Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip

Diskutiere Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin, moin! Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Espressomaschine und bin dabei selbstverständlich auch auf die Handhebelmaschinen...

  1. #1 Michael0405, 22.03.2010
    Michael0405

    Michael0405 Gast

    Moin, moin!

    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Espressomaschine und bin dabei selbstverständlich auch auf die Handhebelmaschinen gestoßen (u.a. La Pavoni - Europiccola).
    Finde die Optik recht interessant, verstehe aber im Moment noch nicht so recht, wie diese Maschinen funktionieren bzw. wie das Wasser vom Boiler in die "Vorkammer" gelangt. Passiert das irgendwie durch den Hebel? Oder eher in der Form "Wasserdampf -> Kondensation"?
    Wäre nett, wenn mich da mal jemand aufklären könnte. :)

    Gruß Michael
     
  2. #2 KardinalWest, 22.03.2010
    KardinalWest

    KardinalWest Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    4
    AW: Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip

    So gut wie alles (und ein bisschen mehr) dazu findest du z.B auf der Homepage von mr.smith unter: inpavoniveritas

    Gruß - Tom
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip

    Im Boiler herrscht ein Überdruck von ca. 1bar. Wenn du den Hebel und damit den Kolben im Brühzylinder hochziehst, wird im Zylinder eine Öffnung frei, durch die das Wasser, über ein Steigrohr, aufgrund des Unterdrucks im Zylinder angesaugt oder reingedrückt wird.
    Wenn der Hebel dann nach unten gerückt wird, entsteht im Brühzylinder aufgrund des Widerstands, den das Kaffeepulver im Sieb erzeugt, ein Druck der das Pulver extrahiert.

    Mit Hilfe des richtigen Mahlgrades und der Muskelkraft sollte so ein Brühdruck von ca. 8-10 bar im Puck entstehen. Das ist eine gewisse Schwierigkeit und man braucht einige Übung, bis man das heraus hat.
    Vor allem braucht man eine gute Mühle, deren Mahlgrad man leicht verstellen kann.
     
  4. #4 Schefzig, 22.03.2010
    Schefzig

    Schefzig Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1
    AW: Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip

    Arni hat das Prinzip der Pavonis beschrieben.
    Es geht aber auch anders, wie meine Microcimbali zeigt. Hier ist keine Trennung zwischen Kessel und Zylinder / Brühkammer. Wenn ich hier die Feder spanne, dann läuft das heiße Wasser direkt in den Zylinder - auch ohne Überdruck im Kessel.

    Gruss

    Schefzig
     
  5. #5 Mauna Loa, 22.03.2010
    Mauna Loa

    Mauna Loa Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip

    hi,
    thread mit schematischen bildern
    Der gläserne Pfau

    greeTz, mauna loa
     
Thema:

Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip

Die Seite wird geladen...

Handhebelmaschinen - Funktionsprinzip - Ähnliche Themen

  1. Kergep Typ 1715 - Wer kennt die?

    Kergep Typ 1715 - Wer kennt die?: Hallo liebe Kollegen, hab hier eine Kergep Typ 1715, Baujahr 1990 aus Budapest stehen und wollte Euch fragen, ob das ein Lizenzbau einer...
  2. [Erledigt] La San Marco 80/1 Leva, Handhebelmaschine

    La San Marco 80/1 Leva, Handhebelmaschine: Ich werde wohl nie ganz vom Hebeln wegkommen. Ich suche daher die o.g Maschine entweder betriebsbereit oder in einem restaurierungswürdigen...
  3. [Verkaufe] Conti Princess

    Conti Princess: Hallo zusammen, nach reichlicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass die Conti Princess mir zu groß für mein Büro ist und ich...
  4. [Suche] Kleine Handhebelmaschine (Europiccola o.Ä.) und manuelle Espressomühle

    [Suche] Kleine Handhebelmaschine (Europiccola o.Ä.) und manuelle Espressomühle: Suche für den Urlaub eine Handhebelmaschine, zum Beispiel eine Europiccola, im Preisbereich um die 150€ Anforderungen: Sollte funktionieren :)...
  5. [Erledigt] La Pavoni Handhebelmaschine Europiccola - neu

    La Pavoni Handhebelmaschine Europiccola - neu: Hallo zusammen! Ich biete hier ein La Pavoni Europiccola von 1991 mit Originalkarton an. Der Kessel hat innen Gebrauchsspuren, weil dort mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden