Hario V60, C40, japanischer und holändischer Filter

Diskutiere Hario V60, C40, japanischer und holändischer Filter im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mal eine Frage nach Erfahrungen und nach eine Erklärungsversuch. Just brühe ich mir im Büro meinen Kaffee mit einem V60-01 wie folgt: - 12g...

  1. #1 Püppchen, 03.09.2018
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    25
    Mal eine Frage nach Erfahrungen und nach eine Erklärungsversuch.

    Just brühe ich mir im Büro meinen Kaffee mit einem V60-01 wie folgt:
    - 12g Elbgold El Moreno, 28 Klicks mit der C40
    - etwa 25g Wasser für blooming
    - bei 30Sek auf 80g auffüllen
    - bei 60Sek auf 120g auffüllen
    - bei 90Sek auf 160g auffüllen
    - bei 120Sek auf 200g auffüllen
    - Wasser ist bei etwa 2:25 durchgelaufen
    Das Wasser läuft nach jedem Auffüllen von 40g Wasser vollständig durch.

    Jetzt wollte ich zu Hause auch mal für 2 Personen (400ml) aufbrühen und hatte von Anfang an die Holländischen Tüten und nichts läuft, wie erwartet. Um die Klicks zu ermitteln, versuchte ich den obigen Vorgang mit den anderen Tüten zu wiederholen:

    Selbst mit 5 Klicks offener läuft das Wasser nicht vollständig in den Steps durch. Umso erstaunlicher ist aber, dass der Kaffee nicht - wie man durch die erhöhte Laufzeit erwarten könnte - bitter wird. DAS kann ich mir nicht ganz erklären.
    Hat jemand eine Erklärung dafür?

    Und Frage 2: Verändert ihr beim Brühen von einer Tasse zu 2 Tassen (also Verdopplung der Wassermenge) den Mahlgrad? Oder im Grund nur Verdopplung der Kaffeemenge und der Wassermenge und in meinem Fall 80g Wasser pro Step an Stelle von 40g pro Step.

    Grüße, Ingo
     
    bean shaped gefällt das.
  2. #2 Aeropress, 03.09.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.893
    Zustimmungen:
    5.213
    Klar, etwas gröber und darf auch Richtung 3 Minuten Ziehzeit gehen.
     
    Neil.Pryde und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  3. #3 saschak, 17.09.2018
    saschak

    saschak Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    61
    Bitter wird der Kaffee eigentlich erst dann, wenn er deutlich zu lange extrahiert, also statt wie bei Dir 2:25 z. B. über 5min. Extraktionszeit geht.
    Ansonsten kannst Du sensorisch zwar leichte Verschiebungen in der Bitterkeit feststellen, diese sind aber eher gering. Die Wassertemp. macht hier schon einen Unterschied. Interessant ist auch, dass die Durchlaufzeit sich veringert, je heißer das Wasser ist.

    Zu Frage 2: Eher nein, bei solch kleinen Mengen - von einer zu zwei Tassen - ist das zu vernachlässigen. Es sei denn, Du willst an Wettbewerben teilnehmen. ;-)

    Just my 2Cents.
     
    Flattie/Fanatic gefällt das.
Thema:

Hario V60, C40, japanischer und holändischer Filter

Die Seite wird geladen...

Hario V60, C40, japanischer und holändischer Filter - Ähnliche Themen

  1. Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?)

    Handfilter gesucht für große Mengen Kaffee (2, 5 bis 30l?): Hallo Kaffeefreunde, (wer nicht alles Lesen will springt gleich zum letzen Absatz) Ich hab mich jetzt mal im Forum angemeldet in der Hoffnung...
  2. Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?

    Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?: Hallo alle zusammen :) Nachdem ich nun schon einige Zeit meinen Kaffee in der Karlsbader zubereitet habe [schmeckt super :)], wollte ich mich...
  3. [Zubehör] Handmühle für Filter / Frenchpress

    Handmühle für Filter / Frenchpress: Hallo. Ich suche eine gute Handmühle für Filterkaffee bzw. auch mal Frenchpress. Gern etwas Wertiges. Würde - da es ein Geschenk werden soll - bis...
  4. [Zubehör] Waage (Hario, Joe Frex, etc.)

    Waage (Hario, Joe Frex, etc.): Moin moin, ich suche eine (Barista) Waage mit folgenden Anforderungen: - natürlich min. 0,1 g Abstufung - min. 1 kg Maximalgewicht - idealerweise...
  5. Mahlkönig k30 für Filter geeignet?

    Mahlkönig k30 für Filter geeignet?: Hallo, habe das Forum durchsucht, jedoch keine Antwort gefunden. Wer hat denn Erfahrungen mit der Mahlkönig K30 für Filterkaffee? Kann man die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden