Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

Diskutiere Handhebelmaschine mit Wärmetauscher im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo, ich bin auch der Suche nach einer älteren Handhebelmaschine (50er- 60er Jahre) die mit Feder arbeitet, am besten in eingruppiger Ausführung...

  1. #1 vierzehngramm, 19.03.2012
    vierzehngramm

    vierzehngramm Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    hallo,
    ich bin auch der Suche nach einer älteren Handhebelmaschine (50er- 60er Jahre) die mit Feder arbeitet, am besten in eingruppiger Ausführung und möchte aber, daß die Maschine das Brühwasser durch einen Wärmetauscher erwärmt, damit die Temperatur des Wassers nicht zu hoch werden kann.

    Ich bin bei meiner Recherche auf die "Conti Princess", "Gaggia America", die "Faema Urania" und die "Faema Lambro" gestoßen.
    Weiß jemand, ob diese Maschinen zweikreisig mit Wärmetauscher arbeiten oder ob es andere gibt, die so gebaut sind?

    Danke schon mal für euere Hilfe!
    Gruß 14gramm
     
  2. #2 andyone, 19.03.2012
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    547
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Hi.

    Soviel ich weiss, sind die meisten HH-Maschinen einkreisig aufgebaut. Zu deinem Vorschlägen kann ich nur zur Lambro was sagen: Diese hat einen "offenen" Wärmetauscher, d.h. es ist kein wirklicher... Gemäss meinen Informationen kann man die Lambro aber mit relativ geringem Aufwand in einen echten Wärmetauscher umbauen.

    Weitere HH-Maschinen mit echtem Wärmetauscher sind:
    - Aurora Brugnetti (siehe hier: http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/20634-restaurierung-aurora-brugnetti.html)
    - La San Marco Tip 80
    - Bezzera 3000al

    Dies sind alles Maschinen, die nicht mehr hergestellt werden.
    Aktuell gibt es von Bezzera die Strega, die einen HX besitzt. Über die Suchfunktion findest du einiges zur Strega...

    Gruss
    Andy
     
  3. #3 DucAnsen, 19.03.2012
    DucAnsen

    DucAnsen Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    23
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Conti Princess hat definitiv keinen HX.
    Gruß Duc
     
  4. #4 vierzehngramm, 19.03.2012
    vierzehngramm

    vierzehngramm Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Vielen Dank für eure Antworten!
    ... da entstehen neue Fragen bei mir:
    1. was bedeutet HX?
    2. was bedeutet "offener Wärmetauscher?
    3. wie sieht es bei einer Faema President aus?
    4. haben Handhebelmaschinen als Einkreis-Maschinen immer das Problem des zu heißen Brüh- Wassers, oder haben die zum Teil etwas verbaut um das zu umgehen (z.B. bei der Conti Princess) oder auch den anderen genannten?
    Gruß 14Gramm
     
  5. #5 alterschwede, 19.03.2012
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    371
    Die faemas sind alle einkreiser gewesen. Hx = heatexchanger= wärmetauscher

    Es ist ja nicht so, dass eine hh sofort überhitzt. Man muss nicht allzu schnell die espressi ziehen... Es sind ja gastrogeräte!

    Und 1 noch. Offene wärmetauscher = thermosyphon, kesselwasser hat ein durchlauf in der bg, mit rücklauf in den kessel. Das ist um die bg nicht abkühlen zu lassen, wenn die hh gerade nicht benutzt wird.
    (mobil geschrieben)
     
  6. usguus

    usguus Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    6
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    1. HX=Wärmetauscher

    2. Der Wärmetauscher ist zum Kessel hin offen

    3. keine Ahnung

    4. nur Haushaltshandhebler haben in der Regel das Überhitzungsproblem. Ein Gastrohandhebel kühlt das Wasser aus dem Kessel durch die massive Brühgruppe auf eine geeignete Temperatur hinunter. Eine Conti funktioniert von Haus aus und muss nicht modifiziert werden.
     
  7. alawai

    alawai Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    11
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    "Gaggia Achille"

    uups, ohne Feder!
     
  8. #8 vierzehngramm, 19.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
    vierzehngramm

    vierzehngramm Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Vielen Dank, das sind Antworten, mit denen ich etwas anfangen kann!

    Wenn hier die Experten schon versammelt sind, dann noch die Fragen:

    1. kann man davon ausgehen, daß die genannten Maschinen mit Brühwassertemperaturen um die 90° arbeiten und mir einen ordentlichen Espresso bereiten können?
    2. sollte man bei mehreren Espressi hintereinander Pausen zum abkühlen der Brühgruppe einlegen?
    3. hat jemande die Erfahrung, daß er mir unter den genannten Maschinen (Conti Princess", "Gaggia America", "Faema Urania", "Faema Lambro) eine besonders empfehlen kann, oder hat einer von euch eine derartige und kann mir etwas von Vor- und Nachteilen sagen?
    4. die Handhebelmaschinen mit echtem Wärmetauscher (Aurora Brugnett, La San Marco Tip 80 und Bezzera 3000al) die Andy vorgeschlagen hat- weiß jemand, wo man derartige gebraucht bekommen kann- außer bei eBay ab und zu mal
    5. gibt es jemand der Erfahrung mit der "Bezzera Strega AL" hat?
    muß man bei einem doppelten Espresso 2 mal den Hebel ziehen?
    6. ist es bei allen Handhebelmaschinen so, daß man bei einem doppelten Espresso zwei mal ziehen muß?
    7. Durchlaufzeit: wird bei 2 mal ziehen nicht die Durchlaufzeit zu lang? (sollte doch nicht länger als max. 30 sec. sein, oder? oder bei einem einzelnen Espresso- ist es da zu schnell?

    Vielen Dank nochmal und einen schönen Abend von Johannes14Gramm
     
  9. #9 andyone, 19.03.2012
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    547
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    ... die Gastro-HH sind bezüglich Wasservolumen in der Brühgruppe so ausgelegt, dass 1x Hebeln die Menge eines doppelten Espresso ergibt, d.h. du musst nicht zweimal hebeln für 2 Espressi...
     
  10. #10 vierzehngramm, 19.03.2012
    vierzehngramm

    vierzehngramm Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    ... zählen die, die ich aufgeführt habe alle zu Gastro- Maschinen?
    und wie macht man dann damit einen einzelnen Espresso?

    Gruß 14Gramm
     
  11. #11 andyone, 19.03.2012
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    547
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Ja, das sind alles Gastro-Teile.
    Einzelner Espresso: 1. Einersieb verwenden 2. Wegziehen der Tasse, wenn gewünschte Menge erreicht ist.

    Sehr simples, einfaches, schönes Prozedere mit einer solchen Gastro-HH ;-)
     
  12. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    1.920
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Wenn du ne gute Quelle aufgetan hast, kannst du mir ja mal Bescheid geben.;-)
    Ich suche auch was in der Art.
     
  13. #13 alterschwede, 19.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    371
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    1. Zu Temp kann ich nichts sagen, aber es hängt an dir, Mühle und Bohnen ob die Espressi nicht schmecken...
    2. Wird dir in einem Haushalt nicht passieren. Abkühlen könnte beim hektischen Barbetrieb nötig sein
    3. Bestimmt gibt es da Unterschiede, ich würde aber nach Optik entscheiden...
    ...
    6. Nein, Fellini-move heisst die Lösung, wenn es anfängt zu tropfen, Hebel runter und kurz Wasser nachfüllen und dann wieder loslassen. Muss man mit den meisten alten HHler, um volle 2x 25 ml zu bekommen.
    7. Nö, Widerstand ist doch wie eine normale Pumpmaschine. Weniger Löcher in einem 1er Sieb und mehr in einem 2er... Und korrekte Menge und Mahlgrad der Kaffeebohnen macht den Rest
     
  14. #14 Fischers Panda, 20.03.2012
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    613
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Moin vierzehngramm,

    bitte nicht bös sein aber du scheinst nur rudimentär Ahnung von Espressomaschinen zu haben, von Handhebelmaschinen ganz zu scheigen.
    Und dann willst du dich an die Königsklasse der Espressomaschinen wagen???
    Schau mal in der Bucht was am 10.März ein eingruppige restaurierte Urania weggegangen ist...in dieser Preisklasse bewegst du dich wenn du von Handhebelmaschinen aus den 50-60er sprichst.
    Neue eingruppige Gastro-Handhebelmaschinen kosten nicht viel weniger, teilweise aber auch mehr.
    Wenn es nur die Optik oder der Charme dieser Maschinen aus dieser Zeit ist, der dir gefällt, dann lass es denn dann wirst du mit Sicherheit nicht glücklich damit.
    Allein die Frage nach der Bezzera Strega zeigt aber auch, dass du noch nicht einmal hier die Suchfunktion benutzt hast:roll:
    Schau dir Youtube-Videos der einschlägigen HH-Maschinen deren Namen du ja bereits kennts an, dann kannst du zumindest optisch, nicht geschmacklich sehen was dich erwarten könnte...

    LG
    Alex
     
  15. #15 infusione, 20.03.2012
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    3.373
    AW: Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

    Ich würde den Wärmetauscher für einen Handhebler nicht überbewerten. Schongarnicht wegen der Temperatur.

    Wenn 50ml Kesselwasser in eine 10kg Brühgruppe laufen, hat das Wasser beim Bezug ziemlich genau die Temperatur der Brühgruppe. Erst im Dauerbetrieb wird die Brühgruppe evtl. zu warm. Das sollte im Haushalt keine Rolle spielen.

    Auch bei meiner kleinen Ponte Vecchio (siehe Signatur) mit geschätzter 2kg Brühgruppe spielt das heiß einfließende Kesselwasser in der Praxis keine Rolle für die Temperaturstabilität. .Ich habe bei mir im Betrieb noch keine Überhitzung feststellen können.

    Einkreiser haben andere nette Eigenschaften:
    * Man kann sie (alle paar Jahre) entkalken ohne sie zu zerlegen
    * Der meist große Kessel schäumt Milch rückzuck.
    * Keine störenden Pumpengeräusche beim Bezug.
    * Einfacher Aufbau
     
Thema:

Handhebelmaschine mit Wärmetauscher

Die Seite wird geladen...

Handhebelmaschine mit Wärmetauscher - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche eine Zerlegte Handhebelmaschine mit CMA Brühgruppe

    Suche eine Zerlegte Handhebelmaschine mit CMA Brühgruppe: Hallo, ich Maschinenbaustudent und habe mir in den kopf gesetzt mir eine Handhebelmaschine wieder auf zu bauen. Ich suche hier also eine defekte...
  2. Handhebelmaschine kennt jmd. dieses Modell

    Handhebelmaschine kennt jmd. dieses Modell: Kennt zufällig jemand dieses Modell? Hab leider auch keine weiteren Infos
  3. Cimbali Liberty / Microcimbali Fragen & Probleme

    Cimbali Liberty / Microcimbali Fragen & Probleme: Liebe Kaffee-Gemeinde, liebe Cimbali-Experten, ich habe hier zu Hause eine Cimbali Liberty stehen, die auch einigermaßen trinkbaren Kaffee...
  4. Welche Zweikreiser Handhebelmaschinen gibt es?

    Welche Zweikreiser Handhebelmaschinen gibt es?: Hallo zusammen Mich würde interessieren, welche Zweikreiser Handhebelmaschinen es so gibt. Ich kenne aktuell nur die Aurora Brugnetti. Welche...
  5. [Erledigt] 2-gruppige Handhebelmaschine Daniel Moser

    2-gruppige Handhebelmaschine Daniel Moser: Verkauft wird eine 2-gruppige Hanhebelmaschine von Daniel Moser die in einer Pizzeria verwendet wurde. Baujahr ist 2011. Der Boiler ist undicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden