„Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat

Diskutiere „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus zusammen, bin neu hier im Forum, deshalb kurz ein paar Sätze zu mir: Bin 23, kürzlich in meine erste eigene Wohnung gezogen und baue...

  1. Threat

    Threat Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    bin neu hier im Forum, deshalb kurz ein paar Sätze zu mir: Bin 23, kürzlich in meine erste eigene Wohnung gezogen und baue deshalb gerade meinen Hausstand auf. Zurzeit habe ich noch die bewährte Senseo Pad-Maschine, ich möchte aber auf einen Vollautomaten umsteigen.

    Bin wahrscheinlich nicht der typische Kaffee-Trinker, ich trinke meinen Kaffee mit Milch und Zucker, am liebsten aber Cappuccino und Latte Macchiato.

    Da es bei mir morgens schnell gehen muss, hätte ich gerne eine Maschine, mit der man auf Knopfdruck ohne zig Schritte Cappuccino zubereiten kann, am besten auch Latte Macchiato. Ein „integrierter“ Milchbehälter wäre wahrscheinlich ganz praktisch. Es sollte auf jeden Fall einfach zu reinigen sein.

    Meine Eltern sind die letzten Jahre von einer Pad-Maschine über eine Nespresso-Kapselmaschine zu einem Krups-Vollautomaten gewechselt. Mit der DeLonghi-Nespresso konnte man zwar einfach Latte Macchiato zubereiten, ganze Bohnen schmecken mir aber einfach besser.

    Bin auf die Philips-LatteGo gestoßen, die sind mir aber etwas zu teuer und ich weiß nicht, ob Philips wirklich im Kaffeesegment mithalten kann.
    Das Prinzip mit dem schlauchlosen Milchbehälter gefällt mir aber gut.

    Welche Maschine könnte zu mir passen, wenn ich nicht mehr als 400 Euro ausgeben möchte? Je günstiger, desto besser ;)

    Danke im Voraus!
     
  2. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    684
    Threat gefällt das.
  3. #3 Oseki, 27.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2019
    Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    391
    Ein guter einfacher Latte geht mit ´ner Herdkanne, einem Michaufschäumer (Kochtopf/Schneebesen) und ´ner guten Handmühle.
     
    Threat und andruscha gefällt das.
  4. #4 Cappu_Tom, 27.07.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.353
    Das scheint mir ein Widerspruch in sich zu sein.

    Ich kann deinen Wunsch nach 'im Schlaf' Bedienung durchaus nachvollziehen. Für den Preis einer gewissen Lernphase erhältst du mit einem Siebträger auch "ohne zig Schritte" bessere Qualität und Hygiene mit geringerem Pflegeaufwand. Allerdings werden die angesetzten € 400 da incl. Mühle nicht reichen. Der Gebrauchtmarkt wäre da eine Alternative.
    Einen von mehreren grundsätzlich anderen Wegen hat @Oseki schon aufgezeigt.

    PS: die Bedeutung der Bohnenqualität ist dir beim Stöbern im Forum sicher nicht verborgen geblieben - da tut sich der VA schon deutlich schwer, diese auch zur Geltung zu bringen.
     
    Threat und andruscha gefällt das.
  5. Threat

    Threat Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke. So eine Siebträgermaschine wirkt interessant, ich habe damit aber noch keine Erfahrungen. Bevor ich mich in das Thema einlese: Taugen denn auch De‘Longhi Siebträgermaschinen, die man ja relativ günstig bekommt, was? Mehr als ca. 400 Euro will ich nicht ausgeben, die Qualität sollte aber natürlich nicht darunter leiden.
     
  6. #6 Threat, 27.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2019
    Threat

    Threat Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich dir gerne. Hätte vielleicht besser herausstellen sollen, dass ich morgens kaum Zeit habe und nicht erst Milch aufkochen kann. Nachmittags nehme ich mir dann eher die Zeit und kann den Kaffee dann auch besser genießen.

    Hast mich aber auf eine Idee gebracht. Vielleicht reicht mir ein ganz einfacher Vollautomat ohne Milchaufschäumer. Morgens ganz normaler Kaffee und ansonsten könnte ich die Milch ja separat aufkochen/-schäumen.
     
  7. #7 Wrestler, 27.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    KVA macht keinen Espresso.
    Du bekommst mit dem KVA einen Cafe Creme und dann Milch drauf.
    Meine Erfahrung ist, dass die KVA mit Milch Funktion gerne mal Probleme machen.
    Das Milch Teil muss etwas aufwendig gereinigt und gewartet werden.
    In der Regel geht das auch zuerst kaputt.

    Wenn schon KVA, vor allem in der Preisklasse, dann lieber nur mit Dampf Auslass oder gleich ganz ohne.
    Melitta caffeo Solo wäre so ein Kandidat.
    Milch machst Du Dir besser kurz in der Mikrowelle warm, Vorteil ist dann auch die vorgewärmte Tasse.
    Kaffee drauf und fertig.

    Siebträger schmeckt auf jeden Fall besser und braucht nicht unbedingt viel mehr Arbeit.
    Allerdings muss man das erstmal erlernen.
    Wenn man das dann kann, macht es wenig Arbeit und belohnt dich morgens mit leckerem Getränk.
    Ich habe 20 Jahre KVA hinter mir, heute trinke ich nur noch im Notfall was daraus.
    Meist verzichte ich lieber und brühe mir lieber was mit der aeropress.
     
    orangette, Cappu_Tom und Threat gefällt das.
  8. #8 Cappu_Tom, 28.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.353
    Wie schon geschrieben, du brauchst (meist) auch eine Mühle - weiterführendes dazu findest du in vielen 'Einsteigerset gesucht' / 'Anfänger sucht' u.ä. Threads hier im Forum.
     
  9. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    216
    Trinkbarer Kaffee und brauchbarer Schaum? Schau dir mal die Melitta Caffeo CI Maschinen an... leicht zu reinigen und wenn man einen KVA mag, sind die nicht verkehrt. Ich möchte allerdings nicht mehr zurück :)
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

„Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat

Die Seite wird geladen...

„Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat - Ähnliche Themen

  1. Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme

    Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme: Ich habe seit einiger Zeit die Lelit mit der passenden Mühle, ich habe jetzt langsam den Dreh raus um einen guten Espresso zu ziehen , auch wenn...
  2. Durchlaufzeit Vollautomat

    Durchlaufzeit Vollautomat: Hallo liebe Kaffee-Community, seit ca einem Jahr haben wir nun den De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Vollautomaten zu Hause, den wir täglich...
  3. Kaufberatung für gelegentlichen Espresso/Latte....

    Kaufberatung für gelegentlichen Espresso/Latte....: Hallo zusammen ich habe vor ein paar Tagen bereits einen Thread eröffnet weil ich dachte ich werde mit einer einfachen Bialetti Venus glücklich....
  4. Einfacher vs. doppelter Espresso

    Einfacher vs. doppelter Espresso: Hallo zusammen, ich bin seit Kurzem stolzer Besitzer ein Lelit Mara und einer Eureka Silenzio. Nach viel Probieren und Einstellen an der Mühle...
  5. Milchkännchen für Latte Art

    Milchkännchen für Latte Art: Hallo zusammen, aktuell benutze ich zwei Motta Milchkännchen in verschiedenen Größen für meine Latte Art „Kunstwerke“. Milch aufschäumen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden