Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden)

Diskutiere Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden) im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, wenn ihr einen neuen Kaffee das erste mal ausprobiert, wie geht ihr vor um möglichst schnell zu einem guten (perfekten) Ergebnis zu...

  1. #1 CtpKaffee, 05.05.2019
    CtpKaffee

    CtpKaffee Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    43
    Hallo,

    wenn ihr einen neuen Kaffee das erste mal ausprobiert, wie geht ihr vor um möglichst schnell zu einem guten (perfekten) Ergebnis zu kommen? Dabei sollen möglichst alle wohlschmeckenden Aromen zum Vorschein kommen bzw. es soll einfach ein guter Kaffee werden.

    Dazu habt ihr zur Verfügung:
    -Aeropress (Papier oder Metallfilter), Comandante C40, Wasserkocher+Thermometer und Feinwaage mit Timerfunktion.
    - Als Kaffee habt ihr die Sorte die ich als Bild im Anhang fotografiert habe (Kolumbien, mittlerer Röstgrad, Röstdatum ca. 4 Wochen alt)

    Bitte beschreibt wie ihr vorgehen würdet also mit welchem Mahlgrad beginnen, welche Brühzeit usw. und eure Gedanken dazu.

    Bestimmt könnt ihr z.B. anhand der Bohnensorte, bzw. Herkunft und Röstgrad bereits bestimmte grundlegende Sachen ableiten die der Anfänger noch nicht kennt.
    Beispiel: "Da der Kaffee nicht hell geröstet ist und vermutlich wenig Säure besitzt ist wahrscheinlich ein feinerer Mahlgrad und kürzere Brühzeit zielführend"

    Ich freu mich über eure Kommentare und schon mal vielen Dank.
    Viele Grüße
    Christoph

    p.s. Ich bin bei dieser Sorte zur Zeit bei: 16g/220ml , 20 Clicks auf der Comandante, 30s bloom, Umdrehen bei 1:00, Gesamte Brühzeit 1:15, Wassertemperatur 88°C
     

    Anhänge:

    hecke gefällt das.
  2. #2 orangette, 06.05.2019
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    1.917
    Zu meinem Ritual bei einer neuen Bohnen gehört als allererstes ein cupping. Bohnen grob mahlen mit heißem Wasser aufgießen, ziehen lassen Kruste brechen und dann probieren und schmecken. Von meinen „Standardrezepten“ für die verschiedenen Brühmethoden weiche ich nur dann ab wenn die Bohne für meinen Geschmack zu dunkel geröstet ist. Dann probiere ich das als Espresso oder Brikka brew . Ähnliches gilt für Filter und Aeropress manchmal muss man mit Temperatur , Menge und Mahlgrad spielen- was ja der Spaß dabei ist. Der einzige Richter ist dein Geschmack!
     
    CtpKaffee, hecke, flopehh und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 flopehh, 06.05.2019
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    944
    Ich weiche in der Regel erstmal nur von der Temperatur ab im V60: hell = 92 Grad, mittel = 88 Grad, dunkel = vermutlich 85 Grad (kommt bei mir nicht wirklich vor).
    Und dann im Prinzip so:

    Screenshot_20190506_152941_com.microsoft.office.excel.png
    Und dann ggf. Klicks ändern.

    Für die AP nutze ich im Prinzip immer Kasuya:

    This AeroPress Recipe Won The Japan Brewers Cup

    Edt: wobei ich gerne vom AP Rezept weg kommen würde aufgrund des hohen Bohnenverbrauchs. Aber damit bekomme ich wirklich die besten Ergebnisse für mich.
     
    orangette, CtpKaffee, trapoco und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden)

Die Seite wird geladen...

Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden) - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion

    Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion: Liebe Kaffee-Netz Mitglieder, nachdem wir für unsere Spendenaktion bereits sehr schöne Lokalpresse erhalten haben (Merkur, Hallo Ebersberg,...
  2. Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad

    Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad: Hey, ich habe einige Espressi mit dem Black Ape gemacht. 16,5g in, 36g out, lange PI, fein gemahlen und der schmeckt mir sehr gut, trotz der...
  3. Upgrade von Macap M4D für neuen Dual boiler

    Upgrade von Macap M4D für neuen Dual boiler: Hallo zusammen, nach vielen Jahren mit einem Zweikreiser steht bei mir eine neue Maschine an. Nächste Woche gehe ich mir verschiedene Modelle...
  4. Neuer Siebträger

    Neuer Siebträger: Hallo liebe Freunde des guten Kaffees! Ich bin seit ca. 10 Jahren Besitzer einer Rancilio Silvia mit Mühle Rocky. Bisher sehr zufrieden, auch...
  5. Neue Mühle als Begleiterin meiner Silvia gesucht

    Neue Mühle als Begleiterin meiner Silvia gesucht: Nach knapp 17 Jahren ist es soweit: Wir suchen einen Ersatz für unser NS Grinta, die unsere Silvia zu neuen Höhen im Espresso-Bezug bringen soll....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden