Hallo und eine Kaufberatung bitte !!!

Diskutiere Hallo und eine Kaufberatung bitte !!! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, erst einmal an alle Mitglieder. Ich weiß Kaufberatung kann immer etwas lästig sein. Ich habe auch schon einige Kaufempfehlungen gelesen,...

  1. #1 mitchcooper, 25.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, erst einmal an alle Mitglieder.

    Ich weiß Kaufberatung kann immer etwas lästig sein. Ich habe auch schon einige Kaufempfehlungen gelesen, bin n aber noch nicht richtig fündig geworden, da die riesige Auswahl einen doch etwas erschlägt.
    Zur Zeit habe ich einen KVA der aber sehr ausgelutscht ist.
    Würde mich über Vorschläge aber riesig freuen.
    Welche Getränke sollen es werden:
    [ x] Espresso
    [ ] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ x] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________


    Budget für die Espressomaschine : _________
    [Nur die Maschine - denke daran: Du brauchst möglicherweise noch eine geeignete hochwertige Mühle und noch ein paar Beilagen. Aber das ist ein eigenes Thema]


    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    ____ Getränke am Stück (Parallelbedarf)

    _6_ Getränke am Tag insgesamt


    Anteil Milchgetränke in %: _2___
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) ja / nein
    Kannst Du mit spürbaren Wartezeiten zwischen Wasser- und Dampfbezug leben? ja /


    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?


    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?
    1-2 Personen

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Wohnraum Köln
    Ist das für Dich relevant? Wäre schön

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren? Nein
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? Nein


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [x ] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [x ] Energieeffizient / stromsparend
    [0x0 ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel) Ob das für mich wichtig ist ?????????
    [o ] Gleichzeitig Wasser / Dampfbezug ohne längere Wartezeiten dazwischen
    [ x] Aufheizzeiten relevant?
    bis zu 30 min, je nach System. Aufheizzeiten unter 5 min. sind nur Werbeversprechen, weil das ganze System auf Temperatur kommen muss, nicht nur das Kesselchen.
    falls ja: 5 - 10min [ x] . kleiner 20min [ ] . deutlich kleiner als (E61-typische) 30min [ ]
    [x ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [ ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [ ] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [? ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [x } Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Ich habe beim Budget etwas Spielraum, das heißt wenn ich wirklich überzeugt bin das es die Maschine ist dann kann es gerne etwas mehr sein. Da spielt auch die Optik mit rein. Stellfläche ca. 55cm x 55cm. Kann auch gerne Maschine mit Mahlwerk sein, aber bitte keinen Kaffeevollautomaten empfehlen.
    Sollte ich etwas vergessen haben..... bitte melden

    Ich danke euch
    Mitch




    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)
     
  2. #2 mabuse205, 25.06.2022
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.622
    2 Prozent oder 2 Getränke :)?
     
  3. #3 mabuse205, 25.06.2022
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.622
    Von ersterem wird hier eher abgeraten, da die integrierten Mühlen eher ein Schwachpunkt sind.
    Letzteres wird hier nur auf ausdrücklichen Wunsch gemacht bzw. wenn der TE wirklich keine Siebträgermaschine haben will oder selbige nichtnutzen wird...

    Edit: ich tu mich mich dieser Schümli-Sache aus dem Siebträger immer sehr schwer, daher von mir keine konkrete Empfehlung.
    Mal sehen was die Schümli-Experten sagen.
     
  4. #4 mitchcooper, 25.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @mabuse205 2 Prozent, soll heißen eher zu vernachlässigen. Es kommt vielleicht mal vor aber wirklich eher seltener
     
  5. #5 mitchcooper, 25.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Von den MAßen her okay, die Optik ist für mich sehr gewöhnungsbedüftig und die Wassermenge ist nicht einstellbar. Bei der Wassermenge bin ich mir aber nicht sicher ob ich das benötige !!!
     
  6. #6 Kaspar Hauser, 25.06.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.457
    Zustimmungen:
    2.651
    Brauchst du nicht.

    Dieses Thema wird in etlichen Kaufberatungen durchdiskutiert.

    Ebenso die Frage, welche Maschine man für Schümli braucht.

    Lies einfach mal nach. Wurde alles schon für dich aufgeschrieben: Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee
     
    shadACII gefällt das.
  7. #7 mitchcooper, 25.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @Kaspar Hauser Super, vielen Dank für den Link, hätte die Kaffee-Netz Seite sonst nie gefunden. Das ich im Kaffee-Netz Forum von einem User den Link für das Kaffee-Netz Forum bekomme freut mich ungemein. Was hätte ich ohne den Hinweis gemacht.

    Die Empfehlung wolte ich ja für bestimmte Firmen oder Modelle. Wie Eingangs beschrieben erschlägt micht die Masse der Maschinen. Andere Beiträge sind schon älter, da ändert sich ja in der Modellreihe schon mal die Empfehlung (preiswertere Dichtungen werden verbaut, Kunststoffe geänderte, anfälligere Brüheinheiten oder auch Verbesserungen). Es ändert sich halt vieles und natürlich kommen solche Fragen immer und immer wieder, werden auch immer kommen. Ich selbst bin häufiger in Rennradforen unterwegs, genau wie hier oft die gleichen Fragen, aber davon leben ja auch die Foren.
     
  8. #8 mabuse205, 25.06.2022
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.622
    5-10 Minuten Aufheizzeit = ausschließlich Thermoblockmaschine und Ringbrühgruppe
    2% Milch = Einkreiser. Empfehlenswert mit PID.
    Mit Volumetrik wüsste ich nichts.

    Ascasco Steel Uno PID. 1300 €
    Mühle Eureka Mignon Specialita. 400 €.

    Wir helfen gerne....
    ... aber das hättest du auch in einer Stunde Recherche selber heraus gefunden.
    Das meinte Kasper Hauser wahrscheinlich auch mit seiner charmant, direkten Art :)

    Schümli hab ich mangels Wissen (da selber kein Interesse) nicht beachtet.
     
    Eric00 und shadACII gefällt das.
  9. #9 shadACII, 25.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    2.415
    Neben der UNO PID wären als Thermoblöcke noch Ascaso Dream PID und Quickmill 3130 möglich. 5-10 Minuten Aufheizzeit wird mit Boilermaschinen knapp aber mit Leerbezug auch möglich. Empfehlenswert sind da die Lelit Modelle:
    PL41TEM
    PL41PlusT
    PL81T
    PL91T
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  10. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    509
    Ich finde keine Angaben zum Budget..?!
    Ich werf mal die Quickmill Sunny in den Raum.
     
    shadACII gefällt das.
  11. #11 Gerwolf, 25.06.2022
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    2.306
    Die La Spaziale Mini Vivaldi oder Dream-T kämen vielleicht auch noch infrage. Haben eine Volumetrik, als Dualboiler bei 2% Milchgetränke natürlich etwas oversized. Dampfboiler lässt sich aber abschalten. Schümli gelingt prima damit. Ob Du für die wenigen Milch-Getränke ein Dual Boiler willst, musst du selbst entscheiden, manche Geschmacks-Vorlieben ändern sich aber im Verlauf, gerade wenn man vom KVA kommt. Optik ist Geschmacksache.
     
  12. #12 Gandalph, 25.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.548
    Zustimmungen:
    14.342
    Profitec etabliert gerade einen neuen Einkreiser - "Profitec Go" - klick! / klick!
    0,4 Ltr.Kessel der Pro 300, schnell aufgeheizt, PID, shottimer, Tankventil, Farbauswahl, Brühdruckmanometer, Brühdruck von außen einstellbar, mit solider Technik, und als wertig fertigender bekannter Hersteller ... - meine Empfehlung!

    lg ...
     
    Yoku-San, Andreas 888 und shadACII gefällt das.
  13. #13 Kaffee_Eumel, 25.06.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    2.732
    Warum denn Volumetrik? Damit fallen alle guten EKs (Lelits mit PID) und die EInzel TBs von QM (Evomodelle mit PID) und Ascaso (Dream PID, Uno PID) raus...
    Hat die Shotbrewer ep eine?

    Wie schaut es mit Handheblern aus? Pavoni, Strega? Ist ja irgendwo auch eine Form von restriktiver Volumetrik ;)
     
    shadACII gefällt das.
  14. #14 shadACII, 25.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    2.415
    Die haben in den PID Modellen eine Volumetrik. Wenn auch mit dem bekannten Problem des Flowmeters vor dem OPV.
    Bei der QM 3130 steht auf der Website auch:
    "Automatic programmed quantity"

    Bei den Lelit Modellen mit LCC gibts nur einen rückwärtslaufenden Shottimer.
     
    Silas und Kaffee_Eumel gefällt das.
  15. #15 Kaffee_Eumel, 26.06.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    2.732
    Ok, ob des Unwägbarkeit dieser Volumetrik habe ich das nicht mitgezählt... QM wusste ich nicht, gibt es da Erfahrungswerte ob der Genauigkeit?
     
  16. #16 mitchcooper, 26.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Was haltet ihr von Quickmill Pippa, Quickmill 3130 od 3140 ?
    Mühle wie oben vorgeschlagen Eureka Mignon Specialita
     
  17. #17 Kaffee_Eumel, 26.06.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    2.732
    3130 ist ein MonoTB, 3140 ein DualTB. Mit letzterem kannst du gleichzeitig bzw. ohne Wartezeit Schäumen und Beziehen. 3130 braucht ein paar Sekunden zum Hochheizen und Minuten zum Abkühlen nach dem Schäumen. Ansonsten beide sehr gut ausgestattet mit PID, programmierbarer PI und Shottimer. PIppa ist ein Einkreiser mit Boiler.
     
  18. #18 mitchcooper, 26.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @Kaffee_Eumel na das hört sich doch gut an. So wie ichs brauche
     
  19. #19 Kaffee_Eumel, 26.06.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    2.732
    Welcher der Drei? Bei deinem Bedarf die 3130 in meinen Augen. Der Pippa würde ich die Lelit Einkreiser persönlich vorziehen, wenn es Boiler sein soll, da ohne PID für mich nicht mehr zeitgemäßt ist.
     
    shadACII gefällt das.
  20. #20 mitchcooper, 26.06.2022
    mitchcooper

    mitchcooper Mitglied

    Dabei seit:
    20.06.2022
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke die 3130. Bei der Mühle bin ich doch gerade noch unschlüssig. Soll ja auch optisch zur Maschine passen. Ich suche gerade ob da Edelstahlsiebträger mitgeliefert werden
    Und den Druck finde ich nicht?
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
Thema:

Hallo und eine Kaufberatung bitte !!!

Die Seite wird geladen...

Hallo und eine Kaufberatung bitte !!! - Ähnliche Themen

  1. Hallo, meine s* bambino plus zieht kein wasser mehr, jetzt ist sie dauerhaft im entkalkungsmodus

    Hallo, meine s* bambino plus zieht kein wasser mehr, jetzt ist sie dauerhaft im entkalkungsmodus: Das heißt 1 Tasse und Dampf leuchten dauerhaft, drückt man dann einen von diesen Knöpfen fängt sie laut an zu brummen aber sonst passiert nichts....
  2. [Maschinen] Hallo ich bin auf der Suche nach einem Dual-Boiler oder einem Zweikreiser

    Hallo ich bin auf der Suche nach einem Dual-Boiler oder einem Zweikreiser: Hallo ich nutze seid 3 Jahren eine Gaggia Classic und würde nun gerne upgraden, meine Traummaschine wäre eine minivivaldi. Mein Budget ist auf...
  3. Hallo meine Odea Go blinkt und blinkt!

    Hallo meine Odea Go blinkt und blinkt!: Hallo meine Odea Go blinkt und blinkt! Anzeige LED Satzbehälter leeren und LED Entkalken blinkt schnell aufleuchtend. Entlüftet und entkalkt,...
  4. Hallo ich hab da ein Problem, und zwar öffnet sich bei meiner BZ99

    Hallo ich hab da ein Problem, und zwar öffnet sich bei meiner BZ99: Hallo ich hab da ein Problem, und zwar öffnet sich bei meiner BZ99 das Sicherheitsventil obwohl ich nicht an Pressostat geschraubt habe. Nun hab...
  5. Hallo aus'm Pott und Siebträger mit einem "Rüssel"

    Hallo aus'm Pott und Siebträger mit einem "Rüssel": Hallo, ich will mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Michael, ich bin prof. Fotograf und ich habe endlich meine erste Siebträger-Maschine, die...