Heizungsflansch verzogen, was nun?

Diskutiere Heizungsflansch verzogen, was nun? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe beim Probelauf meiner e61 eine Undichtigkeit am Kessel / Heizung festgestellt. Also Heizung raus, Dichtflächen gereinigt und mit neuer...

  1. #1 Alpina1306, 17.02.2012
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    373
    Ich habe beim Probelauf meiner e61 eine Undichtigkeit am Kessel / Heizung festgestellt. Also Heizung raus, Dichtflächen gereinigt und mit neuer Silikondichtung wieder eingesetzt.
    Da bei fiel mir auf, das die Heizung nicht plan am Kessel anliegt.
    Es sieht so aus, als wäre der Kessel mal auf die Stehbolzen der Heizung gefallen und hat sich verzogen.

    Ist so etwas zu reparieren? Der Kessel ist aus Kuper, kann man das abdrehen oder ausbeulen?

    Schlimmstenfalls brauche ich wohl einen Kessel.....

    Gruß

    Alpina
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: Heizungsflansch verzogen, was nun?

    Ein guter Gas- und Wasserinstallateur oder Heizungsfachmann, der auch noch handwerklich arbeitet, müsste für den Kessel eine Lösung finden, was auf jeden Fall billiger wäre.
     
  3. #3 Alpina1306, 17.02.2012
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    373
    AW: Heizungsflansch verzogen, was nun?

    ja, das ist meine Hoffnung. Ein neuer Kessel ist nicht unter € 300 zu bekommen.

    So etwas merkt man immer vor dem Wochenende......
     
  4. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    230
    AW: Heizungsflansch verzogen, was nun?

    Hi

    hast Du Bilder davon?

    Hier im Netz wird der Kupferschmied Pareidt immer wieder erwähnt (und gelobt) - google sagt, daß es in Heilbronn auch einen gibt: ich würde dort einmal anfragen...

    "Fritzz"
     
  5. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    510
    AW: Heizungsflansch verzogen, was nun?

    Bist du sicher, dass es ein Kupferkessel ist? Ich kenne diese Ausführung nur in Edelstahl.
    Guck dir mal die Heizung selbst an, ihr Flansch wird durch unsachgemäße Behandlung oft krumm gezogen.
    Und vllt. solltest du versuchen, statt der Teflondichtung eine aus weicherem Material selbst zu stricken, z.B. Goretex. Sie passt sich besser an
    Gruß
    Achmed
     
Thema:

Heizungsflansch verzogen, was nun?

Die Seite wird geladen...

Heizungsflansch verzogen, was nun? - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Professional - Undichtigkeit am Heizungsflansch

    La Pavoni Professional - Undichtigkeit am Heizungsflansch: Hallo zusammen, ich bin seit einigen Jahren glücklicher Besitzer einer La Pavoni Professional (1991), die mir jeden Morgen zuverlässig meinen...
  2. Alter Heizungsflansch der La Pavoni demontieren.

    Alter Heizungsflansch der La Pavoni demontieren.: Hallo alle zusammen, ich habe ne Frage ob jemand einen Idee hat wie man am besten den Heizungsflansch einer alten La Pavoni v 2.0 Bj 1975 bis...
  3. Gaggia TE - Kessel am Heizungsflansch undicht

    Gaggia TE - Kessel am Heizungsflansch undicht: Ich bin neu ins Siebträger-Kaffeegeschehen eingestiegen und habe mir als Startausrüstung eine Gaggia TE zugelegt. Diese habe ich in den letzten...
  4. Alte La Pavoni Pro - Heizungsflansch entfernen, wie?

    Alte La Pavoni Pro - Heizungsflansch entfernen, wie?: Hallo, ich habe hier eine alte La Pavoni Professional. Ich muss den Heizungsboden tauschen, da das Gewinde für das Kupferröhrchen zum Pressostaten...