hat jemand Erfahrung mit Senseo-Kaffee-Duck und frisch gemahlenen Bohnen?

Diskutiere hat jemand Erfahrung mit Senseo-Kaffee-Duck und frisch gemahlenen Bohnen? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo alle zusammen, unser VA gibt langsam den Geist auf und ich bin am überlegen, was nach der Beerdigung zu tun ist. Nachdem ich seit ca. 3...

  1. #1 quick-lu, 08.11.2014
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.014
    Zustimmungen:
    7.241
    Hallo alle zusammen,

    unser VA gibt langsam den Geist auf und ich bin am überlegen, was nach der Beerdigung zu tun ist.

    Nachdem ich seit ca. 3 Wochen stolzer Besitzter einer Siebträgermaschine bin, überlege ich mir, eine Senseo mit Kaffe-Mehrfachsieb zuzulegen und eine Kaffeemühle (nicht Espressomühle, die habe ich schon zu Hause) dazuzunehmen.

    Ich nutze in der Arbeit eine Senseo mit meinen Kollegen und meiner Frau ist auch nichts anderes zuzumuten (je weniger Aufwand, desto besser, sie hat sich auch nicht um den VA gekümmert).
    In erster Linie sehe ich den Preisvorteil bei der Maschine, da ein Vollautomat sicher nicht unter 1000 Euronen kosten wird, die Senseo mit einer Gräf aber nur ca. 250 €.
    Ausserdem ist eine Senseo bei weitem nicht so pflegeintensiv und vor allem deutlich leichter sauber zu halten.

    Geschmacklich finde ich die Pads in Ordnung, aber frisch gemahlen ist mir der Kaffee dann doch lieber, kommt auch etwas günstiger.

    Macht in dieser Kombination jemand von euch Kaffee und wie ist eure Meinung dazu?

    LG
    quick-lu
     
  2. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    Hm, ich habe Kaffeemühlen und auch eine (eingemottete) Senseo, kam aber nie auf die Idee das zu kombinieren^^
    Die Probleme der Senseo sind an erster Stelle, dass du quasi keinerlei Einfluss auf Faktoren wie Temeratur oder Wassermenge hast und somit nicht auf einzelne Röstungen eingehen kannst. Dazu kommt, dass der Wassertank bescheiden zu reinigen ist und entsprechend mit der Zeit verkeimt.
    Was spricht gegen eine Stempelkanne? Ist billiger, sauberer und du hast mehr Einflussmöglichkeiten.
     
  3. #3 quick-lu, 08.11.2014
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.014
    Zustimmungen:
    7.241
    hi domo,

    der Vorteil für mich bei der Senseo ist eben, daß ich keinerlei Einfluß (ausser die Bohne) habe, ich bin vollauf mit der neuen Espressomaschine beschäftigt, da will ich mir nicht noch eine zusätzliche Baustelle aufmachen, ausserdem ist eine Senseo meiner Frau besser zu verkaufen.
    Ich habe früher ausschließlich von Hand aufgebrüht und es war immer eine kleine Lotterie, ob Pulvermenge mit der Wassermenge und die Temperatur zusammenstimmt.
    Bei der Senseo und frischgemahlenem Kaffee habe ich immer gleiche Parameter und hoffentlich auch ein (gutes) gleichbleibendes Ergebnis.
    Ich sehe die Funktionsweise einer Senseo auch nicht so kritisch (gleicher Druck bei gleicher Temperatur in Zusammenhang mit der richtigen Bohne), da erhoffe ich mir eine einfache Handhabung die auch meine Frau akzeptiert (Espresso würde sie im Leben
    nicht machen, sie trinkt auch bei weitem nicht die Menge, die ich am Tag durchlaufen lasse), ich weiß halt nur nicht, wie das Ergebnis mit einer Mühle und der Duck ist, mit Pads, wie gesagt, bin ich ganz zufrieden, sind halt nicht frisch gemahlen.

    Das mit dem Wassertank sehe ich auch im Vergleich mit einem VA nicht so problematisch, ich würde natürlich auch hier nur gefiltertes Wasser verwenden.
    Welche Mühle hast du? Kannst du eine empfehlen?

    Danke für die Tipps, ich muß noch dazu sagen, daß ich bei Kaffe längst nicht so anspruchsvoll bin wie bei Espresso (Kaffee nur mit Zucker und 4%-K-Milch, so bin ich es halt seit frühester Jugend gewohnt, Sahne ist mir zu gehaltvoll und Milch zu leer).

    Schönes Wochenende, wäre schön, nochmal von dir zu hören.
     
  4. Jan

    Jan Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    2.068
    Ich habe ganz gute erfahrungen mit dem Sumatra Lintong Raja Batak von Mondo del caffe gemacht. Der hat mir ganz trinkbare ergebnisse in der senseo geliefert. Aber meine Senseo hab ich auch schon ewig nicht mehr angepackt. Ich trink doch lieber FP
     
  5. #5 quick-lu, 09.11.2014
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.014
    Zustimmungen:
    7.241
    Hi Jan,

    zum Frensch Press kann ich mich nicht durchringen, da muss ich mich wieder mit dem Wasserkocher und der richtigen Temperatur rumärgern, ausserdem wird meine Frau sicher keine Kaffeemühle bedienen und gemahlener Kaff kommt nicht mehr ins Haus!
    Aber Danke mit dem Tipp für den Kaffee.
     
  6. #6 StSDijle, 09.11.2014
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    146
    Das versteh ich jetzt nicht, ohne die Mühle zu bedienen kann man die Kapseln doch auch nicht füllen. Also ganz ehrlich ne fb löst das Problem eleganter ;)
     
  7. #7 quick-lu, 10.11.2014
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.014
    Zustimmungen:
    7.241
    Hi,

    meine Frau würde nur fertige Pads verwenden, da hat man nur Arbeit mit dem Aufreissen der Verpackung;-) Dioe Duck wäre nur für mich.
     
  8. Jan

    Jan Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    2.068
    Der von mir vorgeschlagene Kaffee ist natürlich nicht gemahlen sondern sind ganze Bohnen . Ich finde eh das der Mahlgrad auch für die senseo angepasst werden muss.

    ich benutze für meine filtermaschine eine Mahlkönig Vario Home 2, zu anderen mühlen kann ich dir leider nix sagen. Ich weis nur das ich die vario nicht mehr hergebe.
     
  9. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    Da ich nur handmühlen verwende kann ich dir bei "quick and dirty" Zubereitungen nicht wirklich helfen. Da für Filterkaffee jedoch kein so feines Pulver benötigt wird wie bei Espresso oder gar Mokka und du des weiteren offensichtlich nicht die höchste Qualität als Ziel hast kannst du dir die ganzen Einstiegsmühlen, wie die Graef anschauen, aber auch eventuell auch die WMF Skydrive (?).

    Wenn deine Frau "Fertigportionen" und du mit der selben Maschine selbst Gemahlenes verwenden willst, nicht wiegen, Temperturmessen oder einen Wasserkocher verwenden willst wird es wohl entweder eine Senseo oder eine ESE Siebträger werden.
     
  10. #10 StSDijle, 11.11.2014
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    146
    Ich bin raus, da is doch nach meinem Verständnis vorgemahlener Kaffee im Haus, das wolltest du doch nicht.
    BTW, meine Erfahrung mit Senseo ist die, dass man unbedingt einen Leerbezug in die Tasse machen sollte um das System und die Tasse auf zu wärmen sonst gibt es kalten, sauren Kaffee. Es gibt einen Siebträger im Haus? Wie wär es den mit ese Pads? Bei meiner war da ein Sieb dafür dabei.
     
  11. #11 nenni 2.0, 11.11.2014
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Ich hatte mal ne Petra, die ja auch mit Senseo-Pads lief, dabei war son Plastikteil, das meinst du wohl mit Duck, daß mit gemahlenem Kaffee gefüllt werden konnte. Hat zwar gut funktioniert, mir war das Ergebnis aber immer zu dünn, da hab ich lieber 2 Pads genommen und mit 1-Tassen-Menge dann durchlaufen lassen. Du konntest das Teil ja mit und ohne Filterpapier laufen lassen, mir wars irgendwann zu umständlich.
     
  12. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    @nenni
    Das "Duck" dürfte sich auf den Hersteller coffeeduck beziehen, der stellt für verchiedene Maschinen wiederbefüllbare Plastikfilter her.
     
  13. #13 nenni 2.0, 11.11.2014
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Könnte also sein, daß das Teil besser funktioniert.
    Das Petra-Dingens war meiner Meinung nach n nettes wie heißt das Gimmick.
    Ist aber alles schon in anderen Händen, sonst wär ich jetzt vielleicht neugierig.
     
  14. #14 quick-lu, 11.11.2014
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.014
    Zustimmungen:
    7.241
    Hallo,

    danke für die vielen Reaktionen.

    Nochmal zum besseren Verständnis:

    Ich verwende augenblicklich einen VA, der nicht mehr das optimale Ergebnis liefert, d.h., die in euren Augen hohe Qualität hatte dies Art der Kaffeezubereitung eh nicht.
    Für diese Maschine brauche ich Ersatz und zwar einen, den auch meine Frau bereit ist zu bedienen (die Kaffequalität ist meiner Frau mehr oder weniger egal, ich bin es, der eine Siebträgermaschine hat und damit Kaffee
    sowohl zubereitet als auch (alleine) trinkt.
    Da ich aber zum Frühstück lieber einen Kaffee trinke und erst später Espresso zubereite suche ich eine Möglichkeit, Kaffee 1. günstiger, 2. hygienischer und 3. gleichwertig im Geschmack herzustellen.
    Wenn ich eine Mühle dazuhaben will, dann nicht, weil meine Frau diese bedienen wird (sie nimmt ausschließlich Pads), sondern weil ich mir eine bessere Qualität des Kaffees davon verspreche.
    Die Senseo bietet mir die Möglichkeit beides zu verwenden, vorkonfektionierte Ware und frischgemahlen.

    @StSDijle:
    ja, es ist vorgemahlener Kaffe im Haus, nämlich in Form von Pads. Ich meinte, mit der Aussage, gemahlener Kaff kommt mir nicht mehr ins Haus, eine 500g Packung vorgemahlener Kaffee den ich dann mit einem
    Kaffee-Lot abfüllen muß.

    Meine Frage war ob jemand mit der Senseo in der Kombination Kaffee-Duck (Mehrfachfilter) und Kaffee-Mühle Erfahrung hat?
     
  15. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    136
    Ja wir haben noch ne Senseo, und den duck, und ne mahlkönig vario und haben genau das von dir beschriebene Szenario durch.
    Ja es geht, wenn man anfangs auch noch n bischen am basteln ist wegen des mahlgrads,
    Mittlerweile habe ich meinen Mann überezeugt und die Senseo steht im Schrank und Kaffee bzw Cappuccino gibt's nur bei mir
    Mir sind die Pads die immer alt wurden auf die Nerven gegangen, es liegen. Immer noch irgendwo welche von den Mumien rum....
    Letztendlich ist es etwas Sauerei den Druck immer auszuspülen und im Nachhinein ist der Kaffee etwas dünn,
    Trinkbar, ok, aber... Haut einen nicht um und wenn du dann doch einen St da stehen. Hast , dann willst du ihn auch benutzen, dann fummelst du nicht mit dem duck rum, besonders wenn du. Nach jeder Tasse weisst, der aus m St wär besser gewesen, denn besser ist er.
    Ich glaube ihr werdet das nicht lange machen. Und du wirst eher deine. St anwerfen als die senso zu befüllen .
    Wenn es deine Frau unabhängig macht, dann Kauf ihr die Senseo... Keine Frage, aber ich denke nicht dass du damit lange rumprobierst..
     
  16. #16 StSDijle, 11.11.2014
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    146
    Wenn ne Senseo (ob nun mit oder ohne nachfülldin)g ok ist für den Kaffe, dann ist auch nen verlängerter aus der Maschine ok. Und du kannst ja mal ne Weile Gentleman alter Schule spielen und deiner liebsten morgens einen americano ans Bett bringen ;). Morgens ist die Zubereitung eines Americanos und eines Cappuccinos das erste was ich tu. Und es macht Spaß den Tag mit etwas zu beginnen was man Hobby neben kann und gleichzeitig noch seine liebste zu verzaubern.
     
  17. #17 quick-lu, 12.11.2014
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.014
    Zustimmungen:
    7.241
    Hi,

    danke für die Erfahrungen und Tips.

    @Tara:
    Vielen Dank für die Infos, ich hab mir sowas schon gedacht, daß das mit dem Treffen in die Duck nicht so einfach wird. Allerdings gibt es mit dem ST auch immer etwas Sauerei.
    Die Senseo habe ich auch deswegen ins Auge gefaßt, weil ist innerhalb einer Minute einsatzbereit.

    @StSDijle:
    das mit der Überzeugungsarbeit läuft schon, Latte mag sie schon.
    Aber es gibt da noch ein anderes Problem! Noch vielweniger als zur Bedienung eines ST, werde ich meine Frau davon überzeugen können, unter der Woche um 04:00 Uhr aufzustehen, damit sie den Cappu oder Latte geniesen kann;-)))
    Um diese Uhrzeit bin weder ich geniesbar, noch meine Frau, so gut kann das Milch-Mixgetränk gar nie sein!;-)
    Und da ich schichtarbeite wechselt das alle zwei Wochen.
    Ausserdem will ich um diese Uhrzeit ehrlich gesagt auch nicht so viel Zeit investieren, da zählt jede Minute! Da brauch ich schnell Stoff um auf Touren zu kommen.
     
  18. #18 nenni 2.0, 12.11.2014
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.829
    Zustimmungen:
    14.625
    Alternative wär ja noch, wie hier schon öfter diskutiert, den Siebträger mit ner Zeitschaltuhr zu betreiben, kannst ja mal das entsprechende Thema durchackern ;).
     
  19. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    136
    Die senseo ist technisch für deinenzweck geeignet, ich habe mich sann irgendwann jedesmal über den schlechteren Kaffee geärgert, wenn daneben der siebträger stand. Versuchs mit ner funksteckdose und Schalter ans Bett. Bis du in der Küche bist läuft die Maschine dann die halbe Stunde die siebraucht
     
  20. #20 crimp2333, 12.11.2014
    crimp2333

    crimp2333 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    18
    ich habe auch mal mit der duck und einer espressomühle gearbeitet. Das Ergebnis ähnelt von der Konsistenz her den Senseo Pads. Da in der Duck eine Membran eingearbeitet ist, die eine Fakecrema erzeugt, ist hier wenig Wirkung bei Änderungen im Mahlgrad. Ich habe dann mal die Membran entfernt und den Kaffee feiner gemahlen um den Druckabbau über den Kaffeepuck zu realisieren. Die Crema wurde zwar besser aber die Senseo quählt sich schon etwas bei höherem Druck. Ich muss dazu sagen, dass ich das alte Duck Modell für die alten Senseo Maschinen verwende. Hier ist der Rand überm Puck viel flacher und besser zu reinigen.Bei neueren Senseos ist die Duck ungünstiger von Kaffeekrümeln zu befreien und es macht noch weniger Spaß jedesmal den Kaffee zu befüllen. Der Geschmack ist aber sehr gut (für Senseo-Verhältnisse) :)
     
Thema:

hat jemand Erfahrung mit Senseo-Kaffee-Duck und frisch gemahlenen Bohnen?

Die Seite wird geladen...

hat jemand Erfahrung mit Senseo-Kaffee-Duck und frisch gemahlenen Bohnen? - Ähnliche Themen

  1. Metro - Kaffee Spezial

    Metro - Kaffee Spezial: Hallo Leute! Mir ist gerade beim stöbern aufgefallen, dass es beim Metro zurzeit ein "Kaffee-Spezial" gibt aufgrund des Tag des Kaffees (01.10)...
  2. Jemand hier der mir bei Übersetzung deutsch/chinesisch helfen kann ?

    Jemand hier der mir bei Übersetzung deutsch/chinesisch helfen kann ?: Es geht um Kuriose Tage im Job... Danke Holger
  3. Die Süddeutsche und der "Kosmos Kaffee"

    Die Süddeutsche und der "Kosmos Kaffee": Hallo zusammen, Heute empfing ich zusammen mit der aktuellen Ausgabe eine Werbebroschüre zum Thema Kaffee. Anlass ist wohl die Ausstellung "Kosmos...
  4. Erfahrungen und Tipps zum Milantoast

    Erfahrungen und Tipps zum Milantoast: Hab mir einen Milantoast zur Paninizubereitung gegönnt. Klappt wunderbar, ich bin begeistert. Von der Reinigung, wenn etwas Käse rausläuft,...
  5. Rocket Standard- Sieb , hellere Bohnen

    Rocket Standard- Sieb , hellere Bohnen: Hallo zusammen, Ich trinke meist sehr dunkel geröstete Espresso, die mir sehr gut gelingen und mit den "Standard - Parametern" (17,5-18g in,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden