Heizspirale Izzo Alex Duetto II

Diskutiere Heizspirale Izzo Alex Duetto II im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute, ich habe eine Izzo Alex Duetto II Baujahr 2009, mit bisherigen Basis-Pflegemaßnahmen und Regelaustausch der Verschleißteile am...

  1. anatol

    anatol Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe eine Izzo Alex Duetto II Baujahr 2009, mit bisherigen Basis-Pflegemaßnahmen und Regelaustausch der Verschleißteile am E61-Brühkopf bis auf das PID-Display keinerlei Probleme bisher gehabt, nun plötzlich heizt der Brühkessel im Schneckentempo. Habe erst an den PID gedacht, getauscht, zur Sicherheit auch eine neue Temperatursonde mitbestellt, aber das Problem scheint der Heizkörper zu sein. Nach Installation des neuen PID kroch die Temperatur im Brühkessel gefühlt in 20 Minuten auf die eingestellten 91 Grad. Sie tut also noch, aber kein Vergleich zum bisherigen Tempo.

    Ich habe einiges im Forum gelesen bzgl. Widerstandsmessung, Blackbox und Foren bzgl. Auseinanderbauen der Duetto, aber ich würde alternativ gerne bei Stoll oder woanders gleich eine neue Heizung ordern und diese verbauen, so blöd das jetzt aber klingt: Ich finde nirgends eine Blaupause oder Bilder vom Brühboiler, wie man denn die Heizung ausbaut bzw. welches Teil eigentlich die „ Heizung“ ist, reicht hierfür der Zugang von oben oder muss ich den ganzen Kessel ausbauen oder von unten ran?

    Vielen Dank für eure Tipps vorab, euer Anatol
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    6.137
    Ja, ist denn die Maschine komplett kalkfrei? Hattest du die offen und mal einen Blick IN den Kessel geworfen?
     
    Whecker und Cappu_Tom gefällt das.
  3. #3 anatol, 04.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2021
    anatol

    anatol Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das habe ich mich das noch nicht getraut, da ich nicht weiß, ob ich hierfür den ganzen Boiler rausholen muss, und das ist ja bei der Duetto ein Tageswerk.

    Es wäre genial, wenn jemand den Brühboiler schonmal gewartet hat und sagen kann, in welchen Schritten man den Boiler öffnet bzw. einsehen kann oder die Heizung tauscht.
     
  4. #4 Whecker, 04.12.2021
    Whecker

    Whecker Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    112

    Anhänge:

  5. #5 Cappu_Tom, 04.12.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    5.282
    Deine Begeisterung zum DIY in Ehren - ich glaube dass du mit Unterstützung durch eine Werkstätte einfacher und preiswerter zum Erfolg kommst.

    Es macht wenig Sinn im Blindflug ein Bauteil nach dem anderen zu tauschen, ohne vorher den Fehler systematisch einzugrenzen. Gerade in diesem Falle wäre das einfach möglich gewesen bzw. immer noch möglich.

    Ich würde Schraubenzieher und Bestellblock auf die Seite legen und erst mal versuchen, die Funktion deiner schönen Maschine zu verstehen, dann kann dir auch leichter geholfen werden.
    Das kostet zwar auch Zeit/Mühe - ist aber eine sinnvolle Investition.
     
    Gerwolf und Lancer gefällt das.
  6. anatol

    anatol Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Unterstützung, die Forenbeiträge kenne ich, sie beziehen sich aber auf den Dampfkessel und ich habe Servicebedarf am kleinen Brühkessel. Ihr habt Recht, Lancer, vielen Dank, ich habe jetzt 5 kg Sulfamidsäre bestellt und werde dann mit 100 ml pro Liter an den Start gehen. Wer aber isoliert bei der Izzo schon den Brühkessel geöffnet hat, bitte melden, was ich wo zuerst aufschraube bzw. abschrauben soll.
     
  7. anatol

    anatol Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi Cappu—Tom, es ist nicht das Geld, das quält, wenn ich scheitere, dann schicke ich die Maschine zu Stoll, aber ist das Forum hier nicht DER Motivator für genau das, was Du geschrieben hast…die Funktion der Maschine zu verstehen?…, und auch Lust am Schrauben und Basteln zu wecken? Wenn ich zwar ohne Vorkenntnis der Demontage rangehe und genau deshalb hier nachfrage, warum dann meine Motivation ausbremsen? Um Fehler zu vermeiden bitte ich ja um Tips von Leidensgenossen.

    Der PID war ohnehin fällig, das Display hat mit der Zeit nur noch teilweise die Zahlen angezeigt, Einstellungen waren deshalb nicht mehr möglich. Der Austausch hat zwanzig Minuten Zeit gekostet mit Hilfe aus dem Forum, und mit Erfolg.
     
  8. #8 Cappu_Tom, 04.12.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    5.282
    Das war nicht meine Absicht, eher in eine andere Bahn zu lenken. Da haben wir sichtlich eine unterschiedliche Herangehensweise an eine Reparatur.

    Am Beispiel Heizung/PID:
    Du fragst als erstes explizit um Hilfestellung zum Tausch der Heizung ohne zu wissen, ob diese überhaupt defekt ist. Du könntest aber auch zuerst die Fehlersituation und deine Möglichkeiten beschreiben und deanach Tipps zur weiteren Vorgangsweise erhalten.
    Im vorliegenden Fall kann man sich das Heizverhalten des PID angesehen (via Kontroll-Lampe wenn am Gerät vorhanden oder sonst via Status LED am SSR). Daran kann man erkennen, ob die Ursache am PID (Defekt, Parametrierung) oder an der (Verkalkten) Heizung liegt.
    Eine (elektrisch) defekte Heizung im Sinne von reduzierter Heizleistung ist sehr unwahrscheinlich. Bei einem Defekt lösen üblicherweise Sicherung/FI aus oder die Heizung ist ganz tot (durchgebrannt).

    Auch dafür gab es hier schon Anleitungen zur Reparatur. Das ist einen Versuch wert - in deinem Fall eben als Reservegerät.

    Viel Erfolg, Tom
     
    Lancer gefällt das.
  9. anatol

    anatol Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja, das mit der Displayreparatur hatte ich vor einiger Zeit auch gelesen, aber beim Löten eines neuen Displays bin ich dann doch raus ....
    Ich dank Dir für den Post, ich bin durch die geposteten Blaupausen jetzt unten an der offenen Maschine und habe die Kontakte zum EL 240 Heizer gelöst. Um also zu prüfen, ob er verkalkt ist oder nicht, muss ich ihn herausdrehen. Dieser ist nur mit einer Dichtung verschraubt, ein Lösen dürfte somit am verbauten Boiler versucht werden, oder rätst Du mir davon ab, um die noch angeschlossenen Zu- und Ableitungen nicht zu beschädigen? Dann müsste ich ihn komplett ausbauen vor dem Versuch und das würde ich dann doch eher dem Profi überlassen.
     
  10. #10 Cappu_Tom, 04.12.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    5.661
    Zustimmungen:
    5.282
    Ich habe oben eigentlich alles gesagt. Deine Frage kann ich nicht für dich beantworten - dein handwerkliches wirst du nur du abschätzen können.
     
Thema:

Heizspirale Izzo Alex Duetto II

Die Seite wird geladen...

Heizspirale Izzo Alex Duetto II - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia: Heizspirale "geplatzt"/defekt?

    Rancilio Silvia: Heizspirale "geplatzt"/defekt?: Hi zusammen, kurz die Vorgeschichte. Die Brühgruppe meiner Silvia hat irgendwann kein Wasser mehr durchgelassen. Bezug über die Dampflanze hat...
  2. Wunderschöne Pavoni - Heizspirale verrostet?

    Wunderschöne Pavoni - Heizspirale verrostet?: Hallo fellow coffee nerds, nachdem ich wochenlang still hier mitgelesen habe, habe ich mir eine gebrauchte Pavoni Professional zugelegt - ein...
  3. Entkalken Heizspirale

    Entkalken Heizspirale: Hallo und schöne Weihnachten! Ich reinige gerade eine alte Amica. Die Heizung funktioniert zwar, war aber total verkalkt, im Kessel lagen viele...
  4. Heizspirale Kombidampfgarer entkalken

    Heizspirale Kombidampfgarer entkalken: Hallo zusammen! Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee, wie ich diese Heizspirale entkalken könnte? Verglichen mit dem Kalk, die ich neulich...
  5. ECM Technika V PID nach 4 Monaten Heizspirale durch Kalk zerstört

    ECM Technika V PID nach 4 Monaten Heizspirale durch Kalk zerstört: Hallo zusammen, ich habe am 11.11.2019, also genau vor 4 Monaten, eine ECM Technika V gekauft. Die Maschine ist aktuell in Reparatur und wird auf...