Hamburg?!

Diskutiere Hamburg?! im Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Schreit ja fast nach einem Kaffeeklatsch beim Brühwerk?! ;) Why not. Bei mir ist bis auf Ausnahmen auch der Waseberg dauerhaft in der Mühle....

  1. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    Why not.

    Den trinkt der @Latte Chitato auch immer.
     
  2. scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    151
    count me in.

    Hab mal kurz über insta mit dem account gechattet. Peilen wohl Mitte November an als Startdatum.
    Ob es nur bekannte Kaffees gibt oder ob sie eine eigene Röstung bekommen wurde mit dem Kommentar "Läuft unter Betriebsgeheimnis ;)" abgebügelt. Da kann ja jetzt mal jeder draus machen was er möchte :b
     
  3. #963 avilena-iberica, 09.11.2021
    avilena-iberica

    avilena-iberica Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    403
    Habe mich die letzten Tage in Hamburg durch alle möglichen Cafés probiert. Anregungen gab es ja hier genug.
    Das Blanco Coffee im Schanzenviertel fand ich interessant. Der Cortado hat übrigens sehr gut gemundet…
    [​IMG]

    Elbgold Rösterei in der Lagerstrasse war auch top
    [​IMG]
     
    Natalie und jani80k gefällt das.
  4. scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    151
    Eröffnung übrigens am Samstag, den 20. November! :)
     
  5. #965 Warmhalteplatte, 10.11.2021
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.799
    Na da bin ich gespannt. Heute sah das alles noch sehr nach Baustelle aus.
     
    scarfix gefällt das.
  6. #966 scarfix, 13.11.2021
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2021
    scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    151
    Fabio Haebel dürfte zumindest einigen Hamburgern ja ein Begriff sein.

    Der hat heute auch was eröffnet, das doch stark ans Törnqvist erinnert. Werd da aber auf jeden Fall mal vorbeischauen.

    Für die Instagramuser
     
    Natalie, filtus, flopehh und einer weiteren Person gefällt das.
  7. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1.539
    I can see @Tolga in der Mühle :)
     
    scarfix gefällt das.
  8. #968 Warmhalteplatte, 14.11.2021
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.799
    Hmm, auf den ersten Eindruck löst das bei mir gemischte Gefühle aus. Optisch und von den verwendeten Gläsern bewußt an tornqvist angelehnt, aber dann kein Hand-Brew im Angebot. Statt der genialen Hydra eine Designmaschine, bei der alles unter dem Tresen stattfindet. Dazu der Name bewußt mit Fokus auf Backwaren. Das Potential um auch nur annähernd an Tornqvist ranzukommen (zumindest für Kaffee-Freunde) sehe ich auf den ersten Blick nicht. Die allgemeine Klientel in dem Viertel wird man damit aber erwischen können.

    Anschauen werde ich mir das sicher. Bin mal gespannt, wie die Bohnenauswahl sein wird.
     
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    9.973
    Also wenn das eine La Marzocco Modbar ist, bin ich interessiert :D

    /NOINSTA, kann die Story nicht sehen und die Vorschau ist zu klein.
     
  10. #970 Warmhalteplatte, 14.11.2021
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.799
    Ja, ist eine Modbar. Dennoch finde ich es schöner zu sehen, was an der Maschine eingestellt wird.
     
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    9.973
    Dann muss ich wohl mal glotzen und kosten gehen.
    Modbar hab ich bisher noch nicht live gesehen und probiert.
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  12. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1.539
    Keinen Handbrew finde ich nicht so schlimm. Ein Batchbrew kann durchaus super und vor allem konstanter sein als ein mittelmäßiger Handaufguss.
    Ich finde die Optik des Ladens leider wenig einladend. Dieser moderne industrial chic ist einfach nicht meins. Mir fehlt da Wärme, Gemütlichkeit. Etwas, wo ich verweilen möchte.
    Abgesehen davon wohne ich in Hamburgs Nordosten. Ich werde den Laden wohl eh nie sehen :p
     
  13. scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    151
    Ja, da stimme ich zu. "Leider" ist das ja mittlerweile fast üblich. Das neue CODOS sieht ja auch relativ kalt aus.

    @Warmhalteplatte: War von mir vllt etwas missverständlich ausgedrückt. Ich meinte auch in erster Linie, dass die Optik des Ladens, die Gläser und vor allem die "Bestelltafel" sehr ans Tornqvist erinnert. Ob der Kaffee mithalten kann, wird man wohl testen müssen.

    Ich für meinen Teil werd wohl Samstag n kleinen Kaffeespaziergang machen. Eröffnung vom Brühwerk, dann ab zu baegeri.
     
    flopehh und Warmhalteplatte gefällt das.
  14. jani80k

    jani80k Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    690
    Ich war jetzt mal nen Espresso bei Maya trinken und einen Filterkaffee bei Public Coffee Roasters. Der Espresso war unterextrahiert und der Filterkaffee überextrahiert. Vermutlich erwarte ich aber von einem Kaffeebetrieb mit viel Laufkundschaft zu viel. Im Großen und Ganzen waren die Getränke ok und es dürfte 95% der Kunden reichen.
     
  15. #975 Warmhalteplatte, 18.11.2021
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.799
    Hab ich heute gemacht :) Eindruck nach dem ersten Besuch: tornqvist hat den Spagat zwischen Kaffee-Nerds und Mainstream versucht, und war dabei ziemlich kompromisslos, was die Qualität und Fruchtigkeit des Kaffees anging. Das ist bei baegeri definitiv nicht so. Insofern sollte man die beiden Läden wirklich nicht vergleichen.

    Als Shot wird ein nussiger Espresso ausgeschenkt, der aber noch deutlich fruchtige Noten zeigt. Sehr konzentrierter, intensiver Geschmack. Für mich perfekt zubereitet. Als Bohne wird ein Single-Origin-Mix aus washed und natural Bohnen verwendet, geröstet von Mr. Hoban, wenn ich mich richtig erinnere. Für den Batch-Brew Filter wurden Bohnen von onetake verwendet, Zubereitung in der Moccamaster. Das Gebäck war richtig lecker und das Personal sympathisch, freundlich und auch von der Modbar begeistert.

    Insgesamt ein schöner Laden für das breite, anspruchsvolle Publikum, aber sicher kein 3rd-Wave-Mekka. Wer guten Kaffe mag und in der Gegend ist, macht sicher keinen Fehler, wenn er dort reinschaut. Und die Modbar ist wirklich schick, auch wenn man als interessierter Beobachter einfach zu wenig von der Magie sieht :D

    Aktuell hat der Laden noch Testbetrieb und ist nur unregelmäßig geöffnet.
     
    Natalie, Tolga, scarfix und 2 anderen gefällt das.
  16. scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    151
    Danke für den Erfahrungsbericht.

    Ich werd am Samstag definitiv vorbeischauen :)
     
  17. scarfix

    scarfix Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    151
    Ich war heute zuerst im Bruehwerk und dann im Baegeri.

    Bruehwerk für mich wirklich schick - Einrichtung gefällt mir extrem. Es wird Leuchtfeuer ausgeschenkt, hatte n Cappuccino mit dem Slopes of 8, der mir ausgesprochen gut gefallen hat. Filter war der Möwe, der meiner Begleitung sehr zugesagt hat. Aber es war (erwartungsgemäß?) sehr leer. Wir waren in der oberen Etage komplett allein. Hab n büschen mit ihm geschnackt und er hofft natürlich, dass er jetzt n bisschen Werbung machen kann. Der Laden ist top aber die Lage einfach nicht geil. Da gibts kaum Laufkundschaft - also den Laden muss man schon kennen wollen. Bin gespannt.

    Baegeri hat mich gar nicht angeschoben. Beim Espresso würde ich dir zustimmen, der war on point und auch lecker. Der Batch-Brew hat mir gar nichts gegeben - möglicherweise lags am Batch (höhö) aber für meinen Geschmack sehr sehr dünn, das hat mir nicht gefallen. Personal war nett, aber der Laden hat ja nicht mal Sitzplätze. Lädt also nicht wirklich dazu ein, da nochmal reinzukommen (wenn man den Laden denn überhaupt findet - ist ja für Leute die nicht ortskundig sind auch schon sehr versteckt).

    Fazit: Bruehwerk würde ich wieder machen, bin aber einfach selten in der Innenstadt. Baegeri muss ich nicht nochmal haben.
     
    jani80k, Warmhalteplatte und Lancer gefällt das.
  18. #978 Warmhalteplatte, 20.11.2021
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.799
    Ich war heute auch im Bruehwerk. Toller Laden, und gerade oben sitzt man richtig gemütlich. Beim Espresso hat man die Wahl zwischen eher klassisch oder fruchtig aus der Linea. Der Fruchtige war wie scarfix schon schrieb der Slope of 8 und auch ich fand den perfekt zubereitet. Als Filter gibt es Batch-Brew. Auch da war die Maschine richtig gut eingestellt. Der Besitzer scheint das Thema Kaffee auch als Hobby zu haben. Merkt man an auch an Kleinigkeiten, wie z.B. der Entscheidung für Leuchtfeuer. Für den Batch-Brew wird die Fetco XTS verwendet. In meinen Augen mit die beste Wahl, wenn man den Aufwand des Handbrühen reduzieren möchte, bei gleichzeitig hoher Kaffee-Qualität. Die Maschine soll bald zusätzlich noch durch den Sprühkopf-Mod von Scott Rao modifiziert werden: Introducing the Litmus XTS Spray Head — Scott Rao

    Ich bin kein Flat-White-Spezialist, aber auch der wurde zumindest von den anderen sehr gelobt. Ebenso wie die Kuchen.

    Da es in der Innenstadt bislang eher mau mit richtig gutem Kaffee aussah seit Playground die kleine Bude in der Rathauspassage geschlossen hat, ist Brühwerk in meinen Augen eine echte Bereicherung. Ich hoffe, daß sich der Laden dort halten kann und z.B. die ganzen Büroleute unter der Woche dort für Umsatz sorgen. Daß der Laden etwas ab vom Schuß ist, empfinde ich als angenehm. So kann man dem Chaos während der Weihnachtseinkäufe auch für einen Moment entfliehen.
     
    jani80k und scarfix gefällt das.
  19. #979 Lancer, 20.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2021
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    9.973
    Google Maps
    Habe mein Geschreibsel auch hier veröffentlicht.

    Fancy. Das ist mir als erstes dazu eingefallen.
    Aber: Gut! Wirklich gut.
    Fast alle Sorten von Leuchtfeuer Coffee da. Alle frisch (vor ein paar Tagen geröstet).
    Auch einige Filter Sorten sind verfügbar. Equipment ist erstklassig. Espresso wird in der La Marzocco Linea PB3 bezogen.
    Gemahlen werden die beiden (hell und mittel) Sorten in Mazzer Mühlen.
    Brühkaffee (Filter) wird in der EK43 gemahlen.
    Brühkaffee kommt aus der Fetco XTS.

    Kaffee ist wirklich sehr gut.
    Dauert eine halbe Minute länger, aber da ist keine Hektik.
    Es wird auch erklärt, für die, die es interessiert, warum weshalb und sowieso.
    Sehr entspannte Atmosphäre mit sehr angenehm zurückhaltenden Personal. Alles was die an trinkbaren Röstungen haben ist mittel bis hell. Italienischen Espresso sucht man vergeblich.
    Hier geht es um „nicht italienischen“ Espresso. Und das ist gut so.
    Auch der Cappuccino, sehr feinporiger Milchschaum, der Espresso kommt ganz subtil durch. Komme garantiert wieder, aus 15 Minuten probieren wurden fast eineinhalb Stunden.
    Das Panorama ist leider zu groß: Google Maps

    IMG_7481.jpg IMG_7483.jpg IMG_7484.jpg IMG_7486.jpg IMG_7487.jpg
     
    Natalie, Oldenborough, scarfix und 3 anderen gefällt das.
  20. #980 Warmhalteplatte, 08.01.2022
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    1.799
    Kennt jemand das goldenblack in der Karolinenstraße? Bin gerade darübergestolpert und auf der Website lesen sich die verwendeten Röster wie das Who is Who der 3rd-Wave-Szene: goldenblack Café Hamburg ⇒ Specialty Coffee Karolinenviertel

    Hätte selbst einmal vorbeigeschaut, aber die haben noch bis Mitte Januar Betriebsferien.
     
    Rantanplan und Tolga gefällt das.
Thema:

Hamburg?!