Heizung bei Lelit PL41 TEM schaltet erst bei Dampftemperatur ab

Diskutiere Heizung bei Lelit PL41 TEM schaltet erst bei Dampftemperatur ab im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Wie kommst du darauf? Sie heizt doch, auch wenn das SSR kein Signal bekommt, und weiter oben wurde schon angemerkt, dass offensichtlich die...

  1. fueld

    fueld Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Mhhh... da steht sie heizt über den eingestellten Wert hinaus. Das ist im Rahmen eines Regelkreises eine Indikation für den Geber oder den „Vergleicher“...
     
  2. #22 S.Bresseau, 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Ja kann man machen .... wenn der Controller ok ist, und das SSR. letzteres ist vermutlich defekt, und das lässt sich ja auch viel leichter feststellen. warum soll jetzt eine zweite Baustelle aufgemacht werden?

    Es kommt aber überhaupt kein Signal vom Controller. Dat Kabel is ab.
     
  3. #23 bon2_de, 03.12.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    144
    Ob die Regelung funktioniert müsste man ja eigentlich an der LED am SSR sehen. Wenn die LED über die eingestellte Temperatur hinaus leuchtet, dann würde ich den Fehler in der Ansteuerung suchen. Geht die LED bei der eingestellten Temperatur aus und es wird immer noch geheizt, dann wirds wohl der Lastkreis sein. Im Zusammenhang mit dem Auslösen des FI würde ich mal im Lastkreis anfangen zu suchen.
     
  4. #24 S.Bresseau, 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Letzteres, steht ja schon da:

     
  5. #25 Cappu_Tom, 03.12.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.395
    Zustimmungen:
    2.976
    Es macht meines Erachtens wenig Sinn, da blind nach dem Zufallsprinzip im Nebel zu stochern. Ganz ohne Basiskenntnisse geht es einfach nicht.
    In meinem Posting #2 habe ich die ersten Schritte zur Diagnose angegeben.
    Weiters muss dann der von mir verlinkte Schaltplan 'in natura' überprüft werde, ob er mit deinem Gerät übereinstimmt.
    Das ist keine große Aufgabe, grundlegende Kenntnisse sollten jedoch vorhanden sei - vielleicht hilft dir jemand?
    Wenn der Plan dann passt, ist der Fehler mit wenigen Handgriffen lokalisiert - garantiert!

    Denk daran, du arbeitest an 230V - nicht nur bei der 'Fehlersuche' - auch später bei der Benutzung.
    Nach den bisherigen einschlägigen Erfahrungen hier werde ich keine weitere 'Schritt für Schritt' Anleitung geben.
    Nochmals: es ist keine Schande seine Grenzen zu erkennen und Hilfe in Anspruch zu nehmen.
     
  6. fueld

    fueld Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Also ich habe die Maschine nicht in Augenschein genommen und war nur als Tipp gedacht um eine vollständig Fehleranalyse zu erlangen und die richtigen Entscheidungen treffen zu können...
    Try and error geht natürlich auch...
     
  7. #27 S.Bresseau, 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Jetzt lasst ihn halt mal messen, er ist doch schon mittendrin. Wenn der RCD nicht wegen des SSRs fliegt, kann man immer noch die Heizung durchmessen, vielleicht hat die was abbekommen und der Kriechstrom kommt daher.
    Analyse ist ja bereits geschehen, und keiner hier hat die Maschine selbst gesehen außer dem TE.
    Er fängt gerade dort an zu suchen, wo der Fehler dem Fehlerbild nach am wahrscheinlichsten ist, beim SSR. Das ist kein wildes Topfschlagen.
     
  8. #28 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ok hab alles abgeschraubt. Jetzt R zw. Jeweils 1 der 4 Kontakte und welchem Gehäuse? Dem der Maschine?
     
  9. #29 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Also R von jeder der 4 Anschlüsse zu Gehäuse ist unendlich . Aber zw Anschluss 1 und 2 =0 (die oben, also Load 1+2). Schätze da sollte in Ruhe auch Isolation sein , oder?
     
  10. #30 S.Bresseau, 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Dann scheint das SSR defekt zu sein, ja.

    Der RCD fliegt erst nach einer Weile, das deutet auf ein thermisches Problem hin, d.h. der Kriechstrom kommt erst zustande, wenn sich was durch Wärme ausdeht, also das SSR oder die Heizung.
    Ich würde erst mal das SSR tauschen, vielleicht ist der RCD Fehler dann auch gleich weg. Wenn nicht, musst du halt weitersuchen.
     
  11. #31 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ssr müsste ich zuerst bestellen. Wenn aber noch mehr hin ist (Heizung zb) wird es mir glaube ich zu langwierig (SSR bestellen - 2 Wochen warten - ausprobieren - Heizung bestellen...)
    Könnte ich das nicht vorher schon überprüfen? Stell mir das so vor: wenn kein ssr da wäre und Kontakte 1 und 2 einfach überbrückt wären, wäre ja erstmal genauso wie mit dem kaputten Relais.
    => nach Einschalten heizt Kessel auf.
    Wenn dann der FI NICHT rausfliegt, liegt es nur am Relais.
    Oder?

    Schaltet die Heizung ohne PID irgendwann ab? ich schätze ja, da es ja vorher bei ca 130 Grad auch aufgehört hat, obwohl das Relais wohl nicht funktioniert hat. Muss ja weitere Schutzschaltungen am Kessel geben, oder?

    Würde das paar Mal ausprobieren, wenn dann alles gut wäre, würde ich den SSR bestellen mit dem guten Gefühl, dass der der (einzige) Schuldige war.
     
  12. #32 S.Bresseau, 03.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Ja kannst du machen, schließe sie kurz und schraub dazu am besten beide mit einer Schraube auf einen der SSR load Kontakte.

    Testweise erst die Kontakte von der Heizung lösen. Obach mit freien Kabelenden. Kessel füllen. Wenn mechanisch alles geht (Pumpe, Magnetventil) Heizung wieder anschließen und einschalten. Wenn dann beim Aufheizen der RCD fliegt, stimmt was mit der Heizung nicht.


    Ed
    Die Heizung schaltet ab bei Dampftemperatur oder über das Sicherheitsthermostat. Wenn nur letzteres auslöst, hast du evtl ein Problem mit dem Dampfthermostat
     
  13. #33 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ich wollte 1+2 mit Schraube verbinden, um Relais zu überbrücken. Aber 2 geht ja gerade zum Kessel, also Heizung.
    Wie könnte ich die Heizung ansonsten noch abklemmen?

    EDIT und Dampf, Sicherheitsthermostat?? Wie unterscheide ich das?
    Oh Mann. Also welchen der div. Stecker am Kessel müsste ich f. Heizung lösen? Sollten auf den ersten Bildern zu sehen sein. Ich mach aber noch mal eins.
     
  14. #34 S.Bresseau, 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Wieso schraubst du nicht den freien rechten oben mit auf den linken drauf?


    Ed
    Und lass mal den Rest. Musst halt gleich die Pumpe einschalten
     
  15. #35 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    ich wollte ausschließen dass das Relais irgendwie im Spiel ist...
    Das linke Kabel ist übr. zweigeteilt, 1 geht zum PID ("Alim F") die andere Hälfte zum Schalter.
     
  16. #36 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Nur zur Sicherheit, so sieht es jetzt aus.
    Kabel 1+2 (zu PID/Schalter + Kessel) am Anschluss1 zusammengeschraubt
    Kabel 3 + 4 nicht angeschlossen.

    OK?
    Und Danke übrigens für Deine Mühe, S.Bresseau!
     

    Anhänge:

  17. #37 S.Bresseau, 03.12.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.971
    Zustimmungen:
    7.994
    Da ist was dran, der SSR Kontakt könnte ja den Fehlerstrom verursachen. dann das SSR abschrauben und ohne Kontakt zum Gehäuse hängen lassen.
     
  18. #38 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ja Sch...
    Bis 75 Grad alles OK, dann => Wohnung dunkel.
    FI wie gehabt.
    Oder soll ich doch nochmal statt am SSR die Kabel so zusammenschrauben?
    Könnte doch irgendwie ein Kurzschluss von Anschluss 1 zum Maschinengehäuse sein, oder?
     
  19. #39 Asphaltradler, 03.12.2020
    Asphaltradler

    Asphaltradler Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Ich geb auf. Auch mit komplett ausgebauten Relais das gleiche.
    Der Kurzschluss oder was es ist muss wo anders liegen. Wohl doch die Heizung .
     
  20. fueld

    fueld Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    kannst Du mal versuchen eine Art Schaltplan zu erstellen. So wie ich es auf dem Foto sehe sind am Kessel zwei Thermoschalter, könnte auch einer von denen sein...
    wenn man den hier als Grundlage nimmt:
    kannst Du mal versuchen eine Art Schaltplan zu erstellen. So wie ich es auf dem Foto sehe sind am Kessel zwei Thermoschalter, die wären auch auf dem Sch
    weiter würde mich noch interessieren, was mit dem Fühler ist, ob der befestigt ist oder lose rumhängt...
     
Thema:

Heizung bei Lelit PL41 TEM schaltet erst bei Dampftemperatur ab

Die Seite wird geladen...

Heizung bei Lelit PL41 TEM schaltet erst bei Dampftemperatur ab - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL41TEM Heizung wechseln

    Lelit PL41TEM Heizung wechseln: Hallo und guten Tag an alle. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich. Ich möchte an meiner Lelit die defekte Heizspirale wechseln und bekomme...
  2. Lelit PL62T Heizungsstecker finden/Entkalken

    Lelit PL62T Heizungsstecker finden/Entkalken: Hey Leute, habe neulich hier schon mal ein Thema aufgemacht und leider habe ich noch nicht ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten. Jetzt würde...
  3. [Erledigt] LELIT /Mokita Kessel mit Heizung

    LELIT /Mokita Kessel mit Heizung: Ich biete einen Mokita Kessel mit Steigrohr ,Heizung und Thermostaten an, ist auch in der Lelit verbaut. Vor einen halben Jahr wurden die...
  4. Mokita Comb/ Lelit PL042 Reparatur: defekte Heizung

    Mokita Comb/ Lelit PL042 Reparatur: defekte Heizung: Liebes Forum, vor ca. drei Monaten habe ich eine gebrauchete "Mokita Combi" (baugleich mit Lelit PL042), Baujahr 1999 gekauft und war bisher ganz...
  5. Bezzera Magica - Wird nicht warm - Heizung hat Mega Ohm

    Bezzera Magica - Wird nicht warm - Heizung hat Mega Ohm: Hallo leute, zunächst einmal Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe seit einem Jahr eine Bezzera Magica und habe immer nur weiches Wasser...