gute Bohnen für Vollautomaten

Diskutiere gute Bohnen für Vollautomaten im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Guten Morgen, da ich schon einige Zeit mitlese und ich derzeit noch den richtigen Kaffee für mich suche wollte ich mal noch nach weiteren Tipps...

  1. #1 ivano89, 14.06.2018
    ivano89

    ivano89 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, da ich schon einige Zeit mitlese und ich derzeit noch den richtigen Kaffee für mich suche wollte ich mal noch nach weiteren Tipps fragen.
    Lese immer öfter der Kaffee von Fausto soll sehr gut sein, werde mir da jetzt zum Probieren folgendes bestellen:
    Malabar 250g
    Monaco 250g
    Cafe Crema 250g

    Ich habe einen Vollautomaten - Siemens EQ9 S500 mit Baristamodus.

    Habe schon einige Bohnen probiert aber bisher leider noch keine Bohnen für mich entdeckt.
    Unteranderem folgendes probiert:
    - HappyCoffe Espresso (hat mir nach langem hin und her probieren zun bitter geschmeckt)
    - Riguardo von Jura (war ganz gut aber absolut keine Crema)
    - Darboven Alfredo Espresso Cremazzuro (Der hat mir eig noch am besten gefallen aber irgendwie fehlt diesen Bohnen irtgendetwas - hat aber ne richtig schöne Crema)
    - Escuro Espresso (ebenfalls zu bitter)
    - von Lavazza und Illy die Espresso Bohnen (die haben mir aber schon nach 2 Bezügen nicht gefallen)


    Könnt Ihr mir noch weiteren Kaffee empfehlen?
    Sollte einen intensiven Geschmack haben, aber muss unbedingt Magenschonend sein.
    Und eine schöne Crema ist mir ebenfalls wichtig.

    Hab jetzt noch den Vollmer Espresso gefunden, jemand eventuell damit in der genannten Siemens Erfahrung?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar! :)
     
  2. #2 quick-lu, 14.06.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.132
    Zustimmungen:
    5.764
    Hallo im KN,
    Viel Spass beim lesen.

    PS: Schau mal noch bei:
    Espresso international.de
    aromatico.de
    kaffeezentrale.de
    espressimo.de
    coffeedesk.com
    Die geben meist auch das MHD an.
     
  3. #3 BigFlow, 14.06.2018
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    88
    Was trinkst du denn aus dem Automaten? Espresso, Kaffee?

    Was gut geht ist z.B. Americano. Meine Einstellung ist starker Espresso 30ml mit 60 ml Wasser. Das ganze zweimal und man hat ne leckere Tasse "Kaffee"
    Kaffee Crema geht auch, aber nur wenn man da auch höchstens 100ml bezieht. Den Fehler den die meisten machen ist direkt den großen Pott vollzumachen. Lieber zweimal beziehen.

    Warum Crema jetzt wichtig sein soll weiß ich nicht. Für meinen VA habe ich Bohnen von Picada.
     
  4. #4 Warmhalteplatte, 14.06.2018
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    385
    Mit intensiv, magenschonend und viel Crema liegst du mit dem Malabar schon richtig.
     
  5. #5 ivano89, 14.06.2018
    ivano89

    ivano89 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Hilfe. Trinke am liebsten Espresso, aber ab und zu trinkt meine Freundin Cappuccino.

    Ich habe schon paar Seiten in dem oben genannten Thread gelesen.
    Habe mir auch die von mir oben genannten Kaffeebohnen von Fausto bestellt und werde diese mal testen.
     
  6. #6 Dominikanischerkaffee, 24.06.2018
    Dominikanischerkaffee

    Dominikanischerkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Tipp: Dinzler Kaffee Röstung Roma
    passt perfekt für die EQ9, wird auch den der Promotion für den Vollautomat verwendet. Feinsten Mahlgrad
    einstellen
     
  7. #7 forest-mike, 30.09.2018
    forest-mike

    forest-mike Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Dinzler ist sicher eine gute Wahl.
    Ich habe in letzter Zeit in meiner Quick 5000 gute Erfahrungen mit Chicco D´oro (Schweiz, Import über Hamburg).
    Wird in FR bei Edel Rewe früher Migros vertrieben. Bohne nur gering ölig - sehr harmonisch.
    Ansonsten in den letzten Jahren sehr gut: Hausbrandt Nonnetti und Mokaflor (goldene Packung).
    Mokaflor gibt es in meinem Lieblings Bistro aus dem Siebträger: sowohl als Espresso als auch als Capuccino
    sehr gut.
    Mit kräftigen Sorten (wie z.B. Mauro) komme ich mit meiner Maschine nicht so klar.
     
  8. #8 Brad PID, 04.11.2018
    Brad PID

    Brad PID Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    20
    Ich habe noch eine nicht ganz billige WMF 1000 S Pro und bestimmt 30 verschiedene Bohnen durchprobiert. Bis auf eine Sorte hat nichts wirklich geschmeckt und mit der einen bekomme ich nur einen - für Siebträgerverhältnisse - wässrigen Espresso hin.

    Nachdem in baldiger Zukunft die Xenia Einzug halten wird, habe ich bereits die Mühle dastehen - mahle jetzt aktuell dort die Bohnen und fülle das Mehl in die WMF. Auch wenn die Mahlstufe nicht so fein ist, wie im Siebträger, besser als es die integrierte Mühle der WMF kann.

    Das Geschmacksbild hat sich dramatisch verbessert, weniger sauer, die schokoladigen Noten kann ich endlich schmecken und die Crema ist jetzt schon deutlich besser. Versuchs doch mal damit, ich bin überzeugt, dass mir jetzt auch mehr von meinen bisherigen 29 anderen Sorten schmecken würden. Schade um meine bisherige Zeit und die getrunkene Plörre, anders kann ich das jetzt nicht mehr bezeichnen.
     
  9. #9 forest-mike, 04.11.2018
    forest-mike

    forest-mike Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Mit meinen Vollautomaten Quickmill 2 x und Saeco
    wird der Espresso und Capuccino sehr gut mit Hausbrandt Nonnetti.
    Der Mahlgrad sollte so sein, dass die "Kaffekuchen" nach dem Brühen
    fest und an einem Stück bleiben.
     
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.671
    Zustimmungen:
    2.612
    Da ist ein Vollautomat vom Prinzip her schon die suboptimale Maschine. Auch wenn die Marketing-Abteilungen es anders verkaufen: ein KVA kann verschieden starke "Schümli", aber keine Espresso-Extraktion. Ich halte es für Geldverschwendung, hochwertige (>25€/kg) Bohnen zu verwenden, da das KVA-Zubereitungsprinzip (Cremaventil bei viel zu grobem Mahlgrad) die Aromastoffe eh nicht herauslösen kann.
     
    Azalee gefällt das.
Thema:

gute Bohnen für Vollautomaten

Die Seite wird geladen...

gute Bohnen für Vollautomaten - Ähnliche Themen

  1. Guter Kaffeevollautomat mit wechselbarer Brühgruppe?

    Guter Kaffeevollautomat mit wechselbarer Brühgruppe?: Hallo Forum, ich verwende seit ca 10 Jahren im Büro recht zufrieden eine Schaerer Opal und bin glücklich, dass ich die Brühgruppe jede Woche...
  2. [Erledigt] Ringweitenänderung - wo in Berlin in guter Qualität?

    [Erledigt] Ringweitenänderung - wo in Berlin in guter Qualität?: Hallo miteinander, nach längerer Zeit kann ich nun meinen Ehering wieder tragen. Allerdings muss er etwas geweitet werden. Hat jemand einen Tip...
  3. welche Bohne für welche Zubereitungsart ?

    welche Bohne für welche Zubereitungsart ?: Hallo, leicht möglich, dass ich als Einsteiger noch in den Schubladen des Supermarkts denke: mich verwirren Angaben zum Verwendungszweck wie z.B....
  4. Guten Rutsch

    Guten Rutsch: [MEDIA]
  5. Kaufberatung Vollautomat

    Kaufberatung Vollautomat: Hallo, Letzte Anfrage für dieses Jahr ;-) Die Schwiegereltern wünschen sich leckeren Kaffee und möchten einen vernünftigen Vollautomaten haben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden