Hart- oder Weichlöten ?

Diskutiere Hart- oder Weichlöten ? im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, es gibt viele Meinungen und Tipps zum Thema Löten von Fittings, aber immer nur im Nebensatz. Wie werden heutzutage Kupferleitungen an...

Schlagworte:
  1. #1 Christian Niesytto, 23.06.2020
    Christian Niesytto

    Christian Niesytto Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es gibt viele Meinungen und Tipps zum Thema Löten von Fittings, aber immer nur im Nebensatz. Wie werden heutzutage Kupferleitungen an Fittings gelötet ? Hart- oder Weichlöten ? War es in den 50er Jahren genauso ? Welches Lot sollte verwendet werden ?

    Danke für Eure Mühen..Christian
     
  2. #2 Iskanda, 23.06.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.886
    Zustimmungen:
    13.251
    Wir haben immer 'weichlöten' mit einem Gerät von Roller gemacht. Ging 1A und hält.
     
  3. #3 mactree, 23.06.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    890
    Ich löte Fittinge immer hart mit einem Silberlot.
     
  4. #4 Kantenhocker, 23.06.2020
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    755
    So habe ich s mal gelesen;
    Bis 28 mm musste (oder muss) man Kuper in Trinkwasserinstallationen weichlöten.
    Größere Rohrdurchmeser daf man auch hartlöten.
    Das muss natürlich nicht für Kaffeemaschinen gelten
     
  5. #5 Cappu_Tom, 23.06.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.548
    Zustimmungen:
    3.121
    Oder verpressen? Das wird stark von deiner Anwendung abhängen: Medium, Temperatur, Vorschriften, Kosten ...
     
  6. #6 ezlbaak, 23.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2020
    ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    529
    Heute häufig verpresst. Früher bei Spenglern: weichlöten, bei Apparatebauern wohl eher: Hartlöten (ich hoff, es steinigt mich jetzt keiner :)). Unterschied habe ich eben bei einem alten modifizierten Kessel feststellen können: Weichlot aus den 60ern korrodiert und abgerissen, Hartlot hält wie eh und je (wenn gut gelötet). Ich würde vermuten, dass der damalige Fachmann bei Weichlot die Nase gerümpft hätte. Wenn Du originalgetreu restaurieren möchtest, würd ich deshalb Hartlot empfehlen. Ich hab hier bspw. ein Lot mit 55% Silbergehalt (Silberlot A314: FONTARGEN A 314), das zudem inzw. natürlich auch cadmiumfrei zu sein hat, Schmelzbereich zw. 620 und 660 Grad (je tief desto gut, um möglichst weit weg vom Schmelzpunkt des Trägermaterials zu sein, deshalb auch der hohe Silberanteil, Achtung teuer).

    Alte Lötstellen mit Weichlot:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Fürs Hartlöten vorbereitet, gereinigt (wichtig):

    [​IMG]

    Aufheizen des Deckels (ca. 3-4 Minuten, bis auf Temperatur, bei Kessel noch länger), rechts fertige Lötstelle (noch mit Flussmittel):

    [​IMG]

    Hier im Detail, noch mit Flussmittel (weissl. Belag):

    [​IMG]

    Bei Leitungen natürlich alles mit entsprechend weniger Heizen, da weniger Hitze abgeleitet wird, aber vom Prinzip her dasselbe.
     
    Maria Ingenting, Feitz, Sansibar99 und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Hart- oder Weichlöten ?

Die Seite wird geladen...

Hart- oder Weichlöten ? - Ähnliche Themen

  1. Lelit oder Quickmill? (Oder ganz was anderes)

    Lelit oder Quickmill? (Oder ganz was anderes): Hallo, ich bin im Begriff mir meine erste Siebträgermaschine zuzulegen. Integrierte Mühle braucht sie keine zu haben, gemahlen wird mit einer...
  2. MK e65s - bin ich verrückt...oder doch nicht?

    MK e65s - bin ich verrückt...oder doch nicht?: Hallo liebe KN-Community, ich bin jetzt seit ca. 2 Jahren mit dem Siebträger, einer Rocket Appartamento und einer Rocket Fausto Mühle unterwegs....
  3. [Zubehör] Sudschublade mini schwarz matt oder Edelstahl gebürstet

    Sudschublade mini schwarz matt oder Edelstahl gebürstet: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer kleinen Sudschublade für meine Eureka Mühle. Farbe sollte schwarz matt oder Edelstahl gebürstet...
  4. Mazzer major - Originalscheiben oder Aftermarket

    Mazzer major - Originalscheiben oder Aftermarket: Es gab schon mal so ein ähnliches Thema, zur Mini oder Superjolly. Ich habe mir mal den Luxus erlaubt, eine Original- und eine Aftermarket-Scheibe...
  5. Entscheidungshilfe: Ascaso Steel Uno PID oder Lelit Elisabeth

    Entscheidungshilfe: Ascaso Steel Uno PID oder Lelit Elisabeth: Hallo zusammen. Nach einer fixen Idee und dem wahrscheinlich typischen eintauchen in Foren und YouTube Videos kann ich mich schließlich nicht...