"High End" Bohnen von deutschen Röstern

Diskutiere "High End" Bohnen von deutschen Röstern im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Guten Morgen, eine Frage an Freunde der hellen Röstungen: Ich brauche ab und an mal Bohnen, die meine übliche Preisrange deutlich sprengen, vor...

  1. maeitn

    maeitn Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2020
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    854
    Guten Morgen,

    eine Frage an Freunde der hellen Röstungen: Ich brauche ab und an mal Bohnen, die meine übliche Preisrange deutlich sprengen, vor Allem als Geschenk. Sollte daher etwas besonders sein, was man sich nicht jeden Tag holt, auch für Kenner, wir reden daher preislich von der Region >100€/Kilo. Übliche Verdächtige sind da natürlich gehypte Farmer à la Nestor Lasso, Pepe Jijon oder Gesha Village etc. Wenn ich europa- oder weltweit schaue fallen mir zahlreiche Röster ein, die das abdecken (The Picky Chemist, SEY, Kawa etc.), in Deutschland kenne zumindest ich zu wenige. Auf der Liste habe ich:
    1. The Barn
    2. Lucky Cat
    3. Leuchtfeuer
    4. Z.T. Superbright-Serie von GKC
    Hier und da gibt es mal Sonderreleases bei MvsM etc., aber kein Regelangebot. Könnt Ihr mir mit weiteren Röstern und gern auch Erfahrungsberichten weiterhelfen! Danke!
     
  2. #2 Heißwasserhorst, 13.10.2023
    Heißwasserhorst

    Heißwasserhorst Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2023
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    161
    Mir fallen noch Fjord, Populus sowie manchmal onetake und Supremo ein
     
    Aalbaer und maeitn gefällt das.
  3. #3 Konstantinos, 13.10.2023
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1.003
    Noch recht unbekannt aber Lightroast aus Düsseldorf hat ein paar ganz nette Bohnen da (u.a. einen Nestor Lasso)
     
    maeitn und Lancer gefällt das.
  4. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    10.966
    Machhörndl hat immer mal wieder sowas im Angebot.
     
    schmittcarraldo, st. k.aus und maeitn gefällt das.
  5. #5 Insider, 13.10.2023
    Insider

    Insider Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    114
    Heilandt hat mit der Fetten Palette immer einen high(er)-end Kaffee im Angebot (90-100€/kg), der regelmäßig wechselt.
     
    PeterGriffin und maeitn gefällt das.
  6. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    10.966
    Ganz konkret: Kolumbien Las Mageritas. Hatte ich vor Ort, sehr fruchtig, recht süß, sehr spannend.
     
    maeitn gefällt das.
  7. #7 Ratatazonk, 13.10.2023
    Ratatazonk

    Ratatazonk Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1.381
    19 grams hat aktuell allein 3 Röstungen in der Preisrange (wobei ich hier mal ein Fragezeichen machen möchte ob das wirklich ein Qualitätskriterium darstellt) u.a. auch was für schlappe 174 Euro das Kilo. Kenne ich aber zu schlecht um die Qualität zu beurteilen.

    Machhörndl (schon genannt) kann ich definitiv empfehlen, der Panama Geisha (BOP) war mit das beste was ich letztes Jahr getrunken habe!
     
    nosugartonight und maeitn gefällt das.
  8. #8 züripresso, 13.10.2023
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    7.015
    Auch Five Elephant lässt sich nicht lumpen. Schlapper Kilopreis von 360.- Euronen.
    Colombia Las Margaritas
    Den könnte der @EspressoDoc ja mal zur Probe bestellen. :D
     
    Ratatazonk, randomo, maeitn und 2 anderen gefällt das.
  9. #9 Insider, 13.10.2023
    Insider

    Insider Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2021
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    114
    19 grams fand ich persönlich zu sehr Hit or Miss. Man bekommt echt gute Kaffees und ich kaufe gerne auf Empfehlung, aber "blind" wurde ich zu oft enttäuscht um einfach auf Verdacht zu bestellen.
     
    PeterGriffin, Silas, Kaffee_Eumel und 3 anderen gefällt das.
  10. #10 Inalina, 14.10.2023
    Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    636
    Bei Elbgold könntest Du auch fündig werden.
     
  11. #11 flopehh, 14.10.2023
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1.788
    Elbgold ist bestimmt kein schlechter Röster, aber wenn ich schon bereit bin >100 € in die Hand zu nehmen, würde ich mir einen anderen Röster suchen. Im deutschen Raum wohl Leuchtfeuer oder Machhörndl für mich gesprochen.
     
    Caffe Corretto, maeitn und Konstantinos gefällt das.
  12. #12 knack.coffee, 14.10.2023
    knack.coffee

    knack.coffee Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2023
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Hin und wieder hat auch Mokuska aus Stuttgart so ne Röstung im Angebot
     
  13. #13 Arb3000, 14.10.2023
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    1.390
    Supremo sei noch genannt. Bei meiner letzten Bestellung (Filter, so im 50-60€/kg Bereich) war aber alles für mich zu dunkel geröstet, mit deutlich wahrnehmbaren Röstaromen. Daher sehe ich von Bestellungen dort ab.
     
    maeitn gefällt das.
  14. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.994
    Zustimmungen:
    20.608
    Nix für ungut, aber das ist von Spitzenklasse meilenweit entfernt.
     
    Kaffee_Eumel, flopehh, pastajunkie und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 pastajunkie, 14.10.2023
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    5.060
    Hä? Du sprichst eine Empfehlung aus, aber selbst siehst du von einer Bestellung dort ab? :confused:

    Meine Empfehlung: Nur teuer allein reicht halt nicht... Habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass die teueren Bohnen, die manche Röster im Angebot haben, schon länger im Regal standen und dadurch das Geld umsonst angelegt war!
     
  16. #16 Arb3000, 14.10.2023
    Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    1.390
    Eher das Gegenteil, es wurde ja nach Röstern und Erfahrungen gefragt, nicht nur nach Empfehlungen.
     
    pastajunkie gefällt das.
  17. #17 pastajunkie, 14.10.2023
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    5.660
    Zustimmungen:
    5.060
    Hab es als Empfehlung verstanden!
     
    Arb3000 gefällt das.
  18. #18 maeitn, 14.10.2023
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2023
    maeitn

    maeitn Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2020
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    854
    Danke für die ganzen Rückmeldungen! Ich werde mal Lightroast testen. Lucky Cat steht weiterhin auf der Liste, sehr spannendes Sortiment, nur etwas (zu) sehr Natural-lastig für meine Präferenzen.
     
  19. rotor

    rotor Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2016
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    104
    Ich hatte auch schon bei Supremo bestellt.
    Für mich persönlich waren die deutlich zu dunkel, obwohl ich eigentlich bei Ihnen die helleren gewählt hatte.
    Aus dieser Erfahrung würde ich von Supremo abraten, wenn es nicht mit deutlichen Röstaromen sein darf.
     
  20. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    10.966
    Kaffee Erhard in Aachen röstet verdammt gut und tastet sich in immer höhere Regionen vor. Hab da heute einen Volcan Azul gesehen für schlappe 28 € / 250 g. Als Doppio vor Ort sehr lecker, fruchtig Richtung Dörrobst, relativ wenig Säure. Sicherlich auch im Filter schön fruchtig, süß und ausgewogen, mir gefällt jedoch die Spritzigkeit des Black Pearl von Erhard besser, der zudem "nur" 18 € / kg kostet.

    Den Volcan Azul gibt es leider nur im Laden zu kaufen, der steht noch nicht mal auf der Webseite. War beim Gesha genauso, den es dort im August / September gab.
     
    maeitn gefällt das.
Thema:

"High End" Bohnen von deutschen Röstern

Die Seite wird geladen...

"High End" Bohnen von deutschen Röstern - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Sibarist Espresso Lab Filter (high Cellulose), 50mm

    Sibarist Espresso Lab Filter (high Cellulose), 50mm: Guten Tag, Ich biete euch hier ca. 95 dieser Sibarist Espresso Lab Filter in der Variante “high cellulose” zum Kauf an. Der Durchmesser beträgt...
  2. [Verkauft] Pesado He[%] | S(mall | High Extraction Basket

    Pesado He[%] | S(mall | High Extraction Basket: Pesado He[%] | High Extraction Basket Größe: Small Basket 15g-17g Zustand: Neuwertig Preis: 64 Euro zzgl. Versand Bilder: [IMG] [IMG] [IMG]...
  3. Kaufberatung High End Pressure Profiling Maschine

    Kaufberatung High End Pressure Profiling Maschine: Eigentlich bin ich hier immer stiller Mitleser. Heute hätte ich gerne mal eure Meinung zu meinem nächsten Maschinenkauf. Da unsere Dual Boiler...
  4. [Verkauft] SSP Mahlscheiben 98mm - Red Speed High Uniformity - 150kg ( für EK43)

    SSP Mahlscheiben 98mm - Red Speed High Uniformity - 150kg ( für EK43): Ich verkaufe die SSP Mahlscheiben. Es handelt sich um High Uniformity mit Red Speed Beschichtung. max. 150kg gemahlen. Genutzt in der Mahlkönig...
  5. [Abgelaufen] Etzmax Light T mit High & Low Cone / OVP / Rechnung

    Etzmax Light T mit High & Low Cone / OVP / Rechnung: Da meine Frau sich leider doch nicht wie erhofft mit dem Design anfreunden kann, verkaufe ich diese Etzmax Light T wieder, die ich selber vor...