Hilfe, Camcorder geschrottet, wer kennt sich aus?

Diskutiere Hilfe, Camcorder geschrottet, wer kennt sich aus? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich habe einen alten Sony Camcorder, einen DCR-TRV19E. Plempel junior wollte den zum Filmen haben, zwecks "Retro-Look". Alles prima, nur jetzt hat...

  1. #1 plempel, 12.02.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.623
    Zustimmungen:
    7.534
    Ich habe einen alten Sony Camcorder, einen DCR-TRV19E. Plempel junior wollte den zum Filmen haben, zwecks "Retro-Look". Alles prima, nur jetzt hat er, nach nur zwei Monaten, Bier über das Teil geschüttet. Mechanisch haben wir die Kamera wieder zum Laufen gebracht, getrocknet usw., sie stinkt aber wie ein altes Bierfass. o_O

    Jetzt zum Schaden: Anscheinend hat das Bier die Innereien doch entscheidend verklebt, denn der Weißabgleich in den hellen Motivpartien funktioniert nicht mehr. Beispiel heller, blauer Himmel wird zu einer Cyan-artigen Fläche. Helle, warmlichtige Lampe ebenso. Das gibt sich erst, wenn man näher an die Lampe herangeht oder zoomt, dann korrigiert sich sich die Belichtung, die Lampe ist nicht mehr überbelichtet und auch nicht mehr cyan-artig. Was könnte das denn sein? Sensor?

    Kann ein ambitionierter Heimwerker so eine Kamera öffnen, eventuell den Sensor (?) und die Innereien reinigen und die Kamera wieder zusammenschrauben? Hat das wer von Euch schonmal gemacht? Oder lieber einen Fachmann beauftragen? Ich schätze, das wird nicht ganz so günstig werden, quasi wirtschaftlicher Totalschaden.

    Wäre über Tipps dankbar. :)

    Hier die Kamera:

    Support für DCR-TRV19E | Sony DE
     
  2. #2 Barista, 12.02.2020
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    2.953
    Bei den rein mechanischen Teilen könntest Du vielleicht versuchen, die mal mit destilliertem Wasser zu spülen, damit die Verklebung weggeht. Einen Profi für Geld dranzusetzen dürfte wirtschaftlich sinnfrei sein.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  3. #3 Holger Schmitz, 12.02.2020
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.892
    Zustimmungen:
    2.512
    Ich denke es wird ein wirtschaftlicher Totalschaden sein, am Sensor wird man nichts reinigen können selbst wenn man Feinmechanikerwerkzeug hätte und die Dose der Pandora geöffnet bekommt ist es fraglich ob man sie wieder zusammen bekommt und die tatsächlich besser funktioniert.
    Kein Bier die nächsten Monate trinken und das gesparte Geld in eine neue Kamera investieren.
     
  4. #4 langbein, 12.02.2020
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    3.660
    Dieselbe Kamera kostet gebraucht bei ebay 139€, ähnliche andere Geräte werden mit etwas glück vielleicht noch günstiger zu bekommen sein. Dafür wird sich kein Profi finden, der sich der Kamera annimmt. Sobald Teile benötigt werden, muss der wohl eh aufgeben, oder aber gebrauchte Ersatzteile für 139€ kaufen :)
     
  5. #5 plempel, 12.02.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.623
    Zustimmungen:
    7.534
    Der Herr Sohn könnte jetzt eventuell die gleiche Kamera für 40,- plus Versand bekommen, sagt er gerade. Das wär natürlich was.

    Komisches Phänomen: Der Weißabgleich funktioniert jetzt wieder besser, zwar langsamer, aber immerhin. Vielleicht ist die Kamera jetzt langsam durchgetrocknet ... :confused: Mal schauen, wie's weitergeht.
     
  6. #6 Largomops, 12.02.2020
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.773
    Zustimmungen:
    6.791
    Ich würde mir eher mal über die Sache mit dem Bier Gedanken machen.
     
  7. #7 plempel, 12.02.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.623
    Zustimmungen:
    7.534
    Ich weiß schon, Du würdest einen guten Fälzer empfehlen. :)
     
  8. #8 Largomops, 12.02.2020
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18.773
    Zustimmungen:
    6.791
    Den Achtjährigen:)
     
  9. #9 Barista, 12.02.2020
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    2.953
    Ich weiß nicht, ich denke destilliertes Wasser ist doch besser!:p
     
    Caruso gefällt das.
Thema:

Hilfe, Camcorder geschrottet, wer kennt sich aus?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Camcorder geschrottet, wer kennt sich aus? - Ähnliche Themen

  1. GRIMAC La Uno - nach Testlauf ohne Funktion

    GRIMAC La Uno - nach Testlauf ohne Funktion: Hallo zusammen, ich brauche Unterstützung... ich zweifle an mir und bin etwas ratlos. Bisher habe ich immer gute Problemlösungsansätze im Forum...
  2. Hilfe: Rocket R58 verliert Wasser über Sicherheitsventil

    Hilfe: Rocket R58 verliert Wasser über Sicherheitsventil: Hallo, nach vielen Jahren treuer Dienste hat meine Rocket R58 (Dual-Boiler PID) heute angefangen zu zicken. Ich könnte mir vorstellen, dass der...
  3. Puccino PCL - Kaputte Gewindestange

    Puccino PCL - Kaputte Gewindestange: Hallöchen miteinander! Ich hab hier eine Puccino PCL günstig bekommen, da sie einen kleinen Defekt hat. Ich kenne mich zwar nicht wirklich aus,...
  4. Handhebelmaschine kennt jmd. dieses Modell

    Handhebelmaschine kennt jmd. dieses Modell: Kennt zufällig jemand dieses Modell? Hab leider auch keine weiteren Infos
  5. Kaufberatung Siebträger

    Kaufberatung Siebträger: Hallo zusammen, Ich möchte, nachdem ich mir das Delonghi Dedica set gekauft habe, upgraden. Aktuell habe ich die Mühle durch eine eureka mignon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden