Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

Diskutiere Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht! im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo an die Hifi-Freaks! Ich suche einen günstigen Vollverstärker mit mindestens 1 optischen Eingang, lieber 2. Er soll meine B&W DM305...

  1. #1 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Hifi-Freaks!

    Ich suche einen günstigen Vollverstärker mit mindestens 1 optischen Eingang, lieber 2.
    Er soll meine B&W DM305 befeuern, angeschlossen wird ein DVD-Player, Apple TV, eine Dockingstation und evtl. noch den Unitymedia HD-Receiver.
    Im Moment habe ich einen Kenwood RA-5000 im Auge, gehe aber eigentlich lieber in die Richtung Harman Kardon 3490. Hätte eigentlich gerne auch einen NAD C316, aber der hat keinen optischen Eingang.
    Zur Zeit laufen die B&W´s an einem Yamaha Surround-Verstärker, welcher mir musikalisch einfach zu flach spielt. Als noch 5 Lautschrecher ("Boxen" ist ein Sport :-D) und ein Sub angeschlossen waren, fiel das nicht so auf. Aber Musik ist mir wichtiger als Filme, wobei der Bass völlig ausreicht.
    Ach ja, große Schraubklemmen für die Lautsprecher haben hoffentlich alle in der Preisklasse.:oops:
    Bin leider etwas aus der Materie raus, daher auch meine Frage an die Hifi-Elite unter euch!

    Danke im voraus!

    Holger
     
  2. #2 pressoman, 13.11.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Ich habe einen Denon 3805 zu verkaufen.6 optische ausgaenge.
    Ist ein 7.1 verstaerker der aber auch Stereo Super ist.
    100 prozentiger zustand.
    Neuwert vor 5 Jahren war 1600 euro.
    Fuehr 425 euro darf er gehen.
     
  3. #3 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Angebot, aber einen 5.1 Verstärker habe ich ja selber. Ich möchte halt lieber einen Stereoverstärker. Außerdem liegt deiner außerhalb der angestrebten Preislage!

    Holger
     
  4. floi

    floi Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Hi,

    bin auch nicht mehr so drin, aber vielleicht findest du hier:

    Test Verstärker - Test HiFi Verstärker bei fairaudio

    ja was passendes. Eine ganz schöne Seite und auch ausgefallene Geräte, wie ich finde.

    Greetz,
    Florian
     
  5. #5 pressoman, 13.11.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Alles klar.
    Bin selber seit drie jahren aus dem Surround ausgetreten und hoere nur noch Stereo.
    Jetzt mit einem Denon PMA 2000 mk4 analog verstaerker.
    Der 3805 ist Stereo ebenwuertig.

    [​IMG]

    Aber viel glueck.:-D
     
  6. #6 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    @floi: Danke für den Tipp, da hatte ich meine Idee mit dem NAD her. Klingt super, aber halt keine optischen Eingänge!
     
  7. #7 betateilchen, 13.11.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    was nützt der digitale Eingang, wenn der Verstärker selbst analog arbeitet und dafür keinen exzellenten D/A Wandler hat? Die Wandler in den angeschlossenen Zuspielgeräten sind meistens besser und es macht mehr Sinn, die daraus gelieferten Analogsignale zu nutzen, wenn man "nur" stereo hören will.

    (meine Erfahrungen aus den letzten Jahren)
     
  8. #8 pressoman, 13.11.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Einmalige Preissenkung.
    325 euro!:lol:
     
  9. #9 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist, das Apple TV nur mit optischem Ausgang ausgestattet ist und ich dieses auf jeden Fall an die Anlage anschließen möchte.
    Gibt es eine Möglichkeit, optisch auf Cinch zu wandeln?
     
  10. #10 Ranger Kevin, 13.11.2011
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2.000
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Das kann ich bestätigen, wenn ich zwischen meinem Yamaha 2.1 Verstärker (das .1 ist nur für filme) und dem Denon 6.1-HDMI-digital-irgendwas-Verstärker von meinen Eltern vergleiche, dann ist der Sound am Analogen Stereo um Welten besser. Ich hatte mich ebenso bewusst für Stereo entschieden, da ich auch die Meiste Zeit Stereo-Musik höre (in meinem Fall allerdings speziell Schallplatten, daher sowieso analog, aber eben auch der Sound vom PC für Fernsehen und Filme)
    Vor allem nachdem ich festgestellt hab, wie selbst dieser recht Teure und Hochwertige Surroundverstärker versucht, Stereomusik auf 6.1 umzurechnen... Brechreiz!
    (Ich verwende 30 Jahre alte Kanton Karat 40 Lautsprecher, Mein Vater hat die Surroundlautsprecher auch von Canton)

    Ich denke mal, es gibt bestimmt kleine externe D/A-Wandler, ähnlich wie die kleinen, externen Phono-Vorverstärker, für die Leute, die keine Phono-Eingang haben oder einen besseren wollen.
    Das Magazin STEREO scheint da schon ein paar getestet zu haben...
    http://www.stereo.de/index.php?id=618
     
  11. #11 betateilchen, 13.11.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    ich nutze dafür meinen guten alten MiniDisc-Recorder von Yamaha. Der hat exzellente D/A Wandler eingebaut. Wenn Du so eine Möglichkeit nicht hast, brauchst Du einen (guten) D/A Wandler als Standalone Gerät.
     
  12. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Von pro-ject gibts ne schöne Lösung, allerdings nicht gerade billig. Denke nen ordentlichen D/A Wandler gibts auch für schmaleres Geld, ich weiß nur leider nicht wo...
     
  13. #13 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Die Idee mit dem D/A Wandler ist gut!
    Bitte nicht gleich steinigen! Ich habe gerade diesen hier gefunden:
    Digital Analog Wandler Solisto DAC 4all 8100 incl.: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Reicht sowas oder macht der Preis hier einen großen Unterschied?
    Von Naim gibt es einen für 1700,--. Kann der soviel mehr???
    Ich will ja nur Apple TV mit dem Verstärker verbinden.
     
  14. #14 Milchschaum, 13.11.2011
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    2.004
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Das ist genau der Grund, warum ich mir jetzt ein Apple-TV der ersten Generation ersteigert habe, statt für einen ähnlichen Preis einen neuen bzw. eine Airport Express neu zu kaufen. Dort ist nämlich ein HDMI-Anschluss fürs TV und ein analoger Audioanschluss dran. (Die Festplatte ist gar nicht wichtig, weil bei mir eh gestreamt wird. Daher reicht auch das kleine 40GB-Modell).
    Ich habe noch einen schönen alten Marantz-Verstärker (frühe 90er) und wollte den nicht über Bord kicken, und die D/A-Wandler kosten auch nicht wenig.

    Daher der Denkanstoß:
    Wenn dein analoger Verstärker auch einer ist, mit dem du zufrieden bist, wäre der Wechsel des ATV hin zum alten Modell vielleicht auch eine Option.

    Viele Grüße
    :) Dirk
     
  15. #15 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Er ist nicht schlecht, aber musikalisch halt nicht der Brüller! Ich hatte früher 2 Verstärker hier stehen, einen Kenwood Stereo nur für die B&W´s und den Yamaha fürs Kino! Gab aber Ärger mit der Regierung. Daher hab ich irgendwann den Stereo über Bord geworfen und die kleinen Satelliten gegen die großen Standlautsprecher getauscht. Für Filme echt gut, habe sogar irgendwann den Subwoofer abgeschaltet, da die Großen tief genug gingen.

    Ich möchte halt einen vernünftigen Stereoverstärker haben, mit dem ich auch mal Filme schauen kann. Die Priorität liegt aber auf Musik!
     
  16. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Kleiner Tip: habe mir fürs Wohnzimmer einen Onkyo DR S 501 gekauft. Ist ein DVD-Receiver, also nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, jedoch klanglich wirklich ein kleines Sahnestück. Hat HDMI (allerdings nur zum durchschleifen), Coax - und optische Eingänge und ein paar analoge, SACD-Wiedergabe... Die dazugehörigen Boxen kann man getrost weiterverschenken. Hat zwar nur 2x50Watt, aber die reichen völlig. Ist eigentlich ein 2.1 System, aber läuft natürlich auch ohne Subwoofer. Der integrierte Tuner ist ebenfalls richtig klasse, da kommen die eingebauten der AV-Receiver nicht mit. Nebenbei ist die Verarbeitung mit massiver Frontblende usw. sehr gut und das Ganze sieht wirklich ganz nett aus. Ich kann das Teil nur empfehlen. Ab und an findet man den noch.
     
  17. #17 betateilchen, 13.11.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    als ähnliche Altenative könnte man auch den Onky DR-L50 in Betracht ziehen.
     
  18. #18 Furyfan, 13.11.2011
    Furyfan

    Furyfan Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Sind beides gute Geräte, aber DVD-Player ist ja vorhanden. Kann mir denn mal jemande einen vernünftigen D/A-Wandler nennen? Dann wird es wohl doch der NAD c316 BEE werden. Wenn der Wandler nicht Unmengen kostet....
     
  19. #19 cafePaul, 13.11.2011
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    151
  20. #20 Milchschaum, 13.11.2011
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    2.004
    AW: Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

    Uff, wenn ich das so sehe, werde ich in meiner Entscheidung bestärkt: So viel wie der preiswerteste der Wandler kostet, habe ich für mein ATV 1.Gen ausgegeben. :)

    Viele Grüße
    :) Dirk
     
Thema:

Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht!

Die Seite wird geladen...

Günstiger Stereoverstärker mit optischem Eingang gesucht! - Ähnliche Themen

  1. (Erledigt) Eilend Rüdesheim Cafe gesucht

    (Erledigt) Eilend Rüdesheim Cafe gesucht: Liebe Mitsüchtigen, Wo bekomme ich einen anständigen Cappuccino in Rüdesheim? Bin auf Durchreise und würde gerne was feines trinken :-) Danke...
  2. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  3. Demoka Abschlagkasten 213 gesucht

    Demoka Abschlagkasten 213 gesucht: Hallo ,ich suche für meine Demoka 203 den passenden Abschlagkasten 213. Gebraucht wäre auch eine Option. Vielleicht kann mir da jemand helfen.
  4. Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?

    Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?: Ich habe bisher eine geerbte Domita Grande, die nun aber ihren Geist aufzugeben scheint Eine neue Siebträgermaschine muss her, am besten mit...
  5. Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht

    Einfache Büromaschine für guten Espresso gesucht: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt, ich suche eine Empfehlung für eine gute Büromaschine. Sie sollte: Möglichst guten Espresso erzeugen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden