Heizverhalten der Bezzi

Diskutiere Heizverhalten der Bezzi im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, da ich heute meiner Bezzi das lang ersehnte Kesseldruckmanometer pendiert habe habe ich mal die Heizzyklen beobachtet. Den Druck habe...

  1. #1 quattroporte, 05.06.2007
    quattroporte

    quattroporte Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    da ich heute meiner Bezzi das lang ersehnte Kesseldruckmanometer pendiert habe habe ich mal die Heizzyklen beobachtet. Den Druck habe ich auf 1,3 Bar eingestellt. Jedoch liegt dieser Druck nur für eine kurze Zeit lang nach der Heizphase an. Man kann schön beobachten wie der Druck langsam abfällt und erst bei 0,9 Bar springt die Heizung wieder an.

    Kann man daraus etwa die Schlussfolgerung ziehen dass man am besten vor dem Caffe-Bezug den Leerbezug solange laufen lässt bis die Heizung einschaltet und den eigentlichen Bezug erst startet wenn die Heizung wieder aus ist? Weil erst dann stimmt ja wieder die Kesseltemperatur, oder etwa nicht?
    Ich weiß nicht ob ich mich jetzt auf allzu theoretische Dinge fixiere, aber es irritiert mich etwas dass die Druckschwankungen derart groß sind.

    Oder gibt es eine Möglichkeit den Pressostaten dazu zu bringen früher auszulösen?

    Grüsse
    Daniel
     
  2. #2 meister eder, 05.06.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    es gibt ein paar pressostaten, die eine kleinere hysterese haben, aber wenn man die zu klein einstellt, gehen sie auch schneller kaputt. wenn du es ganz genau haben willst, kannst du sie ja elektronisch über einen drucksensor steuern....
    aber mach dir da mal keinen kopp, das tolle an größeren maschinen ist ja, das die masse von gruppe und kessel/hx das system derart träge macht, das die temperatur schon ganz gut hinhaut.
    wenn willst, kannst du ja mal eine versuchsreihe machen mit espressi, die am anfang bzw am ende eines zyklus gemacht wurden...
    gruß, max
     
  3. #3 Bubikopf, 05.06.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    Die Hysterese ist schon ein bisschen groß, bei meiner Bezzi schwankt der Druck zwischen 1,3 und 1,1 Bar, das gleicht die thermische Masse gut aus. Du kannst bei niedrigem Kesseldruck kurz den Dampfhahn öffnen, dann sollte die Heizung sofort anspringen. Temperatursurfen bei einem Zweikreiser sollte aber nicht notwendig sein ( Leerbezüge zur Temperatursteuerung sind schon aufwändig genug ), schau doch mal nach, welcher Pressostat verbaut ist.
    Gruss Roger
     
  4. ajh

    ajh Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    1
    Hier auch: 1,1 bis 1,3 bar
     
  5. #5 quattroporte, 05.06.2007
    quattroporte

    quattroporte Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    Danke für Eure Antworten.
    Es handelt sich um einen Standard-Pressostat von Ma-Ter. Den identischen habe ich noch als Neuware zu Hause herumliegen, denn diesen habe ich mal voreilig bestellt aber nie verbaut da der alte offensichtlich doch OK war. Jedenfalls habe ich diesen gerade eben eingebaut und trotz identischem Pressostat ist das Heizverhalten nun genauso wie bei Euch. Eingestellt auf 1,3 Bar geht die Heizung nun bei 1,1 Bar an.
    Bin morgen mal gespannt ob man geschmacklich eine Besserung merkt...
     
  6. #6 Bubikopf, 05.06.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    Wahrscheinlich ist bei deinem alten Mater der Mikroschalter defekt ( zu langer Schaltweg ).
    Gruss Roger
     
Thema:

Heizverhalten der Bezzi

Die Seite wird geladen...

Heizverhalten der Bezzi - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Professional komisches Heizverhalten

    La Pavoni Professional komisches Heizverhalten: Hallo, bei meiner Pavoni habe ich des Öfteren Probleme, einen ordentlichen Espresso zu ziehen und Milchschaum zu machen. Der erste Espresso...
  2. [Maschinen] Bastelmaschine BZ99, BFC Junior oder andere

    Bastelmaschine BZ99, BFC Junior oder andere: Hallo, ich suche eine Maschine zum Basteln, es soll von der Größe her in die Richtung BZ99, BFC Junior, Vibiemme Domobar etc. gehen. Es sollte...
  3. Bezzi Brühkopf / Wassertemperatur zu tief

    Bezzi Brühkopf / Wassertemperatur zu tief: hallo zusammen ich steh ein wenig vor dem Berg. Ich habe eine Bezzera Mittica Top, von einem Kollegen zur Reparatur. Dort ist seit einiger Zeit...
  4. Bezzera BZ99 - "Tuning"

    Bezzera BZ99 - "Tuning": Liebe Foren-Gemeinde, ich war jetzt eine ganze Weile wegen langer Zeit im Ausland (dank Job) nicht mehr online, und habe die letzten rund 5 Jahre...
  5. Bezzera BZ99: (Elektronik-) Problem beim "Kaltstart"

    Bezzera BZ99: (Elektronik-) Problem beim "Kaltstart": Hallo allerseits, meine treue Bezzera BZ99 (Bj. 2000) hat leider mal wieder ein Wehwehchen: Wenn die Maschine beim "Kaltstart" eigentlich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden