[Vorstellung] Handgetöpferte Cappuccinotassen

Diskutiere Handgetöpferte Cappuccinotassen im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Vielleicht ist das dem Anteil der "Kunst" in der Bezeichnung "Kunsthandwerk" geschuldet. ;) Man macht es ja, weil man etwas herstellen möchte, was...

  1. #21 andruscha, 23.03.2019
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    2.914
    Vielleicht ist das dem Anteil der "Kunst" in der Bezeichnung "Kunsthandwerk" geschuldet. ;) Man macht es ja, weil man etwas herstellen möchte, was einfach schön ist. (Dass die Schönheit Geschmacksache ist, ist klar.)
     
    Canadus, Leckerpott und nenni gefällt das.
  2. #22 Augschburger, 23.03.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    14.000
    Zustimmungen:
    9.958
    Aber schau: Da sieht nenni die blaue Tasse und hätte gerne so eine. Also setzt Du Dich hin und töpferst wie wild. Aber die Form wird immer ein bisschen anders und die Farbe kriegst Du auch nicht mehr exakt (100%ig) so hin. Schlussendlich hast Du blaue Tassen, die nicht so ausschauen wie die erstgenannte, aber trotzdem schön sind. Und irgendjemand freut sich vielleicht, wenn er/sie genau diese neue blaue Tasse kaufen kann.
    Für Dich ist sie nicht perfekt, weil sie anders aussieht, als nennis Wunschtasse. Aber für den irgendjemand ist sie es. Und Du hast die Arbeit nicht umsonst gemacht.

    Ich red ja nicht von Blasen oder Rissen in der Glasur, also nicht von technischen Mängeln, sondern einfache Abweichungen im Design. Also wo das Ergebnis nicht mit Deinen Erwartungen zu 100% übereinstimmt. Der klumpige Zylinder sind ja auch eher nur 5% Übereinstimmung. ;)
     
    nenni gefällt das.
  3. #23 Leckerpott, 23.03.2019
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3.734
    Da hast du völlig Recht, identisch wäre es nicht und Abweichungen gäbe es auch bei einer seriellen Herstellung von einem Profi. Aber das ist ja auch teilweise der Reiz. Aber du gibst trotzdem 100 % im Herstellungsprozess. Dann ist es auch vertretbar. Dann kann ich aber nicht sagen ich gehe mit dem Preis runter, weil es nicht ganz identisch ist. Mein Anspruch ist ja nicht industriell aussehendes identisches Geschirr herzustellen. Aber diese Diskussion gibt es auch oft in Instagram Kommentaren: nur weil es für den Keramiker B-Ware ist, heißt das nicht dass es niemand kaufen würde. Aber vielleicht ist das eine ähnliche Diskussion, wieso Supermärkte ihre Lebensmittel lieber wegschmeißen als sie zu verschenken.
     
    Augschburger gefällt das.
  4. #24 andruscha, 23.03.2019
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    2.914
    Naja, mal ganz abgesehen davon, dass man Lebensmittel und Teeschalen nicht vergleichen kann: Du schmeißt die Tassen, die Dir nicht hundertprozentig gefallen, doch nicht weg? Ein Freund, der davon lebt (das läuft aber eindeutig unter Kunst, auch was die Preise angeht), verschenkt die nicht 100% gut gedrehte B-Ware entweder an Freunde, denen das Stück vielleicht gefällt, nutzt sie im Atelier oder verkauft sie manchmal auch günstiger, falls ihn jemand darauf anspricht. Das ist aber etwas anderes, als wenn man selbst schon damit kalkuliert.
     
  5. #25 Leckerpott, 23.03.2019
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3.734
    Naja, es war nicht der beste Vergleich, das stimmt. Im Moment habe ich einen wachsenden Stapel im Keller. Aber da wandert definitiv was von in den Müll. Mein Mann sagt immer mit dem Rest müssen wir mal auf den Flohmarkt. Da weiß ich noch nicht wie ich dazu stehe. Die Glasuren sind halt ungetestet und das "Risiko" selber abzuschätzen (ich verwende im ganzen Prozess keine Rohstoffe mit Cadmium oder Blei) ist eine andere Geschichte, als das anderen "zuzumuten", auch auf dem Flohmarkt.
     
    nenni und andruscha gefällt das.
  6. #26 Nightstar, 23.03.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    145
    @Leckerpott Zu deiner Eingangsfrage: Mich schreckt der Preis nicht und ich würde mir durchaus ein oder zwei Tassen kaufen. Mir gefällt jede deiner Arbeiten und eine Reihung will ich hier nicht erstellen.

    Ich durfte aus therapeutischen Grunden eine Zeit lang an der Töpferscheibe sitzen. Ich kann also nachvollziehen welcher Aufwand und Lern- bzw. Übungsprozess in den Produkten steckt.
    Vielleicht findest du eine Möglichkeit deine Ware als Künstlerin zu verkaufen, dann ist das mit dem Gewerbe und den anderen rechtlichen Belangen nicht so aufwändig.

    Grüße
    Dominik

    P.S.: Man kann ja auch aus Porzellan töpfern, für jene die unbedingt dieses Material wollen.
     
    Leckerpott gefällt das.
  7. #27 Don Tomaso, 23.03.2019
    Don Tomaso

    Don Tomaso Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2018
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    119
    Also, mir gefällt der kompromisslose Ansatz. Weiter so.
     
    Leckerpott gefällt das.
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    3.944
    Meiner Meinung nach würde die ein oder andere Schale (also ohne Henkel) zur japanischen Zen-Teezeremonie passen. In dem Umfeld würdest du auch mehr als 35 € erzielen können. Für Cappu greife ich lieber auf schlichtes Porzellan zurück.
     
    Leckerpott gefällt das.
  9. #29 Leckerpott, 24.03.2019
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3.734
    Was meinst du, wieso ist das so?
     
  10. #30 Pabelito, 24.03.2019
    Pabelito

    Pabelito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    148
    Sieht echt klasse aus, ich weiß nicht ob es technisch möglich ist aber nur mal so ne Idee. Selbstgetöpferter Tampergriff, passend zu den Tassen. Wäre eine Erweiterung deines Sortiments :)
     
  11. #31 Tschörgen, 24.03.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.488
    Zustimmungen:
    11.996
    Bei mir ist es so, dass ein Cappuccino, oder meinetwegen auch ein Tee aus einer schlichten dünnwandigen Tasse einfach
    etwas besser schmeckt, auch wenn er scheixxe schmeckt. :p

    Schöne Arbeiten übrigens. Nummer eins mit dem Stummelschwanz gefällt mir sehr gut.
     
    Leckerpott gefällt das.
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    3.944
    Vielleicht weil das Kaffee Trinken keine Zeremonie bei mir ist. Der Grund ist mir aber eigentlich egal, es gibt wichtigere Anlässe für Reflexion :D
     
    DaBougi gefällt das.
  13. #33 Leckerpott, 24.03.2019
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3.734
    Uh, keramisches Material schrumpft im Ofen, da wird es schwer was passgenaues zu machen. Man kann zwar circa abschätzen, wie viel etwas schrumpft, wenn man dann aber ein Gewinde hat oder es dann nur ein bisschen kippelt...eher schwierig würde ich sagen. Vorallem wenn es da um Millimeter geht. Aber die Idee finde ich gut. Vielleicht versuche ich es mal. Versuch macht kluch.
     
  14. #34 Augschburger, 24.03.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    14.000
    Zustimmungen:
    9.958
    Ich würde ein Loch lassen und dann nach dem letzten Brand ein Stück Gewindestange einkleben/-kitten. Und eine Gummischeibe zwischen Keramik und Base, als Schutz. Oder, Du töpferst das Ding gleich komplett aus einem Stück. :cool:
     
  15. #35 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    3.181
    Würde ser Griff springen, wenn die Schraube vorm Ofen schon drin wäre? Durch den langsamen Prozess könnte ich mir vorstellen dass es geht.
    Würde mich aber in Kombi mit der Edelstahlbase vielleicht eher nicht ansprechen
     
  16. #36 Leckerpott, 24.03.2019
    Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3.734
    Was für Temperaturen kann so eine Schraube denn ab? Der Töpferofen wird ja auf 1250 °C erhitzt. Keramik springt vorallem wenn sich in irgendeiner Weise Wasser eingeschlossen hat. Wenn das Metall sich irgendwie ausweiten würde bei der Hitze wäre es schon ziemlich wahrscheinlich.

    Ich finde diese Wendung sehr interessant. Ich versuche ja schon länger zu verstehen wie die Leute da ticken. Irgendwie scheint handgemachte Keramik ja vorallem in Ordnung zu sein, wenn sie dekorativ ist- Gartenkeramik ist z.B. unter Hobbykeramikern am beliebtesten (scheint mir zumindest so). Ich sehe das garnicht so. Stehrümskes könnten auf meiner Prioritätenliste ja nicht weiter hinten sein. Für mich ist es viel wichtiger im täglichen Umgang ein schönes Stück zu haben, das mir Freude macht. Aber deswegen habe ich ja hier gefragt. Ich kann ja nicht von mir auf andere schließen.
     
  17. #37 Tschörgen, 24.03.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.488
    Zustimmungen:
    11.996
    Wollte man nicht schon für die Xenia solche Griffe machen? Hat glaube ich, nicht so wirklich geklappt.
     
  18. #38 DaBougi, 24.03.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    3.181
    Das ist ja das blöde/spannende.
    DIE Leute gibt es nicht...es wurden schon einige Male seltsame Randgruppenideen zu Erfolgen, hat dann aber auch viel mit Marketing, Gallionsfiguren und Influencern zu tun (siehe z.b. Mode).
    Ausserdem ist "cool, mach mal" eine Sache.. tatsächliche Kunden müssen das nicht unbedingt sein. Ich z.b. lese und diskutiere auch über Produkte, die ich mit wsl nie kaufen werde...ist ja auch nichts falsches daran denke ich.
     
  19. #39 Nightstar, 24.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    145
    Ich halte nur den Weg das Gewindeloch ausreichend groß zu halten für praktikabel. Nach dem Glasurbrand dann Gewindestange mit Epoxydharz einkleben. Hält bombenfest.

    Grüße
    Dominik
     
    Leckerpott gefällt das.
  20. #40 Pabelito, 24.03.2019
    Pabelito

    Pabelito Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2018
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    148
    Na da hab ich ja was ausgelöst!!!
    Das Metal würde sich auf jeden Fall ausdehnen bei so großer Hitze, zu dem ist es nicht weit vom Schmelzpunkt entfernt.
    Die gewindehülse müsste man denk ich auf jeden Fall im nachhinein anbringen, da seh ich auch den Knackpunkt, es müsste natürlich exakt mittig sein.
    Die Idee kam mir nur da ich denke das die meisten 35€ für eine Tasse, auch wenn der Preis für die Arbeit mehr als nur gerecht ist, als viel ansehen.
    Ein unikater Tampergriff für bspw. 50€ wäre für viele als günstig anzusehen.
    Und dann sitzt der kleine Mann im Kopf und flüstert „ du brauchst die passenden Tassen dazu“
    :)
     
    Leckerpott und DaBougi gefällt das.
Thema:

Handgetöpferte Cappuccinotassen

Die Seite wird geladen...

Handgetöpferte Cappuccinotassen - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Cappuccinotassen d'Ancap Palermo

    Cappuccinotassen d'Ancap Palermo: Hallo zusammen, ich habe aktuell 8 Cappuccinotassen von d'Ancap abzugeben. Es handelt sich hier um das Model Palermo.(Fassungsvermögen 160ml) Mit...
  2. Bestimmte Cappuccinotasse gesucht

    Bestimmte Cappuccinotasse gesucht: Hallo, ich habe schon in dem Tassenthread gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Ich suche dickwandige Tassen plus Unterteller in Pastellfarben...
  3. [Verkaufe] Cilio Roma Espresso- und Cappuccinotassen Marone - auch Tausch

    Cilio Roma Espresso- und Cappuccinotassen Marone - auch Tausch: Cilio Roma, die legitimen Nachfolger der legendären ACF Espresso- und Cappuccinotassen. Verkaufe je sechs Espresso- und Cappuccinotassen...
  4. [Erledigt] 4 Cappuccinotassen weiß

    4 Cappuccinotassen weiß: 4 Cappuccinotassen in weiß von was Ca. 260 ml Füllmenge 6,5 cm Tassenhöhe 10,5 cm Tassendurchmesser 15cm Untertellerdurchmesser 16€ inkl. gut...
  5. [Erledigt] Dickwandige Cappuccinotassen weiß

    Dickwandige Cappuccinotassen weiß: Verkaufe hier zwei klassische Cappuccinotassen von Nuova Point. Müssten Milano heißen und 155ml Füllmenge haben (laut google). Leichte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden