Heilbronn

Diskutiere Heilbronn im Baden-Württemberg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo! in heilbronn kann man hervorragenden Espresso u.ä. in tollem Ambiente trinken und auch super Bohnen zu günstigen Preisen kaufen (meine...

  1. mthier

    mthier Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo! in heilbronn kann man hervorragenden Espresso u.ä. in tollem Ambiente trinken und auch super Bohnen zu günstigen Preisen kaufen (meine Empfehlung: Espresso Originale)
    Adresse: www.hagenkaffee.de
    Viel grüsse, Mark
     
  2. #2 67-1017432760, 05.09.2002
    67-1017432760

    67-1017432760 Gast

    Hallo Mark,

    ich habe unter anderer Stelle mal nach Hagen gefragt und keine Antwort bekommen. Zwischenzeitlich habe ich von dem Haus gehört, soll ja tatsächlich recht museal gestaltet sein, aber etwas abseits liegen. Gibt es denn noch andere Orte, wo Hagen Kaffee quasi im Einzelhandel verkauft wird?

    Sonst habe ich gehört ist Hochland(?) auch in Heilbronn stark vertreten und auch Jansen soll einen kleinen ansprechenden Laden mit Ausschank in einer Fußgängerzone haben.

    Gruß Claudia
     
  3. Margit

    Margit Gast

    Hallo Claudia,
    Hochland-Kaffee ist bei uns sozusagen die "Creme de la Creme" (Sorry, falls das falsch geschrieben sein sollte, bin der französischen Sprache nicht mächtig) des Kaffees. Wird in Spezialläden und bei ausgesuchen Konditoreien verkauft. Ich bin keine Kaffeetrinkerin, aber jeder in meinem Bekanntenkreis, der es sich leisten kann, kauft Hochland.
    Sie führen auch Espresso, aber der schmeckt mir nicht so gut, wie der von Langen.

    Gruß Margit
     
  4. mthier

    mthier Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Claudia,

    Sorry wegen der späten antwort, schaue hier nicht so oft rein! Also, den Hagen Kaffee kannst du uebers netz bestellen oder einfach in heilbronn am hauptbahnhof kaufen! aber einen besuch ist das kaffeemuseum schon wert, schon aus dem grund weil du den espresso den du kaufst auch umsonst ausprobieren darfst!!
    Gruss, mark



    Edited By mthier on Sep. 10 2002 at 11:56
     
  5. #5 ralf d., 13.05.2004
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    126
    moin,

    wollt kein neues thema anfangen, deshalb häng ich`s hier dran.

    ich war heut bei hagen zu gast. ich hatte wg. des espressotests beim umsonst & draussen kontakt mit herrn hagen. heute war dort die präsentation des buches "kaffee - röstereien in deutschland" (dazu steht ja schon an anderer stelle etwas), in die ich somit "hineingeraten" bin.
    kurze führung durch die rösterei, besuch des "probierzimmers", die eigentliche präsentation...

    wer in der nähe ist, sollte sich das nicht entgehen lassen: eine alte umgebaute fabrik mit kaffeeverkauf, ein caffe / restaurant mit kleinkunstbühne, bilder, alte & neue maschinen...

    geröstet wird mit zwei trommelröstern - einem für espresso, einem für bohnenkaffee. interessanterweise ist der röstkessel für den espresso nicht komplett geschlossen, so daß mit einer mischung aus kontaktwärme und heißluft geröstet wird (ich konnte da nicht genauer nachhaken, wollte nicht "unangehm" auffallen).

    im probierzimmer stehen allerlei maschinen rum: eine eingruppige nuova simonelli, eine haushalts brugnetti, eine viergruppige cimbali und eine zweigruppe "saeco" (ja, ich zöger auch grad, aber es war eine barmschine & es stand saeco dran). in der eigentlichen gastronomie steht neben vollautomaten eine la marzocco - ganz offensichtlich (und verständlicherweise) der liebling des chefs, dessen begeisterung für das was er tut man jeden moment spürt.
    der hauseigene barista hat dann für die journalisten ein paar (heiß)getränke zubereitet - ich hab dort einen caffe macciato getrunken, der aber nicht doll war. allerdings stand er etwas und der caffe lief etwas zu langsam (was chef & barista selbst merkten).
    später hab ich denselben caffe auf der marzocco bekommen (die hausmischung "espresso originale") und da war er wirklich gut und rund.
    daheim übrigens auch.

    wollt ich nur mal erzählen. eigentlich hab ich im moment gar keine zeit für solche "mätzchen" - hat aber umso mehr spaß gemacht & hatte einen gewissen erholungswert.

    gruß

    ralf



    Edited By ralf d. on 1084478670
     
  6. #6 Alex_xpress, 14.05.2004
    Alex_xpress

    Alex_xpress Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    danke für den Tipp&Info
    Alex
     
  7. #7 danielp, 20.06.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Hallo,
    in den nächsten Tagen fahre ich u.a. mit "jens-berlin" wieder eine kleine Radrunde, in etwa diese Strecke:

    [​IMG]

    Hagen ist "fest eingeplant" in die Route und wird bestimmt ein nettes Zwischenziel.

    Falls Ihr daneben für die Region bzw. unsere Route irgend welche Empfehlungen oder gar "Must-Sees" an der Route kennt, schreibt bitte kurz ins Forum oder per PN. Gern auch eine E-Mail über meine [Homepage]. E-Mails kommen zur Not nämlich auch auf dem Fahrrad an.

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  8. #8 meister eder, 21.06.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    nette strecke, da unten bin ich auch schonmal an der ein oder anderen ecke gewesen. bin letztes und vorletztes jahr auf dem weg richtung alpen durchs altmühltal gefahren und vorletztes jahr auf dem rückweg noch ein bischen an neckar, kocher und jagst rumgegondelt. mein vater arbeitet in heilbronn, da hab ich mir halt noch ein bisl die gegend angeschaut :) . über den kaffee kann ich dir leider nichts sagen, aber der wein ist gut (schonmal lauffener katzenbeisser probiert?!) :lol:
    viel spaß euch beiden!!!
    gruß, max
     
  9. #9 Kaffeeschwabe, 22.06.2007
    Kaffeeschwabe

    Kaffeeschwabe Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ettli-Kaffee nicht vergessen!

    Wer H wie Hagen-Kaffee sagt der muß auch E wie Ettli-Kaffee sagen ! :lol:
    In Gunzenhausen unweit eurer Route ist der Recihert mit Limes-Kaffee den kenn ich aber nicht.
    MfG
     
  10. #10 danielp, 13.07.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    Moin,
    die Strecke war auch sehr nett und ging gut "durchs Hinterland". Tagelang kein einziger weiterer "Fernradler" außer uns Dreien, Ü/F meist für so 20-25 EUR pro Person, 2x pro Tag irgendwo gut Maultaschen u.a. essen gehen, Bier- und Weinproben und viele nette Anstiege beim Wechseln des jeweiligen Tals (z.B. Kocher->Jagst).

    Espressomäßig der einzige Lichtblick war das [Mondi in Ellwangen], eine sehr stylische Location mit günstigen Getränken und kleinen Snacks. Und der Doppio vor der Weiterfahrt war gar nicht übel... :)

    Heilbronn ist leider an einem Sonntag an uns vorbeigezogen, das ist für demnächst mal als Bahnausflug eingeplant...

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  11. #11 cocusalem, 08.04.2008
    cocusalem

    cocusalem Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    AW: Heilbronn

    Hallo,

    so, jetzt mach ich mal das thema Hagen wieder aktuell.
    Da ich nun ja BFE ELA besitzer bin (stolz...:lol:)
    wollte ich mal fragen, welchen espresso ihr denn so von Hagen
    am besten findet ?
    Mir hat ja immer der fantastico gut geschmeckt, habe ihn aber
    noch nicht mit der ELA getestet.
    Ansosten kann ich das "kaffeehausmuseum" auch nur wärmstens empfehlen, das ist immer ein besuch wert.

    Gruß Markus
     
  12. mokele

    mokele Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    AW: Heilbronn

    Hallo cocusalem,
    Ich habe den "espresso casa" als gut in Erinnerung.
    Gr. mokele
     
  13. #13 Flying Eagle, 11.04.2008
    Flying Eagle

    Flying Eagle Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    AW: Heilbronn

    Glaube nicht, dass ich schon mal einen schlechten Hagen Kaffee getrunken habe. Allerdings hatte ich jetzt schon längere Zeit keinen mehr, da ich gerade mit Freude die verschiedenen Board Röster durchprobiere.
    Meine mich aber erinnern zu können, dass der Napoli wirklich sehr (und ich meine s e h r !) kräftig ist - siehe dazu auch den Thread von largomops. Geschmeckt hat mir immer der Originale, der Fantastico und der Cinque Belle, aber Hagen hat inzwischen eine ganze Reihe von Mischungen, da hilft halt nur durchprobieren.
    Viel Spaß dabei.
     
Thema:

Heilbronn

Die Seite wird geladen...

Heilbronn - Ähnliche Themen

  1. Lohnröster im Raum - Heilbronn/Stuttgart/Mannheim

    Lohnröster im Raum - Heilbronn/Stuttgart/Mannheim: Hallo, kennt von euch jemand ein Lohnröster im Raum Heilbronn/Stuttgart/Mannheim der auch sein Handwerk versteht ? Danke :)
  2. Heilbronn

    Heilbronn: Hallo, ich bin vor kurzem von FFM nach Heilbronn gezogen, ergo muss ich nun alles neu entdecken bezüglich Espresso. Ich fände es super, wenn mir...
  3. Hagen Kaffee aus Heilbronn/Stuttgart

    Hagen Kaffee aus Heilbronn/Stuttgart: Hallo zusammen, habe mir vor ein paar Tagen mal das Fausto Probierpaket bestellt und für die Wartezeit am Wochenende ein Paket "Espresso...
  4. Wo gibt's guten Cappuccino in Heilbronn?

    Wo gibt's guten Cappuccino in Heilbronn?: Werde die nächste Zeit mal einen Tag in Heilbronn sein. Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich da ein nettes Café finde? Besten Dank Max
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden