Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

Diskutiere Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Wir hatten dieses Jahr einen Sommergast in unserer Plantage (wie schon in einem anderen Fred geschrieben). Er war zwar nicht eingeladen, aber was...

  1. #1 plempel, 11.10.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    4.798
    Wir hatten dieses Jahr einen Sommergast in unserer Plantage (wie schon in einem anderen Fred geschrieben). Er war zwar nicht eingeladen, aber was soll's.

    [​IMG]

    Nun ist er weg. Ohne Auf Wiedersehen, ohne Danke, ohne Nachsendeantrag. Dann, beim morgendlichen sonntäglichen Plantagenrundgang ist uns dieses "Etwas" aufgefallen:

    [​IMG]

    Nun meine Frage: Was hat der, zugegebenermassen sonderbare Besuch uns da zurückgelassen? Ist es vielleicht seine Nachkommenschaft, hübsch verpackt in einem Ei, quasi als verspätetes Gastgeschenk? Oder, mein Verdacht und meine Hoffnung, eine heranwachsende, köstliche Kaffeebohne? Oder ist es gar ganz etwas anderes? Müssen wir uns Sorgen machen?

    Gruss
    Plempel
     
  2. #2 nubicola, 11.10.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    also ein gastgeschenk eures besuchs würde ich ausschließen.
    was für eine pflanze ist das denn? ein oleander?

    lg
     
  3. #3 KlausMic, 11.10.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Wenn es die Größe eines Kürbis annimmt und sich von innen bewegt: JA! ;-)

    Ansonsten kann ich leider nur zur Aufklärung des Verbleibs des Sommergastes beitragen. Unsere Katzen haben letztens mit etwas "rumgespielt", was in Form, Farbe und Größe exakt der Abbildung Deines Gastes entsprach.....

    Viele Grüße

    Klaus
     
  4. zypa

    zypa Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    3
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    @Plempel: Keine Sorgen. Zumindest keine, dass die Fruch/Ei/... von eurem Gast stammt. Das sieht verdammt nach einem Männchen aus. Vielleicht ein Heupferd (dann war es recht groß).
    Männchen legen keine Eier. Heuschrecken legen auch verdammt viele Eier.

    Aber schöne Bilder! Zum "Ei" - schonmal guten Appetit!
     
  5. #5 Vincent Kluwe-Yorck, 11.10.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Als Halbbiologe meine ich, dass es sich nicht um eine einheimische Lebensform handeln kann. Auf jeden Fall im Auge behalten. Wenn es größer wird als die handelsübliche Kuppel einer Moschee und ein leises Summen in ihrem Innern erklingt, auf jeden Fall 1. den CIA, Spezial-Abt. für extraterrestrische Lebensformen benachrichtigen, und 2. den Staatsschutz BND - nur zur Sicherheit!
     
  6. #6 emjay2812, 11.10.2009
    emjay2812

    emjay2812 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Der Gast ist ein Heupferd, absolut harmlos. Da er keinen Legestachel hat, müsste es ein Mänchen sein. Heupferde legen viele Eier ab, die sind aber klein und auf einem Haufen. Ich tippe auf eine heranwachsende Frucht.
     
  7. #7 Vincent Kluwe-Yorck, 11.10.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Endlich hat der Fachmann gesprochen. Hastes gehört, Plempel, Du Vater der Unwissenheit?!? ;) Weißte Bescheid!
     
  8. #8 plempel, 11.10.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    4.798
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Da bin ich ja beruhigt, hatte schon an sowas gedacht:

    [​IMG]

    Gruss
    Plempel
     
  9. #9 Vincent Kluwe-Yorck, 11.10.2009
    Vincent Kluwe-Yorck

    Vincent Kluwe-Yorck Gast

    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Geeeenau. Hatte ich auch im Sinn. Aber dank unserer echten Fachleute on Board ... konnten wir den Fall ja klären. Also: auf zu neuen Schandtaten. Wer hat den nexten Gimmick auf Lager? Vernünftiges fällt uns zur Zeit eh nicht ein! :mrgreen: (Also mich müsst Ihr jetzt nicht alle so anstieren - ich hab mein Schärflein längst beigetragen. Jetzt seid Ihr dran!!!)

    P.S. Aber wieder mal klassemäßige Fotos, Plempel!
     
  10. #10 zuerisee, 11.10.2009
    zuerisee

    zuerisee Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    146
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    dann fehlt ja nur noch ein Name für die heranwachsende Frucht;
    wie wäre es mit Agata (die Neue)...


    Gruß,

    z
     
  11. #11 berwang, 11.10.2009
    berwang

    berwang Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Meine Ferndiagnose: Es handelt sich um eine noch nicht reife Olive.
    Da bald Frost droht, würde ich sie pflücken und in Öl einlegen.
     
  12. #12 Tschörgen, 11.10.2009
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.914
    Zustimmungen:
    10.915
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Nur keine Panik. Ich habe ihn ja gefunden (gerade noch)! Guggsdu

    Gruss Tschörgen
     
  13. #13 emjay2812, 11.10.2009
    emjay2812

    emjay2812 Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Mein Bruder ist Biologe, daher das fundierte Fachwissen. Mein Bruder hat mir das mit dem Legestachel, dem Unterschied zwischen Heupferd und Grashüpfler (Größe) etc. mal schön erklärt, daher kann ich jetzt glänzen.
     
  14. #14 plempel, 31.03.2010
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.514
    Zustimmungen:
    4.798
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Jetzt geht das schon wieder los! Ich habe für dieses Jahr einen Osterhasen bestellt. Wurde mir auch zugesagt, Ankunftstermin KW 13.

    So. Heute früh inspizierte ich mal wieder unseren Balkonkasten und tatsächlich - da ist er ja!

    [​IMG]

    Mittlerweile hat sich die anfängliche Freude etwas gelegt, bin ich mir doch nicht mehr recht sicher, ob ich da nicht einem Betrüger aufgesessen bin. Keine flauschigen Ohren, kein niedliches Schnäuzchen...

    [​IMG]

    Kann mich dunkel erinneren, dass "zu meiner Zeit" Osterhasen irgendwie anders ausgesehen haben. :-?
    Also, was meint Ihr (bevor ich Plempel junior den Osterhasen ankündige)? Reklamieren? Geld zurück? Oder bin ich da zu pingelig, geht "das" als Hase durch?

    Gruss
    Plempel
     
  15. #15 bh_aragorn, 31.03.2010
    bh_aragorn

    bh_aragorn Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Vielleicht ist das ja die Henne die die Eier legt? Der Osterhase kommt dann nur noch vorbei um sie zu verstecken?
     
  16. #16 Augschburger, 31.03.2010
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.424
    Zustimmungen:
    7.483
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    A bissl Fotoschopp, des wird scho...

    Viele Grüße,
    Hans-Jörg
     
  17. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
  18. #18 mr.klee, 31.03.2010
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    55
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    naja, nur weil die ohren zusammengewachsen und vorn an der schnauze sind? ich weiß nicht so recht, mein lieber herr plempel, das ist schon ein wenig diskriminierend und wird von der ethik-kommission nicht als rücksendegrund akzeptiert werden. wär dir eine hasenscharte lieber? ;-)
     
  19. #19 KlausMic, 31.03.2010
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Wenn Du ihn bestellt hast, dann hast Du ja 14 Tage Rückgaberecht. Es sei denn, er sieht jetzt durch intensive Benutzung schon arg gebraucht (gebräunt?) aus. Falls Du ihn ersteigert hast, kann es auch sein, dass es sich um ein gut gemachtes Plagiat handelt. Ich würde auf alle Fälle den Verkäufer kontaktieren und die Sache mit ihm klären. Hoffe, Du hast über PayPal bezahlt! ;-)

    Viele Grüße

    Klaus
     
  20. JJ

    JJ Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

    Hallo!

    Falls die Gewinnung von Olivenöl anstehen sollte, hat sie JETZT genau die richtige Farbe/Reife. Ob drinnen die Zöglinge von Bactrocera oleae oder doch die von Chorthippus parallelus heranwachsen kann man nur mutmaßen.

    Gruß,

    JJ
     
Thema:

Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche

Die Seite wird geladen...

Hilfe! An alle Biologen, Botaniker und ähnliche - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Espresso sauer ohne Grund

    Hilfe! Espresso sauer ohne Grund: Hallo zusammen, ich bin seit vielen Jahren Besitzer einer alten BFC Junior samt Anfim Mühle. Mit dieser Kombination bin ich sehr glücklich und...
  2. sage touch ses 880 zu gelegt

    sage touch ses 880 zu gelegt: Hat jemand die gleiche Maschine? Ich bekomme damit keinen richtigen Crema Kaffee hin.
  3. Hilfe bei Abstimmung Maschine/Kaffeemühle benötigt

    Hilfe bei Abstimmung Maschine/Kaffeemühle benötigt: Hallo Kaffee-Aficionados, ich bin schon seit mehreren Jahren der Besitzer einer Vibiemme Domobar Super 2B. Diese war vor ca. 6 Wochen zum großen...
  4. Restaurierung Faema Faemina - lohnt es sich?

    Restaurierung Faema Faemina - lohnt es sich?: Werte Gemeinde, zuerst einmal "Hallo", ich bin der Neue. Habe schon mehrere Sachen hier im Forum gelesen und recherchieren können, aber nun ist es...
  5. Faema Carisma Error - brauche dringend eure Hilfe!

    Faema Carisma Error - brauche dringend eure Hilfe!: Hallo liebe Kaffee Community, ich habe mir eine gebrauchte Faema Carisma gegönnt und musste bei der Inbetriebnahme leider feststellen, dass sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden