Grüne Bohnen - böse Überraschung aus Unkenntnis

Diskutiere Grüne Bohnen - böse Überraschung aus Unkenntnis im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, bin blutiger Anfänger und ich hoffe, Spott und Hohn halten sich jetzt in Grenzen! Ich einem großen Türkischen Lebensmittelgeschäft (wo...

  1. #1 Pseudemys, 27.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Hallo,

    bin blutiger Anfänger und ich hoffe, Spott und Hohn halten sich jetzt in Grenzen!

    Ich einem großen Türkischen Lebensmittelgeschäft (wo ich in der Hauptsache andere Einkäufe tätigte) fragte ich nach Bohnen, die sich besonders für die türkische Kaffeezubereitung eignen (d.h. die, die der Beitrag Nr. 13333 von oldsbastel hier zeigt), die ich erstmalig ausprobieren wollte.
    Man zeigte mir erst geeigneten gemahlenen Kaffee, dann geeignete Bohnen, da ich darum bat, weil ich frisch mahlen wollte, und zwar die, die das Foto des Etikettes zeigt.

    IMG_2545.jpeg

    Und diese sind offensichtlich nicht geeignet:

    Ich tat diese ja sehr harten, ungerösteten Bohnen ahnungslos in meine Tchibo-Kaffemühle, die dann mahlte, als mahle sie Kieselsteine und mehrmals aussetzte, das Mahlwerk war sehr heiß, aber wieder ansprang und mit viel Würgen und Hängen diese Bohnen malte. Die Tchibo-Mühle wird wohl bald ersetzt, und sie überlebte tatsächlich die Tortur.
    Nicht nachmachen, man kann damit seine Kaffeemühle ruinieren, siehe hier.

    Liebe Leut', was mache ich denn jetzt nur mit meinen extravaganten Bohnen!
    (Versuche auch, im Laden Ersatz zu bekommen, denn ich habe sehr genau beschrieben, was ich wollte.)
    Selbst noch rösten kann ich sie ja wohl nicht noch. :( Nochmal mahlen kommt aus erläuterten Gründen auch nicht in Frage.
    Es scheint - gemahlen! - aber Verwendung unter Kaffeenutzern dafür zu geben.

    Wenn man mir die Packung nicht zurücknimmt, dann werde ich die Bohnen wohl wegschmeißen müssen.
    Es sei denn, jemand hat hier noch eine Idee.
    Wenn privat mahlen nicht zu verantworten, warum werden diese Bohnen ungemahlen überhaupt angeboten?
    Es muß ja eine Verwendung dafür geben.
     
  2. #2 espressionistin, 27.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.070
    Zustimmungen:
    5.953
    infusione, joost, NiTo und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Pseudemys, 27.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Danke für den Hinweis!
    Werde ich die Packung nicht mehr los und mein Geld zurück, so wird das, vielleicht, probiert.
     
  4. #4 rebecmeer, 27.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    506
    Auf der Packung steht doch klar Rohbohne drauf.
    Das heißt für mich nicht geröstet.
    Einen Umtausch finde ich schon komisch.

    Vielleicht mal den Kaffee in einer Rösterei kaufen oder falls es keine gibt online bestellen.
     
    Gandalph und onluxtex gefällt das.
  5. #5 Pseudemys, 27.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ja, ich bin jetzt auch klüger!
    Schrieb doch aber schon, daß ich extrem unerfahren, daher mich „Roh“ wohl auch nicht stutzig gemacht hätten.
    Insofern ist der Hinweise etwas sinnlos.
    Ja, Umtausch kann ich wohl nicht unbedingt erwarten, im Zweifelsfall werde ich zum Röster, Wegschmeißen wäre auch noch möglich, hat nicht so viel gekostet.

    Habe die roh gemahlenen Bohnen nur mit French Press aufbereitet, und das Ergebnis ist durchaus genießbar - man darf nur nicht Kaffee erwarten! Ist wässriger als gewohnter Kaffee und schmeckt eher nach grünem Tee.
    Eine interessante Erfahrung, wenn auch nicht freiwillig, hätte ich schon mal gemacht.
     
    rebecmeer gefällt das.
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    4.401
    Was genau hindert Dich?
    Keine Pfanne im Haus? :rolleyes:
     
    -Dune-, espressionistin und rebecmeer gefällt das.
  7. #7 Pseudemys, 27.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Ich sehe das Problem gelöst.
    Ich werde mich im Kaffeerösten versuchen, und daß man das selbst kann, habe ich auch erst hier erfahren. Natürlich kann ich nicht tauschen, ist mir jetzt auch klar.
    (Und, weil das vermutet, aber wohl wieder gelöscht wurde: Ich habe über den günstigen Preis nicht „Roh“ übersehen - es hat mir bis jetzt einfach nichts gesagt.
    Den Preis habe ich erst jetzt auf dem Kassenzettel gelesen, er steht auch nicht auf der Packung.
    Ich habe blind der Empfehlung auf meine Frage nach frische Bohnen für Türkische Kaffee vertraut, stutzte schon, daß die Bohnen ja so ganz anders aussehen, fand aber wohl, daß diese exotischen Bohnen zum (für mich) exotischen Türkischen Kaffee passen, da ja sehr speziell. Und sehr speziell sehen rohe Bohnen ja auch tatsächlich aus.)
     
    rebecmeer und joost gefällt das.
  8. #8 Espressojung, 27.10.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    424
    Wieviel von dem Zeug hast du denn gekauft?
    Nur diese eine Packung? ==> dann weg damit und in der Rösterei deines Vertrauens neue kaufen.
     
  9. #9 Pseudemys, 27.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Nur diese eine Packung.
    Wegschmeißen kann ich immer noch, es wird die Röstung versucht.
     
    joost gefällt das.
  10. #10 Gandalph, 27.10.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.906
    Zustimmungen:
    9.833
    Hat man dir auch gesagt, dass es von Vorteil ist, es bei offenem Fenster zu machen :p
     
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    768
    ...nicht um das Klima zu schonen, wärmeisolierend unter der Bettdecke? :D
     
  12. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    598
    Du kannst ja auch einige einpflanzen. Ich habe schin schönste Kaffeepflanzen gesehen. Sogar mit (Minimal)Ertrag!
     
  13. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1.296
    Mach dir doch nix draus, irgendwann lachst du dann mal richtig drüber.
    Meine Mutter hat zu Beginn ihrer Ehe meinem Vater Kohrabi gekocht ohne ihn zu schälen, und mein Vater hat für sie ein Huhn im Ofen gemacht ohne den Plastikbeutel mit den Innereien raus zu nehmen.
    Das war echt bestimmt richtig lecker:D.
     
    CasuaL, Hurtz11, Tokajilover und 2 anderen gefällt das.
  14. #14 tschaka, 27.10.2019
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    49
    Grüne Bohnen esse ich am liebsten mit Speck!
     
    rebecmeer und NiTo gefällt das.
  15. #15 Bernie_J, 30.10.2019
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    721
    Probiere es doch mal hiermit. Vielleicht kommst du damit weiter:

    [​IMG]
     
    NiTo gefällt das.
  16. #16 Pseudemys, 30.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    Das Thema ist schon lange erledigt.
    Könnte man vielleicht jetzt Ruhe geben?
     
  17. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    4.401
    Erst, wenn Du schilderst, wie Dein erster Röstversuch in der Pfanne geklappt hat :)

    Solche "erste Röstversuche" haben einige hier auch schon hinter sich :rolleyes:
     
    NiTo gefällt das.
  18. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    598
    Ja, fast alle, welche selbst rösten, haben mal so angefangen. In der Pfanne, im Backofen, der Heisluftfriteuse, dem Holzkohlegrill...

    Klar sind das jetzt gerade Witze auf Deine Kosten. Aber hey, hier ging es auf eine solche Vorlage schon wesentlich schlimmer ab. Und auserdem war die Vorlage einfach wirklich ziemlich gut.
    Wir beissen alle nicht, wir wollen nur spielen!
    Spiel doch mit und lass uns teilhaben. Du hast ja schließlich die Bohnen schon zu Hause. Mach was draus und sei erstaunt, das man das vielleicht sogar mit Genuss trinken kann. Eine Mühle hast Du ja.
    Ich wünsche Dir viel Freude und diesmal wirklich ohne Spaß auf Deine Kosten
     
    tschaka, rebecmeer und Cappu_Tom gefällt das.
  19. #19 Pseudemys, 30.10.2019
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    22
    In der Pfanne soll es starke Gerüche geben, und die Packung hat nur ca. 5 € gekostet, das ist mir das Experiment mit viel Gestank nicht wert.
    Ich kaufe evtl. demnächst einen Allrounder für Camping, mit dem man auch frittieren und damit auch rösten kann, dann: vielleicht.

    Habe nicht den Eindruck, daß nach mir gebissen.
     
  20. #20 røststube, 30.10.2019
    røststube

    røststube Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    232
    Ich habe keine Erfahrungen mit Pfannenröstungen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn du mal mit vielleicht 50 Gramm Rohbohnen eine Proberöstung machst, sich die Rauch- und Geruchsbelästigung doch sehr in Grenzen halten wird. Du musst die Röstung halt rechtzeitig abbrechen und die Bohnen nicht zu kompletter Kohle rösten.
     
    Antea und Cappu_Tom gefällt das.
Thema:

Grüne Bohnen - böse Überraschung aus Unkenntnis

Die Seite wird geladen...

Grüne Bohnen - böse Überraschung aus Unkenntnis - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne

    Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne: Moin, ich habe gerade wieder so'nen Fall im Hopper, wo es einfach nicht klappt, nen vernünftigen Espresso zuzubereiten. Mich würde interessieren,...
  2. Bohnen für Siebträger

    Bohnen für Siebträger: Hallo, ich bin auf der Suche nach neuen Bohnen für den Siebträger. Jetzt habe ich eigentlich immer Bohnen direkt von Eduscho bezogen. Bin da...
  3. Problem beim Einstellen der Bohnen

    Problem beim Einstellen der Bohnen: Hallo zusammen, erstmal zu meinem Equipment. Ich habe eine Quick Mill Cassiopea 3004 + Eureka Mignon MCI. Ich habe folgendes Problem und bin schon...
  4. Bohnen für griechischen Mokka

    Bohnen für griechischen Mokka: Hallo Zusammen, meine Frau trinkt derzeit ausschließlich griechischen Mokka der Marke Loumidis. Ich bin nun auf der Suche nach Kaffeebohnen, die...
  5. Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen

    Frage zum Mahlgrad unterschiedlicher Bohnen: Ich nutze seit einiger Zeit eine Eureka Mignon Magnifico und versuche damit immer 17g in ein Doppelsieb zu mahlen (27 Sekunden Extraktionszeit,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden