Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Dream

Diskutiere Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Dream im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend! Nach etlichen tollen Wochen mit unserer Ascaso Dream mit super Espresso und vermeintlicher Klarheit über die Maschine, nun leider...

  1. #1 fridisbenz, 10.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend!

    Nach etlichen tollen Wochen mit unserer Ascaso Dream mit super Espresso und vermeintlicher Klarheit über die Maschine, nun leider wieder viele Fragezeichen ...

    Ich las gerade über das Reinigen der Maschine (Brühgruppe etc), stieß dann auf das angeblich seit 2009 verbaute Magnetventil bei der Dream. Unsere Maschine (eigentlich neu gekauft!) zeigt mir jedoch keinerlei Anzeichen für das Magnetventil.

    1. Öffne ich den Siebträger nur wenige Sekunden nach dem Bezug, habe ich die riesen Schweinerei - es spritzt raus! Heißt das, kein Magnetventil verbaut?

    2. Im Forum las ich über das Rückspülen beim Reinigen - dabei müsste ja Flüssigkeit (wie auch beim Entlüften) zurück in den Abtropfbehälter laufen. Es gibt aber überhaupt kein Rohr/Schlauch oder eine Öffnung, die in den Abtropfbehälter mündet!

    Nun die Frage an euch - wo genau würde der Rückfluss in die Abtropfschale münden? Müsste die Maschine auf der linken Seite neben dem Bajonettverschluss ein weiteres verchromtes Rohr haben (wie auf manchen Bildern zu sehen)?

    Habe ich etwa ein altes Modell geliefert bekommen? Ich bin leiderziemlich veerwirrt, ich hoffe, ihr könnt mir helfen.



    Vielen Dank, und beste Grüße!
     
  2. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Bilder waeren von Vorteil aber so wie's auf den fehlenden Bildern aussieht, hast Du kein Magnetventil.

    Edith: Die 1 ist das Magnetventil, wenn die fehlt, dann hast Du keins.

    [​IMG]
     
  3. #3 fridisbenz, 10.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Hier mal eine Aufnahme, aufgeschraubt habe ich das gute Stück noch nicht. Ist es möglich, dies auch von außen zu öffnen?

    [​IMG]
     
  4. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Lese gerade, dass die neue einen Thermoblock und keinen Kessel mehr hat und auch keinen "Überlauf" mehr, Rueckspuelen waer nicht mehr noetig (nicht mehr moeglich waer wohl ehrlicher formuliert?).

    Ascaso Dream Rot, Moba Coffee
     
  5. #5 fridisbenz, 10.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    das ist ja sehr interessant, vielen Dank!

    Ehrlich gesagt sieht die Maschine ohne das Rohr (bei mobacofee ja schön zu sehen) schon deutlich besser aus ...

    Gibt es dennoch eine Möglichkeit, zu testen, ob Magnetventil ja oder nein? Oder nur mit Aufschrauben? Leider ist nicht so leicht zu erkennen, wie man das obere Gehäuse öffnen kann. Die Maschine ist im Oktober gekauft, auf der Maschine ist auch das Datum 06/2013 zu finden (Herstellungsdatum?).
     
  6. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Das Magnetventil spuckt den ganzen Dreck in den Ablauf und niemals zurueck vor die Pumpe oder in den Tank. Wenn da also kein Roehrchen oder ein Schlauch irgendwo in den Siffbehaelter ragt, dann hast Du kein Magnetventil drin, was ja zu der Beschreibung von oben passt.
     
  7. #7 fridisbenz, 10.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Klingt logisch, ja. Aber: warum sollte Ascaso nur wenige Jahre lang Maschinen mit Magnetventil (technisch verbessert) hergestellt haben, und jetzt wieder zurück auf die alte Technik gewechselt sein? Ergibt doch wenig Sinn, oder?
     
  8. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Die Sinnfrage wird vom Controlling anders gestellt und hier wird das fehlende Magnetventil ja auch als Feature verkauft - schoene neue Welt.
    Ich finde den Preis fuer diese Maschine auch nicht gerade guenstig.

    Das Magnetventil ist Luxus und hat keinen Einfluss auf die Qualitaet des Espressos.
     
  9. #9 fridisbenz, 11.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Magnetventil wirklich nur Luxus?

    Ich dachte, der Wechsel von Aufschäumen zu Kaffee-Bezug würde dafür schneller möglich sein ... oder ist das unabhängig davon? Und sowieso manuell?
     
  10. #10 old_bean, 11.11.2013
    old_bean

    old_bean Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    168
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Beim Wechsel Aufschäumen auf Bezug bringt das Magnetventil dir keinen Vorteil. Es hat natürlich seine Vorzüge, wie z.B.: kein Druck am Siebträger nach dem Bezug. Allerdings sind damit auch Nachteile verbunden: zusätzliche Fehlerquelle bei Defekt, keine manuelle Präinfusion möglich (da die Druckentlastung beim kurzzeitigen Abschalten zu groß ist).

    Bezüglich der Modellvariante schätz ich mal, dass du 2009 noch eine ohne MV erwischt hast, da Ascaso (lt. Kaffeewiki) erst 2009 auf MV umgestellt hat. Das die neueste Variante einen Thermoblock hat (ist mir neu) ist quasi dann als nächste Evolutionsstufe anzusehen. Beim Thermoblock brauchts kein MV und für Espresso sollte die Heizleistung allemal reichen, beim Dampfen schauts dann aber leider wieder anders aus, und nicht zuletzt schätz ich mal, ist der Thermoblock billiger in der Produktion und die Gewinnmarge etwas höher für den Hersteller.
     
  11. #11 fridisbenz, 11.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Danke!

    Ich habe die Maschine allerdings gerade erst gekauft, also vermutlich (hoffentlich) Modell 2013.

    Bezüglich des MVs: habe heute nochmal getestet - wenn ich gleich nach dem Bezug den Siebträger entnehme, passiert eigentlich (doch) gar nichts! Kein Druck mehr vorhanden!

    Inzwischen habe ich mal bei Moba nachgefragt, dort wurde mir mitgeteilt, dass die immer noch ein 3-Wege-MV verbaut wird, aber eben kein Rücklaufsystem, sodass Rückspülen nicht möglich ist.


    Ist das wirklich möglich?
     
  12. #12 old_bean, 11.11.2013
    old_bean

    old_bean Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    168
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Achso, sorry das mit dem Kaufdatum hab ich überlesen.

    Das klingt sehr interessant was Moba da sagt, die technische Umsetzung würde mich sehr interessieren. Die Aussage spricht eigentlich gegen die grundlegende Funktion eines MV. Nimm doch mal nen Schraubenzieher in die Hand und schau ihr mal unterm Rock (Stecker vorher ziehen ;) ). Kann mir nicht vorstellen, dass das zu einem Garantieverlust führen kann, oder was sagen die Profis dazu?
     
  13. #13 Gandalph, 12.11.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.792
    Zustimmungen:
    9.628
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    wenn moba das sagt, kann man sich schon drauf verlassen - die haben ausreichend Kompetenz!
    Interessieren würde es mich auch, wohin die den Druck abbaut? Wahrscheinlich zurück in den Tank?- darum auch kein Rückspülen? Aber dann würde es den Kaffee-Fett-Dreck nach normalem Bezug auch zurückziehen?! schon komisch? Ich kann es mir aber dann nicht anders denken.

    grüße...
     
  14. #14 zia fofa, 12.11.2013
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    285
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Interessant!

    Hier mal ein Foto vom Innenleben der Thermoblock-Variante, ich hoffe, ich habe die aktuelle Version erwischt. Magnetventil hinter dem Thermoblock. Es ist ein 3-Wege-Ventil, siehe auch Teilezeichnung, wobei mich da schon wundert, dass auch die auf den auf der Ascaso-Website zu findenden Teilezeichnungen den Thermoblock nur für die E.S.E-Varianten zeigen?

    Der Anbieter aus Übersee, von dem obiges Foto entlehnt ist, bewirbt das Magnetventil auch mit dem Hinweis auf den Druckabbau nach dem Bezug (unter "Features"). Damit bin ich aber mit meinem Latein schon am Ende, denn der Rücklauf des Magnetventils geht - nach dem Foto geurteilt - direkt zurück in den Tank (das Kunststoffteil am Pumpenausgang müsste ein Überdruckventil sein). Folglich kann auf diesem Wege schwerlich der überschüssige Druck im Siebträger nach dem Bezug abgeleitet werden (die Kaffeeplörre käme so direkt in den Tank). Meine (mir selbst suspekt erscheinde) Vermutung geht somit in die Richtung, dass nur der Druck aus dem Thermoblock per Magnetventil abgeleitet wird, wie auch bei den E.S.E-Varianten müsste dann ein Brühgruppenventil zur Dusche hin verbaut sein, damit der Weg zurück in den Thermoblock für die Kaffeeplörre im Siebträger verschlossen ist. Magnetventil und Brühgruppenventil gleichzeitig habe ich bislang aber auch nur an PAD/Kapsel-Siebträgern gesehen (Brasilia 301). Besonders sinnvoll wäre das aber nicht...

    Vielleicht kommt noch jemand auf den Trichter?

    Saluti!

    Zia Fofa
     
  15. #15 fridisbenz, 12.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Hallo! Heute Morgen erhielt ich noch eine Antwort von Moba, auf die Frage, was denn mit dem Überdruck passiert:

    "es wird der Druck vom Thermoblock vom Magnetventil in den Tank zurück geleitet"

    scheinbar funktioniert Ascasos System ja ... Auch wenn es ziemlich komisch scheint!
     
  16. #16 old_bean, 12.11.2013
    old_bean

    old_bean Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    168
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Also wie Zia Fofa schon richtig angemerkt hat, wäre es eine etwas unsinnige Konstruktion wenn kein BG verbaut ist, da das Restwasser dann ja zurück in den Thermoblock geschickt wird... auf Dauer kann das nicht so gut sein. Wenn zusätzlich noch ein BG verbaut ist (was wahrscheinlicher wäre), dann ist die Sinnhaftigkeit des MV auch wieder fraglich da der Druck ja dann nicht am Kaffeepuck abgebaut wird, sondern nur im Boiler...

    So oder so, irgendwie hab ich das Gefühl, dass das Konzept nicht wirklich überzeugend durchdacht ist ;)
     
  17. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Wenn der Thermoblock seinen Druck los wird duerfte der Ueberdruck ueber'm Puck kaum mehr lange anhalten. Das Ventil (falls vorhanden vermutlich nah an der Bruehgruppe) wuerde ja lediglich die 8bar auf kleinem Volumen ueber'm Puck halten, viel Energie ist da nicht mehr drin.
     
  18. #18 zia fofa, 12.11.2013
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    285
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Die bereits zitierte Brasilia 301 (Innenleben wie eine Lelit PL41, aber mit Brühgruppenventil und Brühgruppe/Bajonett/Siebträger für Kapseln), hatte ich auf "normal" umgebaut (also für Pulver, gab's auch als Brasilia 303) und das Brühgruppenventil zunächst belassen. Damit entwich der Restdruck beim Ausdrehen des Siebträgers direkt nach dem Bezug zwar nicht so dramatisch, wie bspw. bei einer Isomac Giada, zum Herumkleckern war's jedoch allemal genug. Wenn der Kesseldruck unter den Gegendruck der Feder des Brühgruppenventils absinkt, schließt letzteres, genau dieser Druck dürfte dann - wenn kein Denkfehler - im Siebträger noch vorhanden sein und dann über den Puck allmählich entweichen. Zum Öffnungsdruck von Brühgruppenventilen kursieren im KN vielfältige Werte (so von zwei bis vier Bar, sieben Bar waren nach meiner Erinnerung der höchste genannte Wert). Nach dem Entfernen des Brühgruppenventils verhält sich die Kiste nun wie eine normale Lelit PL41, der Druck aus dem Siebträger entweicht vollständig. Der Puck ist sofort trocken und wartet nur darauf, in Klarsichtsfolie gehüllt ins Poesiealbum eingeklebt zu werden...:oops:

    Wenn die Thermoblock-Ascaso so aufgebaut ist, wie vermutet, dann hilft nur Zuwarten nach dem Bezug um ein paar Sekunden mehr. Ausbau des Brühgruppenventils wäre keine Alternative, da die Kaffeereste dann direkt in den Thermoblock wandern würden, Verringerung des Federdrucks mittels Kürzung der Feder aus demselben Grunde ein eher riskantes Unterfangen...

    Saluti!

    Zia Fofa
     
  19. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    Die hat ein Magnetventil, oder? Wieso war da ein Bruehgruppenventil drin? Fuer die Kapseln?
     
  20. #20 fridisbenz, 12.11.2013
    fridisbenz

    fridisbenz Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Drea

    warum ist dann aber kein Rückspülen möglich, wenn es eine Verbindung vom MV am Thermoblock vorbei in den Tank geht? Zum Reinigen könnte man es ja ruhig in den Tank laufen lassen ...
     
Thema:

Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Dream

Die Seite wird geladen...

Hilfe!! - Kopfentlüftung, Magnetventil, Rückspülen und Reinigung? Bei Ascaso Dream - Ähnliche Themen

  1. La Spaziale Dream T

    La Spaziale Dream T: Ein freundliches Hallo von mir. Zuerst einmal vielen Dank an all die aktiven Mitglieder, durch deren Beiträge ich mir bisher Vieles selbst...
  2. Reinigung Bezzera Magica

    Reinigung Bezzera Magica: Hallo, habe meine Bezzera Magica das erste mal mit Puly Caff gereinigt. Ich habe das ganze 10x gemacht Ist es normal, dass der Bezugshebel durch...
  3. Rocket Giotto macht Mätzchen beim Rückspülen

    Rocket Giotto macht Mätzchen beim Rückspülen: Guten Morgen Ich habe eine seltsame Problemstellung bei unserer Giotto: Bezug - auch mit feinstem! Kaffeemehl - absolut problemlos Aufheizzeit...
  4. [Maschinen] Verkaufe La Spaziale Dream, Festwasser, rot

    Verkaufe La Spaziale Dream, Festwasser, rot: Verkaufe meine La Speziale Dream in rot mit Festwasseranschluss. Sie hat ca. 1330 doppelte Bezüge auf der Uhr und rund 400 Einzelbezüge. Dazu...
  5. Hilfe beim Tablet-Kauf

    Hilfe beim Tablet-Kauf: Ich bin grad auf der Suche nache einem (neuen) Tablet. Im Wesentlichen soll das Gerät eingesetzt werden um mich auf Reisen mit meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden