Hilfe bei vollautomaten-auswahl gesucht

Diskutiere Hilfe bei vollautomaten-auswahl gesucht im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Schönen Guten Abend, mal wieder ist es soweit: Ein Newbie stellt eine Frage. :) Bisher habe ich nur sporadisch mitgelesen, aber jetzt wollte...

  1. #1 104-1053457528, 20.05.2003
    104-1053457528

    104-1053457528 Gast

    Schönen Guten Abend,

    mal wieder ist es soweit: Ein Newbie stellt eine Frage. :)
    Bisher habe ich nur sporadisch mitgelesen, aber jetzt wollte ich gerne
    einmal den versammelten Sachverstand befragen. Ich hoffe Ihr seid so
    nett und gebt mir Auskunft.

    Netterweise soll der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (deren
    Mitglied ich bin) für die gerade neugebaute Rettungsstation ein
    Vollautomat gestiftet werden. Da ich mich persönlich aber bisher
    eher mit den Geräten der niedrigeren Preis- und auch "Abnutzung-"
    klassen beschäftigt habe, wollte ich mal fragen, was hier momentan
    so empfohlen würde?

    Der Vollautomat würde primär nur am Wochenende genutzt werden und zwar
    von so ca. 5-15 Personen am Tag für, schätze ich, so 2-3 Bezüge pro
    Person. Damit dürften auch Nutzungsspitzen schon abgedeckt sein, hoffe ich,
    denn sonst würde ich mir ernsthaft Sorgen um die Koffeinspiegel machen.

    Wenn ich den freundlichen Stifter richtig verstanden habe, würden so
    ca. 1000 Euro zur Verfügung stehen. Ein Vollautomat sollte es schon sein,
    denn einen Barista können wir uns nicht leisten.

    Danke für Eure Hilfe und schöne Grüße aus Pöcking,
    Sascha
     
  2. #2 Luciano, 20.05.2003
    Luciano

    Luciano Gast

    Ich würde aus 3 Gründen von einem Vollautomaten abraten:
    3 Tage Betrieb bei Langer stand-by zeit und wenig Kaffeebezügen und darauf 4 Tage Stillstand ist schon tödlich, schlimmer noch wenn der Standort am Meer sein sollte, Aluminium und Salzwasser (Luft..) verttragen sich nun mal gar nicht. Hier wäre es beser, der Automat ist täglich an. Möglicherweise verklebt das Mahlwerk laufend wenn wirklich direkt am Meer-Wasser ihren Standort hat.
    Im Winter wird die Maschine evtl. auch noch eingemottet ??
    Dann wird es ein Dauerbrenner in der Werkstatt.
    Besser ist ein robustes Siebträgergerät, welches im Zweifel auf Servings genutzt wird. Die Getrunkene Kaffeemenge beläuft sich auf etwa 150 Servings, entspricht ca. 1,2 Kilo Kaffee (Verlust beim Mahlen, Frishe tec. nicht eingerechnet, sonst erhöht sich die Menge auf 1,3-1,4 kg..)
    da kommt es auf den etwa 20% Mehreinstand beim Kaffee sicherlich nicht an. Nehmt Euch für etwa 650 Euro eine Oscar, das ist eine robuste Maschine, kann man auch leicht überall mitnehmen, hat ne Menge Dampf, ist robust und macht tollen Caffe auf Jahre. Da braucht man keinen Baristar für sondern nur ein wenig Liebe zu einem guten Kaffee oder Cappuccino, das letzendlich simple Handling hat man ganz schnell erlernt.
    L.
     
  3. #3 104-1053457528, 20.05.2003
    104-1053457528

    104-1053457528 Gast

    Hi Luciano,

    wir sind nicht am Meer, sondern in Bayern - zu meinem großen Bedauern schmeckt man dort kein Salz auf der Zunge, wenn man am Wasser spazieren geht. :)

    Ich bin mir nicht so sicher, ob ich die anderen von einem Siebträger überzeugen kann... Da ist die Meinung schon recht eingefahren, weil viele halt den Komfort schon gewöhnt sind oder gerne hätten.

    Eingemottet wird sie im Winter kaum werden, eher nehme ich sie dann mit nach Hause. ;-)

    Trotzdem Danke! Werde mir morgen mal "Oscar" ansehen.

    Ciao,
    Sascha
     
  4. #4 magicteddy, 26.05.2003
    magicteddy

    magicteddy Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Moin Sascha,

    kauft doch zwei Maschinen. Eine Oscar für Genießer und eine Senseo oder ähnlichs für die Faulen. :D

    -Andreas
     
  5. #5 Barista, 26.05.2003
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.237
    Zustimmungen:
    2.952
    Hi,


    ich habe mir fürs Büro eine gebrauchte Quickmill gekauft (Neupreis bei ca. 1.300 Euro) und bin hiermit sehr zufrieden. Die Maschine arbeitet absolut zuverlässig.
    Ich mache mit dieser aber nur Kaffee (d.h. "lange") und keine Espressi oder Cappus.
    Bei der von Dir geschilderten Nutzungsart würde ich von einem Siebträger abraten. Die meisten Nutzer werden nicht die Lust haben, sich als Barista zu betätigen, so dass die Maschine u.U. nur wenig genutzt würde. Vielen ist der Kaffee auch einfach nicht so wichtig, so dass ein Vollautomat die richtige Lösung ist und auch eine ausreichende Qualität liefert.
    Die bereits angesprochene Senseo oder Kaffee-Pads würde ich nicht nehmen, da das bei den von Dir geschilderten Mengen doch ziemlich ins Geld läuft. Da bist Du mit einem VA und freier Kaffee-Wahl besser dran. Langfristig wird das günstiger.
     
  6. #6 103-1053638064, 30.05.2003
    103-1053638064

    103-1053638064 Gast

    [quote:post_uid0="Barista"]Hi,


    ich habe mir fürs Büro eine gebrauchte Quickmill gekauft (Neupreis bei ca. 1.300 Euro) und bin hiermit sehr zufrieden. Die Maschine arbeitet absolut zuverlässig.
    Ich mache mit dieser aber nur Kaffee (d.h. "lange") und keine Espressi oder Cappus.
    Bei der von Dir geschilderten Nutzungsart würde ich von einem Siebträger abraten. Die meisten Nutzer werden nicht die Lust haben, sich als Barista zu betätigen, so dass die Maschine u.U. nur wenig genutzt würde. Vielen ist der Kaffee auch einfach nicht so wichtig, so dass ein Vollautomat die richtige Lösung ist und auch eine ausreichende Qualität liefert.
    Die bereits angesprochene Senseo oder Kaffee-Pads würde ich nicht nehmen, da das bei den von Dir geschilderten Mengen doch ziemlich ins Geld läuft. Da bist Du mit einem VA und freier Kaffee-Wahl besser dran. Langfristig wird das günstiger.[/quote:post_uid0]
    Hallo,

    wir haben im Büro eine "Saeco Magic de Luxe". Die läuft seit Jahren problemlos und wird am Tag so für 10-20 Tassen genutzt. Der Kaffee ist ganz o.k.

    Wenn es Mit Milchschaum und Espresso auch was werden soll, dann braucht ihr aber eine Maschine mit 2 Heizkreisen. Ansonsten macht das Milchaufschäumen keinen Spass, weil man zwischen Kaffee und Milchaufsachäumen immer warten muss (bei unserer sogar erst noch Enbtlüften). Gibt es bei Saeco auch im Programm.

    Wenn der Espresso schmecken soll, dann gibt es nur sehr wenige Vollautomaten, die was brauchbares abliefern. Ich habe eine "Schaerer Opal" (baugleich mit "Solis Master" bzw. "Solis Top"). Mit der schmeckts fast wie aus einer guten Siebträger Maschine. Die Solis Geräte gibt es neu mit etwas Glück in den Mediamärkten für 1000 EUR als Ausstellungsstück. Die Geräte sind jeden Cent wert.

    Ich würde die den SAECO/JURA Modellen immer vorziehen. Die Verarbeitung ist besser und der Kaffee und Espresso schmeckt genial. Die Bedienung ist einfach und die Maschinen habe 2 Heizkreise. Das Milchaufschäumen klappt super, aber, wer bequem die Milch aus der Tüte ansaugen will, um direkt Schaum zu bekommen, hängt sich einen Cappucinatore von Saeco an das Dampfrohr. Gibts für ca. 50 EUR im Fachhandel

    Gruesse

    Guido B. :D
     
Thema:

Hilfe bei vollautomaten-auswahl gesucht

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei vollautomaten-auswahl gesucht - Ähnliche Themen

  1. Gesucht: kleine, elektrische Mühle für Bialetti Moka

    Gesucht: kleine, elektrische Mühle für Bialetti Moka: Einen wunderschönen Abend in die Runde :) Nach einer interessanten Lesestunde hier im Forum frage ich jetzt doch mal ganz direkt: Würdet ihr euch...
  2. Fruchtige Espresso Bohnen gesucht //19grams Berlin?

    Fruchtige Espresso Bohnen gesucht //19grams Berlin?: Hallo erstmal hier ins Forum! Ich bin neu hier und habe mir erst vor wenigen Tagen meine Rocket Mozzafiato zugelegt und bin sehr zufrieden. Ich...
  3. [Maschinen] Siebträger gesucht | Quickmill 3130 oder ähnliches

    Siebträger gesucht | Quickmill 3130 oder ähnliches: Hallo zusammen, nachdem ich mich lange hier im Forum und im Kaffee-Wiki eingelesen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Quickmill 3130...
  4. Deckeldichtung WMF 2000 gesucht

    Deckeldichtung WMF 2000 gesucht: Guten Tag, ich bräuchte für einen Freund (meine Maschine ist okay) die Dichtung oben am Kessel einer WMF 2000, also die ehemals graue und später...
  5. [Maschinen] Siebträger gesucht

    Siebträger gesucht: Hallo Wir suchen eine zuverlässige Espressomaschine, gern mit Mühle. Wir kaufen gebraucht, um eine Schulgründund finanzieren zu können. Für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden