Guten Café in Lissabon

Diskutiere Guten Café in Lissabon im Weltweit Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; AW: Guten Café in Lissabon Hi! Für alle die, die Lissabon noch vor sich haben. Das Cafe a Brazileira ist ja schon erwähnt worden - sehr geiler...

  1. #21 obrigado, 19.10.2011
    obrigado

    obrigado Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    AW: Guten Café in Lissabon

    Hi!

    Für alle die, die Lissabon noch vor sich haben. Das Cafe a Brazileira ist ja schon erwähnt worden - sehr geiler Laden. Ganz historisch das Cafe de Belem bzw. das/die pasteis de belem, die Erfinder der überaus leckeren Süssspeise. Schnell an der Theke oder ausgiebig im hinteren Bereich - genialer Kaffee und Espresso und wie gesagt die leckeren Süssspeißen. Am besten vor 9 Uhr, sonst bekommt man nict mal mehr nen Stehplatz auf der Strasse.

    Einen sehr leckeren Kaffee hatten wir fast jeden Morgen in der Alfama in einer kleinen Bäckerei mit zwei Sitzplätzen in der Rua da Regueira bergauf links nach der Beca das Cruzes.

    Grundsätzlich hatten wir kein einziges Mal einen schlechten Kaffee.

    Gruß, Obri
     
    rebecmeer und amictus gefällt das.
  2. #22 Anaralf, 23.10.2011
    Anaralf

    Anaralf Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Café in Lissabon

    Danke, ich war jetzt drei Mal dort und hab erst einmal den Süden erkundet.
    Kaffee hat mir überall geschmeckt nur an den Anblick eines Bika musste ich mich erst gewöhnen:lol:

    Mein erster selbst bestellter Kaffee endete in einem Hilferuf, ich hätte GRANDE bestellen sollen, ich wusste ja nicht, das man auch Kaffee aus einem Fingerhut trinken kann.

    Für den nächsten Portugal Besuch ist Lissabon ganz oben auf der Liste und das Belem Pflicht, ich liebe diese Pasteis über alles.
     
  3. takezo

    takezo Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    6
    AW: Guten Café in Lissabon

    Kleine Korrektur.

    Meia de leite ist kein Cappuchino per se, sondern vergleichbar mit dem spanischen Cafe con leche. Ein Cappuchino hat meiner Erinnerung nach mehr Schaum und das kleine Extra Kakaopulver.;)
     
  4. #24 red_hood, 27.08.2015
    red_hood

    red_hood Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    61
    Sebastiano gefällt das.
  5. #25 secuspec, 28.08.2015
    secuspec

    secuspec Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    495
    Wenn Du gerade in Lissabon bist, dann gibt's zwei Läden die sicher mal einen Besuch wert sind.

    http://sprudge.com/in-lisbon-two-cafes-help-lead-the-specialty-coffee-movement-82252.html
     
    DocBrown und red_hood gefällt das.
  6. #26 red_hood, 28.08.2015
    red_hood

    red_hood Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2014
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    61
    Danke, werde ich die Tage auch mal ausprobieren :). Das Corallo war übrigens sehr gut, haben eine leckere Mischung und eine gründ-gelbe Linea ;). Bilder kommen noch.
     
  7. gröJ

    gröJ Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    69
    Hätte jemand bitte aktuelle 3rd-Wave-Tips in Lissabon aber auch im Rest Portugals?
     
  8. #28 turriga, 14.06.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    22.056
    In Lissabon sollte man mMn schon das Café A Brasileira besucht haben, auch wenn das mit 3rd-Wave mal gar nichts zu tun hat.
     
  9. #29 irgimus, 14.06.2017
    irgimus

    irgimus Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    18
    Es gibt sein einiger Zeit eine Kaffeerösterei in der Rua das Portas de Santo Antao 136:
    Fabrica Coffee Roasters mit angeschlossenem Cafe und neuerdings seit letztem Sommer einer Zweigstelle (nur Cafe) in der Rua das Flores 63.

    Gute helle und halbdunkle Röstungen, perfekter Cappu, cold brew und nette Leute. Dazu noch einige Snacks, man kann dort bestens auf der Straßenterrasse sitzen und vom Bica bis zum Galao alles genießen. Wirklich gute Barista-Qualität und perfektes Equipment - gemischt mit portugiesischer Lässigkeit.

    Aus meiner Sicht der aktuell beste Laden in der Stadt.
     
    ReiAdo58 gefällt das.
  10. #30 flyingmanu89, 27.09.2019
    flyingmanu89

    flyingmanu89 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    15
    Kennt Ihr ein gutes Café in Lissabon?
     
  11. #31 silverhour, 27.09.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.118
    Zustimmungen:
    11.070
    Nicht nur eines....

    Z.B. empfehlenswert sind
    Fabrica (mehrere Läden in der Stadt)
    Copenhagen Coffee Lab (auch mehrere Läden in der Stadt)
    Comoba

    Und zum Futtern : Time Out Market
     
    rebecmeer gefällt das.
  12. #32 Kaffee_Eumel, 22.12.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    1.849
    Ich bin gestern aus Lissabon zurückgekommen, die 3rd Wave Szene ist dort sehr ausgeprägt.

    Sehr empfehlen kann ich

    Bloomcoffeeroom (unser Favorit, toller fachkundiger Service, frische Bohnen von So, The Barn, Friedhats, Coffee Collective, welche auf Wunsch auch als Espresso oder V60 zubereitet werden)
    Roastberry Coffee Lab
    Fabrica

    Bei Copenhagen waren mir die Espressoröstungen etwas zu dunkel (und oft 8 Wochen alte Bohnen im Verkauf).
     
    vv542 und Insider gefällt das.
  13. #33 Insider, 18.05.2022
    Insider

    Insider Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    74
    Die Liste von @Kaffee_Eumel würde ich so übernehmen, danke für die Empfehlungen!

    Außerdem haben mir noch folgende Läden gut gefallen:

    Buna - wechselnde skandinavische Röster, Kaffee schmeckt gut. Das Highlight sind die häufig wechselnde, aber extrem interessante Pourover Specials. Eine sehr gute Gelegenheit, besondere Kaffees zu vernünftigen Preis zu probieren (5€ für eine V60 mit einem anaeroben Geisha von April)

    Malabarista - sehr angenehme Atmosphäre und sehr nettes Team, das sich auch auskennt. Gute Auswahl an verschiedenen Kaffees, es gab 5 verschiedene Espressi zur Auswahl. Bohnen vom lokalen Hausröster und von einem (wechselnden) Gaströster.
     
    vv542 und Kaffee_Eumel gefällt das.
  14. vv542

    vv542 Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    14
    Die Empfehlung für Buna kann ich nur bestätigen, ich habe dort auch tolle V60 getrunken. Die Besitzerin ist auch super fachkundig und berät gerne.

    Da wir eine Copenhagen-Filiale in unmittelbarer Hotel-Nähe hatten, waren wir für den ersten Kaffee am Morgen doch häufig dort. Die Kaffees von Copenhagen gingen auch für mich maximal als medium/dunkel geröstet durch. Der Headbarista in der Filiale wirkte fachkundig, das restliche Personal vor allem an der Kasse war leider nicht so versiert. Das Gebäck war jedoch sehr lecker.

    Im Neighbourhood Cafe Lisbon hatte wir einen guten Flat White, auch eher medium geröstet.

    Falls man einen empfehlenswerten Coffee Shop unmittelbar in Nähe der R. Augusta such, hat SO Coffee Roasters - Lisboa kleinen Stand in einem Kleidungsgeschäft in der Nähe vom Convento do Carmo. Das war der einzige Third-Wave-Coffee-Shop im Umfeld.
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  15. #35 knbobtob, 20.06.2022
    knbobtob

    knbobtob Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    52
    Ich war die letzten vier Tage in Lissabon, bei angenehmen 25-27 Grad :)

    Hab mir Bloom Coffee, Buna Specialty Coffee angesehen und war auch noch bei Hello, Kristoph (Tipp aus dem Lonely Planet). In allen drei Cafes bekommt man sehr guten Espresso, heller geröstet mit deutlicher Säure. Ein schöner Kontrast zu den dunklen Espressi, die man in den lokalen Cafes sonst so bekommt. Buna ist sehr klein, Hello Kristoph hat ein paar Tische zum Sitzen und Frühstücken (leckere Croissants und belegte Baguettes). Bloom ist etwas geräumiger, größeres Frühstückangebot und Bohnen von verschiedenen Röstern zum Verkauf im Regal. Alle drei liegen in Laufnähe zueinander, man kann sich also durchprobieren. Sonst gibt es noch die auch schon erwähnte Kette Copenhagen Coffee Lab, die bei Touristen sehr beliebt ist. Ist eher auf Frühstück, Lunch ausgerichtet aber einen anständigen Kaffee/Espresso kriegt man dort auch.
     
Thema:

Guten Café in Lissabon

Die Seite wird geladen...

Guten Café in Lissabon - Ähnliche Themen

  1. Wo gibt es guten Café/Bohnen in Salou oder in Reus

    Wo gibt es guten Café/Bohnen in Salou oder in Reus: Hallo Fliege in einer Woche nach Spanien/Salou bin da eingeladen weil ein Freund seine Freundin heiratet.Und möchte gerne wissen ob sich da...
  2. Guten preiswerten Filterkaffee gesucht

    Guten preiswerten Filterkaffee gesucht: Hallo Leute, Ich bin erst seit kurzem beim Filterkaffee gelandet und habe in letzter Zeit durch einen Adventskalender einige Sorten probiert....
  3. SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht

    SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht: SWR Handwerkskunst - Wie man guten Kaffee macht Nicht extrem detailliert, dabei dennoch ein netter Einblick in die Verarbeitungskette. [MEDIA]
  4. Espresso m. guten Öko-/ Sozialstandarts z.B. GEPA, EL PUENTE, Weltpartner...

    Espresso m. guten Öko-/ Sozialstandarts z.B. GEPA, EL PUENTE, Weltpartner...: Hallo Leute, ich habe grad ÖKO-Test Kaffetest 11.21. gelesen, und möchte nun unsre Espresso Bohnensorte anpassen, da unsere Tschibo Bohnen da,...
  5. suche einen richtig guten SL28

    suche einen richtig guten SL28: Hallo ihr Bohnenfreaks, ich bin neu hier, wollte mal Hallo sagen und fragen ob mir jemand einen wirklich hervorragenden SL 28 empfehlen kann. Ist...