Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

Diskutiere Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; . Guten Abend allerseits, habe mal irgendwo gelesen/gehört, dass man den (geschmacklich) allerbesten KAFFEE bekommt, wenn man eine gute...

  1. #1 kaffeesüchtig, 24.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    .

    Guten Abend allerseits,

    habe mal irgendwo gelesen/gehört, dass man den (geschmacklich) allerbesten KAFFEE bekommt, wenn man eine gute Siebträger-Espresso-Maschine kauft und den Espresso dann einfach "verlängert". ;-)

    Begründung: Der Siebträger erziele den besten Geschmack, besser als ein Vollautomat und alles andere ...

    [​IMG]

    ... stimmt diese Argumentation?

    Oder ist das Humbug ... und ich kriege also mit einem guten Vollautomaten und guten Kaffee-Bohnen einen genauso guten Geschmacks-Effekt hin?

    Viele Grüße + frohes Fest ! :-D

    Der Kafee-Süchtige :cool:

    .
     
  2. #2 Augschburger, 24.12.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.100
    Zustimmungen:
    6.936
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Humbug.

    Es gibt ein dutzend Arten, Kaffeebohnen mit Wasser zu einem Getränk zu vermengen. Siehe www.kaffeewiki.de
    Genauso wie Du aus Weintrauben Prosecco, Sekt, Wein, oder z.B. Grappa machen kannst, indem Du die Zubereitungsart veränderst, kannst Du aus Kaffeebohnen Filterkaffee, Schümli, Americano, Espresso, Ristretto, Mokka, usw. usf. herstellen. Mit dem richtigen Rezept schmecken die alle gut, lassen sich aber nicht miteinander vergleichen, denn was besser schmeckt, entscheidet Dein individueller Geschmack.

    Wenn Du beschreiben kannst, was Du schmecken möchtest, kann man Dir das dazu passende Equipment empfehlen.
     
  3. #3 kaffeesüchtig, 25.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    .

    ... stimmt schon, da hätte ich mich etwas genauer ausdrücken dürfen, Augschburger (... wohnen offensichtlich in der selben Stadt :-D).

    Es ist nur so, dass mir da ein wenig die Ausdrücke/ Adjektive fehlen, um das zu beschreiben, bin eben zu wenig Kaffee-Gourmet ... :roll:

    Ich will es mal so ausdrücken: Wenn man zu einem "echten" Italiener geht, dann bekommt man da so einen Hammer-Kaffee, den man so schnell nicht wieder vergisst ... ist wie bei einer schönen Frau :cool:

    ... ganz egal, ob man nun in Augsburg zum Italiener geht oder in Italien in eine Kneipe ... das Ding, was die da brauen, das haut einen echt um ... und es schmeckt eben s...gut ;-)

    Dabei ist mir aufgefallen, dass die eben teilweise einfach nur einen Espresso zubereiten und ihn dann mit heißem Wasser "verlängern" ...

    .
     
  4. #4 Ranger Kevin, 25.12.2010
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    2.000
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Also prinzipiell musst du hier unterscheiden zwischen dem Gerschmack von Espresso und dem Geschmack von "normalem" Kaffee. Espressobohnen sind meist dunkler geröstet als die Bohnen für Filterkaffee o.Ä.

    Wenn du einen Espresso mit heißem Wasser "verlängerst" (Americano) oder bei gröberem Mahlgrad mehr Wasser durchlaufen lässt (Schümmli) erhälst du einen Geschmack, der eben dem Espresso ähnlich ist, aber vermutlich nicht ganz so intensiv ist.

    Nimmst du eine Filterkaffeeröstung und gießt diese zum Beispiel in der French Press oder per Handfilter auf, so erhälst du ein anderes Aroma. Da Filterröstungen nicht so lange/dunkel geröstet werden ist das Ergebnis meist fruchtiger beziehungsweise nicht so herb, dafür treten hier ganz andere Nuancen hervor.

    Zu erwähnen währe noch, dass du mit Espresso deutlich mehr investieren musst als für "normalen" Kaffee. Für Espresso bzw. Verlängerten brauchst du einen Siebträger und eine anständige Mühle, da kommst unter 400-500 Euros vermutlich nicht weg. Eine Frenchpress und eine Handmühle bekommst du dagegen schon für unter 60 Euro wenn du Glück hast.

    Ich kann jetzt natürlich nicht entscheiden, was für dich das Beste ist, du müsstest beide Varianten mal ausprobieren und dann entscheiden. Ich persönlich habe mir für den Urlaub jetzt Handfilter und Handmühle zugelegt, da ein Siebträger so schlecht zu transportieren ist, und ich mag beide Varianten sehr gerne.

    Trinkst du denn eher Morgens Kaffee oder Eher Nachmittags? Denn ein Siebträger ist natürlich auch ein größerer zeitlicher Aufwand gegenüber der Zubereitung von normalem Kaffee, das würde ich bei der Entscheidung auch berücksichtigen.

    So, alle Klarheiten beseitigt, viel Spaß beim Entscheiden :cool:
     
  5. #5 kaffeesüchtig, 26.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    .

    Danke für die Tipps! :-D

    [​IMG]

    Ja, das Dilemma mit der Zeit hab' ich natürlich schon ... in der Früh, wo alles schnell schnell gehen muss ... was wiederum für den Vollautomaten sprechen würde ...

    ... andererseits habe ich eben "Angst" davor, 500 Euro für einen Vollautomaten auszugeben und dann vom Geschmack enttäuscht zu sein ... :roll:

    .
     
  6. #6 Augschburger, 26.12.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.100
    Zustimmungen:
    6.936
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Vollautomaten kannst Du vmtl. im Blödmarkt oder beim Fröschl oder so verkosten. Wenn Dir das taugt, dann meld Dich nochmal hier im Forum, dann können Dir die Profis den einen oder anderen empfehlen.

    Ich hatte einen Krups Sizliana VA und bin froh, dass ich vor zwei Jahren den Sprung auf den Siebträger gewagt habe. Wobei ich aber auch gleichzeitig die Bohnen von Lavazza gegen welche von Fausto und den Schümli gegen Cappuccino getauscht habe.
     
  7. #7 kaffeesüchtig, 26.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    .

    alles klar, mach ich ;-)

    vielen Dank noch mal allerseits ...

    .
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    setz mal die folgenden Worte in Reihenfolge der Priorität,
    dann kann man vielleicht eher dir etwas raten in welche Richtung es gehen muß
    (nein gleich gewichten geht nicht)

    Geschmack, Preis, Passion, Geduld, Simpel zu bedienen, einfach zu reinigen,Kaffeemilchmischgetränke, Espresso, Filterkaffee,
     
  9. #9 kaffeesüchtig, 26.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    ... gute Idee :cool:

    1. Geschmack
    2. Preis
    3. Filterkaffee
    4. einfach zu reinigen
    5. Espresso
    6. Kaffeemilchmischgetränke
    7. Geduld (interpretiere das jetzt mal als "muss schnell gehen")
    8. Passion
    9. Simpel zu bedienen

    _
     
  10. #10 Ranger Kevin, 26.12.2010
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    2.000
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Okay, anhand dieses Systems solltest du dich eindeutig in Richtung French Press, Handfilter o. Ä. Orientieren.

    Denn "Filterkaffee" ist sowohl mit Siebträger als auch Vollautomaten schwer, (wohl noch eher beim VA als beim ST). Außerdem bedeutet ein Automat einen großen Reinigungsaufwand, da gerade hier die Hygiene besonders wichtig ist. Und Preislich bist du mit FP oder Handfilter eh auf der Sonnenseite und kannst das Geld lieber in vernünftige Bohnen investieren :cool:

    Die Punkte "Espresso" und "Milchmischgetränke" fallen dabei natürlich über Bord, aber irgendwo muss man immer einen Kompromiss eingehen...

    Wenn du auch noch Espresso und Milchmischgetränke haben willst würde es wohl auf einen Automaten herauslauslaufen, allerdings läufst du dann bei einem günstigen Gerät die Gefahr, dass es zwar alles ausspuckt, aber nichts davon wirklich gut wird. Die "Eierlegende Wollmilchsau" ist leider nach wie vor nicht entdeckt worden

    EDIT: Dein "9 Punkte-Prioritätensystem" finde ich echt toll Tara, vielleicht sollten wir das hier mal als Standard einführen für Einsteiger, die die Richtige Maschine suchen ;-)
     
  11. #11 Cafficionado, 26.12.2010
    Cafficionado

    Cafficionado Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    1
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Klasse, Tara, super Idee die Prio-Liste.

    Nach dieser Gewichtung würde ich auch mal in Richtung AeroPress schauen (ggf. mal die Suche bemühen). Damit lässt sich m.E. seeehr schmackhafter Kaffee für seeehr wenig Geld zubereiten. Und wenn es am Ende nicht passt ist nich allzuviel kaputt.

    Gruß
    C.
     
  12. #12 kaffeesüchtig, 26.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    .

    ... aha, jetzt wird mir klar, dass ich den Begriff "Filterkaffee" falsch verstanden habe ... habe das dummerweise als Gegensatz zu "Pad" interpretiert ... wie dumm von mir :oops:

    Folglich:

    1. Geschmack
    2. Preis
    3. einfach zu reinigen
    4. Espresso
    5. Kaffeemilchmischgetränke
    6. Geduld (interpretiere das jetzt mal als "muss schnell gehen")
    7. Passion
    8. Simpel zu bedienen
    9. Filterkaffee


    :-D
     
  13. #13 Silvaner, 27.12.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Was Du grundsätzlich beim Italiener kriegst, ist Espresso. Die verlängern ihn nur (Americano), wenn der Kunde das so will. Welches Getränk Dich nun umhaut (Espresso oder Americano), kann man aus Deinen Postings nicht wirklich erkennen. Aber genau dies sollten wir wissen, um Ratschläge zu geben. Wenn Dich der Espresso umhaut, dann kann es nur eine Siebträgermaschine (mit Mühle) werden.
    Gruß, René
     
  14. #14 kaffeesüchtig, 27.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    ... doch, habe in meinem allerersten Posting groß und deutlich "KAFFEE" geschrieben ;-)

    Es geht mir ja gerade darum, zu erfahren, ob ich mit einem Vollautomaten auch so einen tollen KAFFEE-Geschmack hinkriege, wie in der Italiener hinkriegt, wenn er einfach den Espresso verlängert ... :-D

    Wenn ja, dann kaufe ich mir einen VA, weil ich dann weniger Zeit- und Reinigungsaufwand habe.

    Wenn nein, dann läuft's wohl auf eine Gaggia + Mühle hinaus :cool:


    [​IMG]
     
  15. #15 Silvaner, 27.12.2010
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    5
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Wo Du recht hast, hast Du recht ;-) Nur ist der Begriff KAFFEE halt eher ein Oberbegriff. Deswegen meine Einschränkung mit "nicht wirklich"Aber nu hab ich's verstanden.
    Mit Americanos habe ich keinerlei Erfahrungen. Aber wenn (wie bei den meisten kulinarischen Schöpfungen) das Ausgangsprodukt für den Erfolg des des Endproduktes ausschlaggebend ist, dann läuft es auf eine Siebträgermaschine hinaus - auf jeden Fall in dem Preissegment, das für Dich in Frage kommt. Es gibt wirklich gute VA, aber die bewegen sich wohl im dreistelligen Euro-Bereich.
    Gruß, René
     
  16. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?


    da der Preis bei dir ein priorisiertes Kriterium ist,
    fallen sowohl VA als auch ST raus.
    WAs bleibt ist ein einfaches System mit hochwertigen BOhnen (Geschmack)
    in Richtung Kona Kanne, Karlsbader Kanne oder - zum mal versuchen
    French Press.
    Ich würde mich an Deiner Stelle nach einer guten gebrauchten Mühle hier umschauen, die auch grober mahlen kann.
    Eine French Press Kanne und ein Herdkännchen kaufen und mich auf dem Board mal nach guten Röstern umschauen.

    Solltest Du in die Espressowelt noch ernsthaft einsteigen wollen, hast du bereits eine Mühle und ein Gewühl dafür was gute Bohnen ausrichten können.


    WEnns aber der Espresso beim Italiener um die Ecke sein soll,
    solltest Du Dich entweder drauf einrichten den einfach dort öfter zu trinken
    oder eine Prioritätenliste ändern (den Preis als nicht mehr so wichtig abtun und mehr Zeit in die Zubereitung investieren wollen, denn dann bleiben die entweder nur ein Siebträger (150 Euro aufwärts nur für den ST selbst ohne Mühle) oder ein sauteuerer VA in PReisklassen in 1000 ern gerechnet.
     
  17. #17 Dale B. Cooper, 27.12.2010
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.893
    Zustimmungen:
    1.838
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    Ehrlichgesagt: Dann kauf Dir nen VA.

    Wer keinen Espresso möchte, braucht auch keine Espressomaschine - so einfach ist das.
    Ich persönlich finde verlängerten Espresso auch komplett fürchterlich, hingegen KANN Filterkaffee schon mal schmecken.

    Grüße,
    Dale.
     
  18. #18 kaffeesüchtig, 27.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?


    ... ts, ts ... "wer keinen Espresso möchte, der hat auch keine Espressomaschine verdient" ... eindeutiger Fall von Diskriminierung, jawoll !! :mrgreen: :mrgreen:


    @Tara

    ... bin schon bereit 400-500 Euro auszugeben, aber eben nicht 800 :cool:

    .
     
  19. #19 kaffeesüchtig, 27.12.2010
    kaffeesüchtig

    kaffeesüchtig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?


    Das bedeutet, dass man mit einem VA unter 1000 Eurös keinen guten Geschmack hinkriegt?

    Genau davor habe ich eben Angst: Man kauft sich ne Maschine für 500 Euro und kriegt dann nur so nen Spülwasser-Kaffee ... wie man ihn eben aus dem Büro kennt :roll:


    [​IMG]
     
  20. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    AW: Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

    ja, aber mal ehrlich -
    ne espressomaschine kaufen und keinen Espresso mögen ist schon ein bischen seltsam... ;)

    Du wirst keine Maschine bekommen, die "einfach mal so" das zaubert was der Italiener so macht...


    da stehehn große Gastromaschinen mit großem Kessel und hoffentlich jemandem der weiß was er tut,
    das läßt sich nicht "einfach mal so"mit nem kleinen Maschinchen nachstellen,
    da gehört einfach etwas Liebe und Interesse dazu sich damit zu beschäftigen
    und Espresso + heisses Wasser ist...
    naa irgendwie noch mit ein Kompromiss, aber keine adäquate Art einen vernünftigen Kaffe zuzubereiten.


    Du magst,
    keinen Espresso
    wenig Milchmischgetränke
    keine Pads
    kein Filterkaffee...

    ich bin ein bischen ratlos... ;)
     
Thema:

Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat?

Die Seite wird geladen...

Guten Kaffee machen: Espresso-Maschine oder Vollautomat? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. [Maschinen] Suche Reneka Techno

    [Maschinen] Suche Reneka Techno: Bin auf der Suche nach einer Reneka Techno. Interessiere mich für ein Gerät an dem noch gebastelt werden muss / kann. Aber auch andere angebotene...
  3. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  4. Funktionsweise Dualboiler Maschine

    Funktionsweise Dualboiler Maschine: Hallo zusammen, ich würde mir gerne die ECM Synchronika zulegen. Hab aber deren Funktion noch nicht ganz verstanden. Meine Frage hierzu ist wie...
  5. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden