Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

Diskutiere Grüner Belag auf Kupferrohr giftig? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen ? Ich betreibe im Augenblick meine Maschine mit Rota aus einem 4 Liter Wasserkunsstofftank....

  1. #1 cafesolo, 28.08.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    Hallo,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen ?

    Ich betreibe im Augenblick meine Maschine mit Rota aus einem 4 Liter Wasserkunsstofftank. Den Flexschlauch für die Wasserzuleitung habe ich mittels Zollanschlüssen an einem 0,5m langen Kupferröhrchen (Durchm. 12mm) angeschlossen. Dieses L-förmig gebogene Rohr habe ich so durch den Deckel meines Kunsstofftanks gesteckt, dass das kurze Ende unten auf dem Tankboden aufliegt. Der Tank ist meistens 1/3 - 2/3 mit Wasser gefüllt. Der Tank wird regelmäßig gereinigt. Essig oder ähnliche Substanzen kommen mit dem Kuperrohr nicht in Berührung. Jetzt habe ich schon öfters bemerkt, dass sich an dem Röhrchen stellenweise grüner Belag bildet. Da ja das Röhrchen bzw. der grüne Belag im Wasserbereich liegt, hier meine Fragen:

    1. Ist das Grünspan oder eine andere Salzablagerung ? (Internetrecherche brachte mir keine eindeutige Antwort)

    2. Könnte das Gesundheitsgefährdend sein oder eher nicht ?


    Gruß Uwe
     
  2. Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Grünspan ist es sicher nicht.
    Das wird sicherlich das gleichen grün sein bei alten Kupferdächern. Es besteht IIRC aus allerlei Kupferverbindungen wie Kupfercarbonat und Kupferhydroxid und noch ein paar weiteren. Gesund scheinen die aber nicht zu sein.
     
  3. #3 cafesolo, 29.08.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?


    Hallo Loki,

    danke für die Antwort. Hoffe ja nicht das es giftig ist. Vielleicht studiert oder hat jemand Chemie studiert u. kann mir etwas genaueres sagen.

    Gruß Uwe
     
  4. Loki

    Loki Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    1
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    klick mal auf die R- und S-Sätze bei den Wikipedia-Artikeln – unter dem Gefahrstoffzeichen.
     
  5. seb-hh

    seb-hh Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Hallo zusammen,

    Aus denen kann leider keine allgemeine Aussage abgeleitet werden. So sind nach R- und S-Sätzen auch Stoffe, die wir täglich konsumieren, gesundheitsschädlich oder gar giftig. Die Dosis ist dabei ein entscheidender Faktor.

    Ein Beispiel: Coffein ist nach den Sätzen nicht wesentlich ungefährlicher als Kupfer(II)-carbonat. Bei beiden findet sich R20 - "Gesundheitsschädlich beim Verschlucken".
    Der LD50 - Wert gibt eine Aussage darüber, bei welcher Gewichts-Konzentration (Gewicht des Stoffes pro Körpergewicht) ein Stoff im Mittel die für Hälfte der Versuchstierpopulation tödlich war. Je geringer dieser Wert ist, desto giftiger ist der Stoff.
    Die Überraschung: Der LD50 - Wert von Coffein beträgt 192 mg/kg (Ratte, oral), der von Kupfersulfat hingegen 1350 mg/kg (Ratte, oral). Wirklich verwunderlich ist das nicht, wenn man bedenkt, dass das, was wir genüsslich jeden Tag in zumeist rauen Mengen konsumieren, ein Nervengift ist.

    Ich studiere zwar Biochemie, beschäftige mich nicht mit anorganischen Verbindungen und deren Giftigkeit. Ich werde aber mal ein paar Kollegen aus der Anorganik bezügl. der Indentifikation und Giftigkeit der grünen Ablagerungen fragen. Rein nach den R/S Sätzen und Gefahrsymbolen dürfte keine große Gefahr ausgehen, aber ich gebe darauf keine Garantie. Zumal es ja wirklich unappetitilich ausschaut..

    Viele Grüße
    Seb
     
  6. muskat

    muskat Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Hallo!

    Als Chemiker kann ich dazu sagen, daß Loki in bezug auf die Chemie des Belages wohl recht hat. (Sagt ja schon die Edda, daß er "alle andern in Schlauheit [übertrifft].”)

    Zur Giftigkeit sollte man einen Toxikologen befragen. Von dem hört man wahrscheinlich, daß gelöstes Kupfer zwar keinesfalls harmlos, daß aber eine Aufnahme von bis über 2 mg täglich normal ist. Der Körper braucht Kupfer einerseits, andererseits schützt er sich vor hohen Dosen, indem er mit Übelkeit und Erbrechen reagiert.

    Die (mMn, ist ja eine Ferndiagnose) in Frage kommenden Kupferverbindungen sind allesamt in Wasser unlöslich, das sieht man schon daran, daß die Patina auf Kupferdächern und -skulpturen auch in Jahrhunderten nicht abgewaschen wird, was ja unweigerlich zu deren Auflösung führen würde.

    Nachdem Säuren am Werk waren, z. B. nach dem Entkalken, sollte man jedenfalls gründlich spülen.

    Grüße
    Reinhard
     
  7. #7 Fritzz, 29.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2009
    Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    189
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Hi

    Wenn Du eine Wasserleitung im Haus, die ein paar Jahre auf dem Buckel hat (10 15 Jahre müssten reichen) durchsägst wirst Du in den Kupferrohren auch eine grüne Schicht finden.
    Mußte ich in dem von mir bewohnten Haus bereits feststellen - und wird es wohl in zig-tausend Häusern in D geben.
    Ich lebe noch...

    Ich denke solange Du die grüne Schicht "in Ruhe läßt" wird nix passieren.

    "Fritzz" (kein Chemiker, kein Biologe - kann aber Cu-Rohr verlegen)

    Nachtrag:
    ...Wenn in Ihrem Haus die Wasserleitungen aus Kupferrohr bestehen, bildet sich darin nach kurzer Zeit eine grüne Schicht aus unterschied- lichen Kupfersalzen. Die so genannte Patina schützt wie eine Haut das metallische Kupfer vor Korrosion...
    QUELLE: Pook Heizung und Sanitär GmbH - Wasserhygiene
     
  8. floW

    floW Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Im Grunde ist die Frage nicht exakt genug gestellt. Willst Du wissen, ob es okay ist, n halbes Kilo von dem Zeug abzukratzen um es Deiner Schwiegermutter ins Erbspüree zu rühren oder möchtest Du hören, ob es unbedenklich ist, Wasser aus grünen Kupferleitungen zur Kaffeezubereitung zu benutzen.

    Für beide Fragestellungen gibt es hier schon die passenden Antworten. Fritz liegt mit seiner Einschätzung der Unbedenklichkeit von Kupferrohren fürs Trinkwasser wohl richtig - wenn auch mit der falschen BEgründung. Nur, weil es in zigtausend Häusern in D so ist, muss es ja nicht deshalb gut sein.

    floW
     
  9. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    189
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Nein - das wollte ich damit ja auch nicht sagen:
    Ob es "gut" ist weiß ich nicht - aber "gefährlich" wird es wohl auch nicht sein, sonst wäre wohl längst eine Warnung erschienen mit dem Hinweis, die Leitungen herauszureißen.

    Wenn ich da an die Amalgam-Diskussion denke...

    Und was den vorverlagerten Erbfall (die Sache mit der Schwiegermutter) angeht: Spurenelemente in hohen Dosen kann die Kriminaltechnik problemlos nachweisen

    "Fritzz"
     
  10. #10 cafesolo, 30.08.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

    Danke für die Antworten!

    Denke dann kann ich weiter meinen Tank in der Bauweise benutzen.

    Gruß Uwe
     
Thema:

Grüner Belag auf Kupferrohr giftig?

Die Seite wird geladen...

Grüner Belag auf Kupferrohr giftig? - Ähnliche Themen

  1. Riss in Messing-Nippel / Quetschverbindung

    Riss in Messing-Nippel / Quetschverbindung: Hallo Zusammen, bei meiner Izzo Vivi habe ich einen Riss im Messing-Nippel einer Quetschverbindung. Siehe Bild. Kann mir jemand eine gute Adresse...
  2. Pavoni Europiccola - Dampflanze nach Entkalkung kupferfarben bis grün

    Pavoni Europiccola - Dampflanze nach Entkalkung kupferfarben bis grün: Liebe Pavoni-Kenner, da aktuell sehr wenig Wasser beim Leerbezug aus der Pavoni tröpfelt und ich die Preinfusion deutlich verlängern muss um...
  3. Rocket R58 blinkt ständig trotz vollem Tank

    Rocket R58 blinkt ständig trotz vollem Tank: hallo zusammen, Der Titel beschreibt ja schon mein Problem was bei mir seit einiger Zeit (anfangs selten, mittlerweile immer häufiger) auftritt....
  4. Bezzera BZ 99s/N spuckt blaues Wasser

    Bezzera BZ 99s/N spuckt blaues Wasser: Hallo Zusammen, auf Grund von Druckabfall habe ich meine BZ99 mehrfach entkalkt. Beim Entkalken kommt blau/grünes Wasser raus, aus allen...
  5. Bezzera Mitica Grüne Lampe wofür?

    Bezzera Mitica Grüne Lampe wofür?: Moin, kann mir jemand sagen, wofür die Grüne Lampe an der Bezzera Mitica ist? In meiner Bedienungsanleitung steht nur Nr. 11 - Grüne Lampe o_O...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden