Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

Diskutiere Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend! Ich habe mich jetzt mühsam durch den Mahlkönig-Mythos-Thread gearbeitet. Grund: ich habe eine Ditting von 2007 erstanden, ähnlich...

  1. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    Guten Abend!
    Ich habe mich jetzt mühsam durch den Mahlkönig-Mythos-Thread gearbeitet. Grund: ich habe eine Ditting von 2007 erstanden, ähnlich der K30 (baugleich?). Baujahr ist 2007.

    Ich kenne die Mahlkönig gut und konnte sie bei der Arbeit immer einstellen.
    Ich habe schon verschiedene Einstellungen versucht.
    Ich kann machen was ich will, das Wasser rauscht nur so durch.
    Selbst bei Stufe 0 und 7g/8g/8,5g/9g ist die Tasse in der gewünschten Zeit voll bis zum Rand.
    Fraglos schmeckt es mies...
    Ich verwende das Einer-Sieb, frische Bohnen (Malabar).

    Ich bin nicht unerfahren, aber natürlich vermute ich den Fehler erst mal bei mir selbst...:roll:.

    Hat einer nen Tip?

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Kenny
     
  2. #2 Scheusal, 09.03.2012
    Scheusal

    Scheusal Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    68
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Ohne die Mühle selbst zu haben ...

    ... wenn aber immer alles zu grob ist, dann könnte es sein, das die Mahlscheiben abgenutzt sind?
     
  3. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hi,

    der aufgedruckte Mahlgrad ist willkürlich. Die feinste Stufe ist durch einen Anschlag im Gehäuse begrenzt.
    Du kannst einfache den schweren Deckel (ohne Bohnenbehälter) abheben und dann die Mahlscheiben enger zusammendrehen, indem du den oberen "gezackten Teil" weiter reindrehst.

    Ich hab' mal ein paar Fotos beim Zerlegen geschossen, vielleicht helfen sie dir: mahlkoenig_k30

    lg blu
     
  4. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    146
  5. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hallo und danke,

    meine, die Scheiben müßten noch ok sein:
    Einer-Shots ca 16.000, zweier 26.000.

    Hab die Mühle geöffnet, innen sieht alles blitzsauber und so gut wie neu aus...
    Hmm...
     
  6. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hallo Blu,

    ja, das habe ich gemacht, ich erkenne den roten Bereich, wie weit soll ich den Ring verschieben? Mit dem Uhrzeigersinn, richtig?
    Im Moment liegen die roten Markierungen bündig. Wie kann ich erkennen, ob es nötig ist, die Einstellung zu verändern?
     
  7. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Danke Tara, hab ich gelesen, da ich kein mutiger Schrauber bin, brauch ich Coaching:wink:. Im Moment besteht kein Anlaß zu Neid... ich komm nicht weiter...
    Auch wenn ich die Mühle als Bodygard einstellen könnte, war´s einfacher mit der Casadio.
     
  8. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hi,

    1) Stecker ziehen
    2) Mahlwerk leeren (Staubsauger)

    jetzt würde ich zunächst die Mahlscheiben so weit zusammendrehen, dass sie sich gerade berühren (selbst im Betrieb werden sie durch einen kurzen Kontakt nicht zerstört) und dann wieder ein Stück auseinanderdrehen (wie viele Umdrehungen kann ich leider nicht mehr sagen - probier's mal mit einer).

    Diese Grobeinstellung brauchst du zum Glück nur ein einziges Mal zu machen, der Rest läuft über die Rasterung außen am Deckel.

    lg blu
     
  9. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Danke Blu!;-)
     
  10. #10 norschtein, 10.03.2012
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    282
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    hallo kenny,
    falls da noch die ersten mahlscheiben drin sein sollten:
    macht bei angenommenen 7g je shot über 450 kg durchgemahlene bohnen!
    da wechselt man schon mal die scheiben....:roll:
    gruesse
    axel
     
  11. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Morgen Axel,

    laut Ditting ist ein Wechsel der Scheiben nach 100 000 Single-shots angezeigt.
    Hast Du/ jemand abweichende Erfahrungen?
     
  12. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Also,

    ich habe die Mühle geöffnet und den innreren Ring weitergeschoben bis sich die Mahlscheiben berühren, dann ein Stück zurück. Den Deckel wieder aufgesetzt und hoffnungsvoll die Einstellung auf 2,5 gedreht.
    :-(
    Die Versuche mit 8g, 8,5 usw. brachten aber keine Besserung.
    Ich hab dann feiner gestellt.

    Versuche mit dem Zweiersieb und 16g: gleiches Ergebnis, mehr als 15 sec waren nicht drin.
    Der Malabar ist ein bis zwei Wochen alt.

    Ich hab das Mahlgut mit dem der Casadio verglichen (das läuft 1A), ich finde sogar das der Ditting feiner bei der Mahlstufe 1.
    Bin komplett ratlos:roll:. Kennt jemand einen Service-Techniker in München? Einen für mich ;-)und einen für die Mühle.
    Falls jemandem noch was einfällt... wär toll!
     
  13. #13 Felix521, 10.03.2012
    Felix521

    Felix521 Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Wieg mal deinen Shot!
    Der Malabarkram schäumt immer so, dass man eigentlich schon nach 10sec den Shot beenden will ;)

    16g im Sieb sollten für einen Espresso so um die 30g, für einen Ristretto 16g ergeben!

    Ansonsten müssen wohl die Mahlscheiben ausgewechselt werden?!
     
  14. #14 kenny, 10.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hi und danke!

    Hab es probiert. Stufe 1, 10g 25 sec ab "Play" und 47g.
    Viel zu viel für den Einfachen.

    Obwohl es nicht so aussieht, hab ich wahrscheinlich Channeling. Es spritzt ab und zu aus dem Bodenlosen.

    Auch werde ich mal die Kaffeesorte wechseln.
    Was mich wundert, daß der Bezug beinahe immer gleich ausschaut, fast egal, was ich verändere. Erst läuft es langsam und nach 5-6 sec. kommt der erste Tropfen, dann verteilt sich der trichterförmige Strahl manchmal bis zu ganzen Siebbreite und die Tasse ist ruckzuck voll:roll:.
    Ich meld mich wieder, wenn ich es hinbekommen hab.;-)
     
  15. #15 Felix521, 10.03.2012
    Felix521

    Felix521 Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hast du keinen anderen Kaffee auf Lager?

    Der Malabar ist meiner Meinung nach ganz schlecht um sowas zu testen...

    Ich weiss nicht was du für ein 2er Sieb hast, aber wenn es zum Beispiel ein Synesso 2er ist geht unter 18-19g Füllmenge gar nichts.

    Aber vermutlich hast du das auch schon probiert. Schraub doch mal die Mahlscheiben raus und schau nach ob die total zerkaut sind.
     
  16. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Also...

    ich war jetzt bei Supremo in Unterhaching, die mir ganz nett geholfen haben. (haben Ditting im Vertrieb). Sie sind optimistisch, daß der Einbau neuer Mahlscheiben das Problem lösen wird, der Motor hat keinen Schlag.
    Ich hole die Mahlscheiben nächste Woche und berichte dann nach dem Einbau!;-)
    Vielen Dank für die zahlreichen Tips, besonders die zu weite Einstellung der Mahlscheiben hätte ich sonst nie aufgedeckt.
    Sie waren tatsächlich ab Werk bei Einstellung null nicht auf der feinstmöglichen Position!

    Der Malabar ist übrigens immer für die bessere Hälfe und muß ab und an mal wieder auf den Plan, wenn meine Experimente mit anderen Bohnen überhand nehmen... stimmt schon, sie machen manchmal Probleme, wenn sie frisch sind...

    Also vielen Dank nochmal!

    Liebe Grüße,
    Kenny
     
  17. #17 gunnar0815, 18.03.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.053
    Zustimmungen:
    842
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Ich kenne es mit 250-500 kg je nach Scheibengröße.
    Die Scheiben der K 30 sind ja nicht grade groß. Glaube nicht das die wirklich 700 kg durchhalten.

    Gunnar
     
  18. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    4.001
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hi,
    ich würde sie wie von norschtein empfohlen ebenfalls wechseln. Allerdings muss ich sagen, dass ich noch nie so hochwertige Mahlscheiben wie die von Mahlkönig in der Hand hatte (nobbi4711 hatte sie mir damals besorgt und wir haben sie in MG eingebaut - da staunten schon einige ob der Qualität der Scheiben).
    lg blu
     
  19. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.505
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Hallo allerseits!

    Ich habe jetzt die Mahlscheiben ausgetauscht, die alten waren tatsächlich schon sehr stumpf, aber nicht gesplittert.
    Der Tausch war sehr einfach, lediglich der bewegliche Kranz war schwer heraus zu bekommen, da er sich mit Kaffeemehl verbacken hatte. Die Scheibe sitzt sehr paßgenau, wenn sie sich verkantet, dann kann man sie nicht nach oben herausheben.
    Mit drei gebogenen Haarnadeln, etwas Fingerspitzengefühl und einem 14er Schlüssel mit dem ich das Lager festgehalten habe , damit es nicht dreht ist es dann endlich geglückt!;-)
    Ich habe die Mühle wieder justiert wie von Blu beschrieben.
    Der erste Testlauf ergab auf Stufe zwei ein sehr homogenes feines Mahlgut, kein Vergleich zu vorher!
    Vielen vielen Dank für die Hilfe!!

    Liebe Grüße,
    Kenny
     
  20. #20 gunnar0815, 05.04.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.053
    Zustimmungen:
    842
    AW: Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

    Neue Mahlscheiben sind immer eine Freude.
    Das erste 1/10 der Lebensdauer mahlen sie einfach am besten. Nach 2/3 der Lebensdauer machen sie nicht mehr so viel Spaß
    Gunnar
     
Thema:

Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30

Die Seite wird geladen...

Hilfe erbeten, Ditting/Mahlkönig K30 - Ähnliche Themen

  1. Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe

    Nuova Simonelli Oscar: Totalschaden nach drei Jahren ? Brauche Hilfe: Hallo miteinander, ich bin gerade todunglücklich. Ich habe gestern ein zischendes Geräusch wahrgenommen beim Oscar und er wurde sehr sehr heiß....
  2. Bitte um Hilfe: Ascaso Steel Uno-3 bioler, prof,BJ 2013 auf ESE pads umbauen

    Bitte um Hilfe: Ascaso Steel Uno-3 bioler, prof,BJ 2013 auf ESE pads umbauen: Guten Tag zusammen, Nach der Recherche im Forum (es gibt eine lange Diskussion im Forum angefangen in 2012) bin ich leider nicht klüger geworden,...
  3. Umstieg auf Handmühle...HILFE

    Umstieg auf Handmühle...HILFE: Hallo, Bisher nutze ich für Brühkaffee( chemex, Hario v60, selten frenchpress) meine gute alte graef cm80. Da ich den Platz einsparen möchte, habe...
  4. K30 Vario (gebraucht) oder Atom specialty 75 neu

    K30 Vario (gebraucht) oder Atom specialty 75 neu: Hallo zusammen, ich schwanke seit einigen Wochen gedanklich stark zwischen den beiden Optionen bzgl. eines unabwendbaren und absolut nötigen...
  5. Mahlkönig VARIO V3 oder Macap M4D

    Mahlkönig VARIO V3 oder Macap M4D: Hallo, ich bin aktuell Besitzer der Macap M4D und habe diese schon ein paar Jahre (zuverlässig) im Einsatz. Ich bin mit der Mühle zufrieden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden