Hauck Tamper

Diskutiere Hauck Tamper im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; ist ein österreichischer Hersteller exklusiver Tamper, der mir bis gerade eben unbekannt war: https://www.facebook.com/hauck.tamper/ Sind ganz...

Schlagworte:
  1. #1 jazzadelic, 21.03.2016
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    4.802
    ist ein österreichischer Hersteller exklusiver Tamper, der mir bis gerade eben unbekannt war:
    https://www.facebook.com/hauck.tamper/
    Sind ganz ansehnliche dabei. Kennt jemand den Hersteller?
     
  2. #2 silverhour, 21.03.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    Nö, nie gesehen oder gehört.
    Der Namensnähe zu ECM Heidelberg ist wohl ehr Zufall, oder?
    Nur frage ich mich bei einem "exklusiven" Tamper vor allem: Was ist wirklich besonders an den Dingern? Aussehen tun sie gut, gute Hölzer haben sie auch, aber das trifft auf andere auch zu....
     
  3. #3 jazzadelic, 21.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2016
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    4.802
    .... klar, eine neue Geschäftsidee ist das nicht. Ganz lustig finde ich die mit dem Holz(Furnier) am Fuß und Metallgriff. Auf der Facebook Seite sind noch ein paar Spezialmodelle zu sehen, die sich wohl irgendwie von Standard Tampern unterscheiden sollen. Das built-in device ist wahrscheinlich nur eine Feder, genau erkennen kann man es nicht.

    [​IMG] .
     
  4. #4 Mr_Bohne, 23.03.2016
    Mr_Bohne

    Mr_Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    32
    Die hatten auch einen Stand auf dem Vienna Coffee Festival!
    Es handelt sich dabei um ein Familienunternehmen aus Oberösterreich (dort wird auch produziert).
    Die Firma besteht (bzw. bestand damals) aus 3 Personen:
    • dem Vater (Barista)
    • dem Sohn (Holzfachmann), und
    • dessen Cousin (Metallfachmann).
    Hab mir deren Produkte vor Ort angesehen und war sehr angetan!
    Es gibt normale Tamper (drei oder vier Modelle) in praktisch allen Größen und Farben.
    Und ein Tamper-Modell der sich selber am Siebträger zentriert/geführt wird, mit einstellbarem Druck.
    Ist ein von ihnen patentiertes System.

    Ich hoffe ich habe das richtig aus meiner Erinnerung abrufen können^^.
    Habe damals mit dem Sohn geplaudert, hab schon ein Modell von ihnen auf meiner Wunschliste:D.
     
    jazzadelic gefällt das.
  5. #5 st. k.aus, 24.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    577
    hab' mit dem sohnemann beim 2. vienna coffee festival geplaudert
    ich war/bin sehr begeistert von der qualität der tamper,
    sind sehr schön verarbeitet und man hat ordentlich was in der hand (gewichtsmäßig)
    mein händler hat seit februar welche (espressokultur.at) zu verkaufen
    kaffee alt-wien auch
    mehr bilder:
    http://m.facebook.com/craftshunter.at/photos/pcb.1678607745761571/1678603145762031/?type=3&source=48


    ja
     
    jazzadelic gefällt das.
  6. #6 chili77, 24.03.2016
    chili77

    chili77 Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    16
    Was kosten deren Tamper denn?
     
  7. #7 st. k.aus, 26.03.2016
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    577
    von 40€ bis ~300€
    je nach ausführung
     
    Mr_Bohne gefällt das.
  8. #8 chili77, 26.03.2016
    chili77

    chili77 Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    16
    Danke für die Info. Ich hab inzwischen rausgefunden, daß sie nicht direkt vertreiben, es aber noch nicht zu einem der Händler geschafft.
     
  9. #9 st. k.aus, 27.03.2016
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    577
    wäre irgendwie auch interessant wer genau die händler sind!
    gibt's in D überhaupt welche ?
    in Ö kenn' ich 2 - in wien
     
  10. #10 chili77, 27.03.2016
    chili77

    chili77 Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    16
    Ich hab sie einfach per Mail angeschrieben. Antwort kam schnell mit den zwei wiener Händlern.
     
  11. #11 Iskanda, 27.03.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    8.735
    Wirklich sehr schöne Arbeiten. Da hat jemand ein Blick für Formen und Hölzer.

    Im Prinzip kann man das Kaffeemehl mit der flachen Hand anpressen oder so ein Plastikdingens nehmen - aber ein richtiger Tamper ist trotzdem was sehr schönes. Jedenfalls wenn er so gut und schön gearbeitet ist.
     
  12. #12 brewno, 12.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2016
    brewno

    brewno Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    252
    Ich habe mir heute von Otto Hauck (CEO / Barista) den S-Tamper mit dyn. und ohne dyn. vorführen lassen und auch selbst benutzt.
    Ich muss sagen, der S-Tamper UFO-Form liegt schon super in der Hand und das Tampern wird dadurch deutlich reproduzierbarer. Aktuell ist der dyn. Tamper auf 18 kg eingestellt. Das sollte i.d.R. eigentlich (immer) passen - so auch das Feedback einiger befreundeter Röster und Baristi, die diesen Tamper getestet haben.
    Einen Preis habe ich noch nicht, aber ich denke es muss mit ca. €240 gerechnet werden (zumindest habe ich Preise in Pfund im Netz entdeckt und entsprechend umgerechnet).
    Das Prinzip ist patentiert. Es ist nicht identisch mit den "normalen" dynamometrischen Tampern, die oft nur eine (eher weniger wertige) Feder haben. Der S-Tamper hat zwar auch eine normale Feder, die aber nur dazu dient, dass ein Grunddruck besteht. Die eigentliche Magie spielt sich im oberen Teil ab, bei dem wohl 3 hochwertige Federn verbaut sieht (ich meine horizontal) und Spezialschrauben (hab den Namen vergessen) zum Einsatz kommen.
    In der Praxis fand ich das schon sehr überzeugend. Tolles Druckgefühl und Fehlerreduktion durch die glatte Auflage und den abgestimmten Druck. Bedenken hatte ich bzgl. Bohnenwechsel und ggf. Druckvariation, aber ehrlich gesagt ist das zu tolerieren, da man ja nur zur Not immer noch ein wenig über den Mahlgrad feintunen kann.
    Hat sonst jemand noch Erfahrungen gesammelt? Oder Fragen?

    Nachtrag:
    hier noch das Bild der Tamper vor Ort:
    [​IMG]
     
  13. #13 Iskanda, 12.10.2016
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    8.735
    ja, 249 Euro glaube ich.
     
  14. #14 Der-Graf, 12.10.2016
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Ich bin in Innsbruck lange am Stand von Hauck gewesen und habe einige der wunderschönen Tamper bestaunen und in die Hand nehmen können. Was wirklich sofort ins Auge fällt, ist die tolle Verarbeitung der einzelnen Materialien. Dazu liegen die Tamper wirklich sehr gut in der Hand.

    [​IMG]

    Nach Preisen habe ich nicht gefragt, hatte allerdings auch das Glück, dass ich mit Herrn Hauck (dem Senior) ein sehr nettes Gespräch geführt habe. Im Zuge dessen kamen wir dann auch auf das Thema Wettkämpfe zu sprechen und dass es ja durchaus auch in Interesse der Firma wäre, sich auf Bühnen im Einsatz zu präsentieren. Deshalb durfte ich am Ende zwei wunderschöne Modelle vom Messestand entführen - einen für's Training und einen für die Bühne. Letzterer mit rotem Holz ist ein absolutes Unikat, weil von der Firma eigentlich keine Tropenhölzer verarbeitet werden. Hier war das Holzstück ein Geschenk eines befreundeten Schreiners und der Griff ein (wie ich finde gelungenes) Experiment. Ich habe mich sofort darin verguckt... ;)

    [​IMG]

    Wie dem auch sei - ich werde beide Tamper auf den Deutschen Meisterschaften dabei haben. Wer sie also man anschauen/anfassen möchte... Der Senior der Firma Hauck sagte, er sei voraussichtlich auch vor Ort. Ich weiß nur nicht, ob Privat, oder mit Messestand.

    Bis dahin werde ich den Tamper mit dem hellen Holz im Training benutzen, um mich an das Handling zu gewöhnen, denn er ist merklich schwerer, als mein alter Wettkampftamper und sehr viel präziser, was den Durchmesser im VST-Sieb angeht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    michhi, cup29, Pertlwieser und 4 anderen gefällt das.
  15. #15 DaBougi, 20.03.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.911

    Wo gibts hauck um 40 euro?
    Der günstigste von der hp war im netz un glaube ich 159 zu finden (luna oder so)

    Und irgendwo habe ich eine eigene linie namens barista gesehen um 80 (die röster at glaub ich)

    Aber um 40?

    Wäre neugierig

    Grüsse josi
     
  16. #16 Der-Graf, 20.03.2017
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    Die für 40€ laufen unter der Marke "Baristatools", stammen aber auch aus dem Hause Hauck und sind an der Base auch entsprechend gelabelt. Für den Preis kenne ich tatsächlich keine besseren Tamper...
     
    st. k.aus gefällt das.
  17. #17 DaBougi, 20.03.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.911
    [​IMG]

    Das ist von der hp von "die röster", brista linie von hauck. 65 euro, nicht 80.. Hatte ich falsch in Erinnerung.

    Wenn du einen Link zu den 40 euro dingern hättest wäre das toll. Womöglich ist's der gleiche tamper. ?

    Die rune kona sind auch schön...
     
    andruscha und 1968 gefällt das.
  18. #18 pressomacchiato, 20.03.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Mindestens auf den Fotos sehen die Tamper richtig edel aus.
     
  19. #19 Pertlwieser, 20.03.2017
    Pertlwieser

    Pertlwieser Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    2.564
    nicht nur auf den Fotos ;-)
    [​IMG]
     
    stani gefällt das.
  20. #20 DaBougi, 20.03.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.911
    Ein foto soll den Beweis antreten, dass der tamper nicht nur am foto gut ausschaut ;)

    Bin mir aber sicher dass das schöne stücke sind :D
     
    tomwitton, S.Bresseau, Der-Graf und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Hauck Tamper

Die Seite wird geladen...

Hauck Tamper - Ähnliche Themen

  1. Tamper

    Tamper: Guten Abend alle zusammen, eine weitere Entscheidungsfindung steht bevor und vielleicht bekomme ich hier auch dazu wieder prima Unterstützung....
  2. [Verkaufe] Hauck-Tamper Avantgarde 58,4mm

    Hauck-Tamper Avantgarde 58,4mm: Moin Leute, da ich mich ein wenig dem Espressotrinken abwenden möchte und dem Filterkaffee näher kommen möchte, brauche ich mehr Platz in meiner...
  3. [Verkaufe] Verkaufe LM-Tamper Edelstahl massiv

    Verkaufe LM-Tamper Edelstahl massiv: Verkaufe einen LM-Tamper der hier vor vielen Jahren (über 10?) mal im Kaffeenetz als private Serienfertigung angeboten und verkauft wurde....
  4. [Verkaufe] Quick Mill Tamper

    Quick Mill Tamper: Halo zusammen, ich habe noch einen original Quick Mill Tamper hier liegen. Der Durchmesser ist 58mm. Ich hätte gerne noch 20€ zzgl. Versand für...
  5. [Verkaufe] Espro Calibrated Tamper VST neuwertig

    Espro Calibrated Tamper VST neuwertig: Hallo zusammen, ich biete einen neuwertigen Espro Calibrated Tamper für VST Siebe mit 58,35mm Durchmesser in Rot. Als Preis stelle ich mir 80€...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden