Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

Diskutiere Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich will endlich von meinem VA auf einen Siebträger umstellen. Habe viel bei Euch und wiki gelesen und hoffe jetzt auf den entscheidenden Tipp....

  1. #1 Aristoteles, 18.03.2008
    Aristoteles

    Aristoteles Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Ich will endlich von meinem VA auf einen Siebträger umstellen.
    Habe viel bei Euch und wiki gelesen und hoffe jetzt auf den entscheidenden Tipp.

    Einsatzzwecke für mich und meine family:
    - 15-20 Tassen Kaffee oder Espresso täglich
    - Maschine soll schnell einsatzbereit sein - sprich keine 20 min vorwärmen etc
    - Preis bis max. 1.000 €
    - leicht bedienbar

    Welche Maschine ist für mich die Richtige??
     
  2. #2 muenchenlaim, 18.03.2008
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    85
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Zweikreiser, der in deutlich weniger als 20 Minuten auf Betriebstemperatur ist? Hört sich an wie die Suche nach der runden Ecke.

    Mir fällt da nur die neue Bezzera 07 ein. Sie soll in ca. 10 Minuten startklar sein. Es gibt dazu reichlich Berichte, die vielleicht klären, wie groß der Abstand zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist (hab nicht alle gelesen). Auch sonst gelten die Bezzera´s als solide und zuverlässig.

    Bei 15-20 "Kaffee" pro Tag wirst Du aber definitiv keinen zweikreisigen Siebträger finden, den man kurz anmacht, Espresso zieht, Milch schäumt und dann wieder ausmacht.

    Christoph
     
  3. #3 old harry, 18.03.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    das gibt's nicht. ein "guter zweikreiser", mit ordentlichem boiler und solider brühgruppe, der in weniger als zwanzig minuten betriebsbereit, also vollständig durchgeheizt ist, ist eine physikalische unmöglichkeit.
    eine zeitschaltuhr schafft abhilfe.
     
  4. #4 Aristoteles, 18.03.2008
    Aristoteles

    Aristoteles Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Ich schäume keine Milch etc auf - nur Espresso oder Kaffee.

    Reicht da auch ein Einkreiser und sind die schneller?
     
  5. ankro

    ankro Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Bleibt bei dem Volumen nicht sowieso die Maschine den ganzen Tag ein? In der früh Zeitschaltuhr und das Problem hat sich erledigt, oder?

    Grüße
    Andi
     
  6. #6 Schnüffelstück, 18.03.2008
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Warum willst Du dann unbedingt einen Zweikreiser?
     
  7. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    99
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Unter 20 Minuten geht gar nichts, der Maschine 30 Minuten Zeit zu geben sind besser. Schließlich muß bis zum Siebträger alles erst auf Temperatur kommen. Aber wo ist das Problem? Entweder Du schaltest die Maschine morgens an, bevor Du ins Bad gehst oder läßt das eine Zeitschaltuhr machen. Die Aufheizdauer kann kein vernünftiges Kriterium bei der Auswahl einer Maschine sein.
     
  8. #8 langbein, 18.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Wesentlich schneller sind auch die Einkreiser nicht. Insbesondere wenn Du öfter "Kaffee" (also ne große Tasse) zubereiten willst, ist ein größeres Kesselvolumen schon angesagt. Da wäre z.b. die Vibiemme Domobar ein Tipp. braucht aber auch länger zum Aufwärmen. Das Prinzip ist, dass die ganze Maschine warm werden muss, nicht nur das Wasser. Da die Geräte allesamt sehr robust sind, brauchen die halt auch entsprechend lang zum Aufheizen.

    Vielleicht noch ne Quickmill...
     
  9. Crema

    Crema Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Du schäumst Espresso auf? :-o;-)


    Auch der Espresso will heiss sein, d.h. Brühgruppe etc. braucht Betriebstemperatur = Aufheizzeit.

    Wenn Du keinen Cappu machst, also keine Milch aufschäumst kommst Du auch mit einem Einkreiser gut klar. Aber bei meinem Einkreiser heize ich in der Früh ca. 30 min vor (Zeitschaltuhr) und lasse vor Kaffeebezug noch ca. 1 Tasse Wasser durch die Brühgruppe und den Siebträger. Dann ist sicher alles heiss und die Tasse auch gleich vorgewärmt (ok. vielleicht übertreibe ich etwas, aber ich hasse halbwarmen Kaffee).

    Ansonsten läuft mein Maschinchen den ganzen Tag = immer heiss!

    Also auch beim Einkreiser brauchst Du eine Aufwärmphase.

    Norbert
     
  10. #10 cappufan, 18.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Hi,

    in letzter Zeit lese ich hier öfter, daß die Maschine schnell heiß werden soll.

    Aber in der Praxis ist da wirklich überhaupt kein Problem!

    Da Espresso nur dann schmecken kann, wenn wirklich alle Komponenten der Maschine richtig durchgeheizt sind, sind 30 - 45 Minuten einfach ein Muss.

    Aber eine Zeitschaltuhr kann das Gerät ja morgens schon um 5 anwerfen (muß man nachts eben den Siebträger schon einhängen), damit man um 5.30/5.45 Uhr Kaffee beziehen kann. Das mal als Beispiel - man könnte also auch schon früh morgens problemlos zur Maschine greifen.

    Wenn die Maschine dann später am Tag aus ist, die nächste Kaffeerunde aber bevorsteht, dann mache ich die Maschine eben ne halbe Stunde vorher an und freue mich auf den Kaffee. Der bleibt, dadurch daß er nicht sofort verfügbar ist, etwas Besonderes :)

    Bei Deinen Kaffeemengen würde ich auch zur sehr soliden Vibiemme Domobar raten, die auch länger eingeschaltet sein kann und einen größeren Boiler hat. Aber ein Zweikreiser wäre sinnvoll, man weiß ja nie, ob sich die Vorlieben nicht doch in Richtung 15 Tassen Cappu verändern :) Und der Boiler ist ja, wie oben schon genannt wurde, größer. Diese Geräte können auch viele Stunden durchlaufen, z. B. Vibiemme Domobar Super. Wobei das Thema "dauernd eingeschaltet lassen" vielleicht nicht jeder so eng sieht. Mir hat auf Nachfrage ein Händler erklärt, daß meine damalige Rancilio Silvia nicht fur den 24 Stunden Betrieb gedacht ist, da sie kein Gastronomiegerät ist.

    Ich würde mich aber nicht automatisch auf die neue BZ 07 einfahren, sondern mir alle Zweikreiser anschauen. Es müssen sowieso ALLE Teile durchheizen. Und durch eine Zeitschaltuhr kann man Wartezeiten vermeiden.

    Ein bißchen Geduld gehört für mich sowieso zum Espressoritual dazu. Ich will ja gerade mehr Aufwand und Zeit in Kauf nehmen, für das besonders gute Aroma. Und ist das nicht in all der Hektik auch ein schönes Rudiment aus ruhigeren Zeiten? :)
     
    Bohnen Schoner gefällt das.
  11. #11 Bluemountain2, 18.03.2008
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Hallo

    Vielleicht wäre das etwas für dich, keine Boiler-Technik, sondern Durchlauferhitzer. Ist in 5 Minuten parat, 1-2 Leerbezüge (Tasse aufwärmen) und du kannst beziehen...

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/18279-exobar-cremita-qm-alternative.html

    Scheint robust zu sein, deine Frau könnte für Kaffee unkompliziertere Pads verwenden und du selbst kannst etwas Barista spielen.
    Leider gibt's noch kaum Info's dazu...
    Gruss
    BM
     
  12. #12 PeterHH, 18.03.2008
    PeterHH

    PeterHH Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Alle dir hier eine Weile lesen wissen: Zweikreiser ohne spürbare Aufheizzeit gibt es nicht.

    Die Möglichkeiten damit fertig zu werden sind.

    - Doch kein Zweikreiser, also z. B. Thermoblock ala Quickmill 3004
    - Zeit-/Funk-/SMS-schaltuhr

    Jetzt mal zur einfachen Bedienung: Das heißt ja wohl a) Temperatur-Surfen fällt aus und b) die Mühle sollte den Siebträger so füllen können dass nur möglichst einfaches Tampen nötig ist.

    Lösungen zu a)
    - Doch ein Zweikreiser (HX-Surfen geht schneller als Temp-Surfen bei Einkreisern, oder?)
    - Maschinen mit Temperatur-Vorwahl oder voreingestellter Temperatur. Da sehe ich prinzipiell eine PID Silvia und wieder die Quickmill (beides ab ca. 700 EUR zu haben)

    zu b)
    - am einfachsten wären die Mazzer Mini oder die Casadio Istantaneo: Mahlen, Drücken, Fertig! Die haben aber ihren Preis und schlagen mit Preisen ab 564 bzw. 650 EUR zu Buche.

    Von der Stange fällt die PID-Silvia erst mal aus (PID kenne ich hier nur als Nachrüstkit), bleibt also als billigste Lösung die Quickmill mit der Mazzer für insgesamt ca. 1264 Euro.
     
  13. #13 Schnüffelstück, 18.03.2008
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Kann die Vibiemme länger eingeschaltet bleiben als andere Maschinen? Wenn ja warum?
     
  14. #14 cappufan, 18.03.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Hi,

    ich weiß das nur von den Händlern, mit denen ich gesprochen habe. Offenbar ist die Domobar (auf jeden Fall die Domobar Super, ich weiß nicht, ob es auch für die Einkreiser Domobar gilt, kann es mir aber vorstellen) auf lange Betriebszeiten ausgelegt, da sie gewerblich eingesetzt werden kann. Dann ist das Innenleben vermutlich besonders robust.

    Die Silvia ist ja ein explizites Heimgerät von Rancilio. Ich mußte mich immer zwingen, die Dame zwischendurch auszuschalten ;-)
     
  15. #15 Aristoteles, 18.03.2008
    Aristoteles

    Aristoteles Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Danke für Eure Tipps!!!

    Tendiere zur Quickmill 3035 (hat eine integrierte Mühle) und ist für ca 930€ zu bekommen.

    Was haltet ihr von der Maschine? Gibt es Negatives dazu?
     
  16. #16 brutus.buckeye, 18.03.2008
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Grundsätzlich ist eine Quickmill eine gute Maschine.
    Allerdings ist auch hier die Zeit zum Vorheizen nicht null. Mindestens 15min sind schon notwendig, besser mehr.
     
  17. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Die Quickmills sind schneller betriebsbereit, da es dort keinen Wasserkessel gibt, sonern das Wasser in einem Durchlauferhitzer erwärmt wird. Bekannte von mir berichten von ca. 5 Minuten.
    Ein Forumsmitglied - Iskanda- verkauft Quickmills sehr günstig. Schick ihm eine PN und lass dir ein Angebot machen.
    Wenn du die Maschine mit integrierter Mühle nicht aus Platzgründen kaufen musst, würde ich eher zur 3004 raten und für ca. 180€ eine seperate Mühle besorgen.(Ascaso imini, Iberital Challenge) Wenn nämlich an der eingebauten Mühle etwas ist, musst du die gesamte Maschine zur Reparatur geben und wenn du mit der Mühle nicht zufrieden bist, weil sie z. B. nicht gut genug mahlt, kannst du sie nicht einfach auswechseln.
     
  18. #18 langbein, 18.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.001
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Ich würde heutzutage keine integrierte Mühle mehr nehmen. Ich hatte die Rancilio Lucy (Silvia+integrierter Rocky) und hab damit wirklich gute Ergebnisse erreicht. Aber beim Upgrade habe ich mich geärtert. Und wenn mal was kaputt geht, ist man gekniffen. Die hier im Board diskutierten Nachteile (v.a. Erwärmung des Mahlguts hat sich bei mir allerdings nicht negativ bemerkbar gemacht. Würde heute eine Kombination aus separaten Geräten nehmen.
     
  19. tsurf

    tsurf Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    243
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Wieso soll eine Maschine mit Thermoblock so viel schneller sein, als ein Einkreiser mit kleinem Kessel? Bei diesem ist das Wasser auch nach ca. 2 Minuten auf Betriebstemperatur. Und bis die Brühgruppe durchgeheizt ist, dürfte bei Thermoblock und Kesselmaschine kaum einen Unterschied machen.
    Einen signifikannten Unterschied macht es aber bestimmt, ob eine E61 Brühgruppe verbaut wurde, oder eine einfachere, direkt an den Kessel/Thermoblock angebrachte.

    Gruß, Thomas
     
  20. #20 brutus.buckeye, 18.03.2008
    brutus.buckeye

    brutus.buckeye Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    AW: Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

    Wenn Du eine Quick nur 5min vorheizt, kannst Du noch den Siebträger vor dem Griff am Auslass anfassen. Das was denn in der Tasse landet, ist nicht gerade lecker.
     
Thema:

Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit

Die Seite wird geladen...

Guter Zweikreiser - schnell einsatzbereit - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ECM Mechanika III

    ECM Mechanika III: Hallo zusammen, jetzt hat mich das Upgradefieber also auch erwischt und ich bin frisch auf eine Synchronika umgestiegen, weswegen ich meine...
  2. [Maschinen] Zweikreiser mit Tank und Mühle

    Zweikreiser mit Tank und Mühle: Hallo liebe Kaffeegenießer, ich suche mal wieder was für einen Bekannten. Wie der Titel schon sagt, soll es ein Zweikreiser und eine Mühle sein....
  3. ACM Milano Pratika

    ACM Milano Pratika: Hallo zusammen, ich suche eine gebrauchte ACM Milano Pratika. Falls diese Jemand abgeben möchte, würde ich mich freuen, wenn er sich bei mir meldet.
  4. Gaggia Achille - einfach unterschätzt

    Gaggia Achille - einfach unterschätzt: Ich will hier einmal die Achille von Gaggia zeigen. Die Maschine ist ein Handhebler für den Haushalt, als einziger mir bekannter kleiner...
  5. [Mühlen] Baratza Sette 270W - sehr guter Zustand in OVP

    Baratza Sette 270W - sehr guter Zustand in OVP: Muss mich leider von der schönen Mühle trennen, sie ist einfach zu wenig im Einsatz. Bin von Dualboiler ja schon runter auf eine Pavoni und die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden