greens Club

    Mist, jetzt hast du es geschafft: Ich bin wirklich neidisch..:lol:

    ralph
     
Thema:

Greens Club

Die Seite wird geladen...

Greens Club - Ähnliche Themen

  1. Olympia Club Brühgruppe reinigen

    Olympia Club Brühgruppe reinigen: Hallo zusammen, ich habe noch wenig Ahnung und Erfahrung mit Siebträgern. Die Olympia ist auch meine erste Maschine. Ich habe gelesen das man die...
  2. Reparatur La Cimbali M3 Club

    Reparatur La Cimbali M3 Club: Hallo zusammen, habe mir kürzlich eine gebrauchte la Cimbali M3 Club zugelegt. Hab mich über die Maschine auch sehr gefreut. Bis vor kurzen...
  3. [Erledigt] Olympia express Club

    Olympia express Club: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Foristi, Biete hier eine Olympia express Club Maschine an. Die schöne ist in sehr gutem Zustand. Kein Asbest...
  4. Brasilia Club

    Brasilia Club: hallo, Bin gerade dabei mir eine Club wieder herzurichten mit bekannten Umbaumassnahmen. Leider musste ich geradefeststellen, dass die...
  5. [Erledigt] Olympia Express Club Preisanpassung

    Olympia Express Club Preisanpassung: Verkaufe meine Olympia Club, Baujahr 1972 Spannung 230 Volt Ich habe sie komplett zerlegt und gereinigt . Es wurde ein kompletter Dichtsatz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden