Händler verweigert Sachmängelhaftung.

Diskutiere Händler verweigert Sachmängelhaftung. im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Leute, ich habe folgendes Problem mit einem Elektroversandhändler (Built aus Mainz). Ich habe im Juni letztes Jahr dort einen...

  1. #1 Milkyway, 01.03.2012
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    [FONT=&quot]Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem mit einem Elektroversandhändler (Built aus Mainz).

    Ich habe im Juni letztes Jahr dort einen Blue-Ray-Festplattenrecorder von Samsung gekauft und kam jedoch erst letztens dazu ihn anzuschließen. Hierbei stellte ich fest, dass er kein Signal an den Fernseher sandte, also defekt ist.

    Ich habe mich daraufhin an den Support des Händlers gewandt und gebeten im Rahmen der Gewährleistung das Gerät zu reparieren/auszutauschen.

    Ich bekam daraufhin nur die Antwort, dass ich mich direkt an Samsung wenden müsse.

    Hinweise auf die Sachmängelhaftung des Verkäufers wurden mit Hinweis auf die Garantie des Herstellers abgetan.

    Eine letzte Mail mit Erklärungen/Gesetzestext mit Hinblick auf die Sachmängelhaftung des Händlers und Androhung der Übergabe der Sache an einen Rechtsanwalt blieben unbeantwortet.

    Was könnt ihr mir raten?

    Klar könnte ich mich an Samsung wenden und dann halt die Versandkosten selber tragen, die eigentlich der Händler im Rahmen der Sachmängelhaftung tragen müsste.

    Aber so eine Unverschämtheit einfach durchgehen lassen möchte ich irgendwie auch nicht.[/FONT]
     
  2. #2 Turmixfan, 01.03.2012
    Turmixfan

    Turmixfan Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ist ein Haufen Stress den ich mir nicht antun würde - Schick das Teil an Samsung und fertig - den Verkäufer kratzt die Sache sowieso nicht ...und sooo wichtig scheint Dir das Teil ja auch nicht zu sein wenn man das Anschaffungsdatum betrachtet ;-)
    Mir wäre die aufzuwendende Zeit zu schade und das verrinnen der Lebenszeitsanduhr ist unbezahlbar!

    Aloha aus Berlin
     
  3. #3 espressionistin, 01.03.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    5.099
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Wir haben die letzten drei Garantiegeschichten (ein Gefrierschrank von Electrolux, ein Festplattenrecorder von Philips und ein Fernseher von Panasonic) alle über den Hersteller abgewickelt, die haben da alle mittlerweile (in Zeiten von verstärktem Fernabsatz?) eine eigene Logistik für aufgebaut (i.d.R. Über einen regional bei dir befindlichen Vertragspartner, der das Gerät vor Ort repariert bzw. abholt).
    Ausnahme war der Recorder, da hat wenn ich mich recht entsinne Philips einen neuen geschickt und eine Versandmarke für den alten.
    Gezahlt haben wir also nie was, insofern: wo ist das Problem, ruf beim Hertseller an und frag.
    Alles andere ist wie schon geschrieben Lebenszeitverschwendung.
     
  4. #4 silverhour, 01.03.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.882
    Zustimmungen:
    5.425
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ich würde auch empfehlen, Dich direkt an der Hersteller zu wenden. Der gesparte Ärger sollte Dir die paar Euronen für den Versand wert sein.

    Auch wenn die von Dir zitierte Begründung nicht haltbar ist, der Händler könnte, falls er keine Support liefern will, auch anders argumentieren: Es besteht zwar noch Gewährleistungspflicht, aber der Kauf liegt länger als ein halbes Jahr zurück - nach 6 Monaten geht die Beweispflicht, daß der Mangel schon bei Auslieferung bestand, auf den Kunden über. Kannst Du beweisen oder belegen, daß der Plärrer schon immer kaputt war?
     
  5. #5 Barista, 01.03.2012
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Wie der Händler den Mangel behebt, ist letztens seine Sache. Wenn er seine Gewährleistungsverpflichtung über den Hersteller nachkommt, ist das auch i.O..
    Der kostenfreie Versand sollte im Normalfall auch direkt über den Hersteller möglich sein.
     
  6. #6 betateilchen, 01.03.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ist doch egal, wer Dir hilft, Hauptsache, Dir wird überhaupt geholfen.

    Ich hab grade einen ähnlichen Fall: ein defektes Kochfeld von Siemens. Händler kontaktiert => Verweis an den Hersteller, der ein bundesweites Kundendienstnetz betreibt => Online Reparaturtermin auf der Siemens-Webseite ausgesucht. Nun bin ich gespannt, was am 08.03. mit meinem Kochfeld passiert, wenn der Techniker bei mir aufschlägt :) Deshalb habe ich doch aber keinen Grund, auf den Händler in irgendeiner Form sauer zu sein.
     
  7. #7 ElPresso, 01.03.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Kommt schonmal vor, sowas. Ist es ein kleiner Händler, vergleichbar mit "ich mache mal ein Café auf, was muss ich tun"? ;) Oder er hat schlicht die Erfahrung gemacht, dass er pauschal alles > 6 Monate ignoriert, weil die meisten Kunden eh nicht hartnäckig sind. Wen interessiert in Zeiten von Amazon Marketplace noch ein Folgeauftrag.

    <plauderei>

    Mein persönlicher Lieblingsfall war der cholerisch-laienhafte (aber berufliche) Vertreiber eines selbstgebastelten Schimmelwächtergerätes, der in der Tat das 14-tägige Rücktrittsrecht bei Fernabsatz nicht auf sich bezog. Und mich dann mehrfach *ziemlich* böse anrief. Er hat mir das (locker fristgerecht zurückgesandte) Päckchen auch postwendend *wieder* zugesandt.

    Ich habe mir dann auch die Mühe gemacht, ihm die einschlägigen Paragraphen zu kopieren und zuzusenden, das hat ihn nicht beschwichtigt (Zitat sinngemäß "jetzt kommen Sie mir nicht mit dem Gesetz, sind Sie wahnsinnig?"), aber wenigstens hat er mir das Geld zurücküberwiesen. Natürlich ohne mein Porto zu erstatten.

    </plauderei>

    Sachen gibt's.
     
  8. #8 exbonner, 01.03.2012
    exbonner

    exbonner Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Meines Wissens sendet Samsung kostenfrei zurück. Es verbleiben also ca. 5€ bei Dir. Warum also die Aufregung und vor allem die Zeit mit Ärgern verbringen. Ab zur Post und fertig.
     
  9. #9 Milkyway, 01.03.2012
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Okay, Ihr habt mich überzeugt.

    Nicht mehr ärgern und ab zu Samsung.

    Danke für die Antworten und viele Grüße


    Frank
     
  10. #10 polkaolka, 01.03.2012
    polkaolka

    polkaolka Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Hallo Frank,
    ich hatte im Herbst letzten Jahres ein Problem mit einem Samsung BD-C8200S.
    Ich hatte das Gerät DREI Mal zum Samsung-Service in Böblingen geschickt, jedes Mal war der Fehler noch immer vorhanden und beim letzten Mal war die Frontblende nicht richtig montiert. Der Service von Samsung war unter aller Sau, ich muss das so deutlich sagen. Keinerlei Kommunikation mit den Pfeifen des Samsung Supports am Telefon und per Mail möglich, versprochene Rückrufe gab es nie und geholfen wurde mir nicht. Letztendlich habe ich das Gerät über den Händler zurückgegeben und mein Geld wiederbekommen. Was ich mit Samsung / deren Hotlinemitarbeitern erlebt habe spottet wirklich jeder Beschreibung.
    Falls du ne Rechtsschutzversicherung hast, klopf doch da mal an, falls der Händler sich querstellt. Samsung? Nie wieder!
    Gruß
    Marcus
     
  11. #11 Holger Schmitz, 01.03.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ja, deren Produkte sind gut solange sie funktionieren ;-)
     
  12. #12 Milkyway, 01.03.2012
    Milkyway

    Milkyway Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    3
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ohje, Du machst mir Mut. :wink:

    Ich hab einen BD-D8500. Dann kann ich nur noch hoffen, dass es bei mir besser läuft. Und die Hoffnug stirbt ja bekanntlich zuletzt.

    Rechtsschutzversicherung habe ich nicht.

    Und dass der "kundenfreundliche" Händler das Gerät freiwillig zurücknimmt ist ja auch nicht anzunehmen, erst recht nicht, wenns schon mal beim Samsung-Service war.
     
  13. #13 polkaolka, 01.03.2012
    polkaolka

    polkaolka Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Was mich an der Sache am meisten aufgeregt hat war/ist, dass es keinen gekümmert hat, weder bei Samsung an der Hotline/Email, noch beim Repaservice - man kommt sich als Kunde einfach wie der letzte Dreck vor.
    Toi toi toi :) Ich drück dir die Daumen.
     
  14. #14 Tobirista, 02.03.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Wegen solcher Geschichten sollte man das Zeug eben innerhalb der 2 Wochen Widerrufsfrist testen, damit man es gegebenenfalls zurückschicken kann. Dass der Händler damit nix mehr zu tun haben will ist verständlich, denn die Geschichte "im Juni gekauft aber erst jetzt getestet" kann natürlich aus Händlersicht genausogut vom Kunden erfunden sein, und warum soll der Händler mit einem Gerät rumärgern, das ein dreivierteljahr alt und dazu noch defekt ist. Er könnte es ja auch nur an den Hersteller zur Überprüfung schicken.
     
  15. #15 mcblubb, 02.03.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Und Produkte anderer Fabrikate sind auch gut, wenn sie kaputt sind?

    :cool:
     
  16. #16 Holger Schmitz, 02.03.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ja, sicher, aber es gibt auch gute Produkte anderer Hersteller die Freude machen wenn sie mal kaputt gehen sollten weil sie dann schnell wieder repariert werden ...
    Die geschilderten Erfahrungen mit dem Service-Partner in der Display und Consumergerätesparte kommen mir nicht unbekannt vor, im Bereich Druck+Kopie haben sie einen guten Service.

    Grüße
    Holger
     
  17. #17 betateilchen, 02.03.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Und wenn das Samsung Display wegen falscher Dübel von der Wand fällt, ist es auch kaputt. Taugt einfach nix, der Kram :mrgreen:
     
  18. #18 Holger Schmitz, 02.03.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Hahaha, wenigstens habe ich das Teil nicht an die Wand getackert... :roll:
    Du spielt doch gerne Puzzel oder ? Ich kann Dir eins mit tausenden Einzelteilen vorbeibringen... Die Garantie wurde komischerweise abgelehnt (und das Gehalt des MA einbehalten :lol:)
     
  19. #19 polkaolka, 02.03.2012
    polkaolka

    polkaolka Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Naja, innerhalb der ersten zwei Monate hat mein Gerät auch funktioniert. Der
    Defekt trat erst nach ca. zehn Wochen oder so auf - und dann auch nur sporadisch und nicht reproduzierbar.
    Da hilft es nix, das Ding in den ersten zwei Wochen ausgiebig zu testen......
     
  20. #20 Tobirista, 02.03.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Händler verweigert Sachmängelhaftung.

    Ich sprach ja auch vom Threadersteller.
     
Thema:

Händler verweigert Sachmängelhaftung.

Die Seite wird geladen...

Händler verweigert Sachmängelhaftung. - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt / Händler gesucht für Reparatur Bistro M30 Raum ED

    Werkstatt / Händler gesucht für Reparatur Bistro M30 Raum ED: Hallo zusammen, ich geb's mit meiner La Cimbali auf. Sie heizt nicht mehr und ich hab keine Ahnung warum. Hat jemand einen Tipp für eine gute und...
  2. Kennt jemand diesen Händler?

    Kennt jemand diesen Händler?: Hallo, nachdem ich mit der Fellow Stagg EKG solche Probleme hatte (anderer Thread), würde ich mir gerne die "Felicita Square Kettle" bestellen...
  3. Tipp gesucht: Händler für ECM oder Rocket in Udine oder Triest

    Tipp gesucht: Händler für ECM oder Rocket in Udine oder Triest: Ich bin beauftragt worden einen Händler für ECM oder Rocket in Udine, Trieste oder Umgebung zu finden. Habt ihr einen Tipp?
  4. Solis Scala verweigert den Dienst

    Solis Scala verweigert den Dienst: Hallo Experten, habe meine Solis Scala auseinander gebaut weil sie nicht mehr malen wollte. Das Problem entstand während eines Mahlvorgangs....
  5. Händler im Großraum Bonn gesucht?!

    Händler im Großraum Bonn gesucht?!: Hallo ans Forum, ich bin auf der Suche nach einem Siebträgerhändler der die Marke Rocket führt. Raum Bonn wäre perfekt würde aber auch weitere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden