Handmühle Zassenhausen

Diskutiere Handmühle Zassenhausen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Ich habe mich neu registriert, weil ich mich für die Zassenhausen Handmühle interessiere.Ich habe einigs im Forume durchstöbert, aber auf...

  1. #1 kasanika, 12.12.2009
    kasanika

    kasanika Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe mich neu registriert, weil ich mich für die Zassenhausen Handmühle interessiere.Ich habe einigs im Forume durchstöbert, aber auf folgende Frage keine Antwort gefunden:
    Von Zassenhausen werden sowohl Kaffe- als auch Espresso- oder Mokkamaschinen angeboten. Muß man für die Espressozubereitung zwingend eine Espresso- oder Mokkamühle nehmen? Läßt sich eine klassische Kaffemüle auch für feinen Espresso für Kocher und ST einstellen?
    Ich brauche eine Mühle sowohl für den Espressokocher auf dem Herd als auch für eine Sibträgermaschine!
    Besten Dank fürs Antworten!!
    VG
    kasanika
     
  2. #2 nubicola, 12.12.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handmühle Zassenhausen

    hallo kasanika,
    meines wissens ist in allen zassenhaus mühlen die gleiche mahlwerktype verbaut. wie gut (fein bzw homogen) eine solche handmühle ist, hängt eigentlich nur von der abnutzung des mahlwerks und dem korrekten sitz des mahlkonus ab.
    ich selbst nutze eine neue zassenhaus santiago und bin eigentlich zufrieden damit.
     
  3. #3 kasanika, 12.12.2009
    kasanika

    kasanika Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Okay, vielen Dank!
    Mich hat verwirrt, dass extra Espresso- bzw. Mokkamühlen angeboten werden. Dann reicht wohl eine angebotenen Kaffemühle...
    Herzliche Grüsse
    kasanika
     
  4. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Hi Kasanika,

    mir wurde in einem Fachgeschäft versichert, nur die Zassenhaus Heidelberg und noch eine andere (deren Namen ich dämlicherweise vergessen habe, Santiago?, Lima?...) sei wirklich für Espresso geeignet. Ich kann das leider nicht überprüfen, da ich nur Erfahrungen mit der Heidelberg habe, mit der ich allerdings sehr zufrieden bin und wärmstens empfehlen kann.

    [​IMG]

    (Bei dem Bild ist allerdings nur noch die Zassenhaus aktuell.)

    LG Andreas
     
  5. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    998
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Diese nutze ich auch und zwar um meine Röstproben zu verkosten.
    Sie mahlt so gut, dass ich ohne Probleme eine 25/25 Extraktion hinbekomme und das Ergebnis auch annähernd dem späteren Ergebnis aus der elektr. Ascaso Espressomühle entspricht.

    Das Mahlgut ist zwar nicht so homogen wie aus der Ascaso, aber eben ausreichend gut.

    Die hier im Forum erwähnte schlechtere Qualität zu früher wie auch die unbeabsichtigte Verstellung des recht leicht zu drehenden Verstellrings, kann ich absolut nicht bestätigen.
    Ich habe sie für 57EUR neu bekommen, absolut ihr Geld wert!
     
  6. #6 kasanika, 12.12.2009
    kasanika

    kasanika Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Hallo Andreas! Danke fürs schnelle Antworten!
    Die Heidelberg-Mühle sieht so aus, als würde sie nicht gut festzuhalten sein, z.B. zwischen den Knien... Lässt sie sich gut drehen?

    Hallo Ingo! Besten Dank! Wenn das Mahlwerk nicht so homogen ist, macht doch nix oder?

    Jetzt habe ich noch zu allem überfluß die Handmühlen von Peugeot entdeckt :oops: Da für mich 60 - 80,-€ schon viel sind, soll es auch eine gute sein. Gibt es zwischen Zassenhausen und Peugeot einen dollen Unterschied? Kennt sich da jemand aus?

    Herzl. Grüße
    von kasanika
     
  7. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    998
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Es könnte im ST eher zu channeling kommen, aber so schlimm ist es eben mit der Zassenhaus nicht.
    Hab eben mal ein Foto gemacht.

    [​IMG]
     
  8. #8 kasanika, 13.12.2009
    kasanika

    kasanika Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Hey, klasse ! Mit Bild!
    Zu "channelig" kommen :cry: ...?
    Naja, mit Phantasie weiß ich was Du meinst, aber ist ja nicht so wichtig. Anscheinend ergibt sich das ähnliche Espresso resultat!
    Herzl. Grüße
    kasanika
     
  9. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    998
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Wenn du Wasser durch feinen Sand giest, wird es langsam und gut gefiltert.
    Würden sich aber dicken Kiesel dazwischen befinden, würde das Wasser sich den Weg an den dicken Kieseln suchen, dass nennt man so weit ich weiß "Channeling", es bilden sich also Kanäle durch die das Wasser schneller durchläuft, der Espresso würde nicht optimal extrahiert.

    Hier noch eine Großaufnahme :lol: <2xKLICK>
    [​IMG]
     
  10. #10 kasanika, 13.12.2009
    kasanika

    kasanika Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Na, das wußte ich wirklich nicht! Habe es nur geahnt, dass das Wasser nicht so produktiv duchläuft.
    Nun aber "Gute Nacht"
    kassanika
     
  11. Dejan

    Dejan Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    15
    AW: Handmühle Zassenhausen

    WO??? Finde ich ja sehr günstig! Ich suche diese auch noch für weniger als 70 Euro.

    lg Janko
     
  12. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    998
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Erst hatte Foto Porst die für 54EUR im Amazon Market, die haben meine Bestellung jedoch storniert da das Produkt angeblich nicht lieferbar wäre (ja ja alles klar)
    Daraufhin hatte ich weiter gesucht und ASAP hatte sie für den Kurs von 57 frisch im Shop, nun aber wieder für 89,95EUR:shock:

    Wenn es denn Buche sein darf, nun aber schnell :lol: 58,85EUR
    http://www.shoppingpoint24.com/_py_Neu-bei-uns-Kaffeemuehle-Santiago/a-50767635-1454-0-0-0-0/
     
  13. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Hi,

    schön zu hören, dass es hier Zassenhaus Nutzer gibt die mit ihrer Handmühle zufrieden sind.

    Hab mir grade eine Zassenhaus Santiago bestellt. Kann mir jemand einen Tipp geben wie man sie einigermaßen einstelllt? Will halt nicht gleich unnötig Bohnen von Fausto verschleudern ;-) Worauf is zu achten damit ich nicht gleich totalen Schrott zusammenmahle ? Hab eine Quickmill 0820

    Vielen Dank schon mal im Voraus

    VG
    Jetza
     
  14. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    998
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Ich drehe die Einstellschraube mit 2 Fingern von oben fest(Mahlwerk dabei leicht drehen), dann ca. 45-70° auf drehen.
    Passt wunderbar.
     
  15. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Merce ingo für deine schnelle Antwort leider ist die Mühle noch nicht da um es auszuprobieren - evtl komm ich dann noch mit verzweifeltn Fragen auf euch zu :shock:

    wenn sonst noch jemand noch einstellungsvorschläge - nur zu - je mehr erfahrungen mit der mühle zusammengetragen werden desto besser ;-) für uns alle ...
     
  16. DL1LBN

    DL1LBN Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    7
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Ich habe die Zassenhaus Heidelberg als Mühle für das Bialetti Reiseset. Sie passt so gerade eben mit in die Tasche. Die Bedenken, dass sie nicht gut zu haltenist, kann ich zerstreuen. Gut, zwischen den Knien hast Du keine Chance, aber das Edelstahlrohr liegt gut in der Hand. Das Lager für die Antriebswelle, gleich unter der Kurbel ist ein solides Kugellager mit Dichtscheiben. Dadurch lässt es sich komfortabel mahlen. Die Qualität hat auch in Bremen beim Treffen überzeugt.
     
  17. #17 classic, 17.12.2009
    classic

    classic Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Mit der Zeit hört man dann die Einstellung auch am Geräusch des Mahlwerkes. Meine dürfte schon mehr als 1 Jahrzehnt ihren Dienst versehen. Bei mir arbeitet sie jetzt etwas mehr als ein Jahr. Der Mahlgrad verstellt sich beim Mahlen ein bisschen. Eine Markierung mit einem wasserfesten Folienstift hat mir sehr geholfen. Manchmal würde ich mir auch eine elektrische Mühle wünschen. Ich schiele dann auf all' die Mazzer und Ascaso, Eureka und Kitchenaid Berichte hier im Forum. Aber die Aufgabe die Bohnen für 2 Cappuccino am Morgen und 2 Espressi am Abend zu mahlen, erfüllt die Zassi eigentlich doch mit Bravur. Nur wenn die Gäste mehr werden, dann wird's schon eine Geduldsprobe mit dem Kurbeln. :roll:
     
  18. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    998
    AW: Handmühle Zassenhausen

    Ich habe meine auch markiert (wegen der Berichte hier im Forum bzgl. Verstellung), der Strich steht immer auf 21:00Uhr, verstellt hat sie sich bisher nicht.
     
  19. Jetza

    Jetza Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    324
    AW: Handmühle Zassenhausen

    wie bekommt ihr das pulver von zassenhaus schubladen in das sieb - habt ihr da irgend einen trick? - dacht mir der wär so breit das man mit dem dosierlöffl reinfassen könnt aber weit gefehlt... einfach mitm teelöffl? was anderes fällt mir ned ein - ohne eine rießen sauerrei zu veranstalten...
     
  20. #20 nubicola, 21.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Handmühle Zassenhausen

    am besten haben sich hier marmeladeneinfülltrichter erwiesen. habe den tipp mal hier gelesen. meiner passt ganz exakt ins sieb hinein. einfach die lade hineinkippen. ich verteile das kaffeemehl dann noch durch starkes hin und her schütteln. funktioniert bestens.
    das LM 1er sieb befülle ich allerdings ohne trichter. mit etwas übung gelingt das indem man das mehl zuerst in eine der hinteren ecken klopft und dann durch klopfen auf die lade mit dem finger in die vertiefung der siebes rieseln läßt.
     
Thema:

Handmühle Zassenhausen

Die Seite wird geladen...

Handmühle Zassenhausen - Ähnliche Themen

  1. Umstieg auf Handmühle...HILFE

    Umstieg auf Handmühle...HILFE: Hallo, Bisher nutze ich für Brühkaffee( chemex, Hario v60, selten frenchpress) meine gute alte graef cm80. Da ich den Platz einsparen möchte, habe...
  2. [Erledigt] Kinu M47 Handmühle

    Kinu M47 Handmühle: Da ich große Teile meines Equipments verkaufe, kann nun auf die Kinu M47 einen neuen Besitzer erfreuen. Mühle wurde im Mai 2018 gekauft und hat...
  3. [Zubehör] Suche eine Handmühle bis ca 80€

    Suche eine Handmühle bis ca 80€: Hallo liebe Kaffeenetzler, Ich möchte aus reiner Neugierde von meiner Porlex Mini ein klein wenig upgraden und hab mir demnach gedacht ich schalte...
  4. Aeropress Go Alternative für die Reise

    Aeropress Go Alternative für die Reise: Da ich mein Reise-Kaffee-Equipment fortlaufend optimieren möchte, war ich erstmal sehr interessiert, als die AeroPress Go vorgestellt wurde. Aber...
  5. Kaufberatung Espressokocher und Handmühle

    Kaufberatung Espressokocher und Handmühle: Hallo zusammen, ich war bisher nur stiller Mitleser, habe aber aufgrund der vielen Infos und Erfahrungsberichte hier im Forum (danke!) bereits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden