Hilfe bei der Einstellung meiner Steel Uno PID

Diskutiere Hilfe bei der Einstellung meiner Steel Uno PID im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Morgen, ich bräuchte bitte ein bisschen Input für die Grundeinstellung meiner neuen Kaffeemaschine, damit ich sie in Zukunft besser...

Schlagworte:
  1. #1 Kaffeflo, 02.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Guten Morgen,

    ich bräuchte bitte ein bisschen Input für die Grundeinstellung meiner neuen Kaffeemaschine, damit ich sie in Zukunft besser einschätzen kann.

    Aktueller Zustand
    Bohne: Fausto Flor de Marcala
    Mühle: 1,5 und 17,1 Sekunden (nur damit wir über die selben Zahlen reden)
    Kaffeemehl: Foto folgt - 15g im 14g Sieb von ascaso.
    Hier die erste Frage: Im Forum steht mehrfach man kann das Sieb heillos überfüllen und 16g reinbringen... schaffe ich nicht.
    Was mach ich falsch?

    Wasser: Purania dH 3,8 wegen den Ionen müsst ich den Code nachher scannen...

    Bezug mit 93 Grad keine preinfusion
    Zeit: nur 22 Sekunden für 32g
    Druck: Knapp über 11 bar
    Wasser läuft teilweise über das Ventil nach hinten ab.

    Kaffee schmeckt ziemlich langweilig. Aber weder zu sauer noch zu bitter höchstens ein bisschen schal
    Liegt das am Ende an dem Wasser und dass ich mein hartes Leitungswasser gewohnt bin?!

    Ich hab schon mit wesentlich gröberem Mehl experimentiert - zu kurz und zu sauer
    Ich hab auch schon die zweite Sorte Bohne in der Mühle - kaum Veränderungen
    Wenn ich feiner werde, dann geht alles hinten runter.

    Wenn ich Videos schaue sehe ich, dass oft deutlich weniger Sekunden auf dieser Mühle stehen. Das erscheint mir zumindest etwas komisch.
    Und ich hab noch nicht am Ventil geschraubt weil hier ja auch meist eine Angabe unter 11 bar kommt.

    Fragt gerne noch nach Details.

    Ich wollte mich auch nochmal versichern, ob ich wirklich das Ventil verändern sollte als Nächstes, weil das wäre zumindest meine nächste Idee.

    Was soll ich als Nächstes machen?

    Danke und viele Grüße
    Flo



     

    Anhänge:

  2. #2 Borboni, 02.01.2021
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    822
    welche mühle hast du und wann wurde der kaffee geröstet?
     
    honsl gefällt das.
  3. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Vollkommen unabhängig von deiner Problematik würde ich dir WDT ans Herz legen.
     
    quick-lu gefällt das.
  4. #4 Christiantar, 02.01.2021
    Christiantar

    Christiantar Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    119
    Also 16g bringe ich gut ins ascaso 14er. Von dunklen und mittleren Röstungen. Ich muss nach oder während dem Mahlen aber einige Male seitlich an das Sieb klopfen, damit das Mehl zusammenfällt. Danach WDT, nochmals klopfen, dann ist alles grad so drin. Nach dem tampen passts dan an die Maschine.

    Welche Mühle hast du, wie alt ist die Mühle und wie alt die Bohnen? Mehr Sekunden als Gramm klingt schon seltsam... Meine 2 Monate alte Mühle mit knapp 800g auf dem Buckel braucht für 16g 11sec.
     
  5. #5 Kaffeflo, 02.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Die Mühle steht eigentlich in der Signatur

    Und da hätte sie auch davor schon stehen sollen - sorry

    Eureka Mignon Specialita
     
  6. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Sieht man beim Smartphone leider nicht, besser dazuschreiben.

    So ein Trichter (Beispielbild - 10€) kann beim befüllen des Siebträgers hilfreich sein. Gerade auch beim homogenisieren/ umrühren des Pulvers (WDT)

    Screenshot_20210102-120831_eBay.jpg
     
  7. #7 Kaffeflo, 02.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Der Kaffee ist Mitte Dezember geröstet.
    Die Mühle hat knapp 2 Kilo gemahlen.
    Und ich möchte mit der Wirtschaftsgemeinschaft deutscher Tierärzte nichts zu tun haben

    Glaubt ihr wirklich, dass es an zu wenig Pulver liegt?
    Ist das normal dass das Ventil greift?

    Aber ich versuche es gleich nochmal.
    Das mit dem Trichter find ich gut.
    Noch besser fände ich den Behälter den man drauf stülpen kann. Hat der nen Namen? Ich finde dazu nicht das was ich suche...
     
  8. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Blind Tumbler/Hopper/Funnel

    Glaube ich nicht. Vielleicht eher am klumpigen Pulver und der damit eventuell ungleichmäßigen Extraktion.
    Aber das ist nur geraten. Die Wasserproblematik kann auch eine Rolle spielen. Aber das lässt sich ja leicht ausschließen, indem du zeitweise härteres Wasser verwendest.
     
  9. #9 Kaffeflo, 02.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Danke! Kaffee Mahl Becher war natürlich einfach auch ein hervorragender Suchbegriff xD

    Ich hab grad ein paar Bilder angeschaut.
    Eigentlich meinte ich sowas wie bei der Becher bei der Niche Mühle

    Also es wird geschmacklich und vor allem technisch schon deutlich besser:
    16g in
    27,4 Sekunden
    36g out
    Bisschen sauer ganz am Anfang - aber ich kenn die Bohne sonst nur aus der dedica, das heißt vielleicht auch einfach nicht viel...

    Aber die Mühle braucht 19,5 Sekunden und die Hälfte vom Wasser geht direkt in den Auffangbehälter.
    Das ist doch nicht so wie es gedacht ist oder?
     
  10. #10 ZwergNase, 02.01.2021
    ZwergNase

    ZwergNase Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2020
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    105
    Soll das eigentlich ein Witz sein oder glaubst du wirklich, dass das mit WDT gemeint war?
     
    Kaffeflo gefällt das.
  11. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Edelstahlbecher etc.?
    Screenshot_20210102-130015_eBay.jpg

    Die Werte lesen sich gut. Zum Druck kann ich nichts sagen, ich kenne die Maschine nicht. Was hast du gegen das Blindsieb?
     
  12. #12 Borboni, 02.01.2021
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    822
    ich hab letzte woche an der steel duo (welche meines wissens die gleichen siebe hat) einen kaffeekurs durchgeführt. beim mitgelieferten 2er sieb (dasjenige, welches nicht bis an den rand perforiert ist) haben wir den headspace gemessen. wir sind auf 13 gramm gekommen. ich rate dir dies auch mal zu machen. leg eine münze auf den getampten puck, spanne ein und wieder aus ohne zu beziehen. die münze sollte einen leichten abdruck hinterlassen. so bringst du die dosierung für dein sieb in erfahrung. dann mahlst du so fein, dass du ein brühverhältnis von 1:2 (max zu 2,5) kaffeemehl/flüssigkeit in 25-30 sekunden in der tasse hast. dann berichtest du wieder.

    es ist nicht auszuschliessen, dass du den kaffee nicht magst. kann also nicht schaden ihn mal vor ort als „referenz“ zu probieren.

    btw...beim kurs sind wir zum fazit gekommen, dass die mitgelieferten ascasosiebe eher schlecht sind. sowohl mit den ecm als auch mit den LM sieben, waren die bezüge deutlich ausgewogener.
     
    cbr-ps und Kaffeflo gefällt das.
  13. #13 Christiantar, 02.01.2021
    Christiantar

    Christiantar Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    119
    Also bei meiner Steel duo geht so gut wie immer was zurück in den Tank. Mal mehr, mal weniger. Ist gegen Blindsieb auf 10,5 eingestellt, gegen Kaffee zeigt sie meist 9 - 9,5 bar.

    Kann ich nur bestätigen. Seit Weihnachten mit dem LM1er schmeckts nochmals ganz anders, das ascaso 2er verlangt gröbere Mahlung und wird nie so gut. Da such ich nun noch nen Ersatz für...
     
    Kaffeflo gefällt das.
  14. #14 Kaffeflo, 02.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Ok.
    Das mit den Sieben ist dann auf jeden Fall ein aller erster Schritt.

    12 gegen Kaffee 11


    Ja 13g sind es bei mir auch. Das sollte ja immer das gleiche Sieb sein.
    Leider ist der Kaffee dadurch nicht besser und Puck dann echt matschig geworden mit einer Delle drin.
    Bei den zuvor angesprochenen 16g mit schütteln und klopfen habe ich einen minimalen Abdruck der Dusche und einen ziemlich guten Puck. Nicht perfekt beim abklopfen, aber das liegt an der Innenwand des Siebs.
    Was aber echt ziemlich eindeutig ist, wenn man den Puck von unten sieht.
    Der Rand ist quasi trocken und dort wo perforiert ist viel nässer. Logisch, aber da ist denk ich noch Ersatz gefragt.

    Für die 16g braucht die Mühle 18,5 Sekunden... soll ich mir dabei was denken?

    Das geht mir jetzt genauso - was könnte ich da nehmen?

    Bei dem Becher hab ich den auf dem Titel Foto gemeint: Niche Zero Espressomühle im Test – Auf der Überholspur
     
  15. #15 Kaffeflo, 06.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    So. Mein 18g Sieb ist im Einsatz.
    Der Tamper ist noch in der Post aber auch mit dem alten gibt es schon signifikante Verbesserungen.
    Das Teil ist eine absolute Empfehlung.
    Der Puck sieht anders aus, weil die Löcher bis zum Rand gehen.
    Es gibt für mich nun auch endlich genug Crema.
    Und ich denke das macht dann auch dieses fast schon dickflüssige Mundgefühl.

    Über Geschmack lässt sich streiten und die Einbildung macht ggf. den Rest.
    Vorhin hab ich durch einen Fehler beim Mahlen zum ersten Mal diese Süße im Kaffee geschmeckt.
    Echt interessant. Zu viel, zu grobes Mehl, 18g nur 10 Bar und 47g out
    War das Zufall oder erzeugt man die Süße so?

    Meine Mühle braucht nun 23 Sekunden für 18g und in 28 Sekunden kommen ohne viel Rücklauf 42g raus.
    Rein von den Werten passt das und der Geschmack ist auch toll.
    Muss ich mir da wegen der Mühle in Bezug auf Langlebigkeit oder Abnutzung Gedanken machen?
     
  16. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    60
    18g in, 47g Out, 10 Bar und lecker. Solche Fehler musst du unbedingt abstellen. ;)
     
    Kaffeflo gefällt das.
  17. #17 Kaffeflo, 06.01.2021
    Kaffeflo

    Kaffeflo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    4
    Ja :D
    Ich will da halt ein bisschen wissen was ich tu und nicht nur durch Zufall zum Genuss kommen.
     
  18. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    60
    Ja, bin selber Anfänger und verfolge solche Themen gespannt. Aber das scheint wirklich ein guter Shot gewesen zu sein. Zu grob war es nicht, bzw du hast es durch die hohe Dosis ins Gleichgewicht gebracht. 10 Bar und Süße sprechen ja für eine gute/hohe Extraktion...
     
  19. #19 Borboni, 06.01.2021
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    822
    die durchlaufzeit wäre noch interessant? tiefer flow (aufgrund hoher dosierung)führt zu höherer konzentration, was gerne die sugars betont. evtl. hast du den puck aber auch nur weniger unter- oder überextrahiert als zuvor, was die süsse besser zur geltung bringt ;-)

    egal. hauptsache es schmeckt.
     
Thema:

Hilfe bei der Einstellung meiner Steel Uno PID

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei der Einstellung meiner Steel Uno PID - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei 1.Einstellungen meiner Gastromaschine

    Hilfe bei 1.Einstellungen meiner Gastromaschine: Hallo Leute, erstmal vielen Dank für all die nützliche Informationen im Forum, nun brauche ich aber ein bisschen mehr Hilfe... Ich habe eine...
  2. Hilfe bei Einstellung Faema-Quecksilbelpresso

    Hilfe bei Einstellung Faema-Quecksilbelpresso: ---------- Mache ich, versprochen - aber erst nach der Fastenzeit. Man munkelt, das Einstellen braucht mindestens eine Flasche Rotwein, und ich...
  3. Appartamento und Faustino Einstellung *HILFE*

    Appartamento und Faustino Einstellung *HILFE*: Hallo Ich Hoffe es passt ins thema... Habe mir seit zwei wochen die apparamento und eine neue faustino geholt...aber mein kaffee schmeckt nur...
  4. HILFE++Einstellung für Siemens EQ9 S900

    HILFE++Einstellung für Siemens EQ9 S900: Hallo, haben diese, nicht gerade günstige Maschine gekauft! Sind aber recht enttäuscht, habt ihr eine gute Einstellung zb. für die Option Caffee...
  5. QM 67 Evo - Hilfe bei Einstellung

    QM 67 Evo - Hilfe bei Einstellung: Liebes Forum, bin schon lange Mitleser und habe mich eigentlich schon für etwas "espresso-erfahren" gehalten (zuvor Gaggia Classic, dann QM...