Helor 101 Handmühle

Diskutiere Helor 101 Handmühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen zusammen, ich habe heute eine neue Handmühle aus China bekommen - die Helor 101. Ich werde hier nachfolgend meine Erfahrungen...

  1. #1 dr.dopi, 23.11.2015
    dr.dopi

    dr.dopi Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    122
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe heute eine neue Handmühle aus China bekommen - die Helor 101. Ich werde hier nachfolgend meine Erfahrungen berichten, da ich laut dem sehr netten Hersteller, der erste Kunde aus Übersee bin.

    Der Kontakt verlief vorbildlich, das Helor-Team antwortete in der Regel binnen eines Tages. Auch der Express-Versand direkt per DHL aus China war sehr schnell. Versand wurde 3 Tage nach Zahlung per PayPal am 02. November und angekommen ist sie am 20. November.

    Ich habe das Komplett-Paket mit zwei Mahlwerken (eines für Filter und eines für Espresso) und den eigens entwickelten Keramik-Lagern genommen. Der Zusammenbau bzw. Mahlwerk-Tausch kann unter Youtube auf einem Video des Herstellers eingesehen werden.



    Ich werde erstmal das Espresso-Mahlwerk testen. Die Keramik-Lager waren auf meinen Wunsch schon montiert und die alten optional dazu gelegt. Man kann die Mühle auch nur mit den neuen Keramik-Lagern kaufen.

    Mein erster Eindruck war für den Preis doch beeindruckend - der Rundlauf lässt sich meinem ersten Test nach nur mit den hochpreisigen Handmühlen wie Rosco oder Mahlgut vergleichen. Hier haben die Mühlen in ähnlicher Preisklasse nach meiner bisherigen Erfahrung eher das Nachsehen. Das Design ähnelt der Comandante C40, ist jedoch hier komplett plastiklos. RDT war heute nicht erforderlich, dies liegt aber wohl am Wetter :)

    Anbei ein paar Bilder mit Größenvergleich:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Gummi-Manschette gab es als kleinen Bonus für mich dazu, ist aber nicht zwingend erforderlich, da sie gut in der Hand liegt - weitere Erfahrungen folgenden in den kommenden Wochen.

    Grüße
     
    MrBean, autosub, dolce vita und 9 anderen gefällt das.
  2. #2 Bob de Cafea, 23.11.2015
    Bob de Cafea

    Bob de Cafea Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.840
    Den Mühlenfuhrpark in deiner Signatur, hast du den komplett @home oder sind da auch "Verflossene" dabei?

    Wo lag die von dir vorgestellte Mühle preislich? Komplett mit allem drum und dran? (Wenn ich fragen darf?)
     
  3. #3 S.Bresseau, 23.11.2015
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    Scheint technisch eine Mischung aus Feldgrind und Commandante zu sein. Die Mahlgradverstellung gefällt mir nicht (keine Skala), außerdem kann anscheinend der Konus axial verschoben werden.
    Aber das muss man den kopierenden Chinesen lassen: Sie picken sich die guten Ideen raus und produzieren hochwertige Qualkität zu einem sehr günstigen Preis. Gilt ja auch für andere Bereiche wie z.B. Fotozubehör (Gitzo, Swiss Arca)
     
  4. #4 janosch, 23.11.2015
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.722
    ... colles teil

    kannte ich bis eben noch nicht

    her mal die herstellerseite :

    http://helor.com

    mit zwei mahlwerken, keramiklagern usw 187 USD + 29USD porto ... was dann noch an steuern drauf kommt weiß ich nicht so genau


    Grüße
     
  5. #5 Bob de Cafea, 23.11.2015
    Bob de Cafea

    Bob de Cafea Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.840
    So weit war ich ja auch schon.

    Deshalb fragte ich ja den TE, der muss es ja etwas genauer wissen. Bevor die Rechnung in Ablage P "verschwindet". ^^
     
  6. #6 janosch, 23.11.2015
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.722
    ... auf jedenfall kommen noch 19% einfuhrumsatzsteuer drauf, und dann eben irgendwas zwischen 0 - 17%, je nach produktgruppe

    216$ -> 203,27€ + 19% = 241,89€ + (17%) = 283,01€

    also wohl irgendwas zwischen 240 - 283€ ;)


    Grüße
     
    onluxtex und Bob de Cafea gefällt das.
  7. #7 Aeropress, 23.11.2015
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.805
    Zustimmungen:
    5.089
    Einfuhrumsatzsteuer (Preis + Porto) x 0,19 + Preis x Zollgebühr (je nachdem 2-15% müßte man in den Tabellen nachschauen unter was das fällt)
    kannst Du mit ca. 50 EUR +- 10 EUR weiteren Kosten rechnen insofern nicht unbedingt ein Vorteil zur Feldgrind sind bei dem derzeitigen beschissenen Wechselkurs also ca. 250 EUR Endkosten für Dich.
     
    onluxtex und Bob de Cafea gefällt das.
  8. #8 Bob de Cafea, 23.11.2015
    Bob de Cafea

    Bob de Cafea Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    1.840
    Besser als jeder Taschenrechner!

    Danke.
     
  9. #9 dr.dopi, 23.11.2015
    dr.dopi

    dr.dopi Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    122
    --> Ich habe eine kleine Mühlen-Sammlung ;-)

    --> Es gibt verschiedene Varianten - meine ist die mit zwei Mahlwerken. Es sind folgende Kombinationen möglich:
    - Traditional Burrs: 129 USD (für Filter)
    - Modern Burrs: 149 USD (für Espresso)
    - Traditional+Modern Burrs: 169 USB (wahlweise zum Auswechseln)

    +optional Keramik-Lager für 12 USD als direkten Austausch oder 18 USD als Ergänzung (die Standard-Lager werden dann mitgeliefert)

    +Express-Versand per DHL für 29 USD

    Die günstigste Version kostet also 158 USD - die "Vollausstattung" 216 USD also 201,76 EUR. Das ist sie aber im Vergleich zu anderen Mühlen wie der Rosco nach meinem ersten Eindruck durchaus wert.

    Die Zoll-Kosten wurden mir dieses Mal "erspart" :).

    Grüße
     
    Bob de Cafea gefällt das.
  10. 1968

    1968 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    480
    Hallo @dr.dopi ,
    Ich bin noch auf der Suche nach einer Reise Handmühle. Wie hat sich Deine Helor im Vergleich zu Deinen anderen Handmühlen bisher bewährt?

    Gruß
     
  11. bruko

    bruko Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Hi,
    ich bin auch gespannt, wie Deine Erfahrungen nach 3 Monaten Nutzung aussehen.
    Ich schwanke momentan zwischen einer Hausgrind (aktuell nicht verfügbar), einer Rosco mini und eben der Helor.
     
  12. #12 dr.dopi, 25.02.2016
    dr.dopi

    dr.dopi Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    122
    Moin,

    ich habe bisher nur positive Erfahrungen mit der Helor101 gemacht!

    Die Fertigungstoleranzen (u.a. Passgenauigkeit, Lagerspiel) sind bei der Helor101 auf einem ähnlich hohen Niveau wie bei der Rosco. Einzig der Verstellmechanismus ist bei der Rosco (und auch Rosco Mini) mit werksseitig festem 0-Punkt, einer Skala sowie Einstell- und Konterring eleganter gelöst, soforn man die Ringe nicht zu fest kontert und sie sich "festfressen" ;-) . Die Rosco aus Messing ist noch etwas schwerer und somit wertiger als der Alublock der Helor101 - dafür hat Messing den Nachteil, dass es wohl mit dem Schweiss der Hand reagiert und die Hände dann etwas unangenehm riechen. Daher werden manche Rosco Minis von den Besitzern einmal mit Folie o.ä. umklebt. Bei der großen Rosco ist dies aufgrund des Hartplastik-Mantels nicht nötig.

    Qualitiv produzieren Rosco, Comandante, Hausgrind und Helor101 alle sehr gutes Mahlgut bis in den türkisch feinen Bereich - unter der Voraussetzung, dass man etwas Zeit zum Kurbeln hat (... nur meine Feldwood ist nicht Mokka-fähig und die Lido2 ist für mich klar eine Filtermühle, was da die LidoE kann weiß ich nicht ... ). Alle brauchen bei einer max. Kapazität von ca. 20-30g ähnlich lang, dafür aber auch wenig Kraft - aufgrund der kleinen Mahlwerke. Wenn es schnell und gut per Hand gehen soll, bleiben aus meiner Erfahrung nur Mahlgut (oder HG1 und vielleicht bald Bravo Debut).

    Bei Serviceanfragen sind von den kleinen Mühlen die Rosco, Comandante und auch Helor101 klar zu empfehlen - alle antworten meist binnen eines Tages kompetent auf Fragen. "Obwohl" die Helor101 aus China (Peking) kam, war die Lieferzeit keineswegs länger als bei den anderen. Im Übrigen ist die Helor101 trotz ihrer Ähnlichkeit kein Comandante-Clon - sie hat keinerlei Plastikinnenleben, eine durchgehende 3-Punkt-Fixierung der Welle, eine stufenlose Mahlgradeinstellung, Keramiklager (!) und das Achsspiel ist hier gleich 0.

    Grüße
    Sebastian
     
    petersteier, bruko, 1968 und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 janosch, 25.02.2016
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.722
    ... hört sich sehr gut an, danke :)

    da ja noch ein paar andere interessenten am start sind könnte man ja mal nach einem rabatt fragen wenn 5 mühlen abgenommen werden, quasi eine minisammmelbstellung

    das kann ich bestätigen, die Lagerung ist beeindruckend leichtgängig, das habe ich so noch nie gesehen ... die lager laufen ähnlich leicht wie Keramiklager für mein longboard, wenn man die kurbel der mühle anstupst dreht sich das sie sich wie von alleine ... beim befummeln fand ich das klasse

    wenn man beide mühlen in der hand hat finde ich die Helor auch wertiger gemacht als die C40, aber das ist ein persönlicher eindruck


    Grüße
     
    mhelbing gefällt das.
  14. bruko

    bruko Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Arggh, bereits bestellt, auf die Idee zu einer Sammelbestellung kam ich nicht.

    @dr.dopi: Ein dickes Dankeschön für die ausführliche Antwort.
    Eigentlich hatte ich mich schon entschieden zu kaufen, aber das gab den den letzten Schubs.
     
  15. domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.505
    Ist ja nicht so, dass ich keine Mühlen habe... aber Interesse habe ich schon :) Sollte sich etwas ergeben mich also bitte informieren @janosch
     
  16. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Ich melde auch mal Interesse an einer Sammelbestellung an!
     
  17. #17 janosch, 25.02.2016
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.722
    ... ich habe heute vormittag mal bei Helor angefragt, wenns antwort gibt berichte ich hier

    Grüße
     
    1968, dolce vita und mamu gefällt das.
  18. 1968

    1968 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    480
    Da wäre ich eventuel auch dabei...
     
  19. bruko

    bruko Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Hi,
    so ich bin der 2. aus Germany ;)

    In der Mail steht, dass sie für den Versand nach Deutschland die kleine Holzkugel an der Kurbel mit einem entsprechenden Zertifikat desinfizieren müssten. Das wäre zuviel Aufwand.
    Ob ich stattdessen einen POM-Ball nehmen würde.
    Vermutlich ist damit irgendein Kunststoff gemeint. Ich hoffe nicht sowas:
    http://www.amazon.de/Megaform-PomPom-Ball-7-5cm/dp/B001IM2FIE
    ;)
    Der chinesische Geschmack ist manchmal recht schrill, deshalb habe ich erst Mal nachgefragt.
    Bei Dir, dr.dopi, wurde ja die Holzkugel geliefert.

    Hier die Originalmail:
    "We have received your order of Helor 101, which is the second order from Germany, we are very happy of it.
    We recently encountered a problem, the goods are shipped overseas have been returned, because the wooden handle. Some countries need us provide wooden handle fumigation certificate.
    You know, the bulk of our products is very small, the cost of fumigation is very high . So we are likely replace wooden handle with POM ball, can you accept that?"
     
  20. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    Um eine (Holz- oder sonstige) Kugel kann ich ich auch selbst kümmern... so wirklich schön finde ich die abgebildete sowieso nicht.
    Sinkt denn dadurch der Preis? Und gibt es evtl Rabatt bei einer Sammelbestellung? Kann mir vorstellen, dass sich hier noch der ein oder andere Interessent findet.
     
    powpow gefällt das.
Thema:

Helor 101 Handmühle

Die Seite wird geladen...

Helor 101 Handmühle - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Handmühle

    Handmühle: Hallo zusammen, ich suche für einen Freund eine gebrauchte Handmühle. Es sollte z.B. eine Comandante oder etwas in der Richtung sein. Keine...
  2. [Zubehör] Suche Kinu M47 oder M47 Traveller

    Suche Kinu M47 oder M47 Traveller: Hallo, ich suche die Handmühle Kinu M47 oder die M47 Traveller und würde mich sehr über Angebote und Preisvorstellungen freuen. Danke im Voraus,...
  3. Gene Cafe CBR 101 Motor defekt?

    Gene Cafe CBR 101 Motor defekt?: Hallo, bei meinem Gene Café Röster dreht sich die Trommel nicht mehr..... Es begann damit, dass die Drehung immer langsamer wurde, bis sie sich...
  4. [Erledigt] Neuwertige Bplus Apollo Handmühle

    Neuwertige Bplus Apollo Handmühle: Um der holden Dame des Hauses den Einstieg als Home Barista zu erleichtern/ermöglichen (und ich sowieso noch die Comandante habe) trenne ich mich...
  5. [Maschinen] Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler

    Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler: Bin auf der Suche nach den oben genannten Handgrinder.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden