Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger

Diskutiere Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ich habe mir kürzlich einen Handhebler mit LSM-Gruppe angeschafft und nun gemerklt, dass die Siebträger mehr oder weniger...

  1. #1 Radtourist, 20.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir kürzlich einen Handhebler mit LSM-Gruppe angeschafft und nun gemerklt, dass die Siebträger mehr oder weniger inkompatibel mit gängigen On Demand Mühlen sind.

    Einerseits haben die LSM Siebträger 3 Klinken für's Bayonett (eine davon weist direkt in Richtung Mühle) und sind von der Höhe merklich größer als typische E61 Siebträger. Im Durchmesser sind sie dafür etwas kleiner (54mm Siebe anstatt der üblichen 58mm)

    Problem ist nun, dass bei den typischen Siebträger-Gabeln, ich den Siebträger entweder erst gar nicht reinbekomme oder aber der Knopf, der die Mühle aktiviert wird, da der Siebträger aufgrund der einen zusätzlichen Klinke nicht nah genug an die Mühle ran kommt.

    Hatte mir eigentlich eine Compak PKF ausgesucht, die einen recht ausgefuchsten Halter für den Siebträger hat. Zur Zeit liegt die Mühle wieder bei Compak, die aber nicht wissen, wie sie ihre Mühle adaptieren können. LSM Siebträger dürften wohl auch zu selten sein, als dass sich ein spezieller Halter dafür nicht lohnen dürfte.

    Kann mir jemand von Euch einen Tip geben?
    Hat evtl. jemand eine andere Compak Mühle (z.B. aus der E- oder F-Serie) und kann mir von seinen Erfahrungen mit LSM-Siebträgern berichten?
    Im Bild seht ihr einen meiner LSM-Siebträger (links) im Vergleich zu einem Gaggia-Siebträger von meiner alten Maschine.

    1.jpg
    2.jpg
     
  2. #2 Highfly, 21.09.2019
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Das Problem bei den LSM Siebträgern und dem Halter der Compak Mühlen (in meinem Fall E6OD) ist der Auslöseknopf und die hintere Klinke des LSM-Bayonett.
    Wenn du den LSM Siebträger etwas schräg einhängst dann greift die kleine Nase der Halters und du kannst den Auslöseknopf mit dem Siebträgergrundkörper drücken.
    Normal wandert der Siebträger beim Bezug durch die Vibrationen etwas. Sollte aber kein Problem sein. Leider kann ich es nicht testen.
    Meine E6 OD ist gerade zerlegt und beim Pulverbeschichter. Aber Dienstag kann ich dir das gerne an einer E8OD unter realen Bedingungne testen.
    Die PKF hat einen anderen Halter.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Sansibar99 gefällt das.
  3. #3 Radtourist, 21.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Vieeelen Dank für Deine Antwort.

    Du hast recht, der neue Halter der PKF geht überhaupt nicht, da kriegt man den Siebträger überhaupt nicht rein.
    Der bleibt schon an den beiden seitlichen Klammern, welche mit den beiden seitlichen Bayonett-Flanschen kollidieren, hängen. Beim E61-Siebträger liegen die merklich höher (über den seitlichen Klemmen).

    Ich würd mich freuen, wenn Du nächste Woche einen kurzen Test mit der E8 machen kannst.

    Meine Mühle ist z.Zt. bei Compak, die bisher keine Lösung gefunden haben. Hab nun vor Händler eine kleine Macap als provisorische Lösung ... da muss ich den Kaffee erst in einen Becher reinmahlen und ihn dann in den Siebträger umfüllen ... sicher keine Dauerlösung.

    Jetzt muss ich entscheiden, ob ich's entweder mit dem klassischen Filterhalter, wie er bei den E- bzw. F-Mühlen verbaut ist probiere, oder ob ich eine komplett andere Mühle brauche (hättest Du da evtl eine Empfehlung?)

    Vielen Dank nochmal!
     
  4. j*rg

    j*rg Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    132
    Bei der Dalla Corte Max kann ich meine LSM Siebträger (Izzo Alex Leva) ohne Probleme nutzen - die Max erkennt Einer und Zweier am Auslauf und man braucht keine Taste drücken für die Mahlvorgänge - einfach Siebträger einspannen und der Mahlvorgang startet, geht natürlich nicht mit dem Bodenlosen...
     
  5. #5 Radtourist, 21.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Bei mir ist's eine Izzo Valexia. Das ist eine Alex in etwas anderem Design, technisch sind die beiden Maschinen gleich.

    Ich wart mal Deinen Bericht am Dienstag ab und wird dann sehen.

    Dass die Della Corte Max den Siebträger am Auslauf erkennt ist recht nett ... auch wenn's dann bei Bodenlosen wohl schwierig werden dürfte!
     
  6. #6 Radtourist, 21.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Da Du Deine Mühle ohnehin schon zerlegt hast. Wäre es denn z.B. möglich, den Auslöseknopf einfach zu "verlängern", bzw. durch einen längeren auszutauschen, so dass er auch dann auslöst, wenn man den Siebträger gerade reinschiebt und er eben lang genug ist, bis zum Siebträgerkörper zu reichen? Das wäre dann vielleicht eine elegante Lösung, schaut evtl. etwas blöd aus, wenn der Knopf dann so weit raussteht....
     
  7. #7 Highfly, 21.09.2019
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Du hast eine PKF gekauft?

    Man könnte bei der E Serie den Auslöseknopf schon verlängern aber das bringt nicht viel weil du dann keinen vernünftigen Anschlag hast. Kannst den Siebträger auch nicht ablegen/einklemmen und die Hände wehgnehmen. Das ist ja bei den Compak der Vorteil. Der Auslöseknopf kannst du aber auch deaktivieren und die Auswahl/Start über das Display machen.
     
  8. #8 Radtourist, 22.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ja! Dachte mal, ich riskier es, mir ein solch neues Modell zu kaufen.

    Den Auslöseknopf zu deaktivieren fände ich ziemlich absurd, das ist ja eigentlich der Sinn und Zweck einer On-Demand-Mühle. Wäre reichlich umständlich wenn ich noch mit der zweiten Hand oben am Display rumfummeln müsste.
     
  9. #9 Highfly, 22.09.2019
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Zwischen den 3 Speichern muss man sowieso am Display wechseln. Beim Heimgebrauch kommt das nicht so oft vor. Für die "kleine" Gastro-Lösung mit nur einer Mühle sind die 3 Speicher der Compak genial. Einer, Doppel und dann noch Café Crema. Aber jetzt wirst OT.

    Da hast du die eine wunderschöne Mühle ausgesucht aber anscheinend auch die unpassensde für LSM Sienträger.
    Die PKF kenn ich nur von den Bildern. Sieht aber so aus als ob um den Auslöseknopf weniger Platz ist als bei der E-Serie. Also wenn das bei der E6OD am Dienstag funktionieren sollte heißt das noch lange nicht, dass es bei der PKF auch geht. Wenn du die Mühle ja schon bei dir gehabt hast, hast ja sicher probiert?
     
  10. #10 Radtourist, 22.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Klar hab ich meine Mühle probiert und festgestellt, dass ich den LSM-Siebträger in den neuen Halter nicht reinbekomme. Die seitlichen Klammern kollidieren mit den beiden Bajonett-Flanschen (die liegen bei LSM ja deutlich tiefer als bei E61ern)

    Daher ist die Mühle ja jetzt wieder bei Compak. Im Prospekt war der neue Mechanismus als "universell" angepriesen, tatsächlich richtet er sich nur an klassische E61-Siebträger.

    Es besteht aber die Möglichkeit, an die PKF die herkömmliche Siebträgergabel ranzubauen, wie sie die übrigen E und F-Modelle haben.

    Aus diesem Grund bin ich gespannt, was Deine Versuche ergeben.

    Ein Mitglied dieses Forums hatte mal selbst eine Alex Leva und eine F8-Mühle. Habe ihn inzwischen auch angefragt, wie er damit klar kam.

    Ach ja: die Tasten oben auf dem Bedienfeld braucht man doch normalerweise gar nicht. Je nachdem, ob man den Knopf nun 1x, 2x oder 3x drückt wird die entsprechende Portion gemahlen. Man muss diese Werte nur einmalig über die Tastatur oben einspeichern.
     
  11. #11 Highfly, 22.09.2019
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Das mit Speicher 2 durch 2x Knopf drücken wäre mir wieder zu umständlich. Das kannst du auch anders programmieren, also Speicherwahl am Display auswählen/ändern und dann nur mit dem Knopf aktivieren.
     
  12. #12 Highfly, 24.09.2019
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Ich war heute an der E8 OD und hab das mit den LSM Siebträgern probiert. Es ist zwar etwas ungewohnt aber nach kurzer Zeit geht es fast blind. Der Siebträger hält gut. Ob man mit der Klinke auslöst und dann "reindreht" oder gleich schräg einhängt und dabei auslöst ist Geschmackssache.
    Es gehen beide Stellungen, auch wenn die Klinke der Siebträger nicht ganz mittig ist.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Wenn du den Siebträger nicht aus der Hand geben willst dann kannst du ganz normal mit der mittleren Klinke auslösen. Es ist zwar ein kleine Spalt zum Halter hin aber die E8 ist da sehr zielgenau.
    Also wenn der E-Serien Siebträgerhalte wirklich an die PKF passen sollte...ich könnte damit leben. :D
    Bin gespannt wie kulant sich da Compak zeigt.
    Ich hab noch paar wackelige Handy-Video's gemacht. Wenn ich dir die mit WhatsApp schicken soll dann melde dich einfach per PN.
    Gruß Tom
     
  13. #13 Radtourist, 25.09.2019
    Radtourist

    Radtourist Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Tom,
    vielen Dank für deinen Test. So wie es aussieht scheint es doch gar nicht so dramatisch zu sein.
    Ich glaube auf die Handyvideos kann ich verzichten; dürften keinen großen Informationsgewinn bringen.
    Ich schätze einmal, dass ich mit vielen anderen Mühlen andere Hersteller das gleiche Problem haben würde und denke daher, dass es wohl in der Tat die beste Lösung sein wird, den Siebträger einfach schräg rein zu halten.

    ich habe zur Sicherheit meinem Händler einen Siebträger geschickt, damit der es auch noch mal ausprobieren kann. Sofern auch dieser Test nicht schief geht werde ich bei Compak Bescheid geben, dass sie mir den herkömmlichen Halter dran montieren.

    Noch eine Frage zu deinen Bildern: was ist das für eine Maschine der auf der linken Seite? Sieht nicht nach einer Izzo aus!
    viele Grüße, Markus
     
  14. #14 Highfly, 25.09.2019
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Das ist eine 2gruppige Faema Emblema. Die Kombi steht im Cafe einer Bekannten und ich schau da immer nach dem Rechten.
     
Thema:

Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger

Die Seite wird geladen...

Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger - Ähnliche Themen

  1. Siebträger mit in die USA nehmen

    Siebträger mit in die USA nehmen: Hallo alle zusammen, ich hoffe ich habe das Thema nicht überlesen, aber ich habe zwei grundsätzlich Fragen, auf die ich im Moment keine Antwort...
  2. Gastroback Advanced Control dampft a.d. Siebträger

    Gastroback Advanced Control dampft a.d. Siebträger: Hallo zusammen, nach etwa 3 Jahren vollster Zufriedenheit mit unserer Gastroback Advanced Control macht sie seit Kurzem Probleme. Habe inwischen...
  3. Anfänger Braucht Hilfe bei Tazzissima bialetti und Comandante Mühle

    Anfänger Braucht Hilfe bei Tazzissima bialetti und Comandante Mühle: Hallo erst mal , ich hoffe ihr nehmt mich gut auf hier . Bin totaler Anfänger was Espresso kochen angeht . ich habe mir folgende Espresso...
  4. WEGA 2-gruppig mit Gasbetrieb

    WEGA 2-gruppig mit Gasbetrieb: Hallo Kaffeefreunde, suche jemanden der auch diese Maschine oder baugleiche besitzt. Vielen Dank im voraus.
  5. Zwei Fragen zu Gastro-Mühlen

    Zwei Fragen zu Gastro-Mühlen: Hallo Kenner der Gastro-Mühlen Bis das Mella-Projekt konkret wird (?) hätte ich Lust, mal eine große Gastro-Mühle auszuprobieren. „groß“ meint ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden