Wichtig Guerilla-Marketing

Diskutiere Guerilla-Marketing im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guerilla-Marketing Aktivitäten im KN Wie vielen von Euch mitbekommen haben, hatten wir in der letzten Zeit leider wieder gehäuft mit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 jazzadelic, 05.02.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2021
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    6.945
    Guerilla-Marketing Aktivitäten im KN

    Wie vielen von Euch mitbekommen haben, hatten wir in der letzten Zeit leider wieder gehäuft mit Guerilla-Marketingaktivitäten größerer Massenhersteller zu kämpfen. Es handelt sich hierbei um verdeckte Produktwerbung durch als private User getarnte Werber, die im Auftrag von Herstellern bestimmte Maschinen und Produkte in den allgemeinen Fokus rücken und bewerben.

    Bei solchen verdeckten Werbemmaßnahmen handelt es sich um unzulässigen Schleichwerbung, also einen Verstoß gegen das werbliche Trennungs- und Erkennbarkeitsgebots (d.h. Werbung wird vom Content nicht erkennbar getrennt und nicht als solche gekennzeichnet). Wenn es sich bei dem fraglichen Posting des als Influencer agierenden Foristen um eine geschäftliche Handlung handelt, er also eine wie auch immer geartete Gegenleistung oder Vergünstigung erhält, liegt zudem ein wettbewerbswidriges Verhalten des werbenden Herstellers vor.

    Unabhängig von der rechtlichen Einordnung stehen solche Werbepraktiken im fundamentalen Widerspruch zum Geist dieses Forums, das als anspruchsvolles Fachforum einen offenen und aufrechten Erfahrungs- und Wissensaustausch unter den Foristen ermöglichen will. Weder die User noch die Mods eines solchen Fachforums möchten in ihrer privaten Freizeit Scheindiskussionen mit bezahlten Schreibern führen oder diese gar moderieren.

    Wir werden daher zukünftig beim Verdacht auf Schleichwerbung sofort von dem uns übertragenen Hausrecht Gebrauch machen und verdächtige Threads oder auch Einzelbeiträge ohne weitere Diskussion löschen oder Markennamen unkenntlich machen und nach Ermahnung die auffälligen User im Wiederholungsfall umgehend sperren.
     
    CB_HH, Brew Springsteen, fueld und 88 anderen gefällt das.
Thema:

Guerilla-Marketing

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.