Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

Diskutiere Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Der Titel sagt es hoffentlich schon:ich suche für meine Schwiegereltern eine Filterkaffeemaschine, die günstiger als eine Moccamaster aber...

  1. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    Der Titel sagt es hoffentlich schon:ich suche für meine Schwiegereltern eine Filterkaffeemaschine, die günstiger als eine Moccamaster aber haltbar, robust und gut zu entkalken ist. Die Schwiegereltern sind Vieltrinker und haben eine Großfamilie. Die Maschine sollte also schnell brühen und mindestens zehn Tassen fassen. Es wird wohl ausschließlich bester Arabica von Feinkost Albrecht (vorgemahlen) verwendet; -).

    Aufgrund des harten Münchner Wassers und der häufigen Beanspruchung gingen die bisherigen Maschinen (Braun,Krups...) schnell kaputt und wurden durch ebenso schnell verschleißende Billigteile (Severin) ersetzt.
    Geld für eine Moccamaster ist nicht da. Kann jemand etwas günstigeres aber taugliches empfehlen?

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.834
    Zustimmungen:
    941
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    die moccamaster kostet um die 170 euro, keine ahnung was die billigdinger kosten, sagen wir mal um die 40 euro, da würde sich eine moccamaster nach einer gewissen zeit rechnen (reinigung ist bei allen maschinen notwendig, sonst sterben sie den "kalktod")
    übrings schnell brühern ist wie ein espresso aus siebträger in 5 sec.
     
  3. #3 espressionistin, 13.02.2014
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.628
    Zustimmungen:
    7.131
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Krups T8?
     
  4. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Ich denke, die billigdinger Kosten ca 15 Bis 25 Euro und sterben trotz regelmäßiger entkalkung etwa nach Ablauf der Garantie.
     
  5. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Oh, und schnell heißt in unter 20 min, so lange braucht die Maschine für einen Durchlauf
    Das ist sicher zu lange
     
  6. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Muss ich mal googeln. Danke
     
  7. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Es ist übrigens doch eine Moccamaster geworden :-D
    Wurde heute bestellt und ich bin mal sehr auf den ersten Test Schwiegermütterlicherseits gespannt. Werde dann wohl auch gleich noch eine amtliche Filterröstung spendieren.
     
  8. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Die Moccamaster ist da.
    Seit die Schwiegereltern das erste Mal zugesehen haben, wie die Maschine in fünfeinhalb Minuten fast lautlos 1,25l Wasser auf 92° erhitzt und aus einer Neun-Loch-Dusche über den Filter verteilt hat, sind ihre letzten Zweifel verflogen.
    Empfehlenswert!
     
  9. #9 Holger Schmitz, 19.02.2014
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    2.638
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Aber auch hier das entkalken nicht vergessen... oder besser vorher das Wasser z.B. mit einem Brita-Filter der im Kühlschrank (!!!) aufbewahrt wird filtern. Das dürfte wohl auch dem Geschmack zuträglich sein.

    Die Mocca-Master sehe ich bei vielen Kunden in Holland, von Douwe-Egberts gelabelt, evtl. bekommt man sie dort günstiger... werde ich mal versuchen herauszufinden.

    Grüße
    Holger
     
  10. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Klar wird entkalkt, wobei ich hoffe, dass das große kupferne Heizelement entkalken besser weg steckt, als die billigen aluröhrchen in einer noname Maschine.
    Warum soll man den Britta Filter im Kühlschrank aufbewahren? Damit er weniger schnell verkeimt?
     
  11. #11 nacktKULTUR, 20.02.2014
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.328
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Genau deshalb. Stichwort Biofilm: Das Problem ist nicht das Wachstum pathogener Keime, sondern deren toxische Stoffwechselprodukte. Letzere werden durchs Erhitzen nicht beseitigt.

    BTW, es heißt Brita-Filter, mit nur einem "t".

    nK
     
  12. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Brita? Ok, das war mir nicht klar. Ich besitze aber auch schon lange keinen mehr. Das ist mir zu umständlich, da entkalke ich lieber
     
  13. #13 Holger Schmitz, 20.02.2014
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    2.638
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Ich dachte ich hätte mich verschrieben ...
    Neben der Kälte im Kühlschrank sorgt auch die Dunkelheit (zumindest wenn der Schalter intakt ist) auch für wenig bis kein Biofilm.
    Die Handhabung finde ich eigentlich easy, auf jeden Fall angenehmer als zu entkalken.

    Grüße
    Holger
     
  14. Mart

    Mart Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    902
    AW: Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

    Ich hatte mal so ein Teil, da war quasi ionentauscherharz und aktivkohle drin. Ich hatte immer winzig kleine aktivkohlepartikel im Wasser, das fand ich blöd. Außerdem waren da Silber nanoteilchem drin und ich mißtraue der Nanotechnologie in Lebensmitteln sehr.
    Entkalken heißt für mich einen halben liter weinsteinsäure anzurühren, durch laufen lassen, einen Tank Wasser hinterher, fertig. Um die vibrapumpe mach ich mir keinen Kopf, also geht das ziemlich schnell.
     
Thema:

Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse?

Die Seite wird geladen...

Gute Filtermaschine unter der Moccamaster-Preisklasse? - Ähnliche Themen

  1. Suche gute Kaffeefiltermaschine!!

    Suche gute Kaffeefiltermaschine!!: Hallo zusammen, ich habe mich heute hier im Forum angemeldet,habe mich zuvor etwas umgesehen und finde es sehr nett hier!! Und schon kommt...
  2. [Erledigt] Mahlkönig EK43, weiß, gemodded, guter Zustand!

    Mahlkönig EK43, weiß, gemodded, guter Zustand!: Hallo Freunde, Verkaufe hier meine letztes Jahr erworbene und umgebaute EK43, sie ist in gutem Zustand und hat lediglich vllt. 30Kg vermahlen. Es...
  3. Suche guten Milchaufschäumer für Cappu

    Suche guten Milchaufschäumer für Cappu: Hallo Freunde Brauche/Suche für meine La Piccola Piccola einen guten Milchaufschäumer umd Cappucino herzustellen. Habt ihr Empfehlungen für mich?
  4. Regelwerk für guten Espresso/Cappuccino

    Regelwerk für guten Espresso/Cappuccino: Hallo, ich habe mir gestern meine erste Siebträgermaschine + Mühle gekauft. (Cucinaria Hamburg, sehr nette Beratung am Telefon, aber...
  5. [Maschinen] Suche guterhaltene Mühle als 2t-Mühle

    Suche guterhaltene Mühle als 2t-Mühle: Suche aktuell eine guterhaltene Espressomühle mit elektr. Timerfunktion als 2t-Mühle. z.B: Rocket Fausto ECM S-64 Automatik Quamar M80E Mazzer...