Hedone Honne Mühle

Diskutiere Hedone Honne Mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; @Ansonamun: nein, die Titus hat keine solche „Pustekugel“ dabei. Ist eigentlich auch nicht wirklich notwendig, aber mindestens nach einem...

  1. ryk

    ryk Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    458
    @Ansonamun: nein, die Titus hat keine solche „Pustekugel“ dabei. Ist eigentlich auch nicht wirklich notwendig, aber mindestens nach einem Bohnenwechsel puste ich mit so einem Teil (eigentlich ein Objektiv-Reiniger aus dem Elektronik-Markt) einmal durch. Zumindest bei mir ist es nur sehr selten der Fall, dass man beim Pusten noch kleine Partikel ins Mahlwerk fallen hört - den eh schon kaum vorhandenen Totraum reduziert man damit nicht. Aber generell bin ich Deiner Meinung, dass es nicht schadet das nach dem Mahlen zu machen und damit (wenn auch minimal) die Konstanz zu erhöhen...
     
    macbert gefällt das.
  2. macbert

    macbert Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    238
    @Ansonamun sorry, kann ich dir nicht sagen, habe keine Titus.

    Frohes 2018 an alle.
    Habe nun die Honne zu weiteren Versuchszwecken an meinen Sohn abgegeben. Er wird sich auch das Innenleben näher betrachten. Noch weitere Standings gibt es sicher dann auch im Netz.
    Habe heute, seit einiger Abstinenz :), wieder die ersten Kaffees mit den Handmühlen produziert.
    Es war erstaunlich, wie sich der Geschmack doch unterscheidet, bei möglichst gleichen Rahmen-Bedingungen und Arbeitsabläufen.
    Der Kaffee mit der LIVI bzw. der HG1 gemahlen schmeckt eindeutig!! anders, als der mit der Honne Gemahlene.
    Nicht besser oder schlechter. Der "Honne Kaffee" ist eindeutig kräftiger. Vermutlich durch die mit dem Hybridmahlwerk gemahlene, gleichmäßigere Sieblinie. Es wird für mich zweifelsfrei anders extrahiert.
    Hätte ich so eindeutig nicht erwartet.
    Verstehe nun auch, dass die Meinung besteht, das Hybridmahlwerk sei besser für helle Röstungen geeingnet, als ein reines Kegelmahlwerk.
     
  3. macbert

    macbert Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    238
    @Alexsey wenn ich mir das ausgebaute Mahlwerk betrachte, ist schon noch etwas Restmehl drin.
    Da erscheint das Auspusten wie Ryk es beschreibt, schon sinnvoll.
     
  4. Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    1.058
    Grundsätzlich war natürlich im gesamten Mahlraum und danach Kaffeemehl, wie das eigentlich immer der Fall ist. Das sich in in den Scheiben befindlich ist jedoch vernachlässigbar, bzw. es wird auch größtenteils durch nachfließende Bohnen immer wieder ausgetauscht. Dennoch ist ein gelegentliches Reinigen durch auspusten sicher kein Fehler. Am Meisten hing jedoch im Trichter (siehe Bild-teilweise schon ausgepinselt). Ich vermute jedoch dies lag daran, dass der Wiper hier nicht mehr seinen Dienst optimal ausführen konnte.
     
    macbert gefällt das.
  5. Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    1.058
    @AlexB.: Ich gehe davon aus, dies stellt den Sollzustand dar:
    [​IMG][​IMG]
     
    macbert gefällt das.
  6. AlexB.

    AlexB. Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    179
    Augenscheinlich perfekt wieder hinbekommen :) Viel Erfolg beim wieder Ausrichten. Ich fand es am Einfachsten, erst oben und unten minimal zu weit nach innen zu biegen, damit man zuerst den Kontaktpunkt des Knicks mit dem Trichter einstellen kann, was ja über das Langloch passiert. Dann erst oben und unten ausrichten. Muss mab halt den Trichter ein paar Mal ran und abmachen, aber die Führungsnut ist hinreichend genau, dass man den nicht jedesmal fest- und abschrauben muss. Trichter festhalten und dann oben mit der Hand drehen reicht für die Prozedur, erst danach mit Motor testen. Wobei ich ja keine Abdeckung oben habe und so leichter mit Hand drehen kann.
     
    Alexsey gefällt das.
  7. Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    1.058
    Danke für die Antwort. Mein Problem ist gerade weniger das Ausrichten, sondern eher, dass das Mahlwerk (bzw. Die Mahlwerkshalterung) auf der Welle Spiel hat. Dadurch passiert es leicht, dass man das Mahlwerk schief aufschraubt.

    Hat die Mühle bei Dir dort auch Spiel? Wenn ja, gibt es da einen Trick?
     
  8. AlexB.

    AlexB. Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    179
    Du meinst Spiel in radialer Richtung? Nein, hatte ich nicht, das passte satt, wäre mir sonst aufgefallen. Hast Du einen Messschieber um die Maße der Welle und der Bohrung im Mahlwerksträger zu messen?
     
  9. Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    1.058
    Ja, radiales Spiel. Mit dem Messschieber ist keine Differenz zu erkennen. Die Welle ist aber mit dem Messschieber nicht gut zu messen und die Büglemessschraube kann ich gerade nicht finden.
     
Thema:

Hedone Honne Mühle

Die Seite wird geladen...

Hedone Honne Mühle - Ähnliche Themen

  1. "Altern" der Bohnen in der Mühle - habt Ihr da auch Probleme

    "Altern" der Bohnen in der Mühle - habt Ihr da auch Probleme: Hallo Netzgemeinde des guten Kaffee, aus vielen verschiedenen Gründen war mein Siebträger für eine Zeit eignemottet im Keller und jetzt habe ich...
  2. [Erledigt] Rocket Fausto schwarz / X65

    Rocket Fausto schwarz / X65: Ich bin auf der Suche nach einer Mühle. Habe mich in die beiden Modelle Rocket Fausto und X65 bzw. OttO 865 verschossen und dachte ich frage mal,...
  3. Mühle gesucht

    Mühle gesucht: Hallo, ich suche eine Mühle für Espressobohnen. Ich habe eine Cafetera (diese Aludinger für den Herd, wie heißen die auf Deutsch?). Ich betreibe...
  4. Beste Mühle für Filter < 500 € 2018? /// Sette 270 vs. Vario Home mit Stahlscheiben

    Beste Mühle für Filter < 500 € 2018? /// Sette 270 vs. Vario Home mit Stahlscheiben: Hallo! Nach langer Zeit des immer mal wieder Reinschauens und Mitlesens jetzt mal mein erster Post. Ich möchte meine Mühle upgraden! Vorweg: Ich...
  5. Mahlkönig-Mühlen Guatemala gebraucht kaufen

    Mahlkönig-Mühlen Guatemala gebraucht kaufen: Hallo, nun mache ich momentan nur wenige Reparaturen und mache mir Sorgen. Ich habe innerhalb der letzten drei Wochen zwei (einer meiner Kunden...