Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden)

Diskutiere Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden) im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, wenn ihr einen neuen Kaffee das erste mal ausprobiert, wie geht ihr vor um möglichst schnell zu einem guten (perfekten) Ergebnis zu...

  1. #1 CtpKaffee, 05.05.2019
    CtpKaffee

    CtpKaffee Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    44
    Hallo,

    wenn ihr einen neuen Kaffee das erste mal ausprobiert, wie geht ihr vor um möglichst schnell zu einem guten (perfekten) Ergebnis zu kommen? Dabei sollen möglichst alle wohlschmeckenden Aromen zum Vorschein kommen bzw. es soll einfach ein guter Kaffee werden.

    Dazu habt ihr zur Verfügung:
    -Aeropress (Papier oder Metallfilter), Comandante C40, Wasserkocher+Thermometer und Feinwaage mit Timerfunktion.
    - Als Kaffee habt ihr die Sorte die ich als Bild im Anhang fotografiert habe (Kolumbien, mittlerer Röstgrad, Röstdatum ca. 4 Wochen alt)

    Bitte beschreibt wie ihr vorgehen würdet also mit welchem Mahlgrad beginnen, welche Brühzeit usw. und eure Gedanken dazu.

    Bestimmt könnt ihr z.B. anhand der Bohnensorte, bzw. Herkunft und Röstgrad bereits bestimmte grundlegende Sachen ableiten die der Anfänger noch nicht kennt.
    Beispiel: "Da der Kaffee nicht hell geröstet ist und vermutlich wenig Säure besitzt ist wahrscheinlich ein feinerer Mahlgrad und kürzere Brühzeit zielführend"

    Ich freu mich über eure Kommentare und schon mal vielen Dank.
    Viele Grüße
    Christoph

    p.s. Ich bin bei dieser Sorte zur Zeit bei: 16g/220ml , 20 Clicks auf der Comandante, 30s bloom, Umdrehen bei 1:00, Gesamte Brühzeit 1:15, Wassertemperatur 88°C
     

    Anhänge:

    hecke gefällt das.
  2. #2 orangette, 06.05.2019
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    2.157
    Zu meinem Ritual bei einer neuen Bohnen gehört als allererstes ein cupping. Bohnen grob mahlen mit heißem Wasser aufgießen, ziehen lassen Kruste brechen und dann probieren und schmecken. Von meinen „Standardrezepten“ für die verschiedenen Brühmethoden weiche ich nur dann ab wenn die Bohne für meinen Geschmack zu dunkel geröstet ist. Dann probiere ich das als Espresso oder Brikka brew . Ähnliches gilt für Filter und Aeropress manchmal muss man mit Temperatur , Menge und Mahlgrad spielen- was ja der Spaß dabei ist. Der einzige Richter ist dein Geschmack!
     
    CtpKaffee, hecke, flopehh und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 flopehh, 06.05.2019
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1.096
    Ich weiche in der Regel erstmal nur von der Temperatur ab im V60: hell = 92 Grad, mittel = 88 Grad, dunkel = vermutlich 85 Grad (kommt bei mir nicht wirklich vor).
    Und dann im Prinzip so:

    Screenshot_20190506_152941_com.microsoft.office.excel.png
    Und dann ggf. Klicks ändern.

    Für die AP nutze ich im Prinzip immer Kasuya:

    This AeroPress Recipe Won The Japan Brewers Cup

    Edt: wobei ich gerne vom AP Rezept weg kommen würde aufgrund des hohen Bohnenverbrauchs. Aber damit bekomme ich wirklich die besten Ergebnisse für mich.
     
    orangette, CtpKaffee, trapoco und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden)

Die Seite wird geladen...

Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden) - Ähnliche Themen

  1. Grundsatzfrage: Zweitmühle oder Grind on demand

    Grundsatzfrage: Zweitmühle oder Grind on demand: Hallo Forum, bis jetzt war ich stiller Mitleser, da ich mir so alle Fragen beantworten konnte. Doch nun bin ich an einem Punkt an dem ich nicht...
  2. Grundsatzfrage: Druckaufbau im Kaffeepulver

    Grundsatzfrage: Druckaufbau im Kaffeepulver: Ich hab da mal eine grundsätzliche Frage: Bei Espressomaschinen wird ja der Gegendruck mit dem Kaffeepulver im Siebträger hergestellt. D.h. wenn...
  3. Grundsatzfrage: "Rezeptfindung"

    Grundsatzfrage: "Rezeptfindung": Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe die letzten Wochen nur mitgelesen. Nachdem nun auch in unseren Haushalt eine Espresso Maschine nebst...
  4. Grundsatzfrage: Wie weit wird der Siebträger eingespannt?

    Grundsatzfrage: Wie weit wird der Siebträger eingespannt?: Die Antwort kann ich mir selbst geben, bis er sich nicht weiter drehen lässt. Dennoch beschäftigt mich die Frage, wenn ein Brühsieb mit der...
  5. Grundsatzfrage: Kann man jede Kaffeemngen perfekt extrahieren?

    Grundsatzfrage: Kann man jede Kaffeemngen perfekt extrahieren?: Angeregt durch Statements in einem anderen Thread würde mich mal folgende Frage interessieren: Kann man eigentlich aus jeder Kaffeemenge...