Gutes Buch zum Thema Espresso gesucht

Diskutiere Gutes Buch zum Thema Espresso gesucht im Webseiten mit Informationen zum Thema Forum im Bereich Informationsquellen (Bücher, Web, Events, etc.); Hallo Leute ich bin am samstag bei einem angehenden espresso freak zum geburtstag eingeladen. angehend deshalb, weil sein espresso noch...

  1. #1 Morello, 25.01.2007
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Leute

    ich bin am samstag bei einem angehenden espresso freak zum geburtstag eingeladen. angehend deshalb, weil sein espresso noch verbesserungsbedürftig ist. er hat zwar schon eine gaggia classic, jedoch ohne mühle, will aber auf ecm 2 kreis umsteigen. sein lieblingsgetränk ist capuccino, der jedoch mit dem hier berüchtigten "bauschaum" gemacht wird.

    also dachte ich mir, schenke ihm ein gutes buch, wo alles drin steht .
    also keine abhandlung über anbau und herkunft und drum herum geschwalle, sondern eher eine gute gebrauchsanweisung:
    wie kann ich optimalen espresso herstellen, guten milchschaum und vielleicht noch was über latte art.
    habe bei amazon einige rezensionen durchgelesen, aber irgendwie gabs kein buch mit dem alle zufrieden waren.
    wisst ihr vielleicht was, oder habt ihr andere vorschläge?
    vielen dank
    joe
     
  2. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Morello,

    ne gute Gebrauchsanleitung gibts leider in gedruckter Form nicht. Am meisten ist noch im Buch von Thomas Leeb zu finden:

    Kaffee Espresso und Barista. Perfekt zubereitet

    Alternative: Schenk im doch einen Link zum Kaffeewiki und ein Kilo guten Kaffee.

    Viele Grüße
    Hari
     
  3. #3 langbein, 25.01.2007
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    1.807
    ...jetzt die nächste Frage... Wo bekommt man denn wohl nur guten Kaffee her, Hari :wink: :D

    Aber stimmt schon, die besten Anleitungen findet man halt hier. Das Buch, das Hari genannt hat, ist da wesentlich oberflächlicher und hat nichts mit dem Hobby Espresso zu tun, für welches man wirklich Leidenschaft aufbringt und immer wieder versucht den nächsten Schritt in Richtung zu gehen.
     
  4. #4 Morello, 25.01.2007
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    Hallo hari

    danke für den Tip, werde das buch nachher mal suchen (im buchladen).
    das mit dem kaffee ist bei ihm so ein problem.
    da er keine mühle hat braucht er gemahlenen und da liegt das größte problem. laut seinen aussagen klappts mit den meisten kaffeesorten nicht so recht, nur mit einer und die hab ich vergessen.
    aber auch da scheint was nicht zu stimmen, denn er stopft den siebträger dermaßen voll, daß er gar nicht mehr richtig reingeht, dann läßt er etwas wasser drauf, so daß es schmierig wird und dreht weiter zu. dies soll zu einem guten espresso führen.
    ist mir schleierhaft. aber egal. gehe nachher in den buchladen.
    vielen dank joe
     
  5. #5 Morello, 25.01.2007
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    ohh,

    habe die 2. nachricht noch gar nicht gesehen.
    ich glaube schon, daß er ein richtiger espresso liebhaber wird bzw. ist, also muss es schon ins detail gehen.
    vielleicht ein bodenloser siebträger?
    aber wenn er mal auf ecm umsteigt, kann er das ding wegwerfen.
    bin noch am überlegen.
    danke joe
     
  6. #6 danielp, 25.01.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,

    die Frage ist halt, was man demjenigen überhaupt Gutes tun kann. Wie wir ja alle ("Board-Mantra") wissen, geht ohne Mühle im Prinzip gar nichts - und im Umkehrschluss erreicht man mit Mühle und frischen Bohnen auch mit Einsteiger-Einkreisern sehr gute Ergebnisse. Und wenn ich dann noch die bisherige Vorgehensweise lese...

    Ich bin ja kein Freund von Gutscheinen, aber vielleicht wäre auch ein Gutschein für einen Espresso-Ausrüstungs-Laden was, mit dem man dann mit relativ wenig Investition eine Demoka kaufen kann. Vor dem "Aufstieg" in die ECM-Liga sollte man zumindest schon mal aus dem bisherigen (guten) Equipment was Gutes herausgeholt haben, um überhaupt ein Gefühl für die wichtigsten Parameter (und vor allem den Mahlgrad) zu bekommen...

    Wie steht denn der zu Beschenkende zum Thema Mühle? Ist die in Planung für die ECM? Oder "braucht man sowas nicht"? :)

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  7. #7 ergojuer, 25.01.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.137
    Zustimmungen:
    286
    Wenn der gute überlegt auf nen Zweikreiser von ECM umzusteigen, dann sollte er sich als erstes mal ne Mühle kaufen. Damit kann er erst mal mindestens zwei Quantensprünge in Sachen Espressoqualität aus seiner Gaggia herausholen.
    Das verklickerst du ihm und schenkst ihm dann gleich nen Gutschein einzulösen bei Kauf einer Mühle. Muss ja nicht der ganze Kaufpreis sein. Ein Grundstock in Höhe von €XY würde ja reichen.
    Und dann druckst du ihm noch den kompletten Link zu diesem Thread, also
    http://www.kaffee-netz.de/board/viewtopic.php?t=12927
    mit auf den Gutschein. :D

    Ups, da war Daniel mit der gleichen Idee eindeutig schneller
     
  8. #8 unclewoo, 25.01.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    2
    Legt zusammen und schenkt ihm eine Mühle.

    Upps, da war wohl danielp und ergojuer schneller :wink:
     
  9. #9 Morello, 25.01.2007
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    Ok danke leute

    das mit dem gutschein ist ne super idee.
    wie wichtig ne mühle ist habe ich ihm vor ein paar tagen schon verklickert, jetzt muss ich ihn nur noch in den laden schicken (natürlich mit nem gutschein)
    mach mich gleich auf den weg bzw. schick meine frau hin :lol: :lol:
    nochmals danke
    joe
     
  10. #10 langbein, 25.01.2007
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    1.807
    Oder als (ernstgemeinte) Geschenkidee ein Espresso Seminar. Das könnte vielleicht eher ins Budget passen und vermittelt dann auch sicher, dass man eine Mühle braucht. Da muss man halt nur etwas entsprechendes finden...
     
  11. #11 danielp, 25.01.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,
    aus welcher Gegend kommst Du denn? Das mit dem Seminar ist in der Tat eine nette Idee! Einmal nach Herzenslust und mit "Bohnen-Flatrate" unter Anleitung an einer Profi-Maschine herumfummeln dürfte auch für das Heim-Barista-Dasein so manchen Ehrgeiz wecken... :)
    Was den Mühlengutschein angeht, so dimensioniert ihn nicht zu gering. Im Laden kosten im Gegensatz zum Internet die preiswertesten (brauchbaren!) Mühlen doch ca. 180,- EUR, eher 200+ EUR (Demoka M-203). Alles darunter taugt i.d.R. nicht für guten Espresso. Siehe auch das Mühlen-Forum...

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  12. #12 Sirius23, 27.01.2007
    Sirius23

    Sirius23 Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Espressoseminar ? Wo gibts denn sowas ? Hört sich gut an. Ich kaufe mir die Tage eine QM 3035 und könnte dann sicher eine kleine Nachhilfestunde gebrauchen.
    Gibts sowas in Berlin.

    Und um nochmal dem eigentlichen Topic die Ehre zu geben: Hat denn noch jemand eine Buchempfehlung ?? Bisher ist hier nur eine genannt worden und ich würde auch gerne ein wenig dazu lesen.

    Gruß Boris
     
  13. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    427
    Bis jetzt gibt es noch kein wirklich befriedigendes und umfassendes Buch über die Herstellung von Espresso und die dafür bis jetzt entwickelten Maschinen, das annähernd so umfassend informiert wie dieses Board und das Kaffeewiki.

    Von allen Büchern, die ich bis jetzt gelesen habe, habe ich folgende gekauft:

    The Book of Coffee von Francesco und Riccardo Illy. Ein großes, schönes und solides Buch über die Geschichte, den Anbau, die Verarbeitung und die Zubereitung von Kaffee.

    Espresso Coffee - The Chemistry of Quality von Andrea Illy und Rinantonio Viani. Ein sehr umfassendes und detailliertes Buch den Anbau, die Verarbeitung und die Zubereitung von Kaffee sowie über alle Arten von Fehlern in allen diesen Bereichen, für manche vielleicht zu technisch.

    Coffee Makers - 300 years of art & design von Edward & Joan Bramah. Ein wunderschönes Buch über die vielen Versuche, guten Kaffee herzustellen. Die Neuzeit endet 1989, und Espressomaschinen kommen etwas kurz.

    Alle diese Bücher habe ich über www.eurobuch.com - eine wunderbare Metasuchmaschine für antiquarische Bücher - in Amerika sehr günstig gekauft.

    Ein weiteres, sehr empfehlenswertes Buch, ist Kaffee. Wie eine Bohne die Welt veränderte von Mark Pendergrast. Das werde ich mir vielleicht auch noch kaufen.
     
  14. #14 Dominik, 17.05.2007
    Dominik

    Dominik Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch immer auf der Suche nach guten Büchern über Kaffee und leider meistens auch etwas enttäuscht. Es gibt ja inzwischen so einige, aber die meisten sind richtig schlecht, bzw. einfach ein bisschen am Thema Kaffee vorbei.
    Allerdings sind da doch ein paar die zwar nicht unbedingt viel technisches Kaffeewissen vermitteln, dafür aber mit schönen Fotos, Zitaten, etc. aufwarten können:
    z.B. wäre da Petzke/Slavin: Espresso. Kultur und Küche. Von Walter Vogel: Caffè, per favore! und auch "Kaffee" aus der Siegloch Edition kommt ganz hübsch daher.
    Espresso von A bis Z von I. und J. Niemeier ist sicher zu oberflächlich, aber für ein erstes neugierig machen und informieren reicht es auch da.
    Aber wie schauts denn, außer den Büchern von den Illys und Kaffee, Espresso & Barista, aus mit Büchern über die Kaffeepraxis?
    Beim Stöbern bin ich über folgende gestolpert:
    Adams, Jill: Barista: A Guide to Espresso Coffee.
    Banks, Mary: The World Encyclopedia of Coffee.
    Banks, Mary: The Complete Guide to Coffee.
    Banks, Mary: Coffee: A Gourmet's Guide.
    Schomer, David C.: Espresso Coffee.
    Kennt jemand welche davon und kann was dazu sagen?
    Gruß

    DOMINIK
     
  15. Mukka

    Mukka Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    21
    Vielleicht müsste mal jemand aus dem Erfahrungsschatz hier und dem Kaffeewiki ein schönes Espressobuch schreiben. Von der Bohne über die Mühle zur Maschine und dem perfekten Espresso (und seinen Varianten). Incl. Zusatzkapiteln zu Cappuccino, Latte Macchiato und Latte Art. Das könnte sicher ein dicker Wälzer werden.
     
  16. #16 Kai-Uwe, 23.05.2007
    Kai-Uwe

    Kai-Uwe Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    19
    Also die Bibel der US-Baristi wurde von Schomer geschrieben. Die gibt es leider nicht in deutsch und auch nur schwer in Deutschland. Ich habe mir ein Exemplar bei Pasmarose.de für deftige 45 Euro bestellt. Schomer betreibt übrigens seit den frühen neunziger Jahren mehrere Coffeeshops in Seattle.

    Gruß
    Kai-Uwe
     
  17. #17 langbein, 24.05.2007
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    1.807
    ...schöne Idee, aber wozu ein Buch, das aus der Sicht eines Autors geschrieben ist, wenn man so etwas tolles und dynamisches hat wie ein Wiki? Gibt es nicht auch einen Versuch Wikipedia als Printversion herauszugeben...absurd... Im Ernst: So viele - täglich in die Praxis umsetzbaren - Informationen wie im Kaffee-Wiki und diesem Board, dazu noch mit Suchfunktion, kann man doch in einem Buch kaum abbilden...

    Na gut, das Verschenken eines Links zum Wiki und einer Kaffee-Netz-Mitgliedschaft ist vielleicht ein wenig profan und nicht so schick...
     
Thema:

Gutes Buch zum Thema Espresso gesucht

Die Seite wird geladen...

Gutes Buch zum Thema Espresso gesucht - Ähnliche Themen

  1. Suche elektrische Mühle für Wechsel des Mahlgrads (Espresso <> Aeropress)

    Suche elektrische Mühle für Wechsel des Mahlgrads (Espresso <> Aeropress): Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob aus der Überschrift schon hervorgeht, was ich suche, deshalb versuche ich es noch mal etwas ausführlicher:...
  2. [Maschinen] ECM Synchronika aus 06.2018 mit Garantie

    ECM Synchronika aus 06.2018 mit Garantie: verkaufe meine Top gepflegte ECM Synchronika. Die Maschine hat noch eine Restgarantie bis 06.2019. Gekauft wurde sie beo Perfetto Espresso in...
  3. [Maschinen] La Spaziale Vivaldi Festwasser gesucht

    La Spaziale Vivaldi Festwasser gesucht: Hallo! Nachdem die gute Personal 1 schon lange bei uns ist, haben wir Upgradeitis. Wir suchen deshlab eine Vivaldi mit Festwasser. Modell und...
  4. [Zubehör] TamperBell 49mm gesucht

    TamperBell 49mm gesucht: Hallo, bin auf der Suche nach einem Tamperbell von Prorista mit 49mm Fuß - passend für eine Cremina 67. Hat jemand einen abzugeben? Peter
  5. Mahlkönig Guatemala Gesucht

    Mahlkönig Guatemala Gesucht: Hallo zusammen. Ich suche nach Kaffeemühlen von F-ma Mahlkonig Modell Guatemala, mit 1,1 KW Leistung. zu diesem Zeitpunkt brauche 20-25 Stuck....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden