HILFE meine Silvia heizt nicht mehr!!!

Diskutiere HILFE meine Silvia heizt nicht mehr!!! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; hallo – meine silvia heizt nicht mehr, lampe leuchtet. habe mich schonmal hier im forum umgesehen, daraufhin den deckel abgeschraubt und nach...

  1. #1 katrinsch, 05.03.2021
    katrinsch

    katrinsch Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo – meine silvia heizt nicht mehr, lampe leuchtet.

    habe mich schonmal hier im forum umgesehen, daraufhin den deckel abgeschraubt und nach einem roten Sicherungsknopf gesucht, den habe ich nicht gefunden, aber eine verdächtig verkohlte stelle...foto siehe unten...kann es sein, daß da was duchgeschmort ist und das der grund ist? kann ich das teil irgendwo bekommen und ersetzen? wird das helfen oder gibt es da ein noch größeres problem?

    vielen dank euch!
    IMG_4060.JPG IMG_4061.JPG
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 05.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    1.823
    Das ist der Anschluss der Heizung.
    Der hat wohl keinen Anschluss mehr.
    Ich würde aber nicht nur einfach einen neuen Stecker montieren, sonst passiert das demnächst wieder, sondern der Ursache auf den Grunfd gehen.
     
  3. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    Der Stecker dürfte eine schlechte Verbindung, bedingt durch Korrosion haben. Durch einen erhöhten Übergangswiederstand steigt dann hier die Temperatur an und verursacht Schmorstellen bis hin zum Brand.
     
    Kaspar Hauser und ccce4 gefällt das.
  4. #4 katrinsch, 05.03.2021
    katrinsch

    katrinsch Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    aha, danke!!
    und nützt es da, den stecker einfach auszuwechseln (wie nennt sich so einer? bekommt man wahrscheinlich bei conrad, oder? ) und den anschluß mit schleifpapier o.ä. zu reinigen?
     
  5. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    Man kann das schon selbst machen - aber da liegen später 230V an und es klingt nicht unbedingt, als würdest du dich damit auskennen.

    Ob es mit dem tausch des Steckers getan ist oder ob die Heizung auch durch ist müsste man darüber hinaus testen. Ob man das mittels Wiederstandsmessung tun kann, weiß ich allerdings nicht. Neben Stecker brauchst du auch entsprechendes Werkzeug...

    Ich empfehle nur bedingt, als Laie sich daran zu probieren...
     
    Londoner gefällt das.
  6. #6 Kaspar Hauser, 05.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    1.823
    Gute Erklärung!

    Kabelschuh nennt sich das. In der passenden Breite, fachgerecht gecrimpt und mit genug "Grip" und frischer Isolierhülle (vor dem Crimpen aufschieben ;-) ist dann auch die Lösung der eigentlichen Ursache.
     
  7. #7 Kaspar Hauser, 05.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    1.823
    Warum soll etwas mit der Heizung sein, wenn auf der anderen Seite des Boilerdeckels ein Stecker verschmort ist?
    Es ist nur ein dicker Glühdraht, kein IC.
     
  8. #8 Tharis, 05.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2021
    Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    226
    Sorry für meine eingeschränkte Ferndiagnostik. :) Aber mal ein Multimeter dran halten schadet auch keinem.
     
    Londoner gefällt das.
  9. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    143
    Man könnte noch prüfen ob es einen Grund für die Korrosion gibt (austretender Dampf usw). (Abgesehen von einem zu locker klemmenden Kabelschuh )
     
  10. jokapu

    jokapu Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2021
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    81
    ich schätze die Heizung ist hin, der Stecker sieht übel aus, aber Korrosion sieht man kaum an den Anschlüssen, der würde vermutlich immer noch leiten. Wenn sie jetzt aber nicht mehr aufheizt ist entweder ein Thermostat defekt, die Temperatursicherung hat angesprochen oder eben Heizung ganz hinüber, das sollte man alles prüfen (können) um sicher zu sein. Nur den Stecker zu ersetzten wird dir sehr wahrscheinlich nicht helfen.
     
  11. #11 Silvaner, 05.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2021
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.779
    Zustimmungen:
    110
    Und wie kommst Du darauf, dass die Heizung hin ist? Nur weil der Anschlussstecker/Kabelschuh verkokelt ist? Wo ist da der Zusammenhang?

    @katrinsch
    Wie schon gesagt wurde, da liegen 230 V an und ich würde da auch nur rangehen, wenn Du weißt, was Du machst! Aber ich bin ganz Tharis Meinung und die Reparatur erfolgt wie in @Kaspar Hausers post #6 beschrieben. Den Anschluss (Heizung) in diesem Zusammenhang zu reinigen (Schleifpapier) ist allemal eine gute Idee.
     
  12. jokapu

    jokapu Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2021
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    81
    das ist eine Vermutung / Einschätzung aus Erfahrung. Den Stecker sollte man schon instand setzten meiner Meinung nach wird dann die Maschine aber immer noch nicht heizen ....
     
  13. #13 Silvaner, 05.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2021
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    2.779
    Zustimmungen:
    110
    ....und das sagt Deine Glaskugel? ;)
    Natürlich könnte man testweise den verkokelten Stecker überbrücken um zu testen, ob die Heizung funktioniert oder nicht. Aber sowas sollte man nur machen, wenn man weiß, was man tut! Mit 230 V ist nicht zu spaßen!
     
  14. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    143
    Wenn der Kabelschuh so kokelt is m.M.n schon der Übergangswiderstand zur Fahne der Heizung schuld. Die is ja punktgeschweißt an den Heizwendelanschluss, das sollte okay sein (Fahne fällt sonst ab). Heizung selbst müsst auch ok sein.

    Hatte sowas zuletzt an meinem Mopped, Vorgänger hatte 100W Abblendlicht verbaut statt 55W. Neuer Kabelschuh + Plastik + korrekte Birne = alles gut wieder.

    Im obigen Fall statt neuer Heizung erstmal das Fähnchen leicht abschmirgeln (Dremel + Drahtbürste, Edelstahlwolle von der Spüle, Schleifpapier o.ä. )
     

    Anhänge:

Thema:

HILFE meine Silvia heizt nicht mehr!!!

Die Seite wird geladen...

HILFE meine Silvia heizt nicht mehr!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - meine Rancilio Silvia läuft aus!

    Hilfe - meine Rancilio Silvia läuft aus!: Hallo liebe Gleichgesinnte, Freunde des guten Kaffees, seit geraumer Zeit verliert meine heiß geliebte Maschine eine große Menge Wasser. Wann...
  2. Meine Silvia braucht Hilfe :(

    Meine Silvia braucht Hilfe :(: Tag ihr Lieben, mein erster Post dreht sich direkt um eine Reparatur-Frage. Vor 2 Monaten habe ich eine gebrauchte Silvia Baujahr 2006 mit PID...
  3. Mein Silvia Reinigungs-, Pflege- und allgemeine Hilfethread.

    Mein Silvia Reinigungs-, Pflege- und allgemeine Hilfethread.: Hallo Leute! So sie ist da, die Silvia;-) Um den Silvia vs. ES 90 Thread nicht noch mehr aufzublähen, hier mein eigener. Ich konnte es...
  4. HILFE!! Meine Silvia heizt nicht mehr!

    HILFE!! Meine Silvia heizt nicht mehr!: Hi, ich drehe durch, meine Ranchilio Silvia heizt nicht mehr.....Was sollte ich machen? Gruß Barossi P.S.: Ich möchte doch nur Kaffee...
  5. Meine Silvia rostet - HILFE!

    Meine Silvia rostet - HILFE!: Hallo, Meine Silvia ist nun etwa ein halbes Jahr alt und ich habe Rost festgestellt! :shock: Dort wo das Wasser aus dem Magnetventil in...